Meine Wasserparameter

Diskutiere Meine Wasserparameter im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebes Forum, ich habe noch keinen eigenen Test durchgeführt. Mein Wasserversorger gibt im Rahmen der Trinkwasseranalyse die unten...

  1. #1 darho261, 16.03.2019
    darho261

    darho261 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebes Forum,

    ich habe noch keinen eigenen Test durchgeführt. Mein Wasserversorger gibt im Rahmen der Trinkwasseranalyse die unten genannten Parameter an. Mich würde eure grundsätzliche Einschätzung interessieren, ob das für die Espressozubereitung passt oder nicht. Bin erst kürzlich in die "Wasserthematik" eingestiegen und habe das Gefühl, (noch) nicht alles verstanden zu haben.

    Natrium [mg/L] 30,13
    Kalium [mg/L] 4,37
    Calcium [mg/L] 56,63
    Magnesium [mg/L] 12,6
    Eisen [mg/L] <0,01
    Mangan [mg/L] <0,0006
    Ammonium [mg/L] <0,06
    Chlorid [mg/L] 56,9
    Sulfat [mg/L] 46,0
    Nitrat [mg/L] 11,0
    Nitrit [mg/L] < 0,04
    pH-Wert bei 20°C 7,62
    Elektrische Leitfähigkeit [µS/cm] 534
    Calcium-/Magnesiumcarbonat [mmol/L] 1,93
    Gesamthärte [° d Härte] 10,82
    Härtebereich mittel
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.789
    Das Wasser ist zu hart.
     
  3. #3 AeroBTM, 17.03.2019
    AeroBTM

    AeroBTM Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    41
    Wasser ist ok optimal wäre um die 7.
    Kannst verschneiden mit Mineralwasser.
    Wasserdatenbank
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.789
    Wenn die Härte ok wäre, gäbe es keinen Grund zum Verschneiden ;)
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.624
    Zustimmungen:
    22.691
    OK für was?
    Für ungefilterten oder unverschnittenen Maschinenbetrieb scheint es mir zu hart, es sei denn man akzeptiert kurze Entkalkungszyklen.
     
    NiTo gefällt das.
  6. #6 AeroBTM, 17.03.2019
    AeroBTM

    AeroBTM Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    41
    Kann
     
  7. #7 AeroBTM, 17.03.2019
    AeroBTM

    AeroBTM Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    41
    Ok für Kaffee für was sonst?
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.624
    Zustimmungen:
    22.691
    Für eine langfristig komplikationslos zu betreibende Maschine z.B.
     
    NiTo gefällt das.
  9. #9 AeroBTM, 17.03.2019
    AeroBTM

    AeroBTM Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    41
    Er möchte eine Einschätzung ob dies passt.
    Und ja es passt, ist einfach nicht perfekt.
     
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.789
    st du auch ganze Sätze? So weiß ich nicht, was "Kann" in dem Zusammenhang bedeuten soll.
     
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.789
    In dem Sinn würde jedes Wasser passen, nur manche nicht perfekt. Bemerkst die Unsinnigkeit deiner Aussage echt nicht?
     
  12. #12 darho261, 17.03.2019
    darho261

    darho261 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Was verstehst du unter kurz?

    Geschmacklich bin ich mit dem Wasser zufrieden. Von daher wäre das Entkalken eine Option. Alternativ würde ich vollständig auf Flaschenwasser umsteigen ohne zu verschneiden. Aus meiner Sicht wäre Variante 1 komfortabeler.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.624
    Zustimmungen:
    22.691
    Hängt von der Anfälligkeit deiner Maschine ab. Ich bin jemand, der dazu neigt solche Risikofaktoren von vornherein zu minimieren. Ist aber nur ein möglicher Ansatz, man kann natürlich auch regelmässig, wie oft auch immer das dann im konkreten Fall sein mag, entkalken.
     
  14. #14 AeroBTM, 17.03.2019
    AeroBTM

    AeroBTM Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    41
    Das ich auch ganze Sätze kann siehst du oben. Kannst du lesen?
     
  15. #15 AeroBTM, 17.03.2019
    AeroBTM

    AeroBTM Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    41
    Nein es passt sicher nicht jedes Wasser aber egal...
     
  16. #16 AeroBTM, 17.03.2019
    AeroBTM

    AeroBTM Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    41
    Bei mir hat das Wasser au dem Hahn einen härtegrad von 4.
    Für mich bis jetzt optimal.
    Hatt bis jetzt eine Bohnensorte bei der ich die säure nicht ingriff bekahm. Immer leicht zu sauer. Aber ob da wirklich das Wasser schuld ist weiss ich nicht. Könnte auch an der Röstung liegen.
    Entkalken tu ich 2x im Jahr(durchlaufverfahren)
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.624
    Zustimmungen:
    22.691
    Warum „entkalkst“ Du bei so weichem Wasser so häufig?
    Wenn man da überhaupt von „entkalken“ sprechen kann, das würde im eigentlichen Wortsinn die Existenz von Kalk voraussetzen, was ich bei den Voraussetzungen zumindest nicht in signifikanter Menge erwarten würde.
    Hochgerechnet auf die hier angefragte Härte wäre das dann deine Maßstäbe angesetzt beinahe alle 1-2 Monate fällig, was ich für völlig überzogen und auch nicht für akzeptabel halte.
    Ein „das ist OK“ würde mir da nicht mehr in den Sinn kommen.
     
  18. #18 onluxtex, 17.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    der BWT-Berater meinte, meine Wasserwerte im Bereich pH und dH Werte sind im grünen Bereich.
    Er sprach aber von zu hohen Gipswerten. Sind damit die Calcium und/oder Sulfat-Werte gemeint?
    Calciumsulfat oder Calciumsulfat-Dihydrat als zusammenhängender Begriff steht bei mir nirgends in den Werten.
    Er sagte Gips ist für die Maschine "gefährlich".
    Sorry, habe im Chemie-Unterricht wohl oft gefehlt:(;)

    pH Wert 7,9
    Gesamthärte °dH 7,6
    Carbonathärte °dH 4,8
    Calcium mg/l 45
    Sulfat mg/l 51

    Vorschlag ist für diese Werte Bestmax premium oder besser Bestmax protect.
     
  19. #19 flusier, 17.03.2019
    flusier

    flusier Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2017
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    569
    Ich würde mich der Wasserberatung des TE einfach mal ganz dreist anschließen, kann jemand mal seine Meinung zu meinem Leitungswasser sagen? Klick
    Nach Datanbank müsste mit Volvic 1:2 verschnitten werden
     
  20. #20 Max1411, 17.03.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    3.232
    Um welche Maschine geht's denn beim TE? Ein E61 Zweikreiser verliert mit diesem Wasser nach und nach Temperatur an der Brühgruppe, ich würde weicheres Wasser verwenden.

    Das Wasser von dir @flusier ist ja auch recht hart. Vielleicht kann @Iskanda was zur Xenia sagen, kann mir aber nicht vorstellen, dass das HX System der Xenia Kalk besonders mag, auch wenn es langsamer verkalkt da kein Wasser steht.
     
Thema:

Meine Wasserparameter

Die Seite wird geladen...

Meine Wasserparameter - Ähnliche Themen

  1. Meine DeLonghi EC860.M gibt komische Geräusche von sich

    Meine DeLonghi EC860.M gibt komische Geräusche von sich: Hallo zusammen, sei drei Tagen gibt meine DeLonghi EC860.M komische Geräusche von sich. Die Maschine ist knapp 5 Jahre alt - und seit einem Jahr...
  2. Aufheizvorgang dauert lange und dann steht Allgemeine Störung auf dem Display

    Aufheizvorgang dauert lange und dann steht Allgemeine Störung auf dem Display: Hallo Ich hab heute die Kaffeemaschine von meiner Mutter geholt, wegen folgendes Problem. Also die Maschine ist eine de longhi magnifica esam 4500...
  3. Suche meinen ersten Siebträger

    Suche meinen ersten Siebträger: Hallo, durch den ersten Lockdown und das damit verbundene Homeoffice hatte ich bereits nach kurzer zeit sehnsucht nach dem Kaffee aus unsere...
  4. Meine Erfahrung mit dem Dieckmann Röstmeister

    Meine Erfahrung mit dem Dieckmann Röstmeister: Da ich aus gesundheitlichen Gründen seit einigen Jahren nicht mehr selbst röste wegen Gehbehinderung, vor allem aber Taubheit, wegen des FC,...
  5. HILFE meine Silvia heizt nicht mehr!!!

    HILFE meine Silvia heizt nicht mehr!!!: hallo – meine silvia heizt nicht mehr, lampe leuchtet. habe mich schonmal hier im forum umgesehen, daraufhin den deckel abgeschraubt und nach...