Meine Rocket läuft seit drei Jahre ohne Störung

Diskutiere Meine Rocket läuft seit drei Jahre ohne Störung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe nun schon seit einiger Zeit die Rocket Mozzafiato Type 5. ich habe bis heute keinerlei Probleme mit der Maschine. Meine Frage lautet...

Schlagworte:
  1. Stegi

    Stegi Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe nun schon seit einiger Zeit die Rocket Mozzafiato Type 5. ich habe bis heute keinerlei Probleme mit der Maschine. Meine Frage lautet daher - soll ich die Maschine sicherheitshalber überprüfen lassen?
    Ich habe die Maschine vom ersten Tag an nur mit Volvic Wasser betrieben. Aus diesem Grunde habe ich in den ganzen Jahren auf eine Entkalkung verzichtet. Natürlich kann ich warten, bis die nächste Störung eintritt. Getreu dem Motto: „don’t touch a running System“. Was meint ihr? Soll ich warten bis es kracht oder vorsorglich eine Inspektion machen lassen?
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 01.08.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    2.018
    Perfekt!

    Ich betreibe meine Maschinen auch nur mit Volvic.

    Weil ich den gleichen Gedanken hatte, wie du, habe ich meine erste, die Isomac Venus, nach ein paar Jahren mal aufgeschraubt. Siehe da: praktisch null Kalk.

    Seitdem weiß ich: Füttere deine Maschine mit Volvic (immer, nicht manchmal) und du hast Ruhe.

    Die Fülle an Problemen im Forum kommt hauptsächlich davon, dass die Leute zu hartes Wasser nutzen:
    • Aus kompletter Ahnungslosigkeit oder Ignoranz.
    • Weil sie den Werten des Wasserwerks (nicht aus ihrem Hahn) vertrauen, die annodazumal ermittelt wurden, und eigentlich nur grob angegeben werden, damit die Verbraucher wissen wieviel Waschmittel sie verwenden sollen.
    • Weil sie Filter benutzen die nicht wirken, weil sie zu klein oder zu alt sind. Filter müssen passend zur tatsächlichen Härte (s.o.) dimensioniert und regelmäßig getauscht oder regeneriert werden.
    • Weil sie irgendein Flaschenwasser nutzen, ohne auf die Härte zu achten.
    Und meistens wird es dann mit einer Durchlaufentkalkung erst richtig schlimm.
     
  3. #3 benötigt, 01.08.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    3.818
    Ich würde bei Deiner Fragestellung zwei Sachen unterscheiden: Entkalken und Inspektion/ Überprüfung.
    Zu Ersterem hast Du schon eine Antwort erhalten. Grundsätzlich wäre es auch denkbar, das Vakuumventil herauszuschrauben und mit einem Endoskop einen Blick in den Boiler zu werfen.
    Bei "Inspektion/ Überprüfung" ist in Deiner Aussage nicht klar, ob Du andere Wartungsarbeiten schon selber durchgeführt hast. Nach 3 Jahren wäre z.B. eine neue Brühgruppendichtung durchaus mal eine Überlegung wert, auch wenn man da natürlich ebenso warten kann, bis es Undichtigkeiten gibt.
    Das sind aber alles selbst ausführbare Aufgaben. Was aktuell nicht angezeigt scheint, ist das Gerät für eine Durchsicht zu einer Fachwerkstatt zu schleppen.
     
  4. #4 Kaspar Hauser, 01.08.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    2.018
    Wo kommt eigentlich dieses Bedürfnis nach regelmäßiger Wartung / Inspektion her?

    Ist das vom Auto inspiriert?

    Dort ist die "Inspektion" im Prinzip nur der regelmäßige Ölwechsel, der nötig ist, weil das Öl u.a. die Aufgabe hat Abrieb aus dem Motor abzuführen. Aber irgendwann ist zuviel Abrieb drin. Außerdem baut es durch HItzebelastung und Zeitablauf (hauptsächlich die Additive) ab.

    Die Bremsflüssigkeit wird auch regelmäßig getauscht, weil sie hygroskopisch ist und sich dort eingelagertes Wasser negativ auf die Bremsleistung (=Sicherheit) auswirkt.

    Dann werden ab und zu noch Filter ersetzt, die sich zusetzen können (Luftfilter) oder anfangen zu stinken (Innenraumfilter).

    That's it!

    Vergleichbares gibt es bei der Espressomaschine nicht.

    Die Entsprechung zur Inspektion beim Auto ist bei der Espressomaschine eher noch das Reinigen der Teile, die mit Kaffeefett (wg. Ranz) oder Milch (wg. Bakterien) in Berührung kommen.
     
    Wühlmaus, DocMO und saecoroyal gefällt das.
  5. #5 Kaspar Hauser, 01.08.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    2.018
    Ich liebe Autovergleiche.

    Tauscht man beim Auto die Scheibenwischer, weil es mal wieder sein müsste? Wenn man den Verkäufer fragt, wahrscheinlich schon. Oder erst, wenn einem nicht mehr gefällt, was die auf der Scheibe veranstalten?

    Ansonsten habe ich mich oben genug über dieses diffuse Inspektionsbefürfnis ausgelassen, das - sofern man seine Maschine nicht mit Instant-Kalk betankt - völlig unnötig ist.
     
  6. #6 Karl Raab, 01.08.2021
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    1.101
    Zusätzlich zu den üblichen Reinigungsarbeiten der Dusche, BG u.a. fette bei meiner Mozzafiato regelmäßig die mechanischen Teile der E61 mit Silikonfett ein. Da geht es um die Ventile und den Exzenter am BG-Hebel. Die würden sonst deutlich mehr verschleißen und kürzer halten. Merkt man auch an der Schwergängigkeit und am "Schleifen" des Hebels. Ist keine große Sache und lohnt sich für mich. Gleichzeitig fette ich auch die Dichtungen und nutze das zur Sichtkontrolle.

    Es gibt also durchaus "Vergleichbares zu der Autoinspektion bei der Espressomaschine"...
     
    ccce4 und benötigt gefällt das.
  7. #7 Kaspar Hauser, 01.08.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    2.018
    Sorry, die angeblich so wartungsfreie E61 hatte ich verdrängt.

    Die Fehlerfälle, die nicht mit Kalk zu tun haben, haben mit dieser Brühgruppe zu tun ...
     
    DocMO gefällt das.
  8. #8 Karl Raab, 01.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2021
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    1.101
    Hat, glaube ich, niemand behauptet das die E61 wartungsfrei ist. Da der TE aber eine Rocket hat ist das hier relevant. Die E61 hat ein mechanisches 3-Wege Ventil mit mechanischer "echter" Preinfusion. Das macht für mich gerade den Reiz dieser Maschinen aus, erfordert aber ein wenig einfache Wartung. Ist wie bei nem schönen Oldtimer. Der Vorteil ist aber das es eigentlich nichts gibt, was man nicht auch noch in 20 Jahren warten oder reparieren könnte. Die Maschine hält dadurch praktisch "ewig". Da wäre ich mir bei den modernen, proprietären Elektronik-Monstern nicht so sicher....
     
    ccce4 und Gandalph gefällt das.
  9. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    1.728
    Nope! Inspektion bedeutet "in Augenschein nehmen". Macht man vor allem, um bislang verborgene Probleme zu entdecken. Verschleißteile wie das Motoröl regelmäßig zu wechseln ist Wartung. Das Wichtigste am Inspektionenstermin sind die wenigen Minuten zu Anfang, wo ein erfahrener Techniker checkt, was überhaupt zu tun ist. Idealerweise in Beisein des Kunden. Das sollte man seiner Maschine auch regelmäßig gönnen. Da Espressomaschinen deutlich einfacher gebaut sind als Autos kann man das auch selbst machen. Schmeckt der Kaffee noch? Läuft er wie gewohnt? Stimmt die Dampfpower noch? Tropft es nirgendwo raus? Ist alles dicht? Gibt es keine ungewöhnlichen Geräusche? Wenn die eigenen Sinne hier keine Verschlechterung melden, selbst dann nicht, wenn man mal den Deckel abmacht und einen Blick auf die Innereien wirft, würde ich die Maschine nicht aus dem Haus geben. Denn ein guter Techniker will auch gutes Geld verdienen. Und der muss für seine Arbeit gerade stehen - und tauscht daher lieber etwas zuviel als zuwenig aus.
     
    Fluchtkapsel, Gandalph und Karl Raab gefällt das.
  10. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    2.214
    Die Brühgruppendichtung würde ich nach drei Jahren tauschen. Ich habe bemerkt, dass nicht erst Wasser zwischen Dichtung und Sieb rauslaufen muss, um zu erkennen, dass sie nicht 100% schließt und etwas Druck verliert. Das wirkt sich schon auf die Extraktion aus.
    Bei der Gelegenheit würde ich eine aus Silikon einbauen.
    Wenn der Hebel schwergängiger zu werden scheint, dann würde ich sie mal zu Wartung bringen, wenn aber sonst nichts auffällt, dann eher abwarten und sich den Aufwand sparen.
     
  11. Stegi

    Stegi Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    8
    Vielen Dank für euer Interesse und die Beiträge. Ich nehme mir den Kleinkram Selbstzucht erledigen. Ich hoffe, dass die Maschine auch danach ein paar Jahre ohne Probleme läuft.
     
Thema:

Meine Rocket läuft seit drei Jahre ohne Störung

Die Seite wird geladen...

Meine Rocket läuft seit drei Jahre ohne Störung - Ähnliche Themen

  1. Meine Rocket lässt mich Hängen

    Meine Rocket lässt mich Hängen: Hi Leute, ich hab ein Problem mit meiner Nagelneuen Rocket. Im kalten Zustand hält die Dampflanze Ihre Position - Sobald ich aber die Dampflanze...
  2. [Maschinen] Suche La Spaziale mini Vivaldi 2 kauf oder Tausch meiner Rocket Appartamento

    Suche La Spaziale mini Vivaldi 2 kauf oder Tausch meiner Rocket Appartamento: Suche eine La Spaziale mini Vivaldi 2 zum kauf oder tausch gegen eine Rocket Appartamento
  3. [Zubehör] Suche ECM Siebträger/tausche meine Rocket Siebträger

    Suche ECM Siebträger/tausche meine Rocket Siebträger: Hallo liebes Forum, Bin auf der suche nach ECM siebträger 1er 2er und bodenlosen. Falls jemand die hat bitte gerne melden Besitze eine Rocket...
  4. Wie erkenne ich den Festwasserdruck an meiner Rocket R58?

    Wie erkenne ich den Festwasserdruck an meiner Rocket R58?: Hi Forum, Ich habe meine R58 an das Festwasserwasser mit einem Druckminderer verbaut. Leider ist am Druckminderer keine Anzeige wie hoch der...
  5. Passende Mühle zu meiner Rocket Appartamento

    Passende Mühle zu meiner Rocket Appartamento: Liebe Gemeinde, habe vor einem Jahr nach Empfehlung/Recherche im Forum eine Rocket Appartamento gekauft. Danke nocheinmal für eure sehr...