Mehrfach gekochtes Wasser

Diskutiere Mehrfach gekochtes Wasser im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, bevor ich durch einen Zufallsbesuch in einer kleinen Kaffeerösterei in Frankreich entdeckt habe, wie Kaffee schmecken kann und ich dann...

  1. Janda

    Janda Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    bevor ich durch einen Zufallsbesuch in einer kleinen Kaffeerösterei in Frankreich entdeckt habe, wie Kaffee schmecken kann und ich dann durch dieses Forum auch zum absoluten Espresso-Fan geworden bin, habe ich sehr viel Tee getrunken.
    Beim Tee war es so, dass man das Wasser immer frisch aufkochen sollte und das alte Wasser aus dem Wasserkocher entsorgt hat, da es, nachdem es einmal gekocht hat, einfach nicht mehr so gut schmeckt.
    Beim Kaffee, oder zumindest bei meiner La Pavoni ist es jedoch so, dass das Wasser bis der Tank leer ist sehr oft, bestimmt 15-20 x aufgeheizt wird.
    Eigentlich müsste es aber ja auch beim Kaffee so sein, dass frisches noch nicht aufgekochtes Wasser besser schmeckt.
    Hat jemand schon derartige Erfahrungen gemacht bzw. Möglichkeiten gefunden dies zu verhindern?

    LG janda
     
  2. Rolf T

    Rolf T Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mehrfach gekochtes Wasser

    Hallo janda,

    bei meiner Olympia Cremina leere ich den Kessel jeden Tag aus u. fülle frisches Wasser ein.Das kann man doch mit der Pavoni auch machen.
    Rein vom Gefühl her,Metallionen etc. würde ich sagen:Frisch ist doch besser ;-)

    Gruß Rolf
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Mehrfach gekochtes Wasser

    Frisches Wasser gibt es in einer Stadt überhaupt nicht. Es ist egal, ob das Wasser 2 Tage in meinem Tank steht oder in den städtischen Wasserrohren oder im betonierten Sammelbehälter, wo das Grund- und Oberflächenwasser gesammelt wird, bevor es ins städt. Rohrnetz fließt.
    Es gibt überhaupt kein frisches Wasser, sondern nur immer wieder in der Natur neu aufbereitetes Wasser.
     
  4. Rolf T

    Rolf T Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mehrfach gekochtes Wasser

    Laut KaffeeWiki wird das auch so gesehen:

    Zweikreismaschinen ? KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Gruß Rolf
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Mehrfach gekochtes Wasser

    Wenn die Maschine einige Zeit in Betrieb ist, bildet sich auf der Kesselinnenwand (und bei Zweikreisern auch im HX) eine sehr dünne Kalkschicht, die verhindert, dass Metallionen ins Wasser gelangen.
    Im Übrigen sind diese nicht schädlich für den Menschen.
     
Thema:

Mehrfach gekochtes Wasser

Die Seite wird geladen...

Mehrfach gekochtes Wasser - Ähnliche Themen

  1. Saeco Magic Deluxe Steinchen kommen aus dem Dampfventil .mehrfach gereinigt in den letzten Woche

    Saeco Magic Deluxe Steinchen kommen aus dem Dampfventil .mehrfach gereinigt in den letzten Woche: Wer kann helfen
  2. Filterpapier bricht mehrfach durch beim Clever Dripper

    Filterpapier bricht mehrfach durch beim Clever Dripper: Hi, Ich habe den Clever Dripper und "verwende" Filterpapier von Melitta oder auch CleanPac. Mache das Filterpapier unter der Wasserhahn nass und...
  3. Mehrfachsteckdose inkl. Zeitschaltuhr?

    Mehrfachsteckdose inkl. Zeitschaltuhr?: Hallo zusammen, meine Silvia und meine Graefe cm800 haben gestern endlich auf ihrem zukünftigen Platz denselbigen genommen. Dabei ist mir...
  4. Aeropress Filter mehrfach nutzen ??

    Aeropress Filter mehrfach nutzen ??: Hallo zusammen, bei Maskal habe ich gelesen dass man die Filter bis zu 3 mal nutzen könne wenn man sie entsprechend auspült. Macht das jemand ?...
  5. Mehrfach-Problem

    Mehrfach-Problem: als (ehemals) glücklicher Besitzer einer Vibiemme Domobar Super erfahre ich in letzter Zeit ganz ungewohnte Probleme: I: der espresso schmeckt...