Meine erste Pfannenröstung

Diskutiere Meine erste Pfannenröstung im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich habe es getan :-) Den Gasherd auf Max gestellt, Pfanne anwärmen lassen und 100g Bohnen rein. Dauerrühren mit Holzlöffel und ab der dritten...

  1. #1 KölnerJung, 03.11.2013
    KölnerJung

    KölnerJung Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    10
    Ich habe es getan :)

    Den Gasherd auf Max gestellt, Pfanne anwärmen lassen und 100g Bohnen rein.
    Dauerrühren mit Holzlöffel und ab der dritten Minute fing das Knacken an....
    Der erste Crack, danach den Herd runter geregelt und noch bis Minute zehn und dauerrühren weiter gemacht.

    Und das ist dabei raus gekommen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Rohbohne war: ACRIM (Zumba / Ecuador)
    Danke an Tim!

    Viele Grüße
     
  2. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    12
    AW: Meine erste Pfannenröstung

    Und wann wird der probiert?
    Macht ja schon neugierig :)
     
  3. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    306
    AW: Meine erste Pfannenröstung

    ohh hast du dich etwa jetzt "schon" getraut ;-)

    Warte, wie lange war das jetzt noch her? 4-5 Monate ? *FINGERINDIEWUNDELEG* ;-)

    sieht für eine Pfannenröstung doch einigermaßen gleichmäßig aus. Bei den Lichtverhältnissen ist es schwer was zum Ergebnis zu sagen. Sieht auf den 1. Blick was hell aus. Kann aber auch vom Blitz kommen

    und jetzt duftet es lecker in der ganzen Wohnung?

    Vielel Grüße
     
  4. #4 KölnerJung, 03.11.2013
    KölnerJung

    KölnerJung Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    10
    AW: Meine erste Pfannenröstung

    Da kann man mal sehen wie lange es braucht um die Regierung umzustimmen :)

    Wohnung duftet wunderbar, durch die geringe Menge von 100g gab es auch wenig Häutchen sauerei... (zum Glück!)
    Übrigens sind aus den 100g, ganze 86g geblieben.

    Versuche gleich mal ein Bild ohne Blitz zu machen.

    Wann kann man die Bohnen verköstigen?
     
  5. #5 KölnerJung, 03.11.2013
    KölnerJung

    KölnerJung Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    10
    AW: Meine erste Pfannenröstung

    Hier der Vergleich, links die Sumatra Filterröstung von Pingo und rechts die Pfannenröstung.
    Diesmal ohne Blitz fotografiert.

    [​IMG]
     
  6. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    306
    AW: Meine erste Pfannenröstung

    24h sollteste schon min. warten. aber 3-5 Tage ist sicherlich besser. Wobei bei Filterkaffeeröstungen das nicht ganz so extrem wie bei Espressoröstungen ist!
    Mir fällt es aber auch IMMER extrem schwer das zu tun. Vor allem wenn man was ausprobiert hat.
     
  7. #7 silverhour, 03.11.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.809
    Zustimmungen:
    7.110
    AW: Meine erste Pfannenröstung

    Herzlichen Glückwunsch zur ersten Röstung!
    Das Ergebnis sieht ja schon einmal nicht schlecht aus. Viel Spaß beim Probieren und natürlich beim weiteren Rösten...

    Grüße, Olli
     
Thema:

Meine erste Pfannenröstung

Die Seite wird geladen...

Meine erste Pfannenröstung - Ähnliche Themen

  1. Faema Compact - Druckabfall nach erstem Bezug

    Faema Compact - Druckabfall nach erstem Bezug: Lieber Boardies, Nach etlichen Stunden unter Tage, was bedeutet unter der Spüle zum Installieren der Maschine war Premiere und ich konnte endlich...
  2. Erste Siebträger (inkl. Mühle) bis 700€

    Erste Siebträger (inkl. Mühle) bis 700€: Hallo zusammen, Nachdem ich mir zum Auszug aus dem Elternhaus mit Vollautomat eine French Press mit Handmühle von Tchibo gekauft habe, stelle ich...
  3. Kaufberatung für die erste ST

    Kaufberatung für die erste ST: Hallo in die Runde, zunächst meinen größten Respekt an dieses Forum, den regen und angenehmen Austausch und die vielen hilfsbereiten...
  4. Milchkaffee. Erste Hälfe der Tasse perfekt, zweite Hälfte zu wässrig

    Milchkaffee. Erste Hälfe der Tasse perfekt, zweite Hälfte zu wässrig: Hallo liebe Kaffeetrinkerinnen und Kaffeetrinker, seit fast einem Jahr bin ich stolzer besitzer der DeLonghi Dedica 685 mit einwändigen Sieben...
  5. Erste elektrische Mühle

    Erste elektrische Mühle: Hallo ihr lieben, ich hoffe es geht allen gut und alle sind gesund und können feinen Kaffee aus dem Home office genießen ;) Bei mir steht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden