Mazzer Mini A Mahlgrad

Diskutiere Mazzer Mini A Mahlgrad im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe die Mazzer Mini E / A Mühle und die Rocket Espresso - Maschine Cellini Evo V2. Wie stellt ihr den Mahlgrad ein beim 1er und 2er...

  1. #1 Espressi69, 05.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2014
    Espressi69

    Espressi69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    8
    Hallo, ich habe die Mazzer Mini E / A Mühle und die Rocket Espresso - Maschine Cellini Evo V2.

    Wie stellt ihr den Mahlgrad ein beim 1er und 2er Sieb, Zeit auf dem Display und
    wie viel Gramm in das 1er und 2er Sieb, Menge im Sieb und Laufzeit bis 40ml in der Tasse.....????

    Gibt es dafür so grob eine Grundeinstellung?
    Ist das 1er und 2er Sieb von Rocket gut oder soll man sich lieber das LM - Sieb kaufen für ein
    besseres Ergebnis?
    Welcher Tamper - Durchmesser für die Rocket - Siebe?

    Was könnt ihr mir noch für Anfänger Tipps vermitteln......?????
    Vielen Dank im voraus. ;)
     
    sumac gefällt das.
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
    mein tipp für dich...lies dich mal in bezug auf kaffee und mahlen/menge im K-N ein und probier auch mal den link in meiner signatur!!!!!!

    wenn jeder 5 satzzeichen macht, dann wird es unübersichtlich.
     
    domimü gefällt das.
  3. #3 Espressi69, 06.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2014
    Espressi69

    Espressi69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    8
    Ich bin kein Anfänger, die Info auf Kaffeewiki und hier im Forum kenne ich, da ich schon seit
    5 Jahren eine Rancilio Silca und eine Demoka Mühle hatte.

    Ich bin jetzt soweit das ich vernünftigen Espresso machen kann mit der Rocket und der Mazzer.

    Im 1er Sieb habe ich 13,0 g gemahlen, nach 25s ca. 30 ml Espresso.
    im 2er Sieb habe ich 20,0 g gemahlen, nach 25s ca. 50-60 ml Espresso.

    Die Einstellung ist bei 1er im Display 13,2 und 2er 19,25, das bedeutet, dass pro Sekunde
    ein Gramm Kaffee gemahlen wird.

    Was haltet ihr von den Werten, meine Meinung ist, dass ich zuviel Pulver im Sieb habe....????
     
    swami gefällt das.
  4. #4 boardertime, 06.12.2014
    boardertime

    boardertime Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    37
    Ich würde auch sagen, dass das tendenziell etwas viel ist. Kann dich aber dahingehend beruhigen dass es nach einem Umstieg auf andere Hardware schon mal etwas dauern kann bis alles wieder passt. Hatte von Gaggia Classic und CM80 auf eine Mitica gewechselt. Dauerte mindestens eine Woche bis der Espresso wieder den gewohnten Level erreicht hatte. Auch beim anschließenden Wechsel der Mühlen (CM80 -> Eureka -> M80E) wars das gleiche. Wenn auch etwas schneller. Einfach geduldig weiter experimentieren. Irgendwann passts dann wieder.
     
  5. #5 Espressi69, 06.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2014
    Espressi69

    Espressi69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe gerade versucht nur 10g ins 1er Sieb, dann rauscht Kaffe nur so durch, so gut
    wie keine Crema, in 20 Sekunden 60ml, Puck sehr nass.

    Was mach ich denn falsch......????

    Benötige doch beim 1er so ca. 12 - 14g oder nicht.....????
    Mein Mahlgrad denke das der passt....???

    Könnt ihr mir bitte weiter helfen.
     
  6. #6 domimü, 06.12.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.326
    Zustimmungen:
    3.540
    Typischer Anfängerfehler. Wenn du weniger Kaffeemehl nimmst, musst du den Mahlgrad feiner stellen, um in derselben Zeit dieselbe Menge zu beziehen.
     
  7. #7 saecoroyal, 06.12.2014
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    207
    Bei mir kommen ins 1-er ca. 9g und ins 2-er ca. 16 g.
    Versuch mal mit weniger und feinerem Mahlgrad.

    Gruß Willi
     
  8. #8 Espressi69, 06.12.2014
    Espressi69

    Espressi69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    8
    Wenn ich weniger nehme und feiner mahle dann ist zu wenig im Sieb
    und wenn ich feiner stelle gibt es Klumpen.
     
  9. #9 boardertime, 06.12.2014
    boardertime

    boardertime Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    37
    Gerade mal gewogen: ich hab 8-9 in Einer und 15-16 im Zweier...
     
  10. #10 Espressi69, 06.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2014
    Espressi69

    Espressi69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    8
    Ok danke für die Info.
    Und was mache ich dann falsch....???

    Sind die Geräte noch neu und müssen zuerst mal eine Zeit gelaufen haben und 2-3 kg Kaffee gemahlen werden ??
     
  11. #11 boardertime, 07.12.2014
    boardertime

    boardertime Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    37
    Zwei Kilo sind bei mir mittlerweile sicher schon durch, aber ob's daran lag kann ich nicht sagen...hab relativ viel experimentiert mit Mahlgrad und Menge. Anfangs immer gewogen und erst, als es dann gepasst hat, den Timer benutzt, sprich so eingestellt, dass mir die Mühle immer die gewünschte Menge auswirft. Diesen von Anfang an zu benutzen machts nicht einfacher.
    Ich finde auch man sollte bei der Menge definitiv nicht dogmatisch sein - gut ist, was schmeckt.
     
  12. #12 espressobaer, 07.12.2014
    espressobaer

    espressobaer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Hab auch Werte von ca 16g im 2er und 9 im 1er. das 1er ist bei mir immer höher gefüllt als das 2er. Dann passt der Mahlgrad für beide perfekt.
    Starte bei neuer Sorte erstmal mit den alten Einstellungen nur das ich ungefähr die selbe Menge reinpack (nach Sicht). Wenn dann der Mahlgrad passt, zieh ich den Timer nach, bis ich manual nix mehr draufmahlen muss.
     
  13. #13 boardertime, 07.12.2014
    boardertime

    boardertime Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    37
    Ganz vergessen: versuch erstmal mit EINEM der beiden Siebe den Mahlgrad passend zu bekommen (dem Zweier wird nachgesagt dass es einfacher ist) - danach brauchst in der Regel beim anderen Sieb nur noch etwas die Menge anzupassen.
     
  14. #14 Espressi69, 07.12.2014
    Espressi69

    Espressi69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    8
    Wenn ich den Mahlgrad feiner stelle und beim 1er 14 Sekunden mahle habe ich 9,0 g im Sieb,
    das ist sehr wenig denn das Sieb ist nicht richtig gefüllt, dann ist auch nach dem Bezug eine
    Pfütze auf dem Puck und er ist auch zu nass.
    Deshalb bin ich wieder zurück auf einen gröberen Mahlgrad und beim 1er 12 - 13 g und
    beim 2er 20 g, dann ist das Sieb auch richtig gefüllt ca. 3 mm unterm Rand und der
    Puck ist auch trockener.

    Vielleicht liegt es auch an der Kaffee Sorte, die ist schon 3 Monate alt, habe mal neuen Kaffee
    bestellt heute Mirella Espresso Napoli Arabica, der wird nicht so zickig sein.....??? :)
     
  15. #15 GranSasso, 07.12.2014
    GranSasso

    GranSasso Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    41
    Hallo Andreas,
    habe die gleiche Kombi wie du. Bei mir hats auch eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ich einigermaßen klar gekommen bin mit den Einstellungen der Parameter. Ich glaube aber, dass es so gut wie nicht möglich ist, dir irgendwelche Einstellungen zu präsentieren, die du dann übernehmen kannst.
    Ich habe festgestellt, dass es sehr große Unterschiede zwischen den verschiedenen Kaffeesorten gibt. Dann sind die Mühlenskalen scheinbar auch nicht immer identisch von der Ausrichtung. Der Aufkleber "Fein - Grob" ist bei jeder Mühle an anderer Stelle aufgebracht. Auch das richtige Tampern spielt eine große Rolle.
    Was mir das Ganze etwas leichter gemacht hat, waren zwei neue Siebe von VST. Das 7gr. und das 17gr Sieb habe ich mir besorgt. Bei dem 7gr-Sieb packe ich immer ca. 8gr Kaffeemehl rein. Dazu habe ich mir den kleinen Tamper (41mm) und von Tidaka den passenden Trichter gekauft. Das funktioniert mit jeder Kaffeesorte ganz ordentlich. Das 17gr-Sieb mache ich immer randvoll. Das sind dann je nach Mahlgrad ca. 18, 19gr. Kaffee. Das kommt auch ganz gut hin.
    Also als Fazit kann ich sagen, dass mir die VST-Siebe die ganze Sache deutlich leichter gemacht haben.
    Dazu habe ich mir noch das IMS Competition Duschsieb gegönnt. Da hängt kaum noch Kaffeemehl dran und es läuft sehr gleichmäßig das Wasser durch das Sieb.
    Vielleicht hilft dir diese Info ja weiter.

    Gruß Peter
     
  16. #16 Espressi69, 07.12.2014
    Espressi69

    Espressi69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Peter, vielen Dank für die Tipps.

    Hast du Erfahrungen mit dem LM 2er Sieb wie sich das verhält......????
     
  17. #17 GranSasso, 07.12.2014
    GranSasso

    GranSasso Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    41
    Hallo Andreas,

    habe ich leider nicht. Lediglich zu dem 2er von Rocket und dem o.g. VST-Sieb kann ich etwas sagen. Im Vergleich finde ich das VST deutlich einfacher im Handling.
    Gruß
     
  18. #18 dlohnier, 07.12.2014
    dlohnier

    dlohnier Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    ich habe auch eine Mazzer Mini A, zu der BZ10 gekauft, Anfang 2013.
    Seit dem habe ich Probleme den Mahlgrad optimal einzustellen.
    Obwohl ich nur eine Sorte Bohnen verwende.
    Entweder zu grob oder zu fein, wirklich passend funktioniert es quasi nie.

    Werde mir morgen einen einstellbaren Click-Tamper kaufen um diese denkbare Fehlerquelle Quelle auszuschliessen.

    Ansonsten stehlt halt denn ein Upgrade an, angedacht ist Mahlkönig ProM oder die neue Olympia Moca.
    Die K30 ist leider zu groß.

    Gruß, Reinhold
     
  19. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    2.269
    Ist schwer vorstellbar, dass man das nicht hinkriegt. Also ich hatte und habe keine Probleme entsprechend den Mahlgrad hin zu bekommen. Das sowohl mit den original Bezzera Sieben als auch mit den VST Sieben. Ich glaube nicht, dass du mit einem Mühlenupgrade dir die Probleme beseitigst.
     
  20. #20 GranSasso, 07.12.2014
    GranSasso

    GranSasso Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    41
    @dlohnier
    Da kann ich Thomas nur zustimmen.
    Ich glaube nicht, dass eine andere Mühle eine verlässlichere Einstellung zulässt, bzw. deine Probleme löst.
    Bisher habe ich, zum Teil nach langem hin und her probieren, dann doch immer einen passenden Mahlgrad gefunden. Andere Parameter (Alter der Bohnen, Luftfeuchtigkeit, Anpressdruck etc.) spielen ja auch eine entscheidene Rolle und werden durch eine andere Mühle nicht weniger entscheident sein.
    Versuche doch mal eine andere Bohnensorte. Zur Zeit habe ich auch eine Sorte (Bazzarcafe), die total schwierig zu händeln ist. Ständig muss ich den Mahlgrad anpassen. Bei anderen Sorten war das nicht der Fall.

    Viele Grüße
    Peter
     
Thema:

Mazzer Mini A Mahlgrad

Die Seite wird geladen...

Mazzer Mini A Mahlgrad - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung DC Mini

    Kaufberatung DC Mini: Hallo Ich habe ein Angebot bekommen. DC mini Baujahr 2011, wohl erhalten, sieht gut aus auch drinnen. Preis ungefähr 1000€. Die Maschine ist...
  2. Mahlscheibentausch Mazzer Mini Electronic A

    Mahlscheibentausch Mazzer Mini Electronic A: Hallo liebe Forengemeinde, ich möchte gerne die originalen Mahlscheiben meiner Mazzer Mini Electronic A gegen die Mahlscheiben der Super Jolly...
  3. [Verkaufe] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  4. SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches

    SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches: Moin, Suche o.g. Kessel/Boiler. Größe ist begrenzt, da es in das Chassis der Zaffiro passen muss (Eigenbau) BG
  5. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden