Mezcal trinkende Espressofreaks

Diskutiere Mezcal trinkende Espressofreaks im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich habe mich nun schon eine Weile lang mit Rum beschäftigt und schöne Erfahrungen gemacht. Nun möchte ich mich in die Welt des Mezcals begeben....

  1. #1 fanthomas, 29.06.2022
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.261
    Ich habe mich nun schon eine Weile lang mit Rum beschäftigt und schöne Erfahrungen gemacht.

    Nun möchte ich mich in die Welt des Mezcals begeben. Der bekannteste Vertreter ist Tequila.
    Ausschlaggebend waren interessante Cocktailrezepte, die ich gerne ausprobieren würde.
    Vielleicht hat ja der ein oder andere, im Gegensatz zu mir, bereits Erfahrung mit hochwertigen Mezcal?

    Mezcal – Wikipedia

    Beispiele:

    Smoky Lemon Balm Mojito
    60 ml Mezcal 40%
    20 ml Lime Juice
    10 ml Agavensirup
    etwas Salz
    10-20 Blätter Zitronenmelisse
    im Glas gebaut
    Sodawasser

    Forbidden Bramble
    50 ml Mezcal
    10 ml Rinomato Bitter Scuro
    10 ml Ancho Reyes
    25 ml Chambord
    10 ml Mr. Black Coffee Liquor
    Prise Meersalz
    20 ml Limettensaft
    10 ml Agavendicksaft
    optional 3-5 Tropfen Bittermens Burlesque Bitters
    shake & strain
    Deko: Kaffeebohnen & Beeren oder Hibiskusblüte

    Por qué Mango
    50 ml Mezcal
    60 ml Mangopüree
    25 ml Old Judge Reserve Falernum
    20 ml Ancho Reyes
    Prise Meersalz
    20 ml Limettensaft
    3 Dash Jalapeno Tinktur
    flash blend
    Deko: grüne Paprika

    Smoky Chives Martini
    60 ml Topanito Madre Cuishe
    20 ml trockener Vermouth
    3 Dash Orange Bitters
    etwas Schnittlauch und Meersalz
    gerührt
    Deko: Schnittlauchblüte

    [​IMG]
     
    Krillseeka gefällt das.
  2. #2 langbein, 29.06.2022
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    7.634
    Wir haben - nach einem positiven Erlebnis mit Mezcal - immer ne Flasche zu Hause. Aber mehr auch nicht. Für mich hat Mezcal immer eine etwas seltsame (aber auch interessante) Note von verbrannten Autoreifen :rolleyes:.
    Meine Frau ist im Haus für Cocktails zuständig, daher kann ich mich nicht an das Rezept erinnern...war sehr klassisch... mit Limettensaft, Orangenlikör und Eiweiß...

    Bisher hatten wir immer diesen Mezcal: Amores Mezcal Espadin 41% 0.70
     
    fanthomas gefällt das.
  3. #3 Barista, 29.06.2022
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.115
    Zustimmungen:
    4.173
    Und ich Banause dachte immer, der Mezcal wäre der mit dem Wurm drin. Dass es um eine ganze Getränkegruppe geht, wusste ich nicht.
     
    fanthomas gefällt das.
  4. #4 langbein, 29.06.2022
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    7.634
    Nöö, darum kann man genauso Geschiss machen wie bei Espresso, Bier und Rum. :D
     
    fanthomas gefällt das.
  5. #5 fanthomas, 29.06.2022
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.261
    Ahh. Ich war erst gestern bei Banneke :D. Immer wieder schön.
     
  6. #6 langbein, 29.06.2022
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    7.634
    Bin viel zu selten da... wirklich toller Laden. Das Mescal- Angebot wurde auch in den letzten Jahren ausgebaut. Als wir das erste mal danach fragten, gab es nur 2 oder 3 Sorten... vor ein paar Wochen gab es eine ganz gute Auswahl.
     
  7. #7 Barista, 29.06.2022
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.115
    Zustimmungen:
    4.173
    Mal eine Zwischenfrage:
    Was ist eigentlich mit dem guten alten Cognak? Früher der Inbegriff einer edlen Spirituose. An dem ist dieser Boom bislang wohl vorbeigegangen. Ich hab zumindest nicht mitbekommen, dass es da schon wieder eine Liebhaberszene gibt.
    Auf der letzten Weinmesse in Straßburg, auf der auch Cognac- und Armagnac-Hersteller auftreten, habe ich mich mal an dem wesensverwandten Armagnac versucht. Ich sag es mal so, mit viel Ehrgeiz und Hartnäckigkeit könnte ich mich vielleicht auch an dieses Getränk herantrinken, mein Ding ist es aber nicht.
    Whisky, Rum, Absinth, Gin usw. erfahren eine Renaissance, Cognac und Kollegen werden aber ignoriert.
     
  8. #8 fanthomas, 29.06.2022
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.261
    In der Cocktail-Szene spielt er wohl eine Rolle, wenn auch keine besonders große.
    Aber die vermixen auch alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.

    Horse's Neck
    In der Variante mit Cognac.
    • 6 cl Cognac (Pierre Ferrand 1840)
    • 3 Dashes Angostura Bitters
    • Ginger Ale zum auffüllen (Fever Tree, ca. 12 cl)
    • Garnitur: Zitronenzeste

    Philadelphia fish house punch
    3 cl Cognac
    1,5 cl Jamaika Rum
    1,5 cl Pfirsichbrand
    3 cl. frischer Zitronensaft
    2,5 cl Zitronen Oleo Saccharum

    Vanderbilt
    6cl Frapin Château Fontpinot XO Cognac
    2cl Gabriel Boudier Guignolet de Dijon Liqueur Kirschlikör
    2 Dash (0,2cl) Bonpland Pinot Noir Stevnsbaer Cherry Bitters
    2 Dash (0,2cl) Angostura
    Orangenzeste
     
  9. #9 DerExtraktor, 03.08.2022
    DerExtraktor

    DerExtraktor Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2021
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    36
    Ich bin der festen überzeugung, dass Korn demnächst groß wird ;)
    Gibt auch mittlerweile einige gute Tropfen davon. Aber sry falls das hier zu sehr off topic ist.
    Ich hab jedenfalls auch ne flasche mezcal und suche noch nach inspiration!
     
  10. Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    148
    Schmeckt Mezcal eigentlich so ähnlich wie Tequila? Letzteren hatte ich neulich mal probiert (weiß die Marke nicht mehr, irgendwas mit Rojo Rooster glaube ich und ein Hahn war auf dem Eikett), das ist überhaupt nicht meine Welt! Genausowenig wie das andere neue Modegetränk Gin (nur mit vieeel Tonic Water trinkbar).
    Wenn Schnaps (ansonsten trinke ich an Alkoholica nur Bier oder selten mal einen Rotwein, Likör und anderes Zuckerwasser geht gar nicht), dann ein schönes Obstwasser oder einen guten Grappa! Auch Haselnuss-Schnaps finde ich lecker.

    EDIT Es war dieser: Rooster Rojo Reposado Aged Tequila
     
Thema:

Mezcal trinkende Espressofreaks

Die Seite wird geladen...

Mezcal trinkende Espressofreaks - Ähnliche Themen

  1. Kaffeetrinkende Metal-Fans

    Kaffeetrinkende Metal-Fans: Gibt es hier noch mehr Kaffee- und/oder EspressotrinkerInnen, die der harten Musik frönen? Ich für meinen Teil höre querbeet, bevorzugt aber...
  2. Espressotrinkende Kraftsportler

    Espressotrinkende Kraftsportler: Ich mache seit ca. 25 Jahren mehr oder weniger intensiv Kraftsport (Muckibude). Ursprünglich motiviert, Rückenprobleme in den Griff zu bekommen,...
  3. Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel

    Espressotrinkende Wurst-Kasper und Räucher-Hansel: Auf Befehl von @cremalos, @Espressohexe, @Tschörgen und sicherlich auch @nenni 2.0 und dem Rest der Rasselbande erstellt :cool: Also...
  4. Espressotrinkende Kodi-User

    Espressotrinkende Kodi-User: Wer kennt sich mit Kodi unter dem Raspi aus? Ich bin auf der Suche nach einem Kodi-System für die bucklige Verwandtschaft, damit dort kein neuer...
  5. Espressotrinkende Desktop-PC-Besitzer

    Espressotrinkende Desktop-PC-Besitzer: Hallo, ja - es gibt sie noch - Desktop-PC´s. Ich habe mir vor einigen Tagen einen zusammengestellt und die Komponenten zuschicken lassen. Das...