Meine Europiccolina ist laut geworden

Diskutiere Meine Europiccolina ist laut geworden im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Baristi, nach dem Umbau auf die Pressostat-Technik meldet sich meine Maschine mit deutlich vernehmbarem Geräusch beim Aufheizen. Eingebaut...

  1. #1 commodore, 25.04.2019
    commodore

    commodore Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Baristi,

    nach dem Umbau auf die Pressostat-Technik meldet sich meine Maschine mit deutlich vernehmbarem Geräusch beim Aufheizen. Eingebaut ist ein 1 kW-Wickel, bei der Version davor waren 2 Wickel eingebaut. Der dickere zog auch 1 kW, der kleinere 200 W.

    Was man hört, kann nicht nur dem Siedeverzug geschuldet sein, denn der wäre ja bei der alten Heizwicklung auch vorhanden gewesen. Doch da war nur minimal etwas zu hören.

    Ist das bei Euren Europiccos auch so?

    Beste Grüße
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1.822
    Hallo,

    ich nehme angesichts Deiner früheren Threads mal an, dass es sich um eine La Pavoni Europiccola handelt, die Du nun mit dem einen Heizelement ("Wickel") und einem Pressostaten versehen hast.
    Das Geräusch beim Erhitzen des Wassers ist meistens einem leichten Kalkbesatz zuzuschreiben, aber das sollte hier ja nun nicht der Fall sein, denn die Bauteile dürften neu sein.
    Nun, ein profaner Wasserkocher macht doch mitunter ähnliche Geräusche beim Erhitzen, so dass das normal sein dürfte.

    Die etwas andere Geräuschkulisse kann auch dem Material geschuldet sein. Die alten Heizelemente dürften aus Kupfer gewesen sein, während das nun verbaute ggf. aus Edelstahl ist. Das und auch eine andere Ausformung der Heizwendel kann schon ursächlich für eine ewas lautere Geräuschkulisse sein. Also erst einmal kein Grund zur Sorge.

    Bei meinen Pavonis wird dieses Geräusch eigentlich immer deutlich geringer, sobald ich über die Dampflanze etwas Fehldruck ablasse.
    Hast Du das mal während des Hochheizens gemacht?

    Mit Verlaub, aber mal von der "Europiccolina" und dann wieder von "Europiccos" zu schreiben, kann ggf. zu Irrtümern führen, denn womöglich gibt es andere Maschinen, die so bezeichnet wurden. Schreib´ doch einfach "Diva" - dann wissen deren Fans ganz genau wer gemeint ist;)
     
    brrrt, commodore und joost gefällt das.
  3. #3 commodore, 25.04.2019
    commodore

    commodore Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    28
    Danke für die rasche Nachricht!

    Asche auf mein Haupt! NIE wieder werde ich diese mißverständlichen Bezeichnungen verwenden, sondern NUR noch EUROPICCOLA! Hoch und heilig: ich verspreche sofortige Besserung!:(

    Richtig ist, es handelt sich bei meiner Maschine um eine EUROPICCOLA von LaPavoni, die ein neues Heizelement ohmscher Art mit Edelstahlbasis sowie einen neuen Pressostaten (Echo) erhalten hat. Daher gibt es auch noch keine Kalkanlagerung.

    Ich weiß, daß auch andere Wasserkocher Geräusche machen, was dem Siedeverzug zuzuschreiben ist, wie ich ja schon schrieb.

    In der Tat mögen kleine Änderungen in der Ausführung der Wendel (Material, Abstände) zu einer geänderten Geräuschentwicklung führen. Diese Geräuschentwicklung ändert sich auch nicht nach Ablassen des "Fehldrucks".

    Dir folgend verdränge ich nun meine Sorgen und erfreue mich der gezogenen espressi, die tatsächlich besser werden als früher, als die Temperaturregelung noch nicht via Druckkontrolle erfolgte. Derzeit habe ich den Druck am Pressostaten so eingestellt, daß ein Druckkorridor von 0,7 bis 0,8 bar eingehalten wird (Hysterese ist nicht einstellbar). Und ich experimentiere zur Zeit mit dem Mahlgrad (kimbo napoletano), der hier immer ohne Milch getrunken wird. Die Zeit wirds lehren.

    Gruß:)
     
    vectis gefällt das.
  4. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    496
    0,1 bar Hysterese? Und das wird zuverlässig eingehalten? Um welches Fabrikat (Echo?) handelt es sich? Bei (m)einer Professionell habe ich ca. 0,2 - 0,25 bar reale Hysterese in der Praxis. Da wäre dein Modell ja tatsächlich eine Überlegung wert.
     
  5. #5 commodore, 25.04.2019
    commodore

    commodore Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    28
    Eingehalten? Ja!
    Zuverlässig? Weiß ich nicht, die Statistik ist noch zu schlecht. Ich habe die Maschine mit diesem Pressostaten (ECHO von Lapav... in HH) erst seit 2 Tagen in Betrieb. pressostato

    In Deinem Fall betrüge die Hysterese ca. 4K, das wäre ja auch nicht viel. Andererseits kostet der Druckschalter auch nicht die Welt.

    Gruß
     
Thema:

Meine Europiccolina ist laut geworden

Die Seite wird geladen...

Meine Europiccolina ist laut geworden - Ähnliche Themen

  1. De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn

    De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn: Moin zusammen. Wir haben uns für zuhause eine gebrauchte De'Longhi Citiz zugelegt. Im Gegensatz zu meiner Maschine im Büro ist diese ungewöhnlich...
  2. Vibiemme Domobar Pumpe laut?!

    Vibiemme Domobar Pumpe laut?!: Hallo zusammen, habe eine Vibiemme Domobar 2b. Kaffeebezug ist gut aber die Pumpe?! ist zu laut? Siehe Video. Entweder irgendein Teil löst die...
  3. Vibiemme Domobar Pumpe laut?!

    Vibiemme Domobar Pumpe laut?!: Das scheint mir nicht die Pumpe zu sein, sondern die Schwingung der Pumpe, die sich - über welchen Weg auch immer - auf das Gehäuse überträgt....
  4. Rocket Mozzafiato Evo R Pumpenkopf laut - defekt?

    Rocket Mozzafiato Evo R Pumpenkopf laut - defekt?: Liebe Community, ich habe eine Rocket Mozzafiato Evo R mit Rotationspumpe am BWT gefilterten Festwasser hängen. Seit dem ich die Maschine im...
  5. Lautes knacken an Bezzera Matrix

    Lautes knacken an Bezzera Matrix: Frage an die Bezzera Matrix De Nutzer. Meine Maschine gibt sehr oft nach dem Ausschalten mehrfach ein sehr lautes, hartes Knacken von sich.Dachte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden