Mein erstes kleines Projekt

Diskutiere Mein erstes kleines Projekt im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] So, jetzt gibt es hier meinen ersten Beitrag. Ich bin hier schon lange angemeldet, habe aber bisher nur sehr...

Schlagworte:
  1. #1 Loki294, 16.12.2017
    Loki294

    Loki294 Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    8
    IMG_1513083448918_46991.jpg IMG_1513083465518_76970.jpg IMG_1513083448918_46991.jpg So, jetzt gibt es hier meinen ersten Beitrag.
    Ich bin hier schon lange angemeldet, habe aber bisher nur sehr interessiert eure Beiträge verfolgt.
    Vor etwa zwei Jahren habe ich meine Nespressomaschine entsorgt( Alumüll, Geschmack der günstigeren Sorten,...) und brauchte etwas "Neues".
    Zwei Tage später stand eine doch arg vernachlässigte Gaggia Classic bei uns im Wohnzimmer. An Espresso war nicht zu denken, da der Verkäufer mir nur die Dampflanze vorgeführt hat ( clever von ihm oder dumm von mir...).
    Aus dem Brühkopf kam kein Tropfen Wasser. Zudem war das Gehäuse von innen stark angerostet. Zeit zu handeln!
    Mein Projekt startete:
    Die kleine Gaggia habe ich in die Einzelteile zerlegt, entkalkt ( Brühkopf und Boiler waren wirklich formschlüssig voll mit Kalk. Wie konnte da nur Dampf rauskommen?) und dann nicht wieder montiert.
    Das Gehäuse war mir zu vergammelt.
    Ein neues musste her!
    Mal eben die Maße aufgenommen und ne neue Kiste aus 1.4571 in 3mm Stärke drumgebastelt.
    Das neue Gewand habe ich nur mit einer feinen Polifanscheibe und Vlies bearbeitet.
    Eine Politur ist zu anfällig für Kratzer.
    Dann kamen auch endlich die bestellten Teile an: Dampflanze der Silvia und Messing-Duschplatte.
    Selbst meiner Frau gefällt sie nun so gut, dass sie eine Daseinsberechtigung im Wohnzimmer hat.
     
    Perrin, ghaffy, cbr-ps und 4 anderen gefällt das.
  2. #2 S.Bresseau, 16.12.2017
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.983
    Zustimmungen:
    6.880
    Glückwunsch!

    Aber einfach eine GC2000 zu kaufen wäre vermutlich der einfachere Weg gewesen ;)

    [​IMG]

    Du musst noch wegen der Wärme aufpassen, die Kühlungsschlitze der Classic haben sicherlich ihre Daseinsberechtigung. Die gibt es auch bei der GC2000.
     
  3. #3 wiegehtlasanmarco, 16.12.2017
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    345
    Das Gehäuse geht nie wieder kaputt.
    Auf Fotos kommt diese Oberflächenbearbeitung immer deutlich schlechter rüber als wenn man direkt davor steht. Zuerst dachte ich, die ist vorbereitet fürs lackieren und der Farbton steht noch nicht fest.
     
  4. #4 Loki294, 17.12.2017
    Loki294

    Loki294 Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    8
    Danke für den Denkanstoss mit der Belüftung. Ich habe zwar oberhalb des Wassertanks einen etwa ecm breiten Lochblechstreifen eingesetzt, jedoch nach oben hin nichts freigelassen.
    Da werde ich wohl den Deckel links und rechts ein wenig ausklinken, da ich in die Rückseite keine schönen Schlitze mehr reinbekomme( alles ordentlich verschweißt).
    Die Gc2000 ist sehr schön, aber mit Sicherheit 5-10kg leichter. Ich kann den Siebträger nun einspannen und die Kiste dreht sich nicht mit.
     
  5. #5 Goldhamster, 18.12.2017
    Goldhamster

    Goldhamster Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    45
    Das nenne ich mal "Industrial-Style" :D Ganz schöner Aufwand...
    Ich hätte es Glasperlenstrahlen lassen, dann hättest du eine schöne samtige, homogene Oberfläche.
     
  6. #6 Loki294, 18.12.2017
    Loki294

    Loki294 Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    8
    Hi. Das mit den Glasperlen hatte ich auch überlegt. Allerdings sirht man dann im Licht alle kleinen Unebenheiten. Sie sollte ursprünglich lackiert werden. Jetzt überlege ich, die Maschine nochmal komplett zu beizen und es dann so zu lassen. Die Oberfläche wird dann etwas "weißer".
    Der Espresso ist schon echt lecker aus der kleinen Kiste, es wird aber erweitert.
    Für die Küche suche ich gerade eine kompakte, marode und alte Zweikreiser.
    Dann habe ich für die kalten Winterabende wieder etwas für den Wohnzimmertisch.
    Denkanstöße sind immer herzlich willkommen.
     
  7. #7 turriga, 19.12.2017
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.175
    Zustimmungen:
    15.221
    Ergibt tatsäxhlich eine schöne, mattseidene Oberfläche, die dann ganz ohne Schutz allerdings nicht lange schön aussehen würde.
     
  8. #8 wiegehtlasanmarco, 19.12.2017
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    345
Thema:

Mein erstes kleines Projekt

Die Seite wird geladen...

Mein erstes kleines Projekt - Ähnliche Themen

  1. Erste elektrische Mühle

    Erste elektrische Mühle: Hallo ihr lieben, ich hoffe es geht allen gut und alle sind gesund und können feinen Kaffee aus dem Home office genießen ;) Bei mir steht...
  2. [Zubehör] Suche kleinen Direktmahler in Berlin - ca. 300€

    Suche kleinen Direktmahler in Berlin - ca. 300€: Hallo zusammen, für das Geschenk meiner Schwester suche ich noch einen kleinen Direktmahler in Berlin. Wichtig wäre eine Abholung diese Woche....
  3. "Beklopptes" Projekt: "Design"-Maschine aus Teilen einer Gaggia Baby Class bauen...

    "Beklopptes" Projekt: "Design"-Maschine aus Teilen einer Gaggia Baby Class bauen...: Hallo zusammen, zum Hintergrund: Ich habe mir für den temporären Einsatz (bis zum Eintreffen der Xenia irgendwann im August) eine Gaggia Baby...
  4. Bialetti Herdkanne: kleinerer Trichter?

    Bialetti Herdkanne: kleinerer Trichter?: Hallo liebe Community! Ich bräuchte einen Rat: Ich stehe vor einem kleinen Dilemma: Ich liebe den Kaffee aus einer (Bialetti) Herdkanne wirklich...
  5. Was macht der kleine Knubbel unterhalb der E61 Brühgruppe?

    Was macht der kleine Knubbel unterhalb der E61 Brühgruppe?: Hallo zusammen, meine Einstandsfrage in dieses Forum ist wahrscheinlich sehr dämlich, aber egal... Wozu dient der kleine Knubbel unter der E61...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden