Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

Diskutiere Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Bin nach halbjähriger Recherche bereit für den geheiligten Bohnensaft zu Hause zu investieren und freue mich total darauf, möglichst viele...

  1. #1 Mr.Slowfood, 22.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Bin nach halbjähriger Recherche bereit für den geheiligten Bohnensaft zu Hause zu investieren und freue mich total darauf, möglichst viele Bohnensorten / Röstereien und die sich daraus ergebenden Kombinationen auszuprobieren.

    Also möchte ich - statt mit dem Timer zu arbeiten - im Dauerbetrieb mit vorgewogenen Bohnenportionen den Direktmahler befüllen und leermahlen (bis auf die jeweils ca. 1,1 Gramm Restinhalt je Mahlgang, ist schon klar).

    Meine Fragen:

    1. Habe mal im Kaffee-Netz eine Mazzer Mini E/ Modell A oder B in Betrieb ohne Hopper mit einem Tamper als Aufsatz fotografiert gesehen, um bei jedem Malen andere Bohnen befüllen zu können (damit diese nicht hochhopsen). Finde den Thread nicht mehr. Weiss jemand, wer das war?
    < Frage ist geklärt: es war "ottensen01", der so freundlich war, sich zu melden >
    < Empfehlung für genaue Hoppergröße folgt noch von ottensen ! >

    2. Wer hat generell Erfahrung mit so einer Anwendung- ständiger Wechsel der Bohnenart bei jedem Mahlen, ggfs. Betrieb ohne Hopper.
    < Input willkommen! >

    3. Ist konkret die Mazzer Mini Electronica für den ständigen Wechsel geeignet?
    < Input willkommen! >
    - Dafür möchte ich die Mazzer Mini E nämlich erwerben.

    Oder ist die Mazzer Mini E eher eine Erst-Mühle für den Lieblings-Kaffee, den man dann standardmässig in größeren Mengen mit festen Parametern (Menge-Mahlgrad-Mahldauer) vermahlt, so wie sie ja auch meist in der Gastronomie eingesetzt wird?

    Fragen, Fragen, Fragen..!


    Mir wurde in München für das Herumexperimentieren sogar b e v o r z u g t gegenüber der Mazzer die Rocky ("wegen des viel leichter abzulesenden/zu merkenden Markierungsringes für den Mahlgrad") empfohlen, aber Rocky und Mahlkönig Vario tun meinen Augen weh!

    Ich möchte auf keinen Fall Kompromisskauf und versuche Upgraderities lieber gleich vorweg zu nehmen.

    Oder braucht es am Ende für diese Anwendung gleich 2 Mühlen- und das für den Anfang- oh weh... Bitte um Hilfe, erfahrener Rat wird dringend benötigt!
     
  2. #2 mcblubb, 22.09.2009
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Aus meiner Sicht ist die Mazzer der Einstieg in die Profitechnik,
    die Rocky ordne ich denHaushaltmaschinen zu.

    Einzelportionen mahlen sollte möglich sein.


    Dazu würde ich aber eher eine Dosierermühle nehmen. Einfach Deine Bohnen abgewogen in den Hopper und durchlaufen lassen. Danach mit dem Doser in den ST transportieren.

    Dein Problem wird allerdings sein, dass Du nicht auf Anhieb den richtigen Mahlgrad triffst. Jedesmal, wenn Du die Bohne wechselst, musst Du den Mahlgrad anpassen. Mit Übung stimmt der Mahlgrad nach 3 Shots. Merken, bei welchem Mahlgrad es gestern gepasst hat, hilft Dir nicht weiter.

    Daher könnte eine Option auch sein: Für das Geld einer Mazzer z.B. 2 Rockys oder 3 Demokas kaufen....:cool:

    Die Qualität des Mahlgutes ist identisch, Du kannst 2-3 Sorten einmahlen und ständig wechseln.

    Gruß

    Gerd
     
  3. cvsop

    cvsop Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Hi Mr. Slowfood,

    wie Du weißt, habe ich meine Mazzer gerade bestellt und warte noch auf die Lieferung. Ich kann also (noch) nichts dazu sagen, wie leicht oder schwer es ist, eine Mazzer "nur" mit der benötigten Bohnenmenge zu füllen, eventuell mit Tamper oben drauf. Den Thread dazu habe ich auch gesehen.

    Meine Empfehlung, die ich seit 4 Monaten im Einsatz habe: Kauf Dir für gerade mal 70 Euronen eine Zassenhaus Santiago Handmühle.

    Warum?

    Erstens passt es zu Deinem Nickname. Eine Handmühle entspricht einfach dem Slowfood-Gedanken.
    Zweitens mahlt diese Mühle perfektes Espressomehl, soll heißen Mahlgrad läßt sich super einstellen.

    Ist also die perfekte Zweitmühle und braucht nur wenig mehr Zeit, als eine elektrische.

    Meine Kontaktdaten habe ich Dir gerade per PN geschickt, kannst also gerne mal vorbeikommen und meine jetzigen Gerätschaften ansehen. Oscar, Grinta und Zassenhaus sind vorhanden. Mazzer mini E kommt morgen oder übermorgen und die Vivaldi hol ich am 9.10. in Wien ab.

    Viele Grüße
    Christian
     
  4. #4 Klabusch, 22.09.2009
    Klabusch

    Klabusch Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Das war der Kollege "ottensen01". Schau mal in seinen Beiträgen, vielleicht ist da auch ein Bild dabei.

    Pfüati
    Klabusch
     
  5. #5 Mr.Slowfood, 23.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Frage, Fragen, Fragen....


    Frage: Warum die Mazzer nicht (auch) per Dauermalfunktion als Portioniermühle genau auf diese Weise zu benutzen? Was spricht dagegen?


    ??? DIE ZENTRALE FRAGE FÜR MICH: STIMMT DAS ???

    Diese Meinung habe ich schon gehört- ebenso wie genau gegenteilige Tipps (z.B bei home-barista.com) die eben gerade das empfiehlt, eigene Markierungen für die diversen Kaffesorten per Marker auf dem Einstellring vorzunehmen- eben für die Reproduzierbarkeit ???



    Das wäre die Konsequenz, wenn die obige These mit dem nicht reproduzierbaren Mahlgrad stimmt.

    Es gibt in München einen Laden nähe Ostbahnhof mit 13 (in Worten: Dreizehn !) von verschiedenen Bohnen befüllten Mazzer Jolly um die Kaffeetheke angeordnet, alle in Betrieb, je nach georderten Kaffee wird eine davon benutzt- allerdings aus Zeitgründen im Gastroberieb.

    Möchte eigentlich von Gerätepark-Gedanken weg, eher wenige Komponenten, aber die richtigen- wobei der Gedanke an 2 Rockys (s)einen Reiz hat !

    Frage: Mahlgut identisch? Was meinen die Mazzer User hierzu?
    Ich habe von tendenziell (zumindest im Vergleich zu Mazzer) verklumpten Mahlgut gelesen, zumal von derzeitigen Qualitätsproblemen (Fertigung, Endkontrolle) bei der Rocky.


    Fast noch mehr Fragen als vorher :-x
    Wer kann zum einen oder anderen etwas beitragen?
     
  6. #6 Mr.Slowfood, 23.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Danke, also ein (wie sagt der Münchner;-) ) "Merci Dir! " nach Bremen, mal sehen, was Ottensen01 meint, wie seine Erfahrung mit dieser Methode sind.
     
  7. #7 plempel, 23.09.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    4.989
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Kann da nur auf "Lux-Nivoh" mitreden, also janz weit unten :)

    Mich hat diese Bohnentauscherei mit einer Mühle irgendwann genervt, man macht es dann auch nicht mehr, sondern mahlt die verschiedenen Päckchen hintereinander weg.
    Wenn man Glück hat, erwischt man zwei Sorten (einer Rösterei), deren Mahlgrad gleich ist, dann geht's eher.

    Ich habe mir dann eine zweite Mühle geholt (ja, wieder eine Lux. Auflage von Frau Plempel: "Wenn schon, dann wenigstens zwei gleiche..." :)), jetzt macht das "Paralleltrinken" richtig Spass: In der einen (mit Stufen) die italienischen "irgendwas trinkbares kommt immer raus" Bohnen, in der anderen (stufenlos) die örtlichen Kleinröster Diven.

    Allerdings bin ich der Meinung, dass Du in der ersten Zeit nicht zu viel Bohnenexperimente betreiben, sondern Dich erst mal aufs "Üben, Üben, Üben" konzentrieren solltest. Da bist Du beschäftigt, da reicht Dir eine Bohnensorte - in einer überschaubaren Menge. :)

    Also meine Meinung: Wenn Du ständig experimentieren und probieren möchtest: irgendwann zwei Mühlen. Übergangsweise geht das auch mit einer. Aber als Anfänger brauchst Du sicher noch keine zwei Mühlen.

    Wenn Geld keine Rolle spielt, kauf Dir die Mazzer, da hast Du sicher Freude dran. Und spar schon mal fleissig auf die zweite ... :)

    Gruss
    Plempel
     
  8. #8 mcblubb, 23.09.2009
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte


    Man nennt das: Die Qual der Wahl.

    Aus meiner persönlichen Sicht sollte man als Bohnenwechsler eine 2. Mühle haben. 3 sind eher Oversized. Eine Doser-Mühle im Gerätepark hat den Vorteil, dass man bei Mehreren Kaffeetrinken deutlich schneller ist.

    Gruß

    Gerd
     
  9. #9 leupster, 23.09.2009
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    91
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    für vieles bohnenwechsel (mach ich auch fast ständig, und momentan ähnlich wie du nur vorher immer abwiegen) find ich immer noch die vario wie für gemacht, geringster totraum und super einstellmöglichkeiten.
    frag mal cappufan diesbezüglich, sie hat auch die mazzer und die vario und wechselte glaub ich auch recht häufig die bohnen.
     
  10. CORTO

    CORTO Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Guten Morgen Mr. Slowfood

    Ich hab ne Mazzer Mini Elektronik B - extra mit dem kleinen Hopper.
    Den mach ich aber nie voll.

    Mit hopsenden Bohnen habe ich eigentlich keine Probleme
    Bin zufrieden mit der Mühle - die Einstellung könnte noch ein Tick besser sein

    Grüsse CORTO
     
  11. #11 old harry, 23.09.2009
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    meines erachtens funktioniert das mit der mini E so gut oder so schlecht, wie mit irgendeiner anderen mühle mit stufenlos verstellbarem mahlgrad - wobei diese methode beeinflussende faktoren wie alter der bohnen, temperatur, luftfeuchtigkeit, mondphase und sonnenwind natürlich nicht berücksichtigt. :cool:

    alles in allem kann ich mich herrn plempel nur anschliessen, wenn er sagt:

    denn auf dauer wirst du mit nur einer mühle und häufigen bohnenwechseln nicht glücklich.

    eine den deftigen preisunterschied tatsächlich rechtfertigende verbesserung der qualität des mahlgutes von demoka zu mazzer konnte ich nicht feststellen. die vorzüge der mazzer gegenüber der demoka liegen imo primär in der deutlich besseren verarbeitungsqualität und dem bedienkomfort.
     
  12. #12 Mr.Slowfood, 23.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Was meinst Du genau mit Vorzügen im Bedienkomfort?
    Denn gerade Bedienkomfort + Wertigkeit sind meine Top-Kriterien für (bzw. bei "-" in der Bedienung ggfs. gegen) den Kauf der Mazzer.

    Habe beim Vergleich (allerdings versus der Rocky) gehört, die Mazzer sei eben schwerer und umständlicher umzustellen/zu bedienen?
     
  13. #13 Mr.Slowfood, 23.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Herrlich, hier spricht jemand aus wirklicher, tiefer Erfahrung :)
    Offensichtlich entwickelt sich eine Tendenz zur Zweit- und Drittmühle (oh je).

    Dabei scheint 2er Besetzung sinnvoll und im Einsatz: Harry 2x Mazzer, Gerd 2x Demoka, Empfehlung Gerd 2x Rocky/3x Demoka, Auflage von Frau Plempel: "Wenn schon, dann wenigstens zwei gleiche..." ....

    Also ist die Frage "welche" noch wichtiger, da ich meine Entscheidung dann wahrscheinlich per (identischem) Zweit-Mühlenkauf duplizieren werde :shock:
     
  14. #14 Largomops, 23.09.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.695
    Zustimmungen:
    5.600
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Hab eine Mazzer Mini "E" für Espresso und und eine Demoka für Koffeinfreien. Wird aber nicht gerne genommen, schmeckt halt nicht besonders. Das liegt aber nicht an der Qualität der Demoka. Ich werde sie wieder auf Filtermahlgrad umstellen.
     
  15. #15 old harry, 23.09.2009
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    ein immer wieder gehörtes argument. es ist wohl wahr, dass dem ungeübten oder an demoka & co-gewöhnten bediener der drehring anfänglich etwas schwergängig erscheinen mag. doch wenn man sich dran gewöhnt hat und mit seinen händen auch nur halbwegs sinnvoll umzugehen weiss, lässt der am ring festgeschraubte führungsstift äusserst präzise und feinfühlige verschiebungen zu.
    ist halt nix für grobmotoriker und spastiker. ;-)
     
  16. #16 Mr.Slowfood, 23.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte


    ... habe hier in den Tiefen des KN etwas von Menschen gelesen, die mit Megalite-Lampen und dergleichen sensibelste Micrograde erzeugt haben wollen :shock:
     
  17. #17 plempel, 23.09.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    4.989
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    Klingt nach Cappufan. :) War aber von ihrer Macap verwöhnt. Sie meldet sich bestimmt auch noch hier.

    Gruss
    Plempel
     
  18. #18 Mr.Slowfood, 23.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte


    Verstehe... bei Pferden nennt man das Gnadenhof... :cry:

    Aber Eure direkten und versteckten Aussagen bestärken mich für die Mazzer-Entscheidung, auch als später zu ergänzende Erstausstattung...
     
  19. #19 old harry, 23.09.2009
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

    hatte gestern das vergnügen, die macap MD4 (oder M4-OD? egal, dieses digitale bedisplayte dingens eben), in aktion zu erleben und muss zugeben, dass die mühle einen grundsoliden eindruck macht.

    nicht dass ich dir die mazzer ausreden möchte... :cool:
     
  20. #20 Mr.Slowfood, 23.09.2009
    Mr.Slowfood

    Mr.Slowfood Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte


    In schwarze getroffen... (es ist die MD 4).
    Wäre da nicht dieses ganze Platikzeugs an der Mühle....

    Geht die Mahlgradeinstellung an einem Plastik-Drehrädchen, oder?
    Macht das denn haptisch einen guten Eindruck??

    (die Mahldauer/Zeit wird ja offensichtlich am Display per Knopf eingestellt)... hmmm...

    Mr.Slowfood

    coming soon - kurz vor Kauf !
    Vibiemme Junior (MIT Systermann Umbau PID)
    Mazzer Mini B (versus Macap MD4 oder Roncilio Rocky, aber Bauchweh bei Plastikteilen)

    (für den Winter: Gene CBR-101)
     
Thema:

Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte

Die Seite wird geladen...

Mazzer Mini E mit ständigen Wechsel der Bohnensorte - Ähnliche Themen

  1. Endlich – Espressomaschi(e)ne einsatzbereit in unter 1 Minute!

    Endlich – Espressomaschi(e)ne einsatzbereit in unter 1 Minute!: Endlich hat ein sympathischer Hersteller mit Sitz in Deutschland die Bedürfnisse der Nutzer erkannt. Zitat: "In noch nicht einmal einer Minute...
  2. [Maschinen] Dalla Corte (Super)mini

    Dalla Corte (Super)mini: Suche entweder eine Mini oder Supermini in funktionstüchtigem Zustand, muss aber nicht perfekt sein. Raum Berlin wäre wünschenswert, da Abholung...
  3. [Verkaufe] Eureka Olympus 75 E HS schwarz München

    Eureka Olympus 75 E HS schwarz München: Hi zusammen, ich trenne mich von meiner Eureka Olympus 75 E HS. Die Mühle ist neuwertig, hat gerade mal probegemahlen. Ich wollte sie als...
  4. [Verkaufe] Bohnenbehälter 600g für Mazzer Mini

    Bohnenbehälter 600g für Mazzer Mini: Original mit Deckel und Absperrschieber, leichte Gebrauchs-/Lagerspuren. War ca. 1/2 Jahr in Verwendung und wurde dann durch QM bzw. Torr...
  5. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini (schwarz)

    La Marzocco Linea Mini (schwarz): Hallo, ich biete hier eine gebrauchte La Marzocco Linea Mini in schwarz matt zum Verkauf an. Die Maschine stammt aus (Produktionsdatum) März...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden