Milano: Host 2019

Diskutiere Milano: Host 2019 im Veranstaltungen, Termine und Treffen Forum im Bereich Informationsquellen (Bücher, Web, Events, etc.); weiß wer wo ich 'bentwood' (mühlen aus der schweiz) finde? Siehe #60 ... hattest Du ja schon geliked :D

  1. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    342
    Siehe #60 ... hattest Du ja schon geliked :D
     
    st. k.aus gefällt das.
  2. #142 st. k.aus, 21.10.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    647
    danke

    :(
    nur bis 20.10. dort
     
  3. #143 espressomo, 21.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2019
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    277
    Gerade auf Instagram entdeckt - Ascaso bringt anscheinend ein neues Spitzenmodell überhalb der Steel DUO PID...

    Technologie anscheinend von der Barista T - also auch Thermoblock, was ich super finde.

    Ascaso Factory | Espresso coffee machines manufactured in Barcelona |


    Ich bin mal gespannt, wird preislich aber wahrscheinlich auch nochmal ne ganze Nummer über der Steel liegen...
     

    Anhänge:

  4. #144 infusione, 21.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.382
    Zustimmungen:
    2.371
    Hier noch mein Bericht zur Host.

    Dalla Corte:
    @Sekem und ich waren am Freitag mit die ersten am Stand von Dalla Corte. An der neuen Zero stand Cole Torode, Kanadischer Barista Champion und 5ter der WBC 2108. Man kann sich bei Dalle Corte darauf verlassen, Weltklassebaristas und helle Kaffee vorzufinden.

    Zur Zero: Eine Grundidee ist es, das elektrisch betätigte Nadelventil der Mina mechanisch bedienen zu können, um eine direkte Kontrolle während des Bezugs ausüben zu können. Für den Volumeneinsatz ist später Programmierung, ähnlich wie bei der Mina möglich. Das ist aber noch nicht fertig und damit nicht vorführbar.

    Um die Ecke stand eine Mina mit George Howell Schriftzug (Cup of Excellence Mitbegründer) und mit einem gewaschenen Kenia-Kaffee in der Mühle, sehr lecker.

    ECM:
    @Sekem hat ja schon zum neuen Einkreiser ohne Dampf was geschrieben. Haydar war auch am Stand (ich kannte ich von einem Treffen bei Redcodecoffee, Bensheim) und wir haben uns eine Weile unterhalten. Z.B. dass die dänischen 60er Jahre Mühlen, die @mergimmuja hier vor ein paar Jahren gezeigt hat, Walzenmühlen sind. Und dass man an der neuen ECM P??? auch während des Bezugs den Druck verstellen kann, dass ECM für Profiling aber ihr Lelit Bianca ähnliches Tool empfehlen.


    Manument Francesca

    [​IMG]

    Ein guter Artikel zur Francesca findet sich hier Striking Espresso Machine Francesca Greets the World of Coffee

    Firmensitz ist in Stuttgart, entwickelt wird in der Schweiz.

    Kurz:
    Die Maschine verbindet Design, Nachhaltigkeit (geringer Energieverbrauch durch zwei Thermoblocks (Eigenentwicklung), weitgehender Verzicht auf Plastik (bis auf den Tank) mit Handhebeltechnik.

    Durch gradgenaue PID-Temperatursteuerung und Flowsteuerung über ein manuell bedientes Ventil mit Leerlaufdurchfluss zwischen 0 und 25ml. Der weite Bereich der Flowsteuerung scheint sinnvoll zu sein, bei einem Bezug ließ sich eine Flowänderung zwischen halboffen und ganz offen und wieder zurück mit dem Auge feststellen.

    Betrieb ist mit Wasser aus dem Tank und über Festwasser möglich. Die Maschine hat noch keinen Verkaufspreis (eine Range von EUR 5000-8000 wurde genannt).

    Eine nette Besonderheit am Rande: Damit aus der flachen Abtropfschale beim Dampfen nichts hochspritzt, ist ein schiefstehender Trenner verbaut. Das Wasser fließt so unter den Trenner und kann vom Dampf nicht erfasst und hochgeschleudert werden.

    [​IMG]

    Zur La marzoccho steht was im Swift Mini Thread.


    Sanremo:
    Die neue Sanremo Brave hat alles zusammen, was man sich denken kann. Ein Boiler pro Gruppe, eine Getriebepumpe pro Gruppe, Flowprofiling, Pressure Profiling umschaltbar und programmieren von Bezügen mit abschnittsweisem Flow- und Pressure Profiling.

    Damit hat San Remo ein Standard-Profil zusammengesetzt, dass mit den meisten Kaffees ein sehr gutes Ergebnis zustande bringt. Damit wäre die Maschine auch abseits von Specialty Coffee einsetzbar.

    Hario
    zeigte uns eine kleine elektrische Kaffeemühle (leider kein Foto), eine akkubetriebene Hario Minimill (etwas anderes Design) und den Swift Brewer. Daraus gab es einen sehr leckeren Athiopien Natural mit tropischen Noten.

    Nuova Ricambi
    Am Freitag ab 11:30h hat Henk Langkemper den Cafelat Robot bei Nueva Ricambi vorgeführt. Ich wollte den niederländischen LM-Importeur und Sammler alter Maschinen (Henk Langkemper Collection) mal kennen lernen und wir haben uns eine Weile sehr angenehm unterhalten.

    Außerdem gab es bei NR die bekannten Sachen von Hiroia, z.B. den Brewer Samantha und die Waage Jimmy. Jimmy kommt in Berichten oft nicht gut weg. Ich finde, die Waage schlägt eine clevere Brücke zwischen Acaia Lunar und Perl. Durch das abnehmbare Display kann man sie gut als Brühkaffeewaage verwenden. Das geht mit der Lunar nur schwer, weil durch den Server das Display verdeckt wird. Außerdem ist sie flach und klein genug für Espresso und kann auch hier die Flowprofile ausgeben.


    Marco Bewerage Systems
    Für uns Heimanwender ist die Ausgabe genau temperierten Wassers in haushaltsunüblichen Mengen weniger interessant, aber ich bin Fan des Uberboilers und wollte mich umschauen. Für Kaffeeanwendung bleibt der Uberboiler mit seinem im Gehäuse zirkulierendem Wasser das beste Angebot. Die anderen Ausgabestationen arbeiten weniger genau, bieten dafür aber heißes, gekühltes und sprudelndes Wasser an. Das gibt es inzwischen auch von (Grohe??) für den gehobenen Privatbereich.

    Statt einer weitere Undertable Espressomaschine (Wie Modbar und MAVAM) haben sie ein System mit Kaffekonzentrat (TDS 6%), dass dann mit heißem oder kaltem Wasser ca. 3:1 auf TDS% 1,5 verdünnt wird. Ich konnte beides probieren. Ich denke, 90% der Qualität sind so erreichbar. Eine Alternative zu Vollautomaten aber nicht zu Systemen wie Eversys.

    Was ich gerne besucht hätte, aber im Ausstellungskatalog nicht gefunden habe.
    • Slingshot (Volumenbasierte Mühle mit Autotamp)
    • Etzinger
    • Decent
    Ja, sie waren alle da, aber ich habe sie ohne Katalogeintrag nicht gefunden.

    Abschließend
    Was mich immer wieder begeistert, wie zugewandt und offen die Kaffee-Leute sind, auch wenn man sich als Enthusiast outet. Seien es die Baristameister und Meisterinnen bei Dalle Corte (Cole Torode), Hario und Sanremo (Hugh Kelly) oder auch die ganz großen der Branche wie Sasa Sestic und Patrick O’Malley bei Sanremo, oder Henk Langkemper. Man hat ohne weiteres die Möglichkeit, sich ein paar Minuten mit ihnen austauschen.


    Der beste Kaffee:
    • Den besten modernen Espresso hatte ich bei Dalla Corte
    • Den für mich insgesamt besten Kaffee bekam ich bei Hario (Drip)
    • Am Samstag in der Bar im MUMAC mit @blu und @Sekem den besten klassischen Espresso
    P.S.
    Dalla Corte Zero: Zur Anzeige von Temperatur und Flow zu jedem Zeitpunkt kommt noch die Bezugsmenge. Die wird ohne Waage bestimmt, möglicherweise übers Flowmeter ab Druckanstieg.
     
    S.Bresseau, pastajunkie, st. k.aus und 21 anderen gefällt das.
  5. #145 rebecmeer, 21.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    392
    Super Bericht! Vielen Dank!
     
  6. Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    703
    Hat viellecht jemand mehr Info zu dem Handhebler?


    Wenn ich nicht ganz falsch liege müsste das ein neuer Haushalts-Hebler von Fracino (UK) sein. Die haben ja schon eine Gastro-Hebel Reihe (Retro).
     
  7. #147 infusione, 21.10.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.382
    Zustimmungen:
    2.371
    Die Maschine nebendran ist eine Fracino.
     
  8. #148 wienermischung, 21.10.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    100
    Hier mal paar Bilder/ Videos, die ich auf IG entdeckt habe und bilde mir ein, dass danach hier gefraft worden ist.

    Neue Bezzera:




    Die Eureka Zeus:




    Slingshot:




    Und eine Carmili, die mich an eine Decent erinnert:

     
    blu, rebecmeer und infusione gefällt das.
  9. #149 infusione, 21.10.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.382
    Zustimmungen:
    2.371
    @wienermischung Gute Idee:


    Die WBC 2018 1st place Gewinnerin Agnieszka Rojewska
     
    Oseki, st. k.aus und blu gefällt das.
  10. s_mo_

    s_mo_ Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Das müsste eine Londinium R sein. Ziemlich hübsche Maschine
     
    cammi, 001qwertz, infusione und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #151 yoshi005, 21.10.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.470
    Hatte ich auch zuerst gedacht. Die Maschine auf dem Bild hat aber keinen Londinium-Schriftzug. Außerdem hat sie eine Tassensblage, die es bei Londinium (noch) nicht gibt und die Holzgriffe sind abweichend.

    Bin gespannt, ob es einen Londinium-Relaunch geben wird oder künftig Fracino-Maschinen im Londinium-Design.
     
    onluxtex und s_mo_ gefällt das.
  12. #152 heribert, 21.10.2019
    heribert

    heribert Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    ELEKTRA VERVE finde ich sehr schön. Gibt es mehr Infos dazu? scheint ja ein schöner Dualboiler zu sein der auch für zuhause alle Stücke spielt :) und preislich unter La Marccoca angesiedelt zu sein? Dualboiler, Rotationspumpe, gesättigte Brühgruppe und optisch noch eher klassisch, Entgegen dem Trend von Knöpfen und Riesen Displays.

    Andere Neuigkeiten von normalen Haushaltsmaschinen? unter 2500€ und Mühlen unter 1000€
     
  13. #153 Balu2193, 21.10.2019
    Balu2193

    Balu2193 Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Weiß jemand was zu einer möglichen neuen Rocket R58 Version?
    In den sozialen Medien habe ich ein Modell von der Host gesehen bei dem das externe Bedienelement ziemlich überarbeitet aussah? :)
     
  14. #154 Ansonamun, 21.10.2019
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    1.862
    Bild?
     
  15. #155 Balu2193, 21.10.2019
    Balu2193

    Balu2193 Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Screenshot_20191021-171647.jpg
     
  16. #156 yoshi005, 21.10.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.470
    Kirschbaum, since4 und Rockhard gefällt das.
  17. #157 Ansonamun, 21.10.2019
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    1.862
    Sieht aus wie ein Ableger der ROEST
     
    'Ingo gefällt das.
  18. #158 mechanist, 21.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2019
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    1.602
    Das ist jetzt OT und erstmal Danke für den umfassenden Bericht.
    Ich habe keine solche Mühle, kann mir das aber nicht vorstellen.
    Ggf. haben sie eine Kegelwalze wie die Favorite KKASB, wären dann aber trotzdem Kegelmühlen.
    Walzen mit elektrischem Antrieb würden sich bei der Grösse der Mühlen in Sekundenschnelle erwärmen,
    ich kann auch aus dem Äußeren der Mühle keine Walzen ableiten.

    Hier ein Restaurierungsbericht einer Caravel-Mühle:
    Restoration of a Caravel de Luxe - Repairs, Restorations & Mods

    Wie vermutet: Kegelwalzen, im eigentlichen Sinne eine elektrische Kegelmühle.
     
  19. #159 st. k.aus, 21.10.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    647
    von rocket gibt's auch was neues
    anscheinend mit boiler usw.
    der


    r nine one
    IMG_20191020_161916.jpg
    ist aber noch ein prototyp
     
  20. #160 Ansonamun, 21.10.2019
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    1.862

    [​IMG]
     
    slowhand, SebiH, kusmi und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Milano: Host 2019

Die Seite wird geladen...

Milano: Host 2019 - Ähnliche Themen

  1. KN Treffen Berlin im November 2019

    KN Treffen Berlin im November 2019: Die KNler/innen aus Berlin und Umland treffen sich dieses Jahr nochmal: Datum: Samstag, 23.11.2019 Uhrzeit: ab 18.00 h (mit Rücksicht...
  2. Review: 2019 Ethiopien, Yirgacheffe, Reko, washed, Gr.1 von Fricke

    Review: 2019 Ethiopien, Yirgacheffe, Reko, washed, Gr.1 von Fricke: Hallo zusammen, Habe diesen 2019er Yirgacheffe bei Rohkaffeebohnen gekauft und bin echt zufrieden. Ich kaufe fast immer in 2kg-Einheiten (also 2,...
  3. Quickmill Milano 0980

    Quickmill Milano 0980: Liebe Kaffee Gemeinde, ich könnte evtl. mir eine[ATTACH] [ATTACH] im "defekten" Zustand schießen. Laut derzeitigen Besitzer hat diese das zweite...
  4. Teneriffa

    Teneriffa: Eine kleine Revolution findet derzeit in Puerto de la Cruz statt: Eine unscheinbare Bäckerei verwandelte sich in kürzester Frist zu DEM Kaffee...
  5. Review: 2019 Bolivia, Carnavai, Los-Yungas, Geisha "Hawaii" washed, von Hasbean

    Review: 2019 Bolivia, Carnavai, Los-Yungas, Geisha "Hawaii" washed, von Hasbean: Achtung - nicht billig-alarm! Ich hatte schon Panama, geshia von Esmeralda private selection, und der war sehr schön - da der preis ähnlich ist,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden