Mein schönster Flohmarktkauf...

Diskutiere Mein schönster Flohmarktkauf... im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebes Forum, nachdem ich mich am Samstag (erfolglos) mit dem Stromproblem meiner alten Coffee herumgeschlagen habe, war ich am Sonntag auf dem...

  1. #1 leajulia, 07.06.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    Liebes Forum,

    nachdem ich mich am Samstag (erfolglos) mit dem Stromproblem meiner alten Coffee herumgeschlagen habe, war ich am Sonntag auf dem Flohmarkt und traute meinen Augen kaum: stand da ein ein wunderschönes Set aus einer alten Coffee 86 (mit MV) nebst Grundplatte und einer MDF Mühle. Nachdem ich meine Beute nach Hause geschleppt hatte (wo man mich mit müdem Augenrollen empfing: nicht schon wieder so ein Ding!), habe ich mich ans Aufschrauben und Reinigen gemacht. Ist doch immer wieder toll, was sich einem da für Tropfsteinhöhlen offenbaren...voilá:
    [​IMG]

    Trotzdem muss ich sagen: dieses ganz alte Coffee Modell überzeugt mich von der Verarbeitungsqualität wirklich ungemein. Auch scheint diese Version der MDF um einiges stabiler zu sein. Und sogar die Grundplatte ist aus Metall! Ist doch irgendwie traurig zu sehen, wie sich ein so solides Modell über die Jahre immer ein bisschen verschlechtert. (Schläuche statt Kupferrohr, Plastik statt Metall...) selbst die Siebträgerdichtung ist nach über zwei Jahrzehnten noch völlig intakt! Und: die Maschine wurde offensichtlich wohl einfach nie entkalkt, weswegen man sich auch keine Sorgen wegen Gaggia-Alu-Alzheimer machen muss ;-).
    Jetzt muss ich nur zusehen sehen, dass ich sie wieder dicht kriegen.

    Zum Schluss noch eine Frage (ohne geht's ja auch nicht):
    Wie kriege ich denn den Bohnenbehälter von der Mühle runter? Da sind keine Schrauben unter Gummistopfen, wie es die Plastikmodelle haben.

    [​IMG]

    [​IMG]





    Glückliche Grüsse!
    Dr. Gaggia
     
  2. #2 nacktKULTUR, 07.06.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Gratuliere!

    Zu Deiner Frage: Gewalt, liebe Julia, nichts als rohe Gewalt!

    Nein, im Ernst, es hat tatsächlich keine Fixierungsschrauben. Das Plastikteil ist mit vier Sicken in den Mahlscheibenträger (mit vier Nuten) nur eingesteckt. Allerdings wird altes Kaffeefett beide Teile zusammenhalten. Ich würde das Plastikteil vorsichtig mit einem Fön erwärmen, dann sollte es gehen.

    nK
     
  3. #3 leajulia, 07.06.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    ach herrje, das hatte ich befürchtet...hoffentlich geht er nicht in stücke. aber der tipp mit dem föhn ist gut, danke!
     
  4. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    850
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Moin,
    also wie man ja so schön sagt: über Geld spricht man nicht. Aber neugierig wäre ich ja schon. Der Flohmarkt ist ja neben dem Kleinanzeigenteil der Tageszeitung die einzige Chance für einen Schnapper. Die Onlineauktionspreise sind ja zum Teil durch nichts mehr gerechtfertigt. Was wurde für den Spaß denn ausgerufen?
    Gruß Sascha
     
  5. #5 leajulia, 07.06.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    45 euros. (runtergehandelt von 55. mann, hab ich ein pokerface :cool:)
    die maschine war (ist) ein risiko, wei'ls so gut wie keine teile mehr gibt und sowohl die kesseldichtung als auch der dampfknopf erneuert werden müssen. da muss ich sehen, wie & ob ich improvisieren kann & bin für tipps dankbar.

    aber 45 wären für die mühle allein immer noch ein guter preis. also: :lol:.
     
  6. #6 leajulia, 08.06.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    ...und schon geht's weiter, der erste Rückschlag: jetzt hab ich den Kessel und BG entkalkt und den Kessel oben plangeschliffen (die Dichtung war total zerbröselt), allerdings ist am Rand kurz unterhalb der Dichtungsnut jetzt ein erbsengrosses Loch sichtbar geworden, das mich etwas skeptisch macht, ob das wieder dicht wird. Gibt es eigentlich eine Dichtmasse oder sowas? Epoxydharz? Kommt doch sicher in dem Bereich öfter vor?
     
  7. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Da gibt es genügend Mittelchen auf dem Markt bspw. von Loctite oder das hitzefeste Silikon von Sista, welches man in fast jedem Baumarkt kaufen kann. Diese sind allerdings nicht für Lebensmittel freigegeben. Möglicherweise ist das Loch aber unproblematisch, je nach dem, wo es sitzt. Die Dichtung ist ja nicht umsonst da.
     
  8. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    850
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Na das ist wirklich ein sehr guter Preis. Die Mühle alleine geht bei ebay an das doppelte. Und wenn die Maschine nicht zu retten ist gibt es doch bestimmt das eine oder andere nutzbare Ersatzteil. Viel Erfolg bei den Rettungstaten. Lebensmittelecht?????????

    OTTOSEAL S 25 - Hochtemperatur-Silicon : Premium-Produkt, Einsatz Heizkessel u.a. heiße Bereiche : Klebstoffe der Marke OTTO CHEMIE : Shop für Kleber, Klebstoffe, Dichtstoffe, Schraubensicherung, Anti-Rutsch, Bootsfarben & Bootslacke : Ottozeus
     
  9. #9 leajulia, 20.06.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    So, jetzt hab ich den ersten Test mit der neu zusammengebauten Coffee-Uralt vom Flohmarkt gemacht und bin ganz traurig: sie ist heftig undicht, zwischen Kessel und Brühgruppe und das trotz neuer Dichtung. Hatte das kleine Korrosionsloch mit Sista-Küchensilikon (lebensmittelecht, bis 200 Grad) zuggemacht, aber es tropft auch, wie mir scheint, grossflächiger. KOmmt gar nichts aus der BG, sondern alles vorher raus. Der neue Dichtungsring, den es bei xxl zu bestellen gab, passte zwar vom Durchmesser, aber er kam mir schon sehr dünn vor. Frage: kan man jetzt noch irgendwas tun? Ich las in einem Beitrag irgendwo mal davon, dass sich jemand eine passende (dickere) Dichtung besorgt /selbergemacht(?) hat, die war aus weissem Teflon soweit ich mich erinnere...

    Ach man, das wäre der erste Patient der mir hier auf dem OP Tisch stirbt...:cry:.

    Grüsse,
    J
     
  10. #10 asphalt, 20.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Das passiert dem besten Doc. und muss erlernt werden. OP erfolgreich Patient tot. Als du den Patient bekamst lag er doch schon im Koma. Aber noch hast du ja nicht alle Möglichkeiten der modernen Intensivmedizin ausgeschöpft. Vielleicht meldet sich ja noch ein Prof..
    Wenn alle Versuche scheitern, evntl. einen Supervisionsthread eröffnen.
    Man sollte das nicht einfach verdrängen.

    Gruß und viel Erfolg
     
  11. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    850
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Moin,
    ich kann das gerade voll nachvollziehen. Ich kämpfe gerade um das Leben einer Faema Haushaltsmaschine aus den späten 80ern schätze ich. Bei mir ist das Problem auch gerade die Dichtungssuche. War auch ein Flohmarktsfund. Stolze 7€. Nun suche ich ST und Keseldichtung und nix von den fertigen passt. Ich werde mir wohl auch aus einem Temperaturfesten Material was schnitzen müssen.
    Gruß Sascha
     
  12. #12 Dolomiti, 20.06.2010
    Dolomiti

    Dolomiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    3
  13. #13 leajulia, 23.06.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    und weiter geht's: heute habe ich mit dem netten mann von espresso xxl telefoniert. der hat mir geraten, einfach die kesseldichtung mit 4-5 lagen teflonband soweit zu verdicken, das sie über die rille im kessel-unterteil hinaussragt. angeblich hat nämlich die alte coffee auch eine nut an der unterseite des kesseloberteils, nur ist die bei mir wohl durch korrision nicht mehr vorhanden und deshalb ist die dichtung quasi "zu niedrig". also habe ich gleich mal das nervenzerfetztende fussballspiel genutzt und in schlappen 70 minuten (!) die kesseldichtung mit teflonband umwickelt. eine scheissarbeit, aber es hat tatsächlich funktioniert, zumindest hat das kesseloberteil jetzt kontakt zur dichtung- das hatte es zuvor nicht. bin sehr gespannt, ob's jetzt dicht ist. allerdings auch ein bisschen skeptisch, ob so eine teflonbandumwickelte dichtung für die ewigkeit ist...?

    aber hauptsache eine heilungschance!

    @sascha: was ist denn das für ein faema modell? schon mal in italien gesucht? da kriegt man noch so manchens, was hier nicht mehr hergeht...
     
  14. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    wer heilt hat recht,
    nur DU musst dran glauben dann funzt es auch ;-)
     
  15. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...


    Ich stehe hier - vermutlich - gerade vor exakt dem selben Problem: Coffee uralt und die Kesseldichtung sieht auch noch gut aus, nur: Der erhöhte Ring (Nut??) unten am Kesseloberteil, der auf die Dichtung drücken soll, ist doch ziemlich abgefressen. Ich bezweifle stark, dass das dicht wird...

    Was war dein Ergebnis bei der Teflon-Aktion?
     
  16. #16 leajulia, 01.07.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    :cry::-:)-(

    Leider erfolglos. Bei meinem Kesseloberteil war die Nut gar nicht mehr vorhanden, und die Maschine ist dann trotz meiner Fleissarbeit mit Dichtung umwickeln nicht dicht geworden. Mein erster Totalschaden. Aber jetzt heb ich sie auf, wer weiss, wann ich mal Teile brauche oder aus einer anderen Defekten dann eine Ganze zusammenbasteln kann.

    Wenn dir noch was einfällt bin ich jederzeit interessiert...
     
  17. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Danke für die Antwort.
    Hm, ok, mal sehen, was bei mir passiert.

    Noch eine andere Frage - ich glaube aus deinem April-Thema zu der Maschine: Hast du noch was am Thermostat verändert: 107-Grad vs. 112-Grad? Mit dem neuen 107-er war dir der Kaffee zu kalt.

    (Bei mir ist nämlich auch dieser Thermostat geschmolzen/verbrannt gewesen, muss also ausgetauscht werden...)
     
  18. #18 leajulia, 01.07.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Uh-oh. Ich hab ein neues 107° Thermosthat verbaut, und fand das eigentlich okay- hab's aber auch nur einmal kurz getestet. Leider stimmt mich aber die Tatsache, dass das Thermostat bei Dir verschmort ist, nicht zuversichtlich im Hinblick auf die Dichtigkeit: verschmort heisst nämlich Kurzschluss wegen Wasseraustritt. Das Brühthermostat ist ja von seiner Lage her ziemlich weit unten am Kessel, da kommt ganz schnell Wasser hin wenn's aus dem Kessel sabbert.

    Trotzdem: viel Glück und halt mich auf dem Laufenden (im wahrsten Sinne...;-))
     
  19. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    Das war auch meine Theorie. :)

    Ja, "laufen" tuts:
    Ich habe jetzt mal meinen Dichtungsring auch 2x recht gründlich mit Teflonband umwickelt. Er müsste jetzt etwa 0,5mm dicker sein. Damit passt er noch genau in die Aussparung im Sockel.
    Leider habe ich es damit nur von "ziemlich undicht" zu "leider immer noch etwas undicht" gebracht.
    Ich bezweifle auch ein bisschen (als Laie), ob Teflonband hier überhaupt helfen kann.

    Ich hatte auch mal - deswegen und wegen anderen Teilen - mit espressoxxl telefoniert. Der Mann dort meinte, dass man auch Dichtungsringe nach Maß (nach-)anfertigen kann (zum Beispiel auch etwas größer als im Original). Die genauen Daten habe ich ihm dann geschickt, habe jetzt aber noch nichts als Antwort gehört.
     
  20. #20 leajulia, 02.07.2010
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mein schönster Flohmarktkauf...

    fand ich auch komisch, aber der tipp kam ja schliesslich von dem mann von exxl. und ergebnis ist genau dasselbe wie bei dir. dichter, aber nicht dicht.

    da wäre ich dabei - wenn das nicht zu teuer wird und die prognose damit gut ist....? allerdings musst du wahrscheinlich nochmal nachhaken, die antworten so gut wie nie auf mails und auch die rückrufe sind eher selten.

    hast du ein foto von deinem patienten? wir können ja mal vergleichen, ist doch lustig, dass wir da genau dasselbe durchmachen.;-).
     
Thema:

Mein schönster Flohmarktkauf...

Die Seite wird geladen...

Mein schönster Flohmarktkauf... - Ähnliche Themen

  1. Fellow Atmos - schon Erfahrungen?

    Fellow Atmos - schon Erfahrungen?: Hallo Freunde, hat jemand schon den Fellow Atmos Container testen können? Ich bin einerseits ziemlich angetan von der Idee, frage mich aber...
  2. Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?

    Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?: Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen? Realität oder pur psychologisch? Minimal aus Keramik und dickwandig, einer guten ACF oder Ginori,...
  3. Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien

    Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien: Hallo, versuche ja seit geraumer Zeit, diese Ziele in meine Reisen einzuplanen, mitunter sogar etwas danach auszurichten. Hilfreich sind dabei...
  4. Quickmill Thermoblock: Hat schon mal jemand eine Kalk-Verstopfung gelöst?

    Quickmill Thermoblock: Hat schon mal jemand eine Kalk-Verstopfung gelöst?: Guten Tag! Ich habe einen hartnäckig verstopften Thermoblock einer 3004 (Dampf Kreislauf). Ein Lösen durch Entkalker bzw. mit Draht hat bisher...
  5. Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?

    Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?: Hat schon jemand von euch eine Eureka Atom Pro zu Hause und kann berichten? Finde diesen Blow-up Hopper interessant, ob der auch auf die kleine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden