Melitta Caffeo CI - Kaffee läuft zum Teil in Auffangschale

Diskutiere Melitta Caffeo CI - Kaffee läuft zum Teil in Auffangschale im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Ich besitze seit ca 5 Jahren eine Melitta Caffeo CI E970. Bisher habe ich es auf rund 6500 Bezüge gebracht. Vor 2 Jahren habe ich...

  1. #1 NiklasF, 07.03.2019
    NiklasF

    NiklasF Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich besitze seit ca 5 Jahren eine Melitta Caffeo CI E970. Bisher habe ich es auf rund 6500 Bezüge gebracht.
    Vor 2 Jahren habe ich das Drainageventil und die Dichtungen der Brüheinheit ersetzt, weil die Maschine keinen Kaffee mehr ausgeben wollte. Danach lief sie bis vor kurzem einwandfrei. Regelmäßige Entkalkungen und Reinigungen werden durchgeführt.

    Seit 5 Tagen gibt sie kontinuierlich weniger Kaffee aus. Anfangs wurden bei gewählten 180ml nur 120ml ausgegeben, nun ist es noch weniger.
    Ein erneuter Austausch des Drainageventils und der Dichtungen der Brüheinheit führten leider nicht zum Erfolg. Eher im Gegenteil. Ich habe das Gefühl, der Kaffee ist jetzt auch noch dünner geworden. Direkt nach dem Brühvorgang wird die Hälfte des Kaffees in die Auffangschale und den Tresterbehälter gegeben. Außerdem befindet sich auch noch ein Teil in der Brüheinheit. Nimmt man sie nach der Kaffeezubereitung hinaus und dreht sie um, läuft Kaffee heraus. Auch die Spülung funktioniert nicht mehr wie gewohnt. Eine größere Menge Kaffeepulver verbleibt am Sieb der Brüheinheit.
    Immer, wenn die gemahlenen Kaffeebohnen verdichtet werden, bilde ich mir ein, eine Art Zischlaut zu hören, als entweiche unter Druck Wasser.

    Habt ihr noch Ideen oder Tipps für mich?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. #2 Wrestler, 07.03.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    1.519
  3. #3 NiklasF, 07.03.2019
    NiklasF

    NiklasF Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Ich habe die Frage dort auch mal gepostet.

    Kommt bei einem defekten Flowmeter nicht einfach generell weniger heraus und läuft nicht stattdessen in die Schale?
     
  4. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    219
  5. #5 Chris1200, 08.03.2019
    Chris1200

    Chris1200 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    12
    Ziemlich sicher das Drainageventil, hatte das gleiche Problem auch nach ca. 2 Jahren, habe wohl ein schlechtes oder "generalüberholtes" erwischt. Wehcsel das und gut ist es.....
     
  6. #6 NiklasF, 11.03.2019
    NiklasF

    NiklasF Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der erneute Wechsel des Drainageventils hat leider nicht geholfen
     
  7. #7 Chris1200, 11.03.2019
    Chris1200

    Chris1200 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    12
    dann wird dir nichts anderes übrig bleiben als mit Taschenlampe und möglichst geöffnetem Gehäuse auf die Suche nach dem Leck zu gehen.
    (Einlaufstutzen in die Brühgruppe eventuell undicht, bzw. Dichtung defekt?)
     
  8. #8 Chris1200, 11.03.2019
    Chris1200

    Chris1200 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    12
    welche Dichtungen hast du bei der Brühgruppe gewechselt? Der O Ring beim Einlauf in die Gruppe ist sehr empfindlich, und muss unter allen Umständen mit dem genau passenden original ersetzt werden. (Ich hatte einen vermeintlich identischen, der war aber leider etwas grösser (nicht sichtbar)...da hat es glatt den Stutzen abgerissen). Ist er zu klein läuft es da raus....
     
  9. #9 NiklasF, 11.03.2019
    NiklasF

    NiklasF Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 NiklasF, 11.03.2019
    NiklasF

    NiklasF Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Werde mich dann noch mal an die Fehlersuche begeben. Ich habe auch die Brühgruppe in Verdacht !
     
  11. #11 Chris1200, 11.03.2019
    Chris1200

    Chris1200 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    12
    Verkleidung weglassen und Kaffeebezug....mit Taschenlampe Leck suchen.
     
Thema:

Melitta Caffeo CI - Kaffee läuft zum Teil in Auffangschale

Die Seite wird geladen...

Melitta Caffeo CI - Kaffee läuft zum Teil in Auffangschale - Ähnliche Themen

  1. Kaffee für De Longhi Evo S

    Kaffee für De Longhi Evo S: Hallo Liebe Gemeinde, ich bin am verzweifeln, ich betreibe neben meinem Siebträger noch einen Kaffevollautomaten für die Familie. Diesen musste...
  2. ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht

    ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht: Hallo und guten Morgen liebe Community Mitglieder, ich brauche wieder einmal eure HILFE. Ich habe eine ECM Synchronika und habe nun andere...
  3. Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser

    Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser: Einen schönen guten Morgen! Ich habe eine Frage hinsichtlich des Mischungsverhältnisses zwischen Kaffee und Wasser. Ich bin immer davon...
  4. Problemlösung: Bitterer Kaffee bei Sage Barista Express

    Problemlösung: Bitterer Kaffee bei Sage Barista Express: Hallo liebe Community, ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meiner Barista Express von Sage (Gastroback). Wie der Betreff schon sagt:...
  5. Dallmayr Spezialitäten-Kaffee

    Dallmayr Spezialitäten-Kaffee: Ich bin neulich auf ein premium Line-up von Dallmayr gestoßen, hat schon jemand damit Erfahrung? Bin da sehr skeptisch, vor allem bei diesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden