Mein Weg zum Kaffee-Rösten...

Diskutiere Mein Weg zum Kaffee-Rösten... im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Zusammen, ich habe mich die letzten Wochen etwas in das Thema Kaffee-Rösten eingearbeitet und versuche in der nächsten Zeit einmal meinen...

  1. #1 Hedonii, 09.07.2020
    Hedonii

    Hedonii Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Zusammen,

    ich habe mich die letzten Wochen etwas in das Thema Kaffee-Rösten eingearbeitet und versuche in der nächsten Zeit einmal meinen Weg zu dokumentieren - in der Hoffnung, dass vielleicht andere Einsteiger und ich selbst dadurch etwas lernen und weiter kommen.

    Ausgangspunkt in das Kaffee-Rösten war bei mir ein klassischer Popcorn-Röster aka "Kurbelmaschine", wie er hier von @eistee und im Buch von Claus Fricke ausführlich beschrieben wird.

    Setup:
    Popcornröster "Kurbelmaschine" (z.B. von Rosenstein&Söhne - Alu mit Plastikrädchen)
    Thermometer (z.B. dieses)
    Stop-Uhr (z.B. vom Smartphone)
    Anleitung (z.B. aus diesem Buch und Website)
    Rohkaffee (zum Start z.B. Brasil Santos washed Arabica Bohnen)
    Probe gerösteter Kaffeebohnen (idealerweise des verwendeten Rohkaffees) im gewünschten Ergebnis (zum Abgleich des Röstgrades/Farbe/Aroma-Profils ;-)
    zwei metallische Küchensiebe und/oder ein Backblech zur Kühlung

    ebenfalls empfehlenswert:
    ein zweites Paar Hände (irgendetwas fehlt immer und es muss ca. 15min kontinuierlich gekurbelt werden)
    Notizblock + Stift (geht schneller und ist Hitze-unempfindlicher als das Smartphone)
    Staubsauger, zur Bohnenkühlung und um die Silberhäutchen einzufangen
    Feinwaage zum Abwiegen der Charge (z.B. diese mit 100g) und Ermittlung des Einbrands.

    Die Ergebnisse der ersten Versuche habe ich in Fotos festgehalten, damit sich jeder ein Bild machen kann:

    Rohkaffee - Röstung - Aeropress Brasil Santo No 2 IMG_2139.JPG
    Popcorn-Röster Kurbelmaschine gefüllt IMG_20200502_182325854.jpg Rohkaffee Bohnen Arabica Brasil Santos  IMG_20200502_180000495.jpg Röstung Brasil Santos No 2 Ergebnis IMG_20200613_173853625_HDR.jpg
     
    Neunzehn, phischmi und silverhour gefällt das.
  2. #2 gunnar0815, 02.08.2020
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.234
    Zustimmungen:
    931
    Man kann damit bis zu 400 g Rösten. Allerdings dreht irgendwann das Plastikzahnrad durch .
    Wir haben es dann mit Zweikompnentenkleber wieder befestigt.
     
Thema:

Mein Weg zum Kaffee-Rösten...

Die Seite wird geladen...

Mein Weg zum Kaffee-Rösten... - Ähnliche Themen

  1. Neue Siebrträgermaschine, bitte um Meinungen und Tipps

    Neue Siebrträgermaschine, bitte um Meinungen und Tipps: Liebe kaffenetz Mitglieder, Ich hatte jahrelang eine mazzer Mini B mit einer Pavoni professionale Handhebelmaschine betrieben. Für 2 Kaffee am...
  2. Problem mit meiner Bezzera 99 (gelöst)

    Problem mit meiner Bezzera 99 (gelöst): Liebe Forum, habe ein Problem mit meiner 13 Jahre alten Bezzi99. Von heute auf morgen kommt beim Starten der Pumpe extrem wenig bis kein Wasser...
  3. Upgraderitis - die Tage meiner Lelit sind gezählt (bis ca 2000 €)

    Upgraderitis - die Tage meiner Lelit sind gezählt (bis ca 2000 €): Hallo zusammen, nach ein paar Jahren mit meiner PL41TEM denke ich an ein Upgrade. Die kleine hat mir gute Dienste durch den Bohnendjungle...
  4. Überdimensionale Tasse für mein Kaffe Business gesucht

    Überdimensionale Tasse für mein Kaffe Business gesucht: Für mein Kaffeebusiness mit Bio Kaffe und Bio Tee in 100%ig kompostierbaren Kapseln suche ich eine überdimensionale Kaffeetasse. Wer kann helfen?...
  5. 16jähriger bittet um Meinung: Barossi vs. Expobar vs. Profitec

    16jähriger bittet um Meinung: Barossi vs. Expobar vs. Profitec: Hallo liebe Kaffeefreunde! Ganz kurz zur Vorgeschichte: In meiner Familie wird schon immer sehr gerne Kaffee & Espresso & Co getrunken. Das habe...