meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

Diskutiere meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo an Alle, hier möchte ich meine *Anschaffung* Erfahrung mit der Faema Lambro mitteilen. Also als erstes: Ich habe keine geschäftliche...

  1. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
    Hallo an Alle,

    hier möchte ich meine *Anschaffung* Erfahrung mit der Faema Lambro mitteilen.
    Also als erstes:
    Ich habe keine geschäftliche Kontakte zu Pascal (Chromes d'Antan | Passion Expresso)
    Ich bin ein Privatperson und kriege weder Kommission noch Rabat von Pascal.
    Die Preise die ich hier nenne sind die Preise die für mein Examplar gelten und sind
    abhängig von der Status der Maschine.

    Ich wollte eine schöne HH für den Hemgebrauch haben.
    Nach meine Rascherche war Faema Lambro der Favorit.
    Allerdings da ich weder Talent noch die Zeit hatte, um eine Maschine zu restaurieren habe ich versucht eine schon Restaurierte zu kriegen.

    So bin ich auf Pascal seine Seite gestoßen.

    Kurz vor Weihnachten 2011 habe ich ihn eine e-mail gesendet, ob er ein Lambro für mich restaurieren würde.
    Wir haben uns nur über e-mail auf Englisch ohne Probleme unterhalten. Nach ein sehr netter und fachlich kompotenter Meinungsaustausch habe ich den Auftrag gegeben.

    Der Preis:
    1790 Euro + 20 für die Entlüftungsventile die ich nachträglich einbauen lassen habe.

    Also für 1810 Euro ink. Versand kam die Maschine mit FedEx.

    Ich habe ein profi Druckwächter , ein Thermosicherung und eine Entlüftungsventile einbauen lassen. Die Verpackung war sehr Robust, ich muss zugeben, eine halbe Stunde
    habe ich gebraucht fürs Auspackung :)
    Alle Teile waren festgebunden. Also ein problemloser Versand. Die Verpackungsbilder sieht mann auch auf seiner Seite.

    1000 Euro habe ich gleich im Dezember überwiesen. Der Rest wurde kurz vor dem Versand überwiesen worden.

    Pascal akzeptiert auch PayPal, allerdings er würde schon Gebühren zahlen müssen. Da ich echt ein sehr netter Kontakt gehabt habe, habe ich kein Bedenken gehabt eine EU Überweisung zu tätigen.

    Auf die Bilder verzichte ich hier, da er ziemlich viele bilder von meine Maschine und auch von der frühere Restorationen auf seine Internetseite hat. Suche bitte nach 'Reached Its Destination' auf seine Seite.

    Ich werde Morgen oder Übermorgen allerdings ein Bild von meiner Lösung fürs Wassereinfüllung einstellen. Ich habe die Maschine nähmlich nicht am Festwasser angeschlossen.

    Noch etwas, die Teile der Maschine sind nicht neu Verchromt sonder hochglanz Poliert und sieht - für mich - echt schön aus.

    Vom 'toposophic' habe ich die Kleber bekommen, die Schriften sind ja nach dem Polieren weg, danke an ihn noch mal.

    Also hier noch mal ein Danke an Pascal für seine grundliche Handarbeit. Die Restration ist ihm sehr gut gelungen. Sogar meine Frau hat die Maschine auf einhieb Akzeptiert :)

    Falls ihr fragen habt , her damit. Die Fragen bezüglich der Espressoqualität kann ich leider nicht beantworten. Für meinen Geschmak macht Lambro hervorragende Espresso mit Still und Eleganz, ich muss aber noch vieles Finetunen.

    Akin
     
  2. #2 kailash, 20.04.2012
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    526
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    welche thermosicherung und wie wurde sie verbaut ? hast du bilder davon ?
     
  3. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
  4. #4 Alpina1306, 20.04.2012
    Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    194
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Wunderschön!

    Ich überlege mir eine unrestaurierte aus Italien zu holen,
    aber angesichts deines Kaufpreises ist das unsinnig.

    Ich schlafe mal eine Nacht, vielleicht nehme ich auch mal Kontakt auf.

    Bei der Verpackungsqualität verliert der Versand den Schrecken!
    Das bin ich aus bella Italia anders gewohnt.


    Viel Spaß mit der Maschine!

    Gruß

    Alpina
     
  5. #5 toposophic, 20.04.2012
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    @Alpina1306: Der Spaß liegt doch, sofern man dazu in der Lage ist, im selbst restaurieren der Maschine. Auf Kosten schaut man dabei nicht ;).

    @akin: Gern geschehen. Würde mich über Bilder freuen ;).
     
  6. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    3.234
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Hallo akin,

    schön, nach gefühlt einem Jahrzehnt wieder von dir zu lesen! Ich erinnere mich noch zu gerne an deinen Mod, einen Temperaturfühler über dem Duschsieb einzubauen :)

    Sorry für OT, aber bei manchen Usern freut man sich, wenn sie wieder aktiv werden.

    lg blu
    ps auf Bilder bin ich natürlich auch neugierig!
     
  7. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    @kailash
    also ich habe nach geguckt. Die Rechteckigemutter ist auf den Kessel gelötet. Die Thermosicherung is dann darauf geschraubt. Ich bin mir nicht sicher aber da gibt es auch eine Paste , eventuell für die Wärmeleitung ?
    Die 'Auschalttemperatur' ist nicht zu sehen. Es gibt zwei chinesische Zeichen drauf und keine Temp. Werte.

    @blu
    danke, ich habe zwar immer wieder die Forum gelesen aber wegen anderen Hobbies , kinder usw. , musste Esspresso bischen platzt machen :)
     
  8. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Also so sehen Lambro und Cassadio nebeneinander aus. Ich hätte es schon schlimmer erwartet, irgendwie geht es noch. Ich habe schon von einem Mazzer geträumt aber ich bleibe erstmal bei Cassadio

    [​IMG]

    Das hier ist meine Konstruktion fürs Wassereinfüllen. Hebel hoch und Wasser rein. Naturlich im kalten Zustand. Es klappt ziemlich gut.

    [​IMG]

    Hier sieht man die Verbindung. Die zweite Ventile ist für die Sicherheit da. Die Kinder sind ja neugierig und wollen den Hebel mal hoch heben :)

    [​IMG]
     
  9. #9 Augschburger, 20.04.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.697
    Zustimmungen:
    6.260
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Vorab: Ich kenn' die und andere alte Maschinen nicht, aber müsste der Hebel nicht andersrum montiert sein? Also so, dass er nicht so nah am Chrom entlang schrammt.
    Rein vom haptischen her...
     
  10. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    @Augschburger
    ja richtig. Als ich die innere Ventile noch nicht gehabt habe, hatte ich den Hebel umgedreht damit die Kinder nicht so leicht einfach drauf drucken könnten. Jetzt könnte ich wieder richtig rum montieren.
     
  11. #11 toposophic, 20.04.2012
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    @akin: Sieht gut aus, vermisse nur die Schriftzüge und das Logo ;). Wie hast du das Abwasserproblem gelöst? Da ist kein Schlauch.

    @Augschburger: Hebel ist Alu und Front Edelstahl, kein Chrom aber trotzdem angebrachter Einwand.
     
  12. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    ich habe so einen ganz normalen Schüssel aus Plastik unter der Gruppe platziert, genaue passend und fasst ~1 Liter. Also alles manuell.

    Ich behalte die schwarze Kleber erstmal, ich habe ein Paar Teile bestellt und da hat der Mann gemeint er hätte Blaue Kleber in der Werkstatt für Faema falls er findet tue er ein Paar in die Tüte rein. Ich brauche bischen Farbe in der Ecke. Mal abwarten wie diese Balue Kleber aussehen.
     
  13. #13 Vincent Kluwe-Yorck, 21.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2012
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Hallo Akin,

    schön, endlich mal wieder etwas von Dir zu hören. Deine Vivaldi hast Du hoffentlich noch? Ich hab mich ja damals - vor vielen Jahren - von Dir zu der Lösung mit den externen Tanks inspirieren lassen. Deshalb hier auch nochmal ganz, ganz herzlichen Dank an Dich für Deinen tollen Bericht damals, mit dem Du Deine Vivaldi vorgestellt hast! Bei meiner eingruppigen Rancilio Classe 6 läuft das nun auch schon einige Jahre problemlos.

    Vincent
     
  14. #14 toposophic, 21.04.2012
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Hallo Akin,

    ich habe auch zwei Sätze blaue Aufkleber hier aber die sehen irgendwie "billig" aus. Schwarz hat da schon mehr Stil, zumal du vermutlich ein wirklich tolles schwarzes Set hast ;). Farbe kann man auch anderweitig in die Ecke bekommen: Tamper, Tassen, Tücher, Lappen, etc.
     
  15. #15 kailash, 22.04.2012
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    526
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    mal offen gedacht: daß dein sicherheitsthermostat im falle von wassermangel im kessel auslöst bezweifle ich mal ganz stark ! das ist ein besseres spielzeug und eignet sich eher für den verbau im heizungsbereich einer pavoni . der kessel ist sehr sehr träge oder andersrum die hitze verteilt sich sehr gut (das merkst du wenn einmal einen kessel gelöstet hast ) . bei deinem thermostat löst eher das sicherheitsventil aus und der kessel dampft sich langsam leer bevor da irgend etwas beim thermostat passieren dürfte . aber vielleicht irre ich mich und du hast bereits einen testlauf erfolgreich ohne wasser im kessel hinter dir ?

    das einzige was wirklich funktionieren dürfte wäre aus meiner sicht : abschaltung der heizung wenn eine kesselfüllsandssonde das eingestellte minimum signalisiert und die heizung abdreht oder das thermostat, welches bei der zb eingruppigen 61 er um die heizwendel gelegt wird und bei auslösen den stromkeris unterbricht...

    und: wie ist ein fachlich kompetenter austausch möglich wenn ich als "kunde" weder talent noch zeit für alte maschinen habe ? kopfkratz ....
     
  16. #16 toposophic, 22.04.2012
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Wenn die Thermosicherung an die Heizwendel geführt ist und bei bspw. 140 Grad die Phase trennt könnte es schon funktionieren ("wenn").
     
  17. #17 kailash, 22.04.2012
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    526
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    ja wenn... der lambrokessel hat eine grosse oberfläche und gibt die hitze sehr gut ab und von daher betrachte ich so eine kleine thermodose als nicht sehr dienlich ... man mag als laie besser schlafen , aber professionell ist etwas anderes ... von der einbautiefe her wäre sich eben auch die heizung der eingruppigen 61er ausgegangen mit! der um die heizwendel geführten thermosicherung.
     
  18. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    also, ehrlich gesagt die Heizung ist mir Wurst. Die Thermosicherung ist für den Fall gedacht falls die Sichereitsventil nicht tut. Das war mein Wunsch.
    So ein Fall habe ich nähmlich gehabt und zum Glück war eine Schraube nicht fest gedreht und hat die Sicheritsventil Role übernommen :)

    Der Pascal hat gefragt ob ich für die Heizung etwas will, in dem Fall wurde eine Sonde über an dem Heizungstab entlang gelötet usw. Das brauche ich aber nicht , ich sorge dafür das der Kessel immer Voll ist.
     
  19. akin

    akin Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    30
    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    @Vincent
    danke für die nette Worte :)
    Da hast du dir aber auch eine schöne Maschine gelegt.
    Vivaldi mach echt Spaß aber jetzt muss sie platz machen. Demnächst werde ich mal die Vivaldi und Carimali Uno auf dem Marktplatz versuchen zu verkaufen. Sonst kriege ich echt Ärger zu Hause.
     
  20. #20 Vincent Kluwe-Yorck, 22.04.2012
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

    Wirst Recht haben, Akin! Wenn man eine Lambro hat, braucht man wahrscheinlich keine Vivaldi mehr. ;)
     
Thema:

meine restaurierte Faema Lambro eingetroffen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden