Melitta Handfilter Aufgusstechnik

Diskutiere Melitta Handfilter Aufgusstechnik im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und auch bei der Zubereitung von Kaffee mit dem Handfilter. Ich hab einen Melitta 102er Filter, werde...

  1. #1 martin.h, 01.04.2014
    martin.h

    martin.h Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und auch bei der Zubereitung von Kaffee mit dem Handfilter.

    Ich hab einen Melitta 102er Filter, werde mit dem aber noch nicht richtig warm.
    Im Internet findet man ja hunderte detailierte Beschreibungen und Youtube-Videos für den Hario V60, aber eher wenig für den Melittafilter.

    Vielleicht liest das ja jemand, der auch den Melittafilter benutzt: Könnt ihr vielleicht mal eure Aufgusstechnik beschreiben? Ich würde mich sehr freuen.

    Viele Grüße

    Martin
     
  2. #2 silverhour, 01.04.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.950
    Zustimmungen:
    5.537
    AW: Melitta Handfilter Aufgusstechnik

    N'Abend und willkommen im KN!

    Ich bin ganz kühn und behaupte, die Aufgußtechnik ist für Melitta- exakt die selbe wie für Hario-Filter! Du kannst also alles, was Du zu Hario liest oder siehst einfach so auch bei einem Melitta-Filter anwenden.

    Ich mache es sowohl bei der Chemex Karaffe als auch beim Melitta-Filter ungefähr so: Karaffe / Filter + Kanne vorher mit heißem Wasser ausspülen zum Vorwärmen, Filter und Kaffee reinmachen, Kaffeepulver mit sehr wenig Wasser anwässern und quellen lassen, dann in zwei, drei Schüben aufgießen.

    Grüße, Olli
     
  3. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    899
    AW: Melitta Handfilter Aufgusstechnik

    Ja, so sehe ich das auch:Filter ist Filter ist Filter. Was für hario oder kalita etc gilt, gilt auch für Melitta.
    60 Bis80g Kaffee pro Liter Wasser frisch mahlen und in den mit heißem Wasser ausgespülten Filter geben. Mit etwa derselben Menge Wasser wie kaffeepulver dieses anfeuchten und eine halbe Minute quellen lassen. Dann aufgießen
    Das mache ich nicht in Schüben, sondern langsam und gleichmäßig mit kreisenden Bewegungen.
    Unter "pour over coffee" sollte man im Internet tausende Videos finden. Einfach mal rumprobieren.

    PS: willkommen im Forum.
     
  4. #4 madman69, 01.04.2014
    madman69

    madman69 Gast

    AW: Melitta Handfilter Aufgusstechnik

    Auch herzlich Willkommen von mir,

    Man sollte noch beachten,wieviel Löcher der 102er hat.Den gab (gibt) es sogar bis 4 Loch.
    Dann spielt die Durchlaufgeschwindigkeit mit rein.
    Ich würde auch wie schon Mart u.Silverhour schrieben,mit dem V60 System anfangen und den Mahlgrad so einstellen das die Menge bei 2.30-3min.
    (je nach Geschmack)durch sind.Und natürlich vorher Papier spülen und vorbrühen.
    Gutes Gelingen.

    Viele Grüsse auch von einem Martin
     
  5. #5 Abaddon, 02.04.2014
    Abaddon

    Abaddon Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Melitta Handfilter Aufgusstechnik

    Wie schon geschrieben ist die zentrale Variable die Durchlaufgeschwindigkeit. Erreichst Du die typischerweise als optimal angegebenen zweieinhalb bis drei Minuten Durchlaufzeit pro Aufguss, wird das Ergebnis - unabhängig vom Filter bzw. Hersteller - ein Gutes sein.

    Die meisten Melitta-Filter (es gibt überraschend viele verschiedene Varianten wenn man in die letzten Jahre blickt) haben relativ kleine, nur unten zulaufende Rillen (insbesondere die Keramik-Varianten). Hier fließt der Kaffee entsprechend langsamer durch, so dass Du mit der gemahlenen Menge und dem Mahlgrad experimentieren musst. Der 102er hat allerdings wie die Hario-Filter große und von oben bis unten verlaufende Rillen, so dass die Durchlaufzeit in etwa ähnlich sein sollte.

    Teste einfach mal verschiedene Varianten aus und wähle dann die, die Dir am besten schmeckt... ;-)
     
  6. #6 martin.h, 02.04.2014
    martin.h

    martin.h Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Melitta Handfilter Aufgusstechnik

    Hallo,

    euch allen danke für die Antworten!

    Also ich hab den aktuell von Melitta vertriebenen und von Friesland hergestellten 102er mit einem Loch.

    Ich glaube genau die Durchlaufgeschwindigkeit ist mein Problem. Wenn ich so aufgieße, wie es für den Hario oft empfohlen wird, also kontinuierlich, in kreisenden Bewegungen, dass das Kaffeepulver immer nur gerade bedeckt ist, dauert es viel zu lange und der Filter setzt sich gegen Ende fast zu. Obwohl ich mittlerweile bei einem Mahlgrad bin, den ich auch für Frenchpress nehmen würde. Die max. 3 Minuten schaff ich da nur bei Aufgüssen für 1-2 Tassen.

    Mit den 2-3 großen Schüben ist allerdings schon mal Forschritt, so bekomm ich die Zeiten besser hin.

    Ich werd auf jeden Fall weiter experimentieren. Es schmeckt auch trotz allem schon deutlich besser (vorallem in Verbindung mit frischgeröstetem Kaffee) als dass was ich bisher mit meiner Billigmaschine produziert habe.

    Grüße
    Martin
     
  7. #7 silverhour, 02.04.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.950
    Zustimmungen:
    5.537
    AW: Melitta Handfilter Aufgusstechnik

    Die Durchlaufgeschwindigkeit wird im Wesentlichen vom Papier und natürlich dem Mahlgrad bestimmt. Die Lochung im Fileraufsatz ist m.E. noch nebensächlicher als die Form und Führung der Rillen.

    Ich würde einfach weiter üben bis es Dir perfekt erscheint.

    Die Friesland Porzellanfabrik gehörte übrigens ursprünglich zu Melitta, die Porzelanfilter sind daher auch "das Original". Warum die Dinger immer noch "non-hip" sind und als omahaft betrachtet werden, verstehe ich nicht.

    Grüße, Olli
     
Thema:

Melitta Handfilter Aufgusstechnik

Die Seite wird geladen...

Melitta Handfilter Aufgusstechnik - Ähnliche Themen

  1. Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?

    Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?: Hallo, Kann ich den Auslaufverteiler meiner Melitta Caffeo Solo auseinandernehmen, um ihn gründlich zu reinigen? Falls ja, wie? Nur abnehmen ist...
  2. Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

    Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?: Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...
  3. Kanne für Melitta Special 81

    Kanne für Melitta Special 81: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem. Ich besitze eine Melitta Special 81 (quasi ein Familienerbstück). Leider ist mir...
  4. Entscheidungshilfe erbeten: Melitta Caffeo CI vs. Siemens EQ.6 s300

    Entscheidungshilfe erbeten: Melitta Caffeo CI vs. Siemens EQ.6 s300: Hallo, tolles Forum hier, ich hoffe ihr könnt mir bei der Kaufentscheidung helfen. Die beiden Geräte scheinen in dem Preisbereich um 600,- immer...
  5. Melitta Caffeo CI: Milch wird nicht mehr geschäumt

    Melitta Caffeo CI: Milch wird nicht mehr geschäumt: Hallo, unsere Maschine zischt nur noch und es dampft ohne Ende, wenn Milch aufgeschäumt werden soll. Kann mir jemand einen Tip geben, was defekt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden