Metal Rescue Rust Remover Bath - Hat das schon mal jemand an Kaffeemaschinen ausprobiert?

Diskutiere Metal Rescue Rust Remover Bath - Hat das schon mal jemand an Kaffeemaschinen ausprobiert? im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebe Leute - gibt es schon Erfahrungen mit Metal Rescue im Maschinenbereich? Es sieht aus, als wäre es zu gut um wahr zu sein, scheint aber...

  1. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    628
    Liebe Leute -
    gibt es schon Erfahrungen mit Metal Rescue im Maschinenbereich?
    Es sieht aus, als wäre es zu gut um wahr zu sein, scheint aber angeblich zu funktionieren.
    Gibt es als Bad oder als Gel, wobei das Bad praktischer zu sein scheint, da man einfach alles reinwirft und wartet...

    ->
     
  2. #2 wiegehtlasanmarco, 07.11.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    285
    Ich habe mich für Fahrzeugteile dafür interessiert.
    Die Mittel basieren meist auf Phosphorsäure. Es gibt sie von verschiedenen Herstellern auch in Deutschland.
    das Korrosionsschutzdepot hat verschiedene Mittel im Programm. Bei den Tankversiegelungssystemen ist auch immer ein solches Mittel dabei. Egal ob von Fa. Wagner, Fa. Ammon oder anderen.
    Da meist keine reine Phosphorsäure verwendet wird, weiss ich nicht ob die anderen Bestandteile Lebensmittelecht sind. (Phosphorsäure ist es, wird oft in Lebensmitteln verwendet - auch in Cola).
     
  3. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    628
    Danke, da scheue ich mal rein, danke. Ich muß mir die Website von Metal Rescue nochmal ansehen, ob die was zu Lebensmittel-Verträglichkeit schreiben...
     
  4. #4 nenni 2.0, 07.11.2018
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.878
    Zustimmungen:
    14.683
    Du kannst evtl. auch mal auf die Seite von Fertan gucken - ist in Oldtimerkreisen bekannt.
     
  5. #5 nextpresso, 07.11.2018
    nextpresso

    nextpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Fertan ist ein rostumwandler und verpönt. Was spricht gegen den Klassiker zitronensäure?
     
  6. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    628
    Ich hab' Metal Rescue mal wegen 'food safe' angefragt...
     
  7. #7 Sansibar99, 07.11.2018
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    3.198
    ?
    Er sucht keinen Entkalker...
     
    Feitz und nextpresso gefällt das.
  8. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    628
    Säure scheint nicht dabei zu sein:

    >>
    • SAFE: no acids, no caustics, no health risks, non-toxic, safe on skin
    <<
     
  9. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    628
    Zur Info: Ich hatte mal angefragt und gleich zwei Antworten bekommen. Ich kopiere das mal zusammen:

    >>
    Hi Claus --

    Thank you for your interest in Metal Rescue® Rust Remover Bath of the Workshop Hero™ line of products. Metal Rescue is a rust remover designed for iron and steel and is therefore perfectly suited for treatment of the rusty boiler bolts you referenced in your inquiry. Because Metal Rescue is use as a bath/soak it has an easier time of getting into the threads of the bolts as you mentioned in your email (but as a reminder, in order for Metal Rescue Rust Remover Bath to work, it must remain in direct contact with the metal you are working to de-rust for an extended period of time.)

    Take a look at our YouTube video titled “How to Remove Rust From Nuts, Bolts and Drill Bits in 3 Easy Steps,” it is perfect for your project!

    Your email inquiry below questions the use of Metal Rescue and its use on items used for food preparation. Information on the FDA’s evaluation of Metal Rescue and its use on items used in food preparation is addressed in the attached memo. I have also attached a copy of the Metal Rescue Safety Data Sheet for your review. To summarize information in the attached memo as it relates to your use of Metal Rescue:

    Metal Rescue is a water-based solution that easily rinses with clean water. In potential FDA food-contact applications, it is recommended to thoroughly clean any food-contact surfaces according to “Good Manufacturing Practices” to eliminate any possibility of rust remover residues remaining on the metal parts or surfaces. This may include, but is not limited to, washing with FDA-approved or food-contact approved cleaner and/or sanitizer after removing rust with Metal Rescue.


    Metal Rescue is clean, safe and easy to use. Please note, following the steps highlighted below will help to ensure that users of Metal Rescue™ receive successful results:

    ** Metal Rescue Rust Remover Bath works best at room temperature or warmer. Any cooler temperatures may not produce the optimal results you are looking for. **

    1)Soak. Immerse metal part in liquid until rust is removed. Do not leave part in liquid after rust is no longer present or metal might gray slightly.

    2)Check. Check periodically. Immersion ranges from 5 min – 24 hrs depending on the rust. Do not leave part in solution longer than 24 hrs.

    3)Dry. Remove metal item and dry thoroughly.
    <<

    >>
    Key features and benefits of Metal Rescue Rust Remover Bath include:
    • Removes rust from metal surface.
    • Most effective when used as a bath or a soak.
    • Uses chelation technology to lift iron oxide (rust) from metal surface – no chemicals or acids. Removes rust and holds it in suspension of the liquid.
    • Safe on everything except rust.
    • Once rust is removed leaves a clean, metal surface.
    • Does not remove properties of the metal, does not etch the metal like an acid, leaves metal surface intact and less susceptible to return/flash rusting.
    • Works on all levels of rust – light to heavy.
    <<

    Hört sich für meinen Geschmack sehr vielversprechend an, vielleicht bestelle ich mal einen Eimer...
     
  10. #10 wiegehtlasanmarco, 07.11.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    285
    Na, die nehmen den Mund ja ganz schön voll.
    Das Korrosionsschutzdepot hat ähnliches ohne Säure namens DEOX C Bad.

    nach Leo.org bezieht sich chelation technology auf ein Medizinisches Verfahren der Eiseneleminationstherapie.
    ...
    Es hört sich so an, als wenn sie die chemischen und physikalischen Grundsätze außer Kraft setzen können.
    Sorry, das Mittel kann was taugen aber die Sprüche sind mir zu gigantisch.

    Wofür möchtest Du das Mittel eigentlich einsetzen?
    Meine Espressomaschine hat keine rostenden Stellen, welche mit dem Wasser/Kaffee in Berührung kommen. Nur Rahmen und Verkleidungsbleche rosten.
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. #11 rostpopel, 07.11.2018
    rostpopel

    rostpopel Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    99
    Gibts denn auch Maschinen mit Stahl oder Gusseisenkessel?o_O
     
    cbr-ps gefällt das.
  12. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    628
    Stahlkessel definitiv, nur vermutlich keine Kaffeemaschinen. Gußeisen eher weniger ;-)

    ich habe eine arg ramponierte und korrodierte Unic junior (sah auf dem Foto deutlich besser aus) an der man sowas mal ausprobieren kann. Kesselbolzen, Rahmen, etc.
    Wenn es tatsächlich funktioniert (und die Kommentare sind da sehr widersprüchlich), dann hätte man was, was auch nach dem Entrosten noch eine schöne Patina hinterläßt (und nicht glattgeschliffen aussieht).
    Es gibt auf Amazon.com viele sehr gute und einige sehr schlechte Kommentare, auch Hinweise, daß das Mittel früher besser funktioniert hat, und möglicherweise die Rezeptur geändert wurde.
    Deshalb hat es mich interessiert, ob das schon mal jemand ausprobiert hat...
     
  13. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    448
    nextpresso und Feitz gefällt das.
  14. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    628
    Danke, das kenne ich, aber im Unterschied zur Zitronensäure soll die Oberfläche nach Behandlung mit dem Metal Rescue blank sein und nicht einen 'grauen' Überzug* haben...
    Diese graue Schicht scheinen ja auch die 'normalen' Rostumwandler zu erzeugen... Hab's aber selber noch nicht ausprobiert.
     
  15. #15 S.Bresseau, 10.11.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.741
    Zustimmungen:
    5.545
    bin vor zwei Tagen auf der Suche nach einem guten Reparaturband über diesen YT-Kanal gestolpert. Sehr beeindruckende Methodik, und er macht nicht den Eindruck, dass er manipuliert



    er vergleicht auch Rostentferner

     
    Feitz gefällt das.
  16. #16 senor.rossi, 11.11.2018
    senor.rossi

    senor.rossi Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    68
    He Claus, wie wirkt das Mittel denn auf Kupfer & Messing? Hab ich das überlesen? Die Kesselbolzen sitzen ja meist in solchem fest.
     
  17. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    448
    Beim Entrosten mit ca. 10%iger Zitronensäure, die mit Ammoniak auf einen pH Wert von 5,5 eingestellt wird, optimale Arbeitstemperatur ca. 80° C, ist der durch die Komplexbildung resultierende graue Überzug ja erwünscht, da er einen relativ stabilen Rostschutz darstellt, der nur mehr wenige zusätzliche Maßnahmen erfordert.

    Bei archäologischen Objekten kam meist ein dünner Überzug aus in Toluol (sehr giftig!) gelöstem Paraloid ("Plexiglas") drauf, der praktisch unsichtbar ist.
     
    nextpresso und Feitz gefällt das.
Thema:

Metal Rescue Rust Remover Bath - Hat das schon mal jemand an Kaffeemaschinen ausprobiert?

Die Seite wird geladen...

Metal Rescue Rust Remover Bath - Hat das schon mal jemand an Kaffeemaschinen ausprobiert? - Ähnliche Themen

  1. Koenig Espresso-Kaffeemaschine - kein Wasser laüft

    Koenig Espresso-Kaffeemaschine - kein Wasser laüft: Hallo, Ich habe eine Kaffee-Maschine, die noch nie genutzt hat. Die wartet 1 Jahre in die Keller meiner Verkaufer. Das Wasser laüft nicht : kein...
  2. Fellow Atmos - schon Erfahrungen?

    Fellow Atmos - schon Erfahrungen?: Hallo Freunde, hat jemand schon den Fellow Atmos Container testen können? Ich bin einerseits ziemlich angetan von der Idee, frage mich aber...
  3. Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?

    Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen?: Schmeckt Espresso besser in schönen Tassen? Realität oder pur psychologisch? Minimal aus Keramik und dickwandig, einer guten ACF oder Ginori,...
  4. Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien

    Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien: Hallo, versuche ja seit geraumer Zeit, diese Ziele in meine Reisen einzuplanen, mitunter sogar etwas danach auszurichten. Hilfreich sind dabei...
  5. Moccamaster H931 AO - kennt jemand das Modell?

    Moccamaster H931 AO - kennt jemand das Modell?: Hallo in das Forum. Seit längerer Zeit liebäugele ich mit einer Moccamaster, jetzt bin ich gerade in Dänemark und mir läuft das Modell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden