Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

Diskutiere Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen" im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Leute, aufgrund meiner technischen Ausstattung muss ich meine Milch derzeit extern aufschäumen. Am besten hat das bisher mit einer super...

  1. #1 muckefuck, 05.07.2008
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    Liebe Leute,

    aufgrund meiner technischen Ausstattung muss ich meine Milch derzeit extern aufschäumen. Am besten hat das bisher mit einer super billigen French Press geklappt: Heiße Milch rein und dann ordentlich pumpen! Der Schaum wird genial feinporig, kein Vergleich zum Ergebnis der Handquirls!

    Weil es mich genervt hat, jedes Mal einen Topf und die Press waschen zu müssen, habe ich mir den Tuttocrema von Bialetti besorgt. Damit kann ich die Milch direkt auf meinem Gasherd erhitzen. Ergebnis leider: Crema ja, Tutto nein. Mit einer Milchsorte klappt es perfekt, mit allen anderen mittelmäßig und mit nicht-homogenisierter Biomilch ist es schon sehr schwierig, wobei ich langsam auch da den Dreh heraus habe. Was mich richtig nervt (abgesehen davon, dass beim Schäumen meisten etwas Milch oben herausspritzt): Die Teflon-Beschichtung löst sich, und das schon nach wenigen Monaten. Für die Gesundheit halb so wild (ich weiß, es gibt auch andere Meinungen), schön sehen die schwarzen Fetzen im Schaum jedenfalls nicht aus. Hat jemand Erfahrung mit einer Alternative aus Edelstahl? Das habe ich bisher gefunden:


    1. Ein schön schwerer Topf von WMF. Außen hui, innen pfui: Das Sieb innen macht keinen stabilen Eindruck und schließt nicht mit dem Topfrand innen ab. Das ist - glaube ich - auch das Problem vom Tuttocrema. Das Sieb der French Press geht ja bis zum Rand, damit kein Kaffekrümel durchkommt. Außerdem ist das Teil reichlich teuer.
    2. Cino von Blomus: Habe ich noch nie im Laden gesehen. Irgendwelche Erfahrungen damit?
    3. Der Cilio Cappuccino-Creamer ist einfach zu teuer! Denn der scheint genauso von der ital. Firma Frabosk zu sein, wie der nächste, der
    4. Ramba Zamba zum halben Preis. Der macht einen vernünftigen Eindruck, aber auch hier schließt das Sieb nicht so recht mit dem Rand ab. Aber vielleicht ist das gar nicht das Problem?
    Kann mir jemand helfen, bevor ich die nächsten 20 Euro in den Sand setze? Und bitte: Auf Handquirls habe ich keine Lust mehr :lol:
     
  2. MUC

    MUC Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
  3. #3 Espresso_Fr, 05.07.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

    Zum Thema Handquirl,

    speziell wenn viele Leute Latte oder Cappu wollen greife ich zum Handquirl, weil ich mit meinem Einkreiser gar nicht nachkommen würde. Also Milch in der Mikrowelle erhitzen, ab ins Kännchen und dann quirlen.

    Der Trick bei der Sache ist, genau wie beim Dampfrohr, nicht zu lange ziehen, sonst wirds Bauschaum. Den Quirl nach kurzem Ziehen so halten, dass die Milch rollt und der Quirl keine Luft mehr zieht. Ist eine Frage der Übung, aber es klappt.

    Grüssle
    Kai
     
  4. #4 McGyver2k, 11.07.2008
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

    Gibs die Quirle eigentlich auch in vernünftiger Qualität? Früher hatte ich mal einen mit ner schönen 2mm Welle und so einer geriffelten scheibe als Schaumschläger. Dank 4 Batterien war da auch ordentlich Power dahinter. Hat damals zwischen 10 und 20 DM gekostet. Heutzutage seh ich überall nur diese gruseligen Billigdinger aus dünnem Draht, wo die Antriebsleistung gerade ausreicht um die erste Eigenfrqeuenz zu treffen.
     
  5. #5 cafesolo, 11.07.2008
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    426
    AW: Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"


    Genau so ist es !!! Wenn man einen leistungsstarken Quirl mit der richtigen Welle verwendet ist es möglich Latte Art - fähigen Schaum herzustellen. Falls ich auf's Board Treffen in MGL komme würde ich das mal vorführen!
     
  6. #6 cappufan, 11.07.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

    Hi,
    also mit meinem Elektroquirl Latte Whip Magic von Dürkop wird der Milchschaum sehr fein (jedenfalls gut genug für Gäste ohne höhere Ansprüche), wenn man ihn nicht zu tief eintaucht. Inzwischen ist dieser Quirl für kleines Geld bei ebay zu finden.
     
  7. #7 silverhour, 11.07.2008
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.170
    Zustimmungen:
    5.908
    AW: Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

    Warum mit diesen kleinen Schäumerlingen rumhantieren und nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen: Pürierstab! So ein Gerät gehört eh in jede Küche, schäumt schnell und bequem und läßt sich letztendlich leicht reinigen.
     
  8. #8 Zuccero, 11.07.2008
    Zuccero

    Zuccero Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
  9. #9 cafesolo, 11.07.2008
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    426
  10. #10 bigdaddy, 11.07.2008
    bigdaddy

    bigdaddy Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

    Der Aeroccino soll auch recht aufwendig zu reinigen sein (darf z.B. auch nicht in die Spülmaschine). Ich habe einen Quirl von SEVERIN, der hat gut Power und macht auch einigermaßen guten Schaum.
     
  11. #11 Florian82, 11.07.2008
    Florian82

    Florian82 Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

    Der Aeroccino ist ein gruseliges Teil Kann ich auch mal gar nicht weiterempfeheln... Dabei kommt Material raus, was dem vielzitierten Bauschaum am nächsten kommt.
     
Thema:

Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen"

Die Seite wird geladen...

Milch extern aufschäumen - im "Herdkännchen" - Ähnliche Themen

  1. Welche Milch für Cappuccino, late

    Welche Milch für Cappuccino, late: Hallo, Mich würde interessieren welche Milch ihr benutzt. Viele besitzen teures Equipment, hochpreisige Bohnen aber schütten die billige " ja"...
  2. Krups Evidence EA89x EA891C10 kein Aufschäumen

    Krups Evidence EA89x EA891C10 kein Aufschäumen: Hi, wir haben eine Krups Evidence EA891C10 aus 2017, sie hat mittlerweile kaum noch aufgeschäumt und beim heutigen Reinigen ist mir im...
  3. Empfehlung gesucht: Welche Brühmethode für Milchkaffee?

    Empfehlung gesucht: Welche Brühmethode für Milchkaffee?: Hallo liebe Kaffeefreunde, bei einer Oslo-Reise ist mein Interesse für "Brühkaffee" geweckt worden. In der kleinen Rösterei von Tim Wendelboe...
  4. Gaggia Classic MV mit Silvia Lanze: plötzlich blubbert und spritzt Milch :(

    Gaggia Classic MV mit Silvia Lanze: plötzlich blubbert und spritzt Milch :(: Hallo zusammen, ich habe eine Gaggia CC, noch die alte mit MV, wenig gebraucht gekauft und die Dampflanze der Rancilio Silvia nachgerüstet....
  5. Endlich: perfekter Moka mit Solis Scala, Bialetti & Induktionsherd

    Endlich: perfekter Moka mit Solis Scala, Bialetti & Induktionsherd: Hallo, ich habe recht lange gebraucht, um mit dem Herdkännchen einen sehr guten "Espresso" (eigentlich: Moka; keine Crema aber Topp-Geschmack)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden