Melitta erfindet sich neu?

Diskutiere Melitta erfindet sich neu? im Webseiten mit Informationen zum Thema Forum im Bereich Informationsquellen (Bücher, Web, Events, etc.); Bei meinem Info-Rundgang stoße ich gerade auf ein bemerkenswertes Pour-Over Design-Equipment. Für mein Empfinden etwas Pour 'Over-Dressed'....

  1. #1 Sebastiano, 07.11.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    2.058
    Bei meinem Info-Rundgang stoße ich gerade auf ein bemerkenswertes Pour-Over Design-Equipment. Für mein Empfinden etwas Pour 'Over-Dressed'. Immerhin: Automatisches Pour-Over…

    Ohne inhaltliche oder qualitative Wertung, rein informativ:
    Melitta® EPOS®: the first electric Pour Over system | Melitta®

    Gruß, Sebastiano
    .
     
    Robustark, cbr-ps, whereiscrumble und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 rebecmeer, 07.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    503
    Guter Kaffee wird mehr nachgefragt.
    Ist gut dass sich mehr Firmen da reinhängen.

    Mal schauen welcher Forist die erste Maschine hat!:D
     
  3. #3 Sebastiano, 07.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    2.058
    Nun ja, ist schon klar, aber hier wird in der Design-Anmutung und der Produktausstattung ganz klar auf 'High-Premium' (High-Cost…?) gezielt. Für meinen Geschmack etwas überästhetisiert, so alla japanischer Tee-Zeremonie gekreuzt mit 'Nespresso-Blender'…
    Aber immerhin 'pour-over' bringt schon mehr als bunte Kapseln…
     
  4. #4 domimü, 07.11.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.187
    Zustimmungen:
    3.362
    ?
    Ich bin mir fast sicher, dass das System so erfolgreich wird wie mycups.
     
  5. #5 rebecmeer, 07.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    503
    Das ist halt Marketing!
    Das können die!
    Man will ja auch Kunden neugierig machen.
    Heute wird viel über Life Style verkauft.
    Wenn sich neue Kunden darauf einlassen, kaufen Sie vielleicht auch bessere Bohnen.
    Das ist gut für die Kaffeebauern.
     
    Li-Si, Konstantinos und Alias gefällt das.
  6. #6 yoshi005, 07.11.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    1.512
    Finde die elektrische Variante auch überdesigned und zu sehr mit zeitgeistigem Wortmüll aufgeladen.
    Die manuelle Version könnte mir aber gefallen.
     
    whereiscrumble und domimü gefällt das.
  7. #7 domimü, 07.11.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.187
    Zustimmungen:
    3.362
    Dafür gibt es ja die neuen Bohnen, diese Erkenntnis kommt reichlich spät und ist nur glaubwürdig, wenn das bisherige Kaffeesortiment eingestellt wird:
    "Alles beginnt mit dem richtigen Kaffee."
     
    yoshi005 gefällt das.
  8. #8 DaBougi, 08.11.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    2.414
    Screenshot_20191108-064308_Chrome.jpg
    Der innovative Mahlprozess?
    Die Maschine sieht stylisch aus (ohne Wertung). Ohne Mühle und etwas dezenter durchaus interessant...das Geschwurbel ist allerdings schwer erträglich, wenn auch (bzw weil) zeitgeistig
     
  9. #9 DaBougi, 08.11.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    2.414
  10. #10 rebecmeer, 08.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    503
    Manche Opfer werden hier landen und um Hilfe flehen.:D
    Knackpunkt könnte die integrierte Mühle sein.

    Die Brew ist mir stylisch genug und funktioniert bestens!:)
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.756
    Zustimmungen:
    10.068
    Das sehe ich nicht so. Es wäre fahrlässig für einen Großanbieter, sein traditionelles Brot und Butter Geschäft zu Gunsten des Spezialitätengeschäfts einzustellen. Das würde deren Geschäftsmodell ruinieren, die wollen nicht plötzlich zum Kleinröster schrumpfen. Stattdessen wird zusätzlich die nerdige Nische bedient, um sich auch den Markt zu erschliessen, genau wie es Tchibo auch macht.
     
    Alias, Oldenborough, ergojuer und einer weiteren Person gefällt das.
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.756
    Zustimmungen:
    10.068
    Mir gefällt sie, auch wenn ich die goldenen Applikationen nicht bräuchte. Der Ansatz mit dem rotierenden Brühkopf ist interessant. Wenn dann noch die Temperatur passt und einigermassen stabil ist und die Mühle was taugt finde ich das eine stimmige Idee.

    Marketingsprech mag ich auch nicht, aber da kann ich drüber wegsehen...
     
    Alias, Robustark und joost gefällt das.
  13. #13 whereiscrumble, 08.11.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1.602
    Ich werde sie sicher mal antesten ^^ :D
    <--ggf ist es eine Alternative für Gäste (bisher bekommen sie immer "nur" BKR Bohnen)
     
    Oldenborough und cbr-ps gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.756
    Zustimmungen:
    10.068
    Meine Gäste kriegen immer was ich grad für mich im Anbruch habe, da mache ich keinen Unterschied. Den Ein oder Anderen habe ich damit schon auf den Geschmack gebracht doch mal was Besseres zu versuchen:D
     
    risotto, Cappu_Tom, Oldenborough und 2 anderen gefällt das.
  15. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    4.389
    Verpackung statt Inhalt - diese hohlen Superlative gehen mir auch sowas von auf den Keks ... gruseligstes Trumpsprech.
    Wie abgestumpft muss man sein, damit man sich von sowas inspirieren lässt? o_O
     
    cbr-ps gefällt das.
  16. #16 rebecmeer, 08.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    503
    Bleibt doch mal ganz locker!

    Die wollen Premiumkunden gewinnen wie Nespresso!
    Lautes Rasseln gehört zum Geschäft.

    So Vögel wie im KN sind sicher nicht die Zielgruppe.
    Da geht man davon aus dass die Leute Equipment haben.

    Einfach positiv sehen.
    Bestimmt setzen sich einige dieser Kunden etwas mehr mit Kaffee auseinander.
     
  17. #17 cbr-ps, 08.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.756
    Zustimmungen:
    10.068
    Ach ja? Das ist mir neu, dass Marketing von einem gesättigten (Teil-)Markt ausgeht. Und die Berichte der Nerds hier, die permanent was neues ausprobieren, sprechen eine andere Sprache. Wollte ich maschinell statt manuell brühen, würde ich mir das Teil anschauen.
    Aber sicher, dass Melitta nicht High End als primäre Zielgruppe hat, dürfte klar sein. Mich wundert nur, dass der immer wieder gern genommene „Otto Normalverbraucher“ auf dieses Marketingsprech stehen soll. Ich bin in vielen Bereichen auch einer und finde das auch dort extrem nervig.
     
    mat76, DaBougi, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #18 whereiscrumble, 08.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1.602
    Ich denke, dass BKR (Berliner Kaffeerösterei) schon ein guter Kompromiss für beide Seiten ist. Gespannt bin ich trotzdem immer, wenn es "neue" Bohnen gibt, aber im Video sehen die Bohnen dunkler als "light-medium" aus..sofern man auch mit dem Zusatz Supremo ergänzend zu punkten versucht, lässt mich das kalt. Zumindest sind die Bohnen in kleineren Bags à 250g zu haben; leider ohne Zipper. Aber das macht die direkte Konkurrenz ja auch nicht anders. Ich bin nur mal gespannt, ob die Bloom Serie dann auch Angaben zur Farm, Varietät und Aufbereitung angibt. Das wäre zumindest etwas transparent.

    Sofern ich es richtig gesehen habe, gibt es sie auch in der Version schwarz/grau-silber. Rotierender Brühkopf ist immer lustig, Bloom ist möglich..auf die richtige Temperatur und auf die Mahlqualität wird es dann ankommen. Da ich keine "integrierte" Mühle benötige, ist sie nicht ganz so interessant. Da schiele ich lieber auf Chemex, Ratio oder Bonavita. Aber als Geschenk für die Ellis..mal gucken
    <--ich hab sie nun erstmal einer Arbeitskollegin weitergeleitet..sie ist auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine, die guten Filterkaffee brühen soll. Preis darf bei ihr im höheren Bereich liegen. Ob die Melitta aber nun ihren Fav "MM" verdrängt, bleibt abzuwarten. Interessiert scheint sie aber zu sein..
    Aber erstmal die Preise abwarten..
     
    Oldenborough gefällt das.
  19. #19 rebecmeer, 08.11.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    503
    Das Leben ist kein Wunschkonzert.
    Große Konzerne testen genau was und wie sie an den Markt bringen.
    Dafür haben sie Marketingabteilungen und machen auch vorab Test mit ‘Kunden’.
    Da wird nichts dem Zufall überlassen.
    Das Klientel wird sich schon finden!

    Wenn sich Jemand dafür entscheidet muß man da keinen Kleingeist vermuten.
    Die Welt ist heute schnell und auch die Freizeit meist durchgeplant!

    Kurz, prägnant muß man sein Anliegen auf den Punkt bringen.
    Untermalt noch von einer Fernsehwerbung mit heiler Familie und den Focus auf Genuss.

    Ich selbst habe ja die Freiheit zu wählen ob ich mir das antue!
     
  20. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.959
    Zustimmungen:
    4.389
    ja, ich kann mir gut vorstellen, dass Du da direkt zur Zielgruppe gehörst und auch entsprechend positiv darauf reagierst. Man addressiert Sinusmilieus, zu denen sehr viele im KN eher weniger gehören. Aus der Sicht hast Du wahrscheinlich recht.
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Melitta erfindet sich neu?

Die Seite wird geladen...

Melitta erfindet sich neu? - Ähnliche Themen

  1. Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme

    Astoria ckxe nach Einbau neuer Pumpe Probleme: Hallo zusammen, ich hatte meine Maschine die Tage in der Werkstatt. Einen neue Pumpe musste eingebaut werden. Jetzt taucht folgendes Problem...
  2. Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt

    Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt: Leider ist meine 4 Monate alte ECM Synchronika nach so kurzer Zeit schon defekt. Rotationspumpe läuft während des Bezugs, aber es wird kein Druck...
  3. Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY

    Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY: Kurz: Unterlegen von Distanzstücken(Shim) der Mahlscheibe führt zu einem feineren Mahlergebnis. Zerlegen [IMG] Zuschnitt [IMG] Zusammenbau...
  4. Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK)

    Kurz: Neue oder alte Mahlscheiben (Guatemala, MK): Hallo Leute, nur zur meinen Sicherheit: Kann mir jemand mit Erfahrung und eigentlichem Wissen, ob die Mahlscheiben (Mahlkönig, Guatemala K22s) auf...
  5. Stolzer neuer Besitzer von Siebträger mit zwei kleine Problemchen

    Stolzer neuer Besitzer von Siebträger mit zwei kleine Problemchen: Halle Zusammen, ich bin seit gestern Besitzer einer Sage Barista Express. Ich habe mich jetzt wirklich eine Wochen mit dem Thema auseinander...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden