Medion kaffeevollautomat md 42655 für 229 euro - Mit digitaldisplay für diesen preis!

Diskutiere Medion kaffeevollautomat md 42655 für 229 euro - Mit digitaldisplay für diesen preis! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe im aktuellen "real" Prospekt diesen Kaffeevollautomaten gesichtet und nach Rücksprache mit meinen Kollegen das Gerät für unser...

  1. Tutty

    Tutty Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe im aktuellen "real" Prospekt diesen Kaffeevollautomaten gesichtet und nach Rücksprache mit meinen Kollegen das Gerät für unser Büro erworben. Leider kann ich erst ab Anfang Januar ein Testergebnis schreiben, da fange ich erst wieder an zu arbeiten:

    Hier schon mal die Daten des Medion MD 42655:

    - Preis 229 Euro (bei real)
    - Leistung 1300 Watt
    - 15bar Pumpendruck
    - 8-stufiges Mahlwerk
    - 250g Kaffeebohnen-Behälter
    - Zweiter Behälter für Kaffeepulver
    - Abnehmbarer 1,4 Liter Wasserbehälter
    - Kaffeestärke einstellbar (3 Stufen)
    - Brühzeit und Brühtemperatur programmierbar
    - 0,6 Liter Kaffeesatzbehälter
    - Programmierbare Tassenfüllmenge (große/kleine Tasse)
    - Zubereitung von zwei Tassen Kaffee gleichzeitig möglich
    - Am Geräteboden integrierter Drehteller
    - Großes LCD-Display
    - Betriebskontrollleuchte
    - Integrierter Tassenvorwärmer
    - Verchromte Milch-Aufschäumdüse
    - Automatischer Energiesparmodus
    - Brüheinheit einstellbar
    - Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
    - usw


    Im Internet habe ich über das Gerät vor dem Kauf nix gefunden,
    erst ein Anruf bei der Medion Hotline bin ich auf die downlodbare
    Bedienungsanleitung dieses Gerätes verwiesen worden, siehe:
    http://www1.medion.de/downloa....lang=de

    Ich bin gespannt. Preislich von der Ausstattung auf jeden Fall viel besser, als dieses Ariette/Clatronic Gerät für ca 200 Euro.

    Ciao
    Tutty
     
  2. #2 ergojuer, 23.12.2004
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.154
    Zustimmungen:
    296
    Hallo Tutty,

    habe mir die Bedienungsanleitung angesehen. Der Funktionsumfang ist wirklich beachtlich. Ich wusste gar nicht, dass es Vollautomaten gibt bei denen man z.B. die Brühzeit aber auch die menge des "vorinjizierten" Wassers zwecks Bestimmung der Vorbrühung bestimmen kann. Es stellt sich mir aber auch die Frage, wie man denn überhaupt die Brühdauer bestimmen können soll. Die Durchlaufmenge sollte doch eigentlich von der Kaffeemenge, dem Mahlgrad und dem Anpressdruck bestimmt werden. Ist mir irgendwie schleierhaft, wie das gehen soll....

    Ansonsten bietet einem die Maschine ja eigentlich alles was man von einem Vollautomaten erwarten kann. Bin auf deinen Erfahrungsbericht wirklich gespannt.

    Jürgen
     
  3. Hombre

    Hombre Gast

    [quote:post_uid0="ergojuer"]Ansonsten bietet einem die Maschine ja eigentlich alles was man von einem Vollautomaten erwarten kann. Bin auf deinen Erfahrungsbericht wirklich gespannt.[/quote:post_uid0]
    Hallo

    Ist das eine regional begrenzte Verkaufsaktion von real? Kann auf der real-Website gar nichts finden...

    H.
     
  4. Tutty

    Tutty Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    den real Prospekt wo ich den Medion fand, kam mit der Tagespost. Es ist gültig bis Silvester. Leider ist der Prospekt schon entsorgt, aber ich kann Dir Hombre, gerne die Bezugsquelle lt. Kassenbon geben:

    real
    30851 Langenhagen
    Hans-Böckler Straße 60
    Telefon 0511/781081




    Saludos
    Tutty
     
  5. #5 Zuckerkugel, 24.12.2004
    Zuckerkugel

    Zuckerkugel Gast

    Hallo Hombre,
    das Beste wird sein, sich die Maschine im REAL direkt anzusehen. Bei uns in Bayern waren die sehr schnell ausverkauft. Hatten auf der Homepage auch keine weiteren Infos gefunden.

    Schöne Weihnachten
    Gruß Zuckerkugel
     
  6. #6 MainFrame, 24.12.2004
    MainFrame

    MainFrame Gast

    Nachdem meine DeLonghi 2000 mehr oder weniger ihren Geist aufgegeben hat, habe ich mich nach Lesen dieses Beitrages sofort zu Real aufgemacht und eine Medion erstanden.

    Mein erster Eindruck:

    Verarbeitung in Ordnung, aber extrem viel Plastik
    Lautstärke in Ordnung
    Kaffeezubereitungszeit in Ordnung
    nur zwei Kaffeegrößen
    Kaffee etwas schwach
    Temperatur sehr gut

    Kurzum, für das Geld ein absolutes Schnäppchen. Aber man darf natürlich keine Jura F9 oder Ähnliches erwarten. 2 Jahre Garantie sprechen für sich, solange hält keine Jura durch :).

    Viele Grüße und ein frohes Fest

    Carsten
     
  7. #7 fruchtzwerg, 05.01.2005
    fruchtzwerg

    fruchtzwerg Gast

    [color=#000000:post_uid12]Naja!

    Nachdem es auch bei uns im Real Medions ersten Vollautomaten zu kaufen gab, habe ich zugeschlagen. Nachdem Auspacken gab es gleich eine Dauerfehlermeldung. Kein Wasser drinn, zeigte der Automat an. Was denkt Ihr wie lange ich rummgedoktert habe - um schließlich folgendes festzustellen: Der Magnetschwimmer war falschherum in den Wassertank eingebaut. Also Halterung des Magnetschwimmers öffnen, Schwimmer umdrehen und siehe da, die Fehlermeldung war verschwunden. Toll! Also dachte ich mir, mache ich mir mal einen Kaffee. Obwohl die Maschine ziemlich langsam arbeitet und die Mühle wohl die lauteste ist, die ich je bei einem Vollautomaten gehört habe, tröpfelt ein trotzallem sehr bekömmlicher Kaffee mit sehr schöner Crema in die Tasse. Die Temperatur stimmt (vom Werk aus auf "hoch" eingestellt). Allerdings muss ich gleich feststellen, das nach dem herausnhemen der Brühgruppe, sich unter dieser (genau an der Getriebeöffnung, die unter der Brühgruppe sitzt) viel Spülwasser angesammelt hat. Noch dachte ich mir nichts dabei. Ein paar Tassen später hörte ich etwas brutzeln und es roch sehr nach verschmorten Plastik. Habe das Gerät sicherheitshalber vom Netz genommen.
    Da ich es nicht lassen konnte, habe ich heute das Gerät zu REAL gefahren und getauscht. Allerdings ist dieser Verarbeitungsmangel auch bei der getauschten Maschine hier wieder der gleiche, bis zum Schmoren werde ich nicht warten, die Maschine geht zurück. Auch der Magnetschalter war wiederum falsch eingebaut. Ich hoffe Ihr sammelt bessere Erfahrungen mit dieser Medion. Es wäre wirklich zu schön gewesen. Fruchtzwerg[/color:post_uid12]



    Edited By fruchtzwerg on 1105465693
     
  8. Tutty

    Tutty Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nach nun ca. 14 Tagen Nutzungsdauer hier nun mein Erfahrungsbericht zum
    Medion Kaffeevollautomat MD 42655:

    Positiv:

    - variabler Kaffeeauslauf
    - Kaffeepulverbehälter
    - Kaffee / Espresso läuft ordentlich heiß in die Tasse
    - Vorinjektion (vor dem Brühen wird das Kaffeepulver leicht angefeuchtet und quillt auf)
    - viele weitere Einstellmöglichkeiten am Digitaldisplay
    - leichtes entnehmen der Brühgruppe
    - stabiler Milchschaum



    Negativ:

    - Kaffeesatzbehälter verklemmt sich oft beim Wiedereinsetzen
    - Kaffeepulverbehälter Volumen nur für eine Tasse (ein Lot)
    - Kaffeepulverbehälter bleibt immer etwas Pulver an der Wandung hängen (mit Pinsel nachhelfen)
    - Leichte Mängel in der Bedienungsanleitung (Programmierung der Tassenfüllmenge)


    Fazit:

    Für 229 Euro der Knaller. Meine Kollegen sind über ihren Schümli Kaffee auch begeistert.

    Die Probleme die andere hier mit diesem Gerät hatten (Wasserbehälter-Schwimmer)
    kann ich nicht bestätigen. Ärgerlich ist die Programmierung der Tassenfüllmenge bei einer
    großen Tasse gewesen: Ich wollte die vollen 200ml erzielen. Das muß aber während des
    Brühvorganges erfolgen, ist man dabei für einen Bruchteil zu langsam geht der Automat wieder
    auf die Werkseinstellung von 100ml. Um das herauszufinden, stand nicht in der Bedienungsanleitung,
    sind mit Sicherheit etliche Espressi in den Kanal geflossen :-(
     
  9. #9 bigdaddy, 17.01.2005
    bigdaddy

    bigdaddy Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe da mal ein paar Fragen:
    Gibt es das Gerät noch zu kaufen? Ich werde diese Tage sonst einmal bei Medion direkt anfragen.

    Entlüftet sich das Gerät nach der Dampfentnahme wieder automatisch? Also, kann man Kaffee beziehen, Dampf benutzen und wieder Kaffee bekommen ohne dass man jedes mal erst das Wasser und den restlichen Dampf auffangen muss?

    Kannst Du vielleicht ein Foto von dem guten Gerät machen?

    Gute Nacht!
     
  10. #10 *schlürf*, 23.04.2005
    *schlürf*

    *schlürf* Gast

  11. herbie

    herbie Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht versucht sich Medion mit seinem breitgefächerten Know-How mal an einem kombinierten Gigahertz-PC-Vollautomaten. Der inzwischen normalisierte PC-Absatz könnte angekurbelt und die Abwärme des überdimensionierten Pentium-Prozessors zur Thermoblockbeheizung verwandt werden.

    Gruß,
    herbie



    Edited By herbie on 1114265796
     
  12. #12 *schlürf*, 29.04.2005
    *schlürf*

    *schlürf* Gast

    Ich wollte die Frage noch einmal an dieser Stelle wiederholen: hat irgendwer eine Ahnung was für ein Fabrikat der Medion ist?

    Grüße Philip
     
  13. #13 Grüne Bohne, 01.05.2005
    Grüne Bohne

    Grüne Bohne Gast

    @herbie
    Die Entwicklung ist inzwischen schon weiter fortgeschritten.
    Es gibt jetzt bereits den ersten Kaffeevollautomat rein auf Sofware-Basis !
    – italienische Erfindung, versteht sich ! http://www.cartoline.it/pics...._01.swf
     
  14. #14 thomas_EAM300?, 10.04.2006
    thomas_EAM300?

    thomas_EAM300? Gast

    Medion VA oder Delonghi EAM3000 /4000 ?

    Hallo VA-Profis,

    wir wollen uns fürs Büro einen VA kaufen. Im Moment haben wir eine 08-15- Kaffee-Maschine. Wir wollen uns verbessern und vielleicht auch mal Espresso- Latte.. o.ä. machen. Heute hab' ich bei Real noch einen Medion VA gesehen (199,- Eur.). Ich nehme an es ist der Medion 42655. Ich hatte bislang eher Delonghi EAM3000 /4000 für ca. 300 Eur. im Auge.

    Gibt es jemanden der beide Geräte kennt bzw. eine Empfehlung geben kann. Auf die 100 Eur. kommt es nicht unbedingt an. Er muss halt nur einfach zu bedienen sein u. darf nicht zu laut sein (gibt es überhaupt leise Mahlwerke bei VA?), da Grossraumbüro.
     
  15. #15 gunnar0815, 10.04.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Herbie bei der Abwärme der neuen Prozessoren wäre die Hausheizung doch besser geeignet.
    Wasserkühlung somit gleich inbegriffen.
    Gunnar
     
Thema:

Medion kaffeevollautomat md 42655 für 229 euro - Mit digitaldisplay für diesen preis!

Die Seite wird geladen...

Medion kaffeevollautomat md 42655 für 229 euro - Mit digitaldisplay für diesen preis! - Ähnliche Themen

  1. DeLonghi ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat - Störung: Zu fein gemahlen

    DeLonghi ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat - Störung: Zu fein gemahlen: Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat | ca. Baujahr: 2013 Unser Kaffeevollautomat weist folgende Störung auf ....
  2. Kaffeevollautomat ohne Aluminium

    Kaffeevollautomat ohne Aluminium: Hallo liebe Community Und zwar suche ich einen Vollautomaten bei dem das Wasser nicht in Kontakt mit Aluminium kommt . Falls jmd sich damit...
  3. Einsteiger Siebträger Fokus Cappuccini bis 1000 Euro

    Einsteiger Siebträger Fokus Cappuccini bis 1000 Euro: Hallo liebes Forum, nach einiger Recherche möchte ich noch einmal in diesem Format euren Rat erbitten: Ich möchte zeitnah meine erste Siebträger...
  4. Suche den richtigen Kaffeevollautomaten für mich

    Suche den richtigen Kaffeevollautomaten für mich: Hallo ihr lieben Ich bin am überlegen einen Kaffeevollautomaten für uns zu kaufen, bisher hatte ich eine Dolce Gusto und fand den Kaffee auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden