Mazzer Mini Elektonic oder lieber Mahlgut MG1?

Diskutiere Mazzer Mini Elektonic oder lieber Mahlgut MG1? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Will neu in die siebträger Geschichte einsteigen und mir gleich eine gute Mühle zulegen. Zur Auswahl stehen: Mazzer mini Elektronik A Oder...

  1. #1 behemweh, 02.11.2015
    behemweh

    behemweh Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    41
    Hallo,

    Will neu in die siebträger Geschichte einsteigen und mir gleich eine gute Mühle zulegen. Zur Auswahl stehen:
    Mazzer mini Elektronik A
    Oder die Mahlgut MG1.

    Die Mazzer habe ich heut gesehen, ok sie ist bisschen langsam, aber daführ empfinde ich sie als angenehm von der Lautstärke. Das mahlergebnis fand ich auch gut (ok ich als
    Anfänger)
    Leider kann ich keine Mahlgut in meiner Nähe mal testen, also kann ich keinen Vergleich ziehen.
    Kann mir der ein oder andere was zu den Mühlen sagen. Also eigene Erfahrungen Posten?
    Ein Vergleich ziehen und vielleicht ein Pro und Contra?

    Über eure Hilfe
    Wäre ich dankbar.
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
  3. #3 behemweh, 02.11.2015
    behemweh

    behemweh Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    41
    Hab ich gelesen, danke.

    Wollte aber ein paar Leute befragen, die beide Mühlen im Vergleich kennen, mir davon dann die vor und Nachteile sagen können, dann kann ich wiederum mit meiner kurzen Erfahrung der Mazzer den Vergleich besser zur Mahlgut ziehen.
    (Ich hoff ihr versteht was ich meine)
     
  4. #4 benni90, 02.11.2015
    benni90

    benni90 Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    274
    MG1:
    Konisches Mahlwerk
    Handbetrieb
    0,0g Totraum
    Als Goodie: made in Germany, Kleinstmanufaktur mit entsprechendem Service

    Mazzer Mini:
    64er Scheibenmahlwerk
    Elektrisch
    Relativ großer Totraum
    Laut und langsam
    Sehr gut verarbeitet

    Letzen Endes musst Du wissen, was Du möchtest- einen handbetriebenen Singledoser oder eine klassische elektrische Mühle.

    Zweitere ist halt ein Klassiker, aber nichts besonderes.
    Mit erstere Mühle wird die Zubereitung, wie bei jeder Handmühle, mehr 'zelebriert'.

    Konisch vs. flach.
    Händisch vs. elektrisch.

    It's your Choice^^
     
  5. zwicko

    zwicko Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    669
    Wie kommst du denn auf genau die beiden Mühlen? Willkürliche Auswahl? Noch unterschiedlicher könnten Mühlen (fast) nicht sein.
    edit: @benni90 hat die wichtigsten Unterschiede gerade aufgelistet.
     
    sumac und domimü gefällt das.
  6. #6 behemweh, 02.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2015
    behemweh

    behemweh Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    41
    Mahlgut habe ich hier gefunden, Mazzer wurde mir beim Händler empfohlen, dieser kennt die Mahlgut leider auch nur vom Internet und kann dazu nichts sagen.
    Hat das konische Mahlwerk denn so viele Vorteile?

    Wie kann ich denn die Mazzer putzen?
    Bei der Mahlgut ist das ja relativ einfach mit dem auseinander bauen.

    Mfg Michael
     
  7. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    216
    Habe bzw. hatte beide. Ich wollte die MG1 nicht als alleinige Mühle haben. Wenn du gerne helle Espressis bevorzugst noch weniger.

    Würde wahrscheinlich auch die mini nicht nochmal kaufen. Aber bei deiner Auswahl, würde ich aber zur mini greifen.
     
  8. #8 behemweh, 02.11.2015
    behemweh

    behemweh Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    41
    Was würdest du kaufen? @beetle
     
  9. #9 domimü, 02.11.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.326
    Zustimmungen:
    3.540
    Aus meiner Sicht: nein, ein ein Scheibenmahlwerk würde ich bevorzugen (vor einem konischen), oder noch besser ein Hybridmahlwerk. Aber eine Handmühle mit Scheiben- oder Hybridmahlwerk kenne ich nicht.
    Hast du im ganzen KN nur eine Mühle gefunden? :rolleyes:
     
  10. #10 behemweh, 02.11.2015
    behemweh

    behemweh Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    41
    Nö, aber die 2 finde ich auch einfach hübsch.

    Ich bin schon mal froh, dass ich 2 gefunden habe. Leider stiftet ja so ein Forum bei Anfängern auch mal gerne Verwirrung. Deswegen bin ich froh, dass ich zumindest die Mazzer mal gesehen und gehört habe und mir diese auch zusagt.
     
  11. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    216
    Für Espresso wahrscheinlich eine E37S, M7D oder Kony. Meine Kony ärgert mich aber gerade mit rumsauen. Geschmacklich ist sie super. E37S und M7D habe ich noch nicht probiert. Die MG1 soll aber die Konen der M7D verbaut haben - hören sagen. Für Filter ne große Scheibe von Mahlkönig. Oder eben die MG1.

    Die MG1 deswegen nicht für Espresso, weil das Gekurbel mir echt auf den Zeiger geht. Ich bin durchaus sportlicher als ein Großteil der Mitbürger, aber dazu bin ich echt zu faul. Zudem trinke ich tendenziell eher hellere Bohnen. Bei dem groben Mahlgrad bei Filterkaffee ist der Aufwand im Rahmen. Vor allem Morgens will ich nicht lange rummachen müssen.

    Eine Mini würde ich gar nicht mehr kaufen. Zu langsam. Da wir aber den Weg der Vernunft eh schon mit fast 700€ verlassen haben, kann man gleich den Wahnsinn weiter reiten und eine E37S oder M7D kaufen, um sie sich daheim für 2-3 Espresso am Tag daheim hinstellen. Oder du bekommst mal eine Kony gebraucht. Oder eben man kauft was von den direkten Konkurrenten der Mini. ;)
     
  12. #12 Gandalph, 03.11.2015
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.259
    Zustimmungen:
    10.271
    hallo ....
    Ich bin mit der Mazzer Mini -A sehr zufrieden. Einziger Nachteil ist, dass sie langsam ist, aber nicht so langsam, dass es mir bisher Wert gewesen wäre, die schnelleren SJ-Scheiben einzubauen, mit der die Mazzer Mini etwa doppelt so schnell wird. Während die Mazzer mit eingelegtem Siebträger mahlt, wärme ich die Tasse vor, und flushe kurz die Gruppe, dann ist bereits gemahlen, und ich verdichte, und spanne ein - für den privaten Haushalt ist die Geschwindigkeit ausreichend, finde ich. Bei Besuch, wenn viele Mahlungen hintereinander sind, kann es einem aber schon mal zu langsam, und zu laut, her gehen, aber wie erwähnt, hat man das öfter, kann man auch die Scheiben wechseln. Verarbeitung und Haptik, Mahlgut usw. sind bei der Mazzer tadellos - eine Mühle für`s Leben. Das Reinigen der Mazzer geht super einfach und schnell. Man nimmt den Hopper ab, schraubt den oberen Mahlscheibenträger raus, nachdem man die Begrenzungsschraube entfernt hat, nimmt die drei Federn raus, und schon kann man alles schön sauber machen, und aussaugen. Der Zusammenbau ist umgedreht genau so einfach. Der Motor ist in das Gehäuse mit Druck eingepresst, und die Scheiben sind schön zentriert. Alles sehr solide.

    Auch die neue Mühle von ECM könnte dir gefallen. Die S-64 Automatik ist etwa im selben Preisbereich wie die Mazzer, aber sie mahlt schneller mit ihren 64er Scheiben.

    Eine totraumfreie Handmühle hat auch ihre Vorteile, aber als alleinige Mühle für zu Hause würde ich mir keine Handmühle zulegen. Da ist es schon komfortabel, wenn man elektrisch mahlen kann, finde ich, obwohl auch einige sehr gut nur mit einer hochwertigen Handmühle zurechtkommen.

    grüsse ....
     
  13. lumpi

    lumpi Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    24
    Hallo,

    ich habe beide Mühlen zu Hause, nutze momentan aber nur die Mahlgut.
    Ich finde das Single Dosing sehr praktisch, da ich so zwischen zwei Sorten einfach wechseln kann.
    Die Elektrische ist mir morgens außerdem zu laut.

    Du wirst bei 5 Leuten 5 Meinungen bekommen, ich fände eine Kony zu groß, Top Mühle aber zu groß. Eine Mini würde ich mir nur im Bundle neu kaufen, wenn der Preis dadurch atraktiv ist.(Wobei das auch für die anderen Mühlen gilt)

    Wo ist den "deine Nähe"? Vielleicht hilft Dir der Zufall hier weiter.

    Grüße
     
  14. #14 behemweh, 03.11.2015
    behemweh

    behemweh Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    41
    Meine Nähe ist: 72202 Nagold.

    Aber da die Faulheit sieht, wird es bei mir wohl die Mazzer, jedes Mal vor dem Kaffee wiegen und kurbeln ist glaube ich auf Dauer nichts für mich.

    Vielen Dank euch, ihr habt mir auf jeden Fall bei meiner Entscheidung geholfen.

    MfG Michael
     
  15. beelte

    beelte Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    216
    Ums wiegen kommst du fast nicht rum. Der Timer ist nicht genau. Schon gar nicht über Tage hinweg.

    Wenn du mal in 72119 bist, melde dich, dann kannst du mal kurbeln kommen. Kaffee habe ich auch, glaube ich. ;)
     
  16. #16 sokrates618, 03.11.2015
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    879
    Der Titel zeigt, dass "Äpfel mit Birnen" verglichen werden. Für einen Neuling ist das sicherlich sehr verwirrend. Hier werden eine qualitativ hochwertige Heimmühle mit Scheibenmahlwerk und eine high-end Handmühle mit konischem Mahlwerk ins Rennen geschickt.
    Auch wenn am Anfangs das Kurbeln als Ritual empfunden wird ist nicht sicher, ob dieser Elan auch über längere Zeit anhält. Ich habe es ausprobiert. Nach ca. sechs Wochen kurbeln mit der "Hausgrind" bin ich inzwischen froh, einen Doppelten mit der Mazzer Stark in 3,5sec mahlen zu können; gerade dann, wenn es morgens einmal schnell gehen muss. Zu dieser persönlichen Erkenntnis kommt man nicht durch einen kurzen Test.
    Bei einem Vergleich im oberen Preissegment der Handmühlen würde ich mir die Mahlgut, die HG1 und eventuell auch die preiswerteren OE Pharos ansehen. Vom Mahlwerk etwas kleiner dann die Portaspresso Rosco und, wenn man sich auf das sehr spezielle Bestellprozedere einlassen kann, auch die Knock-Hausgrind.
    Bei elektrischen Scheibenmühlen kann man mit der Mazzer Mini sicherlich nichts falsch machen, auch wenn ich sie für leicht überteuert halte und einen Satz Mazzer SJ-Mahlscheiben zum Austausch gleich mitkaufen würde. Hierbei spielt der WAF sicherlich eine wichtige Rolle. Alternativ hierzu würde ich mir noch die Mahlkönig ProM ansehen.
    Gruß, Götz
     
  17. #17 kleinischer, 03.11.2015
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    370
    Die hat Mahlkönig aus dem Programm genommen. Gibt es also nicht mehr.

    Grüße
    Dirk
     
  18. #18 Schwarz-Trinker, 03.11.2015
    Schwarz-Trinker

    Schwarz-Trinker Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    31
    Weil man ja 300 kg mal eben ganz schnell durchgemahlen hat?
     
  19. #19 therock124, 03.11.2015
    therock124

    therock124 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    92
    Nein, weil die Super Jolly Scheiben in der Mini viel schneller Mahlen, damit hätte man das Problem also schon mal aus dem Weg geschafft.
     
  20. #20 madman69, 03.11.2015
    madman69

    madman69 Gast

    ist mir auch aufgefallen, habe es irgendwann aufgegeben mit dem Timer zu mahlen.
    Das Wiegen betrachte ich auch als einen dazugehörigen Parameter, aber Gewichtsangaben funktionieren nicht bei Gegenüberstellung Kaffeesorten.
    Es gibt kleinste Gewichtsunterschiede gegenüber vom Betrachten gleicher Volumen einzelner Bohnen. Will sagen, das Sieb sollte soweit gefüllt sein,
    das Channeling vermieden wird. Sicher spielen noch andere Parameter für Channeling eine Rolle ( lasse ich hier außer Betracht).
    So wie diesen Thread verstehe, steht die Optik ( Hübsch) im Vordergrund, weniger die Trinkgewohnheiten, wie die Menge usw.
    Diese beiden Mühlen auch geschmacklich zu unterscheiden, gehört den geschulten Geschmacksnerven vorbehalten, bin ich noch lange nicht geübt genug.
     
Thema:

Mazzer Mini Elektonic oder lieber Mahlgut MG1?

Die Seite wird geladen...

Mazzer Mini Elektonic oder lieber Mahlgut MG1? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung DC Mini

    Kaufberatung DC Mini: Hallo Ich habe ein Angebot bekommen. DC mini Baujahr 2011, wohl erhalten, sieht gut aus auch drinnen. Preis ungefähr 1000€. Die Maschine ist...
  2. Mahlscheibentausch Mazzer Mini Electronic A

    Mahlscheibentausch Mazzer Mini Electronic A: Hallo liebe Forengemeinde, ich möchte gerne die originalen Mahlscheiben meiner Mazzer Mini Electronic A gegen die Mahlscheiben der Super Jolly...
  3. [Verkaufe] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  4. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  5. [Erledigt] Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper

    Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine schwarze Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper. Die Mazzer Mühle ist 4 Jahre alt und wurde kaum genutzt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden