Mazzer Mini electronic A vs Eureka Atom 75 digital

Diskutiere Mazzer Mini electronic A vs Eureka Atom 75 digital im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; So, nachdem ich hier seit Jahren von Infos, Erfahrungen und Tipps anderer Foren-Teilnehmer profitiere, wird es mal Zeit etwas zurück zu geben....

  1. #1 Jimmy1077, 02.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2021
    Jimmy1077

    Jimmy1077 Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    20
    So, nachdem ich hier seit Jahren von Infos, Erfahrungen und Tipps anderer Foren-Teilnehmer profitiere, wird es mal Zeit etwas zurück zu geben.

    Der Vergleich der beiden Mühlen ist in meinen Augen etwas unfair, da Sie von den Leistungsdaten nicht in einer Liga spielen. Mir geht es eher darum, wie ist es, wenn man eine „Klasse aufsteigt“.

    Der Bedarf nach einem Mühlen-Upgrade war (erschreckend schnell) da.

    Auf der Suche nach einem upgrade von der Mazzer Mini, bin ich auf die Mahlkönig K30 vario gestoßen. Gebrauchte Mühlen werden für ca. 1.000 EUR gehandelt, die Peak für 1.500 EUR. Neugerät (dann E65S) kam aus Budget-Gründen nicht in Frage. Also war schnell klar: Für 1.000 EUR sollte es etwas neues sein und so bin ich auf die Atom gestoßen. Das zur Mazzer Mini vergleichbare Gerät wäre vermutlich eher die Atom 65 gewesen. Der Gedanke „hätte ich nur die 75er genommen“ wäre vermutlich da gewesen und um Kaufreue vorzubeugen ist es die 75 dann auch geworden.



    Kurzes Fazit:

    Was ich an meiner bisherigen Mazzer mini electronic gut finde:
    + Optik, Bedienfeld mit Zähler, Siebträgeraufnahme
    + Gerät fühlt sich sehr wertig an

    Weniger gut:
    - Lautstärke und Geschwindigkeit
    - Mahlgradverstellung


    Was mir an der Atom 75 gefällt:
    + rasende Geschwindigkeit
    + Lautstärke und Klang
    + Mahlgradverstellung ist über den wertigen Drehknopf deutlich präziser

    Nicht gut:
    - Siebträgeraufnahme (festhalten notwendig. Bei der 75 ist es ja wirklich kurz. Bei der 65er wäre es mir sicher zu lange)
    - Maschine bewegt sich. Der Motor ist derart kraftvoll dass sich das Gerät beim Mahlvorgang bewegt
    - Die Aufkleber auf der Rückseite wirken irgendwie billig. Egal, da Rückseite
    - kein Zähler. Die Speciality müsste einen haben. Da die Frau sagte dass ihr die Digital besser gefällt, ist es die digital geworden

    Die Atom 75 ist in meinen Augen fast übermotorisiert. So muss es sich anfühlen wenn man im Golf von 450 PS bewegt wird.

    Vor der ersten Mahlung habe ich mal die Bohnen abgewogen: 16,0 g Bohnen oben rein. 12,2 g Mahlgut kamen unten raus. Den Gedanken dass sich 3,8 g noch in der Maschine befinden finde ich etwas irritierend. Weiss nicht genau ob das ein normaler Wert ist.

    Trotzdem finde ich die Atom 75 eine sehr gelungene Mühle und werde sie vermutlich behalten. Eine Atom 65 (nie ausprobiert) mit der Siebträgeraufnahme der Mazzer Mini wäre vermutlich die Ideallösung.

    Einen Vergleich bzgl. der wichtigsten Sache: wie schmeckt der Espresso? Trau ich mich nicht wirklich darüber zu urteilen. Hab die Atom jetzt sauber eingestellt und der Espresso ist top. Vermutlich wäre aus der Mazzer mit einer perfekten Einstellung noch was rauszuholen gewesen.

    Anbei noch die Mühlen in Aktion:
    Mazzer Mini:
    Eureka Atom:

    Würde mich freuen wenn jemand was über seine Erfahrungen berichten kann.
     
    jabu gefällt das.
  2. #2 finsterling, 02.02.2021
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    272
    Stell die Gabel mal anders ein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die anders als an der Specialty 75 ist. Bei mir hält der Siebträger.
     
  3. #3 Jimmy1077, 02.02.2021
    Jimmy1077

    Jimmy1077 Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    20
    Ja. Mann muss halt nen Kompromiss zwischen 2er und bodenlosem Siebträger finden. Hast du die 65er? Würde mich mal interessieren wie hier die Unterschiede bzgl. Mahldauer und Lautstärke sind
     
  4. #4 finsterling, 03.02.2021
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    272
    Ne, ich hab die Specialty75....
    Aber die ist unglaublich schnell und leise.
     
  5. #5 Sechser, 03.02.2021
    Sechser

    Sechser Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    58
    Bekommt man das anfängliche verrutschen nicht mit einer dünnen Gummi Unterlage in den Griff?

    Der totale Totraum von knapp 4g ist wohl realistisch (vllt kommt da sogar noch 0.5-1g on top), wobei mich viel mehr interessieren würde wieviel denn am Ende beim täglichen Bezug im Siebträger landet. Wenn sich von den 4g die Hälfte eher festsetzt, als das sie rege zum Austausch neigt wäre das schick für eine Mühle mit Hopper.
     
    Jimmy1077 gefällt das.
  6. #6 Jimmy1077, 04.02.2021
    Jimmy1077

    Jimmy1077 Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    20
    Denke dass man das mit einem Schrumpfschlauch lösen könnte

    Bzgl. dem Totraum habe ich danach nicht mehr nachgemessen. Gehe aber (ich weiss, naive Vorstellung) davon aus dass nun immer soviel unten raus kommt, wie man oben rein gibt.

    Hab mich jetzt doch gegen die 75er entschieden. Das Teil ist einfach für meinen Bedarf überdimensioniert. Mahlvorgang in 3,5 Sekunden für nen doppelten benötige ich nicht wirklich. Bei einem Preis von +/- 1.000 EUR muss einfach alles passen. Erster Gedanke war die Atom 65. Bliebe aber das Thema mit der Siebträgeraufnahme.

    Im Endeffekt wird es jetzt eine Fausto 2.1
    Die Lösung der Siebträgergabel scheint mir besser zu sein. Und nen Schrumpfschlauch kann man da auch über ziehen, wenn Sie nicht sogar gummiert kommt.

    Hoffe nun einfach dass die Fausto geräuschmäßig halbwegs in die Richtung der Atom kommt. Mit dem höheren Gewicht und dem kleineren Motor dürfte bei der Fausto das "ruckeln" eher nicht auftreten. Bin gespannt...
     
  7. #7 Kölner84, 04.02.2021
    Kölner84

    Kölner84 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    171
    Ich denke die Fausto ist eine gute Wahl. finde ich optisch auch wesentlich schöner als die Atom. Und bis jetzt habe ich viel positives über die Fausto gelesen, gerade bei dunklen Röstungen.
    Bei mir wird es die Super Fausto..
     
  8. #8 bobedikt, 06.02.2021
    bobedikt

    bobedikt Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    48
    Empfindest du die Fausto gegenüber der Mini nun als Upgrade?
     
  9. #9 Jimmy1077, 06.02.2021
    Jimmy1077

    Jimmy1077 Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    20
    Kann's noch nicht sagen. Warte noch auf DHL. Berichte spätestens morgen...
     
    Kölner84 und bobedikt gefällt das.
  10. #10 Jimmy1077, 06.02.2021
    Jimmy1077

    Jimmy1077 Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    20
    So, die Fausto ist heute angekommen.

    Schöne Maschine, Geschwindigkeit, Siebträgeraufnahme und die drei Timer sind wirklich schön gemacht. Auch die Haptik ist gut und wertig.
    Aber auch diese Maschine ist nicht die eierlegende Wollmichsau. Bohnenbehälter wirkt etwas billig und die Maschine „wandert“ beim Mahlvorgang. Und ich habe einen Totraum von 4,8g gemessen? Dagegen ist der Wert der Atom ja top! Muss aber auch sagen dass meine Messmethoden wissenschaftlichen Standard vermutlich nicht einhalten... Die Frage ist natürlich auch ob in einer neuen Maschine schon Testmahlgut vorhanden ist. Trotzdem schöne Mühle.

    Habe gestern noch die bisherige Mazzer Mini aus reiner Neugier mit neuen Super Jolly Scheiben ausgerüstet. Die Mahlzeit verkürzt sich doch deutlich.

    Denke ich werde bei der Fausto 2.1 bleiben, da sie mir insgesamt sehr gut gefällt und mir den besten Kompromiss bietet.

    Der „Riesenschritt“ von der Mini zur Fausto ist es in meinen Augen nicht. Finde alle drei Mühlen haben ihre Vor- und Nachteile. Und im Endeffekt ist es auch eine Preis- und Vernunftsfrage.

    Denke eine falsche Entscheidung gibt es hier nicht. Und die Superfausto könnte die positiven Seiten der Atom 75 und der Fusto 2.1 vereinen. Bin gespannt was hier geschrieben wird.

    Nochmal eine kleine und kompakte Zusammenfassung:

    Mazzer Mini electronic (SJ Mahlscheiben)
    Mahlscheiben: Standard 64 mm und (Super Jolly Scheiben)
    Mahldauer für 16,5 g: 12,5 sec (9,25 sc SJ)

    positiv:
    - Siebträgerrabel gummiert
    - Zähler

    negativ:
    - langsam (Standardmahlscheiben)
    - Klang und Lautstärke

    Mazzer Mini A mit Standardscheiben:


    Mazzer Mini A mit Super Jolly Scheiben:



    Eureka Atom 75
    Mahlscheiben: Standard 75 mm
    Mahldauer für 16,5 g: 3,5 sec

    positiv:
    - super leise
    - sehr, sehr schnell
    - Knopf f. Auslösung durch Siebträger
    - Totraum 2,4 g

    negativ:
    - Maschine bewegt sich
    - manuelles Mahlen umständlich
    - Siebträgeraufnahme gewöhnungsbedürftig




    Rocket Fausto 2.1
    Mahlscheiben: Standard 65 mm
    Mahldauer für 16,5 g: 5,95 sec

    positiv:
    - Siebträgergabel
    - Drei timer + manuelles Mahlen
    - Geschwindigkeit

    negativ:
    - Maschine bewegt sich / wandert
    - hoher Totraum

     
    Marcel_r1, Sechser, QuizCross und einer weiteren Person gefällt das.
  11. caroki

    caroki Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner 65 Digital hält mein Cimbali Siebträger perfekt (sogar mit Werkseinstellung, musste nichts verändern).
     
  12. caroki

    caroki Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Meine Atom 65 Digital hat einen Zähler für Single, Double und manuelle Bezüge. Liegt halt nicht auf der Oberfläche, sondern muss ausgelesen werden.
     
Thema:

Mazzer Mini electronic A vs Eureka Atom 75 digital

Die Seite wird geladen...

Mazzer Mini electronic A vs Eureka Atom 75 digital - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Mazzer Mini Electronic B

    Mazzer Mini Electronic B: Zum Verkauf steht hier meine Mazzer Mini Electronic B. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Sie hat in meiner Zweitwohnung gestanden, wo sie viel zu...
  2. [Verkaufe] Mazzer Mini Electronic A mit SSP Red Speed 550€ VB

    Mazzer Mini Electronic A mit SSP Red Speed 550€ VB: Ich möchte meine ca. 7 Jahre alte Mazzer Mini verkaufen, da bald hoffentlich meine Key bei mir eintrifft. Das gute Stück wurde über die Jahre nach...
  3. [Mühlen] Mazzer Mini Electronic A Silber

    Mazzer Mini Electronic A Silber: Hallo, Ich verkaufe meine Mazzer Mini Electronic A in Silber Aluminium. Diese Espresso Mühle hat mir über 3,5 Jahre sehr gute Dienste geleistet....
  4. [Verkaufe] Original Mazzer Mini Electronic A/B 64mm Mahlscheiben

    Original Mazzer Mini Electronic A/B 64mm Mahlscheiben: Verkaufe einen Satz Mazzer Mahlscheiben 64mm passend für alle Mazzer Mini Electronic Mühlen, welche ich nach ca. 500 Mahlungen aus meiner Mazzer...
  5. Gebrauchte Mazzer Mini Electronica A gegen Eureka Mignon SPECIALITA tauschen?

    Gebrauchte Mazzer Mini Electronica A gegen Eureka Mignon SPECIALITA tauschen?: Hi! Ich bräuchte noch mal euren Rat :) Ich habe ziemlich günstig eine gebrauchte, 6 Jahre alte Mazzer Mini Electronica A geschossen und überlege...