Meine Oscar mag mich nicht mehr......

Diskutiere Meine Oscar mag mich nicht mehr...... im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, war lange nicht mehr im Forum tätig da 1. Wenig Zeit und 2. Oscar immer gemacht hat was sie soll! Seit ein paar Tagen bekomme ich jetzt...

  1. #1 muppet12345, 01.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    war lange nicht mehr im Forum tätig da 1. Wenig Zeit und 2. Oscar immer gemacht hat was sie soll!
    Seit ein paar Tagen bekomme ich jetzt aber keinen ordentlichen Bezug mehr hin und deshalb suche ich bei euch Hilfe.

    Oscar wurde immer regelmäßig mit Coffee Cleaner gereinigt und unser Wasser ist auch sehr weich was wohl Probleme mit Kalk ausschließen sollte.

    An Bohnen habe ich im Moment nen frischen Langen Sulawesi in der Iberital Mühle und konnte damit noch vor wenigen Tagen gute Espressi-Resultate erzielen.

    Meine Oscar war übrigens ne gebrauchte und hat schon ein paar Jahre aufm Buckel.

    Beim Bezug siehts folgendermaßen aus. Zuerst pumpt die Maschine extrem lange (ca. 25-30 Sekunden) dabei gibts nur ein paar Tröpfchen in die Tasse.
    Danach verändert sich das Pumpgeräusch und für ca. 2-3 Sekunden gibts ein schönes Mäuseschwänzchen. In der letzten Phase schießt dann der Kaffee wie ein Schwall aus dem Siebträger (LM 1er) und innerhalb 3 Sekunden ist die Tasse voll.
    Der Puck ist immer total zerschossen und aufgeschwemmt, egal wie fein ich mahle oder wie fest ich tampere.

    Was mir dabei komisch vorkommt: Aus der Dusche kommt fast nur noch Dampf!:shock: Und das schon nach ca. 30 Minuten!
    Wenn ich dann mal laufen lasse dampft es bestimmt 30 Sekunden und dann gibts für ca. 2 Sekunden Wasser. Das geht dann ein paar Minuten so.
    Wenn ich den Siebträger ohne Kaffee einspanne schießt dann alle halbe Minute auch das Wasser richtig aus dem Auslauf und man muss aufpassen das man sich nicht verbrüht.


    Ich dachte ja erst an ne defekte Pumpe es könnte aber auch an zu hohen Temperaturen liegen, oder?

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Danke und Gruß

    Lars
     
  2. #2 Bubikopf, 01.11.2009
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Ich würde erstmal auf einen defekten oder verkalkten Pressostat tippen.
    Eigentlich neigt die Oscar nicht zum Überhitzen.
    Gruss Roger
     
  3. #3 Joe-die-Hyäne, 02.11.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hallo Lars,
    was lese ich da, kenn ich das Oscarchen nicht? Hast du eigentlich noch was an der Maschine verändert, Entlüftungsventil oder Pumpenbypass eingebaut?

    Du könntest tatsächlich den Kesseldruck und damit den Presso kontrollieren. Habe ich schon folgendermassen gemacht: Manometer mit Muffe an den Dampfhahn, und dann schauen, in welchem Breich Oscar heizt. Kesseldruck um 1,1 und Hysterese um 0,2-0,3 Bar wäre bei Oscar eigentlich in Ordnung.

    Gruß
    Ludger
     
  4. #4 muppet12345, 02.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Guten Morgen (leider ohne Kaffee für mich:cry:)

    Danke für eure Antworten.

    @ Roger
    Habe noch nen älteren Thread gefunden, der meinem Problem recht nahe kommt. Da wars wohl der Pressostat.

    Komme wohl nicht ums aufschrauben rum, oder?

    @ Ludger

    Ist natürlich noch die Maschine von dir!:-D
    Habe nix mehr dran verändert, da ich eigentlich immer zu (für mich) akzeptablen Ergebnissen gekommen bin.

    Evtl. wäre jetzt der Zeitpunkt für den Umbau gekommen, wenn ich ja eh schon zum Schrauber greifen muss.........

    Wo bekommt man denn ein passendes Manometer und wie teuer kommt das?

    Gruß Lars
     
  5. #5 Joe-die-Hyäne, 02.11.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......


    Fachhandel, Baumarkt, eine Gastromaschine plündern... etc.
    Manometer 1/8 Zoll, möglichst bis 2 Bar, 1/8 Zoll Muffe, etwas Teflonband. So sieht das dann aus.
     
  6. #6 muppet12345, 18.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hallo,

    habe mir heute eine Manometer-Konstruktion basteln lassen und gerade mal gemessen und nachjustiert.

    Heizung schaltet bei 1,1 bar ab und bei ca 0,9 wieder ein. Sollte ja so eigentlich passen, oder?

    Leider ändert es nix am Problem.:cry: Es kommt nur Dampf und das minutenlang!

    Solange das Wasser kalt ist, kommt es ganz gleichmässig aus der Dusche.
    Nach aber nur ~ 10 Minuten beginnt Oscar Dampf zu spucken und irgendwann kommt nur noch Dampf.

    Wer hilft mir weiter??? Habe das Jura-VA Heißgetränk bei uns in der Firma satt.............

    Gruß Lars
     
  7. #7 Joe-die-Hyäne, 19.11.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hallo Lars,
    deine Messwerte scheinen in Ordnung. Hast du die auch gemessen, wenn die Maschiene heiss ist und Dampf spuckt? Was hast du nachjustiert - den Pressostat?

    Nur zum Verständnis, nach 10 min Aufheizzeit kommt bei Bezug Dampf statt Wasser aus der Gruppe? Und wenn du dann die Pumpe weiter laufen lässt, kommt kein normaler Wasserfluss zustande? Hat sich das eigentlich so langsam, peu a peu, oder abrupt eingestellt?

    Den Gehäusedeckel hast du schon runter (Vorsicht 230 Volt!)? Wenn, dann könntest du mal auf der linken Seite schauen. Da sind so senkrechte laufende 'Nylon-Schläuche'. Wenn du Bezug auslöst, sieht man da Luftblasen in den Schläuchen?

    Gruß
    Ludger
     
  8. #8 muppet12345, 19.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hi Ludger!

    Mal ein paar schnelle Antworten:

    Habe den Pressostat nachjustiert und bei "heißer" Maschine gemessen.

    Ja, nach 10 Minuten kommt fast nur noch Dampf! Auch nach minutenlangen Bezug wirds nicht viel besser.

    Das Ganze hat sich wohl über mehrere Wochen so langsam hingezogen. Hatte aber da gerade den Röster und die Bohnen gewechselt und deshalb nicht gleich auf einen Defekt getippt sondern auf die neuen Bohnen.

    In den 3 senkrechten Schläuchen ist, zumindest in Einem, Luft.

    Die Pumpe fördert jetzt auch immer weniger! Habe mal gemessen: In 10 Sekunden kommen nur rund 40ml Wasser aus der Gruppe...........

    Gruß Lars
     
  9. #9 Joe-die-Hyäne, 19.11.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hallo Lars,
    40ml in 10 Sec sind zu wenig. Ich habe hier eben gut 100ml/10sec gemessen. Ich hatte schon mal so ein ähnliches Szenario, wo ich dachte, die Pumpe sei kaputt. Es stellte sich dann aber heraus, irgend ein Krümel, woher auch immer, hatte im Pumpenzulauf die Pumpe verstopft. Ein anderes Problem mit ähnlichen Folgen hatte ich, als sich das Rückschlagventil im Thermosiphon (ist aus Kunststoff) auflöste und sich im Magnetventil an der Gruppe wiederfand.

    Ich würde erst mal die Pumpe und deren Zulauf überprüfen. Hat die Pumpe noch genug Druck - kannst du auch kalt mit Brühdruckmanometer messen. Wäre zumindest ein Anfang.

    Gruß
    Ludger
     
  10. #10 graceland, 19.11.2009
    graceland

    graceland Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    klingt für mich eher nach einem Defekt im Wärmetauscher. Habe aber keine Idee, wie man es feststellen kann, ohne den Kessel zu öffnen.
    Such mal nach defektem Wärmetauscher, gibt einige Beiträge.

    Gruß
    Ulli
     
  11. #11 muppet12345, 22.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hallo,


    ich bin gefrustet...........
    Habe die Maschine auseinandergenommen und alle Schläuche usw. zur/von der Pumpe gereinigt und wieder eingesetzt.
    Geändert hat sich überhaupt nix dran.

    Es kommt einfach zu wenig Wasser aus der Gruppe. Weiterhin kommt bei heißer Maschine nur noch Dampf.

    Könnte es an der Pumpe Liegen? Wo gibts denn Ersatz?
    Bei EspressoXXL finde ich nix explizit für die Oscar!?

    Gruß Lars
     
  12. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hallo Lars, wenn du das Kabel der Niveausonde abziehst, sollte nach einiger Zeit bei geöffnetem Dampfventil Wasser kommen. Darüber kannst du dann die Fördermenge der Pumpe bestimmen. Variiert sie zum Durchfluss der BG, würde ich mal kontrollieren, ob nicht irgendwas
    vor der Düse in der Gruppe sitzt.
    Gruß
    Achmed
     
  13. #13 muppet12345, 22.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Danke für den Tipp Achmed!

    Werde ich nochmal ausprobieren.

    Gruß Lars

    Edit:

    Es kommt ungefähr gleichviel aus dem Dampfrohr.
    Könnte dann wohl doch an der Fördermenge der Pumpe liegen, oder?
     
  14. #14 Joe-die-Hyäne, 22.11.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Hallo,
    habe das hier auch mal nachvollzogen: aus der Gruppe kommt wesentlich mehr (Damphahn auf und Bezug=ein). Es muss also nicht unbedingt die Pumpe sein, sondern vielleicht eine Verstopfung im "Brühfluss". Mit Brühdruckmanometer könntest du den max. Druck und damit die Leistungsfähigkeit der Pumpe kontrollieren.

    Die Oscar hat gar keine Düse, zumindest ist mir beim Zerlegen noch nie eine aufgefallen.

    @Lars, hast du die Duschplatte, Brühkopf mal optisch kontrolliert? Danach würde ich mir mal das Gruppenmagnetventil vornehmen. Abschrauben und auf Durchfluss überprüfen. Hoffentlich findest du da kein grünes Plastik drin.

    Gruß
    Ludger
     
  15. #15 muppet12345, 22.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......


    Platte (habe ich eh abgeschraubt) und Brühkopf sind, soweit ich erkennen kann, sauber.

    Das Gruppenmagnetventil sitzt wo?????:lol::oops:

    Grünes Plastik????

    Gruß Lars
     
  16. #16 Joe-die-Hyäne, 22.11.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
  17. #17 muppet12345, 22.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Wo kommt denn das Plastik her?
     
  18. #18 muppet12345, 22.11.2009
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Also genau in der Mitte des Loches ist was Grünes zu sehen.......

    Oder gehört das da hin?
     
  19. #19 Joe-die-Hyäne, 22.11.2009
    Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    15
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Nein! Die MV-Dichtungen gehören übrigens nach Ausbau ersetzt!
     
  20. #20 rafiffi, 22.11.2009
    rafiffi

    rafiffi Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    AW: Meine Oscar mag mich nicht mehr......

    Du hast ziemlich sicher eine Verkalkung im Bereich nach dem Magnetventil, wenn bei Boilerbefüllung funktioniert. Es gibt da eine lausigen Stelle mit 90 Grad winkel bevor es zum Boiler geht .

    Reinhold;-)
     
Thema:

Meine Oscar mag mich nicht mehr......

Die Seite wird geladen...

Meine Oscar mag mich nicht mehr...... - Ähnliche Themen

  1. Sage oracle tampern funktioniert nicht mehr

    Sage oracle tampern funktioniert nicht mehr: Hallo, Ich habe seit ein paar Jahren eine Oracle und es gab bisher keine Probleme. Nun funktioniert das Tempo nicht mehr . Ich hänge am besten...
  2. Graef Bohnenbehälter - automatischer Verschluss funktioniert nicht mehr

    Graef Bohnenbehälter - automatischer Verschluss funktioniert nicht mehr: An meiner Graef CM 80 geht der automatische Verschluss unten am Bohnenbehälter nicht mehr zu. Nachdem ich den Behälter auseinandergeschraubt habe,...
  3. Pavoni "drueckt" kein Wasser mehr raus

    Pavoni "drueckt" kein Wasser mehr raus: Hilfe, ich wollte eigentlich nur den Hebel austauschen, dabei hatte ich aus Neugier den grossen Bolzen rausgedreht und ab dann ging es schnell...
  4. [Zubehör] bodenlosen Siebträger Simonelli Oscar

    bodenlosen Siebträger Simonelli Oscar: Hallo, suche für meinen Oscar einen bodenlosen Siebträger. Ich weiß dass es den auch neu gibt, aber vielleicht hat einer einen herum liegen und...
  5. EMC Technika WT von 1999 pumpt kein Wasser mehr

    EMC Technika WT von 1999 pumpt kein Wasser mehr: Hallo, erster Beitrag und gleich ein Problem. Vielleicht ist es ja eine Kleinigkeit. Ich habe eine 20 jahre alte Technika bekommen und bis Herbst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden