Meine Kaffeepilz-Zucht

Diskutiere Meine Kaffeepilz-Zucht im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Mit Kaffee kann man wirklich alles machen ! Der neue KAFFEE-TREND sind KAFFEE-PILZE :cool: Nun gerade meine 1. Kaffee-Pilz Ernte verspeist....

  1. #1 mr.smith, 02.06.2017
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    753
    Mit Kaffee kann man wirklich alles machen !

    Der neue KAFFEE-TREND sind KAFFEE-PILZE :cool:

    Nun gerade meine 1. Kaffee-Pilz Ernte verspeist.


    ZUERST zum Essen !
    Die Austernpilze waren total lecker !!!
    In Olivenöl mit Zwiebel, viel Salbei, Rosmarin u. ein einer Chili herausgebraten - ein wenig ruhen lassen Salz Peffer - fertig.
    (wie Kalbfleisch)

    Den Strohballen mit dem Pilzmyzel habe ich fertig in einer Gärtnerei gekauft.
    Dann habe ich gelesen das man das ganze mit Kaffeesatz strecken kann, bzw - direkt nur auf Kaffeesatz u. Häutchen vom Rösten anbauen kann.
    Also habe ich das ganze noch mit Ummengen Kaffeesatz (den ich immer für Planzen trockne u. sammle) vermischt.
    Der optimale Nährboden u. Kraftnahrung für Pilze.
    Die wuchern im Keller dahin.

    Nun habe ich mit dem Pilz-Myzel der Pilze (das ich vor dem Braten entfernt habe) eine neue Anzucht probiert -
    bin gespannt ob es sich vermehrt.
    Bin noch am probieren ...

    Näheres erfährt man im Netz oder hier ... Pilze u. Pilzbestimmung - Pilzforum.eu
     

    Anhänge:

    Shadowrun, sven_berlin, tomwitton und 3 anderen gefällt das.
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.757
    Zustimmungen:
    4.044
    Ich dachte im ersten Moment, wir bekommen jetzt ungepflegte Vollautomaten zu sehen :oops:
    Danke für die Idee -
    und das sind ja auch ziemliche Prachtkerle!

    vielleicht kann man ja doch den Vollautomaten dafür verwenden? :D
     
  3. #3 mmorkel, 03.06.2017
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    555
    Ich dachte im ersten Moment an Trump. Aber vielleicht sind ja gar nicht die Hände so klein, sondern die Pilze so gross...
     
  4. #4 mr.smith, 03.06.2017
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    753
    Das ist die Hand meiner Frau. :D
    Aber die Kaffee-Pilze sind echt groß !
     
  5. #5 Tschörgen, 03.06.2017
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.972
    Zustimmungen:
    10.985
    Das fiese an der tollen Geschichte ist, wenn sie mal heraus schießen aus dem Strohballen, dann können es in
    kurzer Zeit ziemlich viele werden. Erst isst man, dann isst man weiter, dann isst man schon wieder, dann verschenkt man,
    dann hat man die Schnauze voll. :D (Ein Kollege hat das auch mal gemacht, er hat mir das so erzählt).

    Bei Happy mushrooms findet man immer mal Abnehmer in der Disco:) aber Austernpilze muss ich jetzt nicht so oft haben.
    Ist aber ein schönes Experiment, keine Frage. Viel Spaß damit.
     
  6. #6 mr.smith, 04.06.2017
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    753
    Da wir Pilze lieben - können nicht genug davon wachsen.
    Wir wohnen IM Wald - deshalb essen wir sehr viel davon.
    Gerade jetzt wo sie noch nicht wirklich wachsen,
    ist das super.

    Geschmacklich bin ich gerade von den Austernpilzen begeistert.
    Klar kann man sich abessen - aber das ist noch lange nicht der fall.

    Interessant an der Geschichte fand ich die Verbindung zum Kaffee.
    Mir gefällt der Gedanke ALLES (von den Häutchen bis zum alten Mehl) - wiederverwenden zu können.
     
    Der Hering und sven_berlin gefällt das.
Thema:

Meine Kaffeepilz-Zucht

Die Seite wird geladen...

Meine Kaffeepilz-Zucht - Ähnliche Themen

  1. Kaffeepflanze selber züchten

    Kaffeepflanze selber züchten: Hallo, ich bin noch neu hier im Forum, weil ich bislang so ein Forum nicht so interessant fand. Bin aber inzwischen eines Besseren belehrt worden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden