mein Espresso schmeckt mir nicht

Diskutiere mein Espresso schmeckt mir nicht im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, angeregt durch den Thread 'Kontinuierlich schlechter Espresso - so langsam verliere ich die Lust..' stelle ich meinen Leidensweg...

  1. #1 Hitman0815, 17.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2014
    Hitman0815

    Hitman0815 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    angeregt durch den Thread 'Kontinuierlich schlechter Espresso - so langsam verliere ich die Lust..' stelle ich meinen Leidensweg auch mal hier ins Netz in der Hoffnung endlich leckeren Espresso produzieren zu können. Das Kaffee-Wiki habe ich durch, das Kaffee-buch auch und im Forum wurde mir das Gelesen im Endeffekt auch nochmal bestätigt. Von daher sollte ich die Espressozubereitung richtig durchführen. Vom Equipment habe ich mich bis zur Bezzera BZ10 und Macap M4D hoch gehangelt. Aber das Problem scheint nicht die Hardware zu sein sondern davor steht :lol:
    Ich nehme ausschließlich das 2er Sieb, befülle das mit rund 15 Gramm, mehr geht nicht rein und komme dann meist so auf 60 ml in 20-25 Sekunden ab den ersten Tropfen (nicht Pumpenlaufzeit, die läuft länger).
    Beim Kaffee habe ich nun bestimmt schon 20 Sorten von drei verschiedenen Röstern versucht. Sogar einmal Lavazza, um den Unterschied zu frischen Kaffee von Fausto und Espressone zu schmecken. War aber auch nicht sooo riesig der Unterschied. Ich finde es bei Kaffee so schwierig den Unterschied zwischen Bitter und Sauer zu schmecken. Würde aber zu eher sauer tendieren. Wobei nicht wirklich sauer sondern so eine sauere Note im Nachgeschmack. Interessant finde ich auch das ich bei meinem Espresso fast immer Kopfschmerzen bekommen. Obwohl ich generell eher viel Kaffee, Espresso und Cappuccino trinke und sonst nie Kopfschmerzen bekomme. Deshalb mache ich zu hause meist nur Cappuccino denn da ist es OK.
    Wasser habe ich auch schon einmal pur aus der Maschine probiert und war auch OK. Befülle die Maschine mit ca. 50% Leitungswasser und 50% Britta gefiltertem.

    Bin wirklich langsam ratlos und verliere die Lust.

    Werde bei Gelegenheit mal ein Video drehen wie ich meinen Kaffee zubereite, vielleicht deckt das schon meinen Fehler auf.

    Komme aus der östlichen Gegend von Nürnberg, für den Fall das ein Experte aus der Gegend mir mal zeigt was ich falsch mache bzw. wie man es richtig macht.
     
  2. hne

    hne Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    64
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Wie lang dauern die erste tropfen? Ich schätze du machst ein überextrahiertes extremristretto wenn es bis auf 10 s dauert und danach erst nur tröpfelt, später heller laufend. So kriegst du maximal Säure, Bitterkeit und Coffein.
     
  3. #3 Hitman0815, 17.03.2014
    Hitman0815

    Hitman0815 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Ne kommt nach ein paar Sekunden. Vielleicht 4 oder 5 und danach kommt der Kaffee schon normal schnell, so wie auf den vielen Videos auf Youtube z.B. Espresso TV.
     
  4. ECMike

    ECMike Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Nein, du bist nicht allein...
    Am Wochenende bei meinem Lieblingsitaliener Cafe gekauft, Passalaqua Mekico Plus, der schmeckt dort himmlisch.
    Zu hause gleich einen Espresso zubereitet, katastrophal, den konnst nicht saufen, so bitter. OK, der Mahlgrad war auch zu fein, also gröber gemahlen, genauso schlecht.
    Weiter gings mit mehr Pulver, weniger Pulver, Mahlgrad nochmal verändert, nix, alle bitter oder sauer oder was weiß ich.
    Jetzt bin ich kein Anfänger und meine Espressi sind schon begehrt, ich verwende das Einersieb weil mit dem 2er klappts eigentlich immer, aber auch mit dem 2er wurde es nix.
    Langsam kam Verzweiflung auf und ich musste wegen zu viel Koffein stoppen, die Nacht war entsprechend.
    Am nächsten Tag dann voller Elan weiter, diesmal Temperatur hoch ( Druck auf 1,5 bar ) auch nix, also Temperatur runter, wieder nix, ich hab versucht erstmal immer in die Extreme zu gehen um die Richtung zu bestimmen.
    Dann hab ich den Bezug auf mehrere Tassen aufgeteilt um rauszufinden ab wann die Bitterstoffe reinlaufen, seltsamerweise war die Blondphase halbwegs ok
    Ich nehm ja Brittawasser, also Tank geleert und Leitungswasser rein, kein Unterschied.
    Als Siebträger hab ich immer den normalen 1er Einsatz gewählt weil der hat eigentlich immer ganz gut funktioniert. Irgendwo hatte ich ja noch den LM 1er und siehe da der war gar nicht mal so schlecht.
    So wie es aussieht hab ich zu viel Pulver genommen, im LM 1er passen ja nur gut 7g rein, im normalem Siebträger geht das nicht, ich hab dann noch ein paar gute Espressi rausbekommen, dann war der Cafe alle...
    Wenns auch keine große Hilfe war so doch vielleicht ein Trost, ist schon ärgerlich wenn man aus 1 kg Cafe nur eine Handvoll guten Espressi bekommt.
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    521
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Immer wieder üben: mal den Mahlgrad etwas variieren, mal die Pulvermenge leicht verändern, so musst du dich an den optimalen Espresso heranarbeiten. Manche verbraten dabei schon mal 1 kg Bohnen, bis es klappt.
     
  6. #6 Carboni, 17.03.2014
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    4.024
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Gebe ich Arni recht.

    Ich habe zum Beispiel oft festgestellt, wie entscheident die Füllmenge sein kann. Wenn geschrieben steht es gehen 18 g in ein Doppelsieb (nur ein Beispiel) so heißt das noch lange nicht das man unbedingt 18g reinpressen muss.

    Der oben genannte Passalacqua den ich auch schon mal hatte kam mit nur 6g im Bezzera Einer-Sieb wunderbar schokoladig schmeckend aus dem Siebträger.
     
  7. #7 Ganzo, 18.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2014
    Ganzo

    Ganzo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    767
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Hallo Hitman0815,

    neben einem Video sind folgende Angaben sind sehr nützlich, wenn man eine einigermaßen fundierte Ferndiagnose von der Qualität eines Bezuges machen will:

    1. Kaffeesorte: (Name, Röstart (hell/dunkel/modern/traditionell)
    Alter: (des Kaffees!), offen seit?

    2.
    Mahlgrad: fein/grob (wenigstens relativ)
    Mühle: (Bezeichnung) Macap M4D

    3. Dosis: (möglichst in Gramm) ca. 15gr ?
    Sieb: (Einzel/Doppel/Cremaventil, Standard/Spezial (z.B. VST) Doppel


    4. Brühtemperatur: (wenn bekannt, sonst wenigstens relativ)

    5. Bezugsmenge: (möglichst in Gramm, sonst ml bei aufgelöster Crema) ca. 60ml ?

    6. Bezugszeit: (in sek.)
    a. Zeit von Pumpen-Start bis zu den ersten Tropfen ca. 4 - 5sek ?
    b. Zeit bis zu Beginn der Blondphase bzw. Bezugsstop

    7. Wie wurden Bezugsmenge/Bezugszeit bestimmt? durch Bezug bis zum "blonding" oder gezielt auf bestimmte Volumen-/Zeitwerte

    8. Espressomaschine: (Bezeichnung) Bezzera BZ10


    Ich habe Deine bisherigen Angaben schon mal eingetragen. Vielleicht kannst Du sie noch präzisieren und den Rest ergänzen.

    Zumindest bis zur Lösung Deines Problemes wäre ein Abwiegen der Dosis und der Bezugsmenge sehr hilfreich.


    Gruß, Ganzo
     
  8. #8 Hitman0815, 18.03.2014
    Hitman0815

    Hitman0815 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe. :lol::lol:
     
  9. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Ich bin ja immer noch Anhänger der These, dass die Temperatur eminent wichtig ist.
    Mit dieser These und daraus abgeleiteten Aktionen (z.B. genaue Temperaturkontrollen verschiedenster Art) bin ich immerhin nach 5 Jahren zu dem Ziel gekommen, das manche Espressi ganz gut sind.
     
  10. Ganzo

    Ganzo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    767
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Das hilft leider noch nicht viel weiter, außer daß es vermutlich nicht am Kaffee liegt . Ganz wichtig sind genaue Angaben über Dosis, Bezugsmenge und Bezugszeit für eine vollständige Extraktion.

    Eventuell hängt Dein Problem schon damit zusammen, daß Du den Bezug willkürlich bei Erreichen von 50ml bzw. 30sek abbrichst und so eventuell über- oder unterextrahierst.

    Wiege doch einmal Deine übliche Dosis ab, beziehe bis zur Blondphase (vollständige Extraktion), notiere die Zeit und wiege die Bezugsmenge.
    Danach kann man abschätzen, ob das Bittere/Saure an Mahlgrad und Dosis oder eher an der Temperatur liegen kann.
     
  11. #11 Terranova, 19.03.2014
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    1.438
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Kann ja nicht angehen, für ne "Barschlampe" nach all dem Wirbel immer noch kein grüner Zweig in Sicht.
    Ich würd mal eine andere Mühle ausprobieren, damit will ich natürlich nicht dieses Modell im Allgemeinen runtermachen, aber wenn damit etwas nicht stimmt, gibt es durch einen grösseren Anteil an fines eine Über- und auch Unterextraktion.
    Schmeckt dann dementsprechend.
    Temperaturempfindliche Röstungen dieser Art sind unwahrscheinlich, nachdem Du sämtliche Siebe und Mengen ausprobiert hast, kann es daran auch nicht liegen. (IMHO)

    Die Aufstellung von "Ganzo" macht wirklich Sinn, sollte jeder vorab posten mit ähnlichen Problemen.

    Viele Glück
     
  12. #12 Hitman0815, 19.03.2014
    Hitman0815

    Hitman0815 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Das werde ich am Wochenende mal machen, klingt sehr plausibel das damit die Richtung in die man korrigieren muss ganz gut erkennen kann. Bei der Gelegenheit kann ich vielleicht gleich ein Video machen um eventuelle Fehler bei der Zubereitung aufzudecken.

    Ich habe ja bis vor kurzem noch die Mahlkönig Vario Home benutzt und da hatte ich die gleichen Probleme. Deshalb glaube ich ja dass es an mir liegen muss. :-?
     
  13. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    900
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Das Espresso dir an sich schmeckt ist aber schon so? Nicht dass das Ergebnis gar nicht so schlecht ist ,Du aber vielleicht bisher nur anderen kaffee getrunken hast und einfach keinen Espresso magst? Oder nur vollautomatenespresso oder nespresso gewohnt warst und nun den siebträgerespresso nicht magst?
    Nix für ungut, aber das kann ja auch mal sein.
     
  14. #14 Hitman0815, 19.03.2014
    Hitman0815

    Hitman0815 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Gute Punkt aber, beim Italiener mit einer LaCimbali Siebträgermaschine schmeckt mir der Espresso ausgezeichnet. Im Urlaub in Italien schmeckt mir Espresso eigentlich auch immer, von daher würde ich mal behaupten das ich Espresso schon prinzipiell mag.
     
  15. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    900
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Ok, dann bin ich ja froh, dass wir das schonmal geklärt haben.
    Benutzt du genau den Kaffee, der dir bei Italiener aus der La Cimbali schmeckt? Falls ja, und du dich wunderst, warum du nicht das gleiche Geschmackserlebnis zu Hause hast, kann ich mehrere Erklärungsansätze liefern:
    - Der Kaffee harmoniert nicht mit deiner Maschinen-Mühlen Kombi.
    - Beim Italiener kommt der Kaffee aus einer Dosiermühle und liegt schon stundenlang gemahlen im Dosierer bevor damit ein Shot bezogen wird. Espresso wird nicht automatisch sofort schlecht, wenn das Pulver mal eine Zeit lang "ausdampft". Er verliert an Geschmack, zieht Luftfeuchtigkeit, läuft deswegen auch anders. Weil man mit etwas altem Pulver im Dosierer leichter mit weniger Pulver einen wiederholbar mittelmäßigen Espresso beziehen kann, ist das in der Gastro oft Standard. Da kann dann die gleiche Röstung zu Hause, wo man frisch mahlt und sofort einen Shot zieht, ganz anders schmecken.
    - Es gibt eine Haushalts- und eine Gastrovariante des Kaffees und du hast die Haushaltsvariante.

    EDIT: Ich sehe gerade, du hast den Giasing von Fausto. Dann trifft das mit der Haushaltsvariante schonmal nicht zu. *Ich* empfand den Giasing auch als etwas strenger im Geschmack und er ist nicht ganz mein Fall, obwohl ich Barschlampen mag. Faustos Kaffee kann aber auch einfach schlichtweg zu frisch sein. Der ist manchmal erst einen Tag alt, wenn man ihn kauft. Dann das Packerl einfach noch eine Woche geschlossen liegen lassen und er schmeckt schon anders. Oder eben machen, was der Italiener macht und den gemahlenen Espresso eine Stunde im Dosierer oder in einem Becherchen rumgammeln lassen bevor man einen shot bezieht.

    Wenn du diesen Kaffee so eingestellt hast, dass der doppio in 25 Sekunden 60ml macht, ist schonmal nicht so viel falsch. Etwas feiner könnte man noch mahlen, denn so Schlampen schmecken als Ristretto meist besser, also weniger ml in gleicher Zeit beziehen.
    Wenn er dir dann nicht schmeckt, dann schmeckt dir dieser Kaffee einfach nicht. Ist ja nicht schlimm, passiert.
    Kauf vielleicht das nächste mal den Fausto Monssoned Malabar, der ist ziemlich Depperlsicher und von Natur aus mild und voll und rund im Geschmack.
     
  16. #16 Hitman0815, 19.03.2014
    Hitman0815

    Hitman0815 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Ich habe den Kaffee vom Italiener leider nicht, der nimmt die meist aus Italien mit wenn dort ist. Somit ist der meist nicht so frisch geröstet als das vom deutschen Kleinröster. Von daher kann das schon auch daran liegen das der anders schmeckt.
    Den Giasing finde ich momentan auch besonders schlecht, wobei ich ein wenig Robusta schon mag. Der Monaco hat noch am ehesten meinen Geschmack getroffen. Der Malabar war etwas schlechter, für meinen Geschmack etwas zu würzig. Muss ich aber mit der neuen Mühle nochmal probieren.
    Generell werde ich noch ein wenig feiner mit dem Mahlgrad gehen, denn damit sollte ja auch noch zusätzlich die Wassertemperatur des Brühwassers etwas nach oben gehen. Was ja auch die Säure nehmen sollte. So eine Boilermaschine mit "nur" einem Kessel ist ja im endeffekt mit dem HX nichts anderes als ein Durchlauferhitzer. Vom Prinzip wie die billigeren Quickmills.
     
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.766
    Zustimmungen:
    3.188
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Warum kaufst du denn nicht einfach in Italien geröstete Bohnen, eventuell sogar die gleichen, die dir bei deinem Italiener so gut schmecken?

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  18. hafro

    hafro Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    Klingt mir schwer nach der Falschen Brühtemperatur, evtl. reduzieren (ich mache z. Zt. gute Erfahrungen mit 93°) der Kesseldruck von 1.2 Bar ist eigentlich ein Zeichen für zu hohe Temperatur Wahrscheinlich kannst Du am Pressostaten die Temperatur reduzieren. Ansonsten wenn's Schokoladig und nicht Bitter sein Soll Mokador Brio!
     
  19. #19 Hitman0815, 23.03.2014
    Hitman0815

    Hitman0815 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
  20. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.818
    Zustimmungen:
    928
    AW: mein Espresso schmeckt mir nicht

    könnnte etwas feiner gemahlen sein. es läuft etwas zu schnell durch, aber wenn es schmeckt ist es OK.
     
    turbotobixxl gefällt das.
Thema:

mein Espresso schmeckt mir nicht

Die Seite wird geladen...

mein Espresso schmeckt mir nicht - Ähnliche Themen

  1. Sage- The Barista Express versuche einen guten Espresso hinzukriegen

    Sage- The Barista Express versuche einen guten Espresso hinzukriegen: Hallo liebe Kaffee Freunde, ich habe mir eine Sage The Barista Express angeschafft. Nach diversen Versuchen habe ich einen trinkbaren Espresso...
  2. Espresso beim Backpacken

    Espresso beim Backpacken: Hallo! Ich brauche eure Beratung. Ich gehe ab Januar für 4 Monate Backpacken und da ich ja ein kleiner Nerd bin will ich unbedingt ein mobiles...
  3. Espresso Maschinen zu niedrig für Latte Macchiato

    Espresso Maschinen zu niedrig für Latte Macchiato: Hallo zusammen Wie behandelt ihr folgendes Problem: Der Ausfluss der Siebträgermaschinen ist ja nu doch ziemlich weit unten. Bei mir (Solis Gran...
  4. [Erledigt] Poccino Espresso -defekt-

    Poccino Espresso -defekt-: Ich biete eine schöne Poccino Espresso in braun mit Glastank an. Ich habe sie defekt gekauft, laut Vorbesitzer ist der Schalter kaputt. Ich wollte...
  5. Ich komme nicht ins Espresso-Fenster...

    Ich komme nicht ins Espresso-Fenster...: Hallo liebe Foren-Gemeinde, ich bin relativ frisch mit Siebträger unterwegs. Nachdem ich nun einiges gelesen und auch ausprobiert habe, möchte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden