Milch schäumen zu schnell und zu heiss (Solis Trippel Heat)

Diskutiere Milch schäumen zu schnell und zu heiss (Solis Trippel Heat) im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Ich habe kürzlich auf eine Solis Barista Trippel Heat (Dual Boiler) entsprechend der Sage Dual Boiler umgestellt, weil ich mir vorgenommen...

  1. #1 Alter_Schwede62, 20.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Hallo

    Ich habe kürzlich auf eine Solis Barista Trippel Heat (Dual Boiler) entsprechend der Sage Dual Boiler umgestellt, weil ich mir vorgenommen habe, auch die Latte nach Art :D zu machen.

    Wenn ich mir so die Videos von Whole Latte Love und den Kaffeemachern so ansehe, dauert das ewig und sie bekommen super tollen Latte Milchschaum dabei heraus. Kürzlich habe ich noch diverse Videos von Seattle Coffee Gear angesehen, in denen es hiess, dass die Dual Boiler ja eher nicht so viel Dampf unter der Haube hätte wie die grösseren 4000 Mäuse teuren Maschinen.

    Nun ja, dann dachte ich gestern, ich lege mal los, denn das kann ja wohl so seine Zeit dauern, bis die Milch warm ist, aber das ging ruckzuck und ich war gerade mal mitten in der Rollphase, als die Milch bereits schon zu heiss wurde. Ich habe dann noch ein bisschen weiter gemacht, aber ich konnte das Kännchen eigentlich nur noch antippen und musste also einiges vor Ende aufhören. :oops:

    Bin ich zu langsam? Mir hat die Maschine viel zu viel bzw. zu heissen Dampf. Auf Temperatur wäre die ja in nicht einmal 20 Sekunden. Bin ich einfach zu ungeübt? Schätze ich die Videos falsch ein?
    Ich denke mal, dass ich an der Maschine sowohl Dampf-Temperatur als auch Druck herunterstellen sollte.
    Ist das die Lösung?

    Danke schon mal.
     
    coreYalex gefällt das.
  2. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    504
    Nein

    Ja, vermutlich schon.

    Ziehe einfach 3 Sekunden und rolle dann bis es zu heiß wird. Prüfe anschließend deinen Milchschaum.
    Ist er zu schaumig, kürzer ziehen bzw. weniger Luft einziehen. Ist er zu flüssig, dann länger ziehen.
    Für Latte Art muss er oft cremiger/ (dünn)flüssiger sein, als man anfangs vermutet.
     
    Cappu_Tom, bahiii, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Alter_Schwede62, 20.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Oha, nur 3 Sekunden ziehen! Ich bin schockiert. :eek:

    Dann frage ich mal kurz noch.
    Wie lange dauert denn die Sache insgesamt, wenn das Ziehen schon nur 3 Sekunden dauert?
    Mir kommt es so vor, als wenn das Milch aufschäumen in den ganzen Videos ca. 30 bis 40 Sekunden dauern würde.
    Nur bei den absoluten Topmaschinen meine ich Schäumereien unter 20 Sekunden gesehen zu haben.
    Aber gestoppt habe ich das natürlich nicht.
     
  4. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    504
    Das hängt wesentlich von der Dampfpower deiner Maschine (die ich nicht kenne), der Beschaffenheit der Düse (Anzahl der Löcher) sowie der Milchmenge inklusive der Milchtemperatur ab.

    Ich schäume ca. 180-200ml in ca. 8 bis 10 Sekunden.
    Je nach Milch (auch hier gibt es "erhebliche" Unterschiede) ziehe ich auch noch kürzer.
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. #5 plempel, 20.12.2019
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.863
    Zustimmungen:
    5.559
    NiTo, Sebastiano, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 onluxtex, 20.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.350
    Zustimmungen:
    3.757
    Bevor du fragst, im KN gibt es eine sog. Suchfunktion.:)
    Dort z.B. eingeben: Milch schäumen
    Du wirst dich wundern, Ratschläge über Ratschläge.
    Auf diese Weise spart man sich die ewige Neuerfindung des Rades und das KN wird nicht langweilig.
     
    Sebastiano, cbr-ps und michhi gefällt das.
  7. #7 Alter_Schwede62, 20.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Ich glaube ich muss mal die Zeiten in den Videos messen, denn die kommen mir viel länger vor.
    ...
    Bei den Kaffeemachern habe ich mir gerade nochmals kurz Ihr Video zum Latte Art angesehen und Michel hat da mit einer sehr guten Maschine ca. 25 Sekunden für den Milchschaum benötigt. Hmm... o_O

    Wie es aussieht, hat die Solis schon auch ziemlich Power.
    Von der Hitze hier hatte ich eben auch schon nach nicht viel mehr als ca. 10 Sekunden den Eindruck, dass es bereits schon zu heiss werden würde.

    Ich brauche aber auf jeden Fall länger, um zu wissen wo ich stehe und wie es enden soll.
    In 10 Sekunden kommt bei mir nur heisse Milch mit etwas Schaum darauf heraus. Ich weiss auch nicht... :oops:
    Ausserdem war das alles so heiss, dass ich mir die Lippen und die Zunge verbrannt habe und den Rest weg geschüttet habe :mad:.
    Ich muss doch Druck und Temperatur runter stellen, wenn ich viel zu langsam bin... oder?
    Das kann man bei der Maschine in den Menüs irgenwo machen.
    Hehe, ich habe sowieso eher keine Eile beim Latte bzw. Cappu machen. ;)
     
  8. #8 Alter_Schwede62, 20.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Ach, es gab in der Zwischenzeit noch Anworten.
    Ich werde halt probieren, bis ich da angelangt bin, wo ich hin möchte.
     
  9. #9 onluxtex, 20.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.350
    Zustimmungen:
    3.757
    viel Glück, du wärst der erste KN-ler der es mit Geduld und Übung nicht schafft.
    Bevor du literweise Milch verbrennst, probiere es einfach mir Wasser und einen Tropfen Spülmittel.
     
    CasuaL und cbr-ps gefällt das.
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.064
    Zustimmungen:
    11.681
    Vergiss dich einfach das Video und übe, dann wird das schon.
     
    Cappu_Tom, Alter_Schwede62 und onluxtex gefällt das.
  11. #11 Alter_Schwede62, 20.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Ja, danke. :)
     
  12. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    504
    Der einzige wirklich sinnvolle Tip um den Vorgang des Aufschäumens sinnvoll zu verlängern ist mMn der Tausch der Dampfdüse auf eine Düse mit weniger Löchern. Der daraus resultierende geringere Durchsatz lässt dir mehr Zeit. Gerade anfangs ist das sicher hilfreich, da noch keine Erfahrung und Routine vorhanden ist. Wenn du den Vorgang dann verstanden hast kannst du wieder zurück wechseln und schneller schäumen. Gerade bei Latte Art ist auch von Vorteil, den Espresso nicht allzulange stehen zu lassen, sondern zügig Milch zu gießen.
     
    FRAC42 gefällt das.
  13. #13 Alter_Schwede62, 25.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Leider musste ich wieder einmal etwas entdecken, das ich eigentlich immer, wenn ich Videos zum Thema Latte Art angesehen habe, mehr oder weniger unterbewusst intern vor mich hin "reklamiert" hatte.
    Es sieht zwar teilweise wunderschön aus, aaaaber, was sich unter der eigentlich sehr dünnen Milchschaumschicht befand, fand ich immer seehhhr wässrig.
    Wie gesagt, das habe ich erst in letzter Zeit bewusst für mich heraus gefunden.
    Mittlerweile weiss ich, dass mein Flüssigkeitenverhältnis Espressopulver/Espresso/Milch(schaum) 13.5g / 33g / 115g ist.
    Was mir auch nicht wirklich gefällt ist die Art des (verwässerten) cremigen Milchschaums mit einer Dampfdüse gemacht.
    Auch ist er für meinen Geschmack zu etwas heiss.
    Wenn ich den Milchschaum in meinem Melitta Cremio, zubereite ist der zwar nicht so flüssig und auch eher gar nicht für Latte Art geeignet, aber er ist dafür richtig gut mundwarm, und auf so eine Art cremig, wie es eigentlich nur Sahne sein kann.
    Das, was ich an einem Espressogetränk zu mir nehme, gleicht eher einem affengeilen Espresso Dessert, als einem Cappu oder Latte.
    Es ist also oben eine ultrafeine cremige ca. 2/3 Milchcreme Schicht drauf, auf die ich ein klein wenig Zucker streue.
    Den Zucker arbeite ich ganz kurz im Zentrum der Tasse auf ca. 4cm² in den Milchschaum ein, fahre unter den Schaum in den Espresso, hole ein wenig davon hoch, und nehme ein, zwei Teelöffel davon zu mir. Ein Gedicht, und eine tolle Art darauf hinzuweisen, was noch kommen wird.
    Danach arbeite ich den Espresso komplett in den Milchschaum ein, so dass der Schaum komplett eine beige Farbe bekommt.
    Den zuzel/ziehe ich dann Schluck für Schluck vom Espresso herunter, sprich, das ist dann nochmals eine Spur mehr Kaffeegeschmack und wenn nur noch 1/3 vom Schaum übrig ist, ziehe ich dann kleine Schlucke des Espressos darunter hervor und geniesse wirklich jeden einzelnen Schluck.
    Ich lasse ihn auf der Zunge nach hinten und wieder vor gleiten, atme dabei Luft ein, und geniesse so das unglaublich tolle Aroma meines erstklassig schmeckenden Espressos.

    Bis jetzt hatte ich den La Semeuse Maitre No 1 aus der Schweiz, der eine klasse Crema hat und exzellent und klar nach Kaffee, Röstung und schokoladig schmeckt.
    Heute habe ich dann zum Testen umgeschwenkt auf den Dreispitz von den Kaffeemachern aus Basel, der auch nicht schlecht ist, aber weniger Crema hat, und auch zusätzlich leicht erdig/tabackmässig schmeckt. Wenn das Päckchen leer ist, werde ich auf alle Fälle wieder zurück zu La Semeuse No 1 kehren. Das ist mir jetzt schon klar.
    An den muss erst einmal ein Kaffee heran kommen, und ich bin wirklich froh, so schnell genau meinen Geschmack gefunden zu haben.
    Naja, eigentlich schmeckt er sogar etwas besser, als ich mir vorher vorstellen konnte. :)
     
    Tokajilover gefällt das.
  14. #14 Cappu_Tom, 26.12.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    1.861
    Nur der Vollständigkeit halber: diese beiden Größen bedingen einander und lassen sich nicht unabhängig voneinander einstellen, siehe z.B hier
     
    onluxtex gefällt das.
  15. #15 quick-lu, 26.12.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.669
    Zustimmungen:
    8.311
    Du willst eigentlich keine Latte Art, was du willst nennen wir hier Bauschaum;)
    Hast du denn eine Referenz was richtiger Milchschaum für Cappu bedeutet und wie ein Cappu eben nicht wässrig ist? Also ein Café das sich auf die Zubereitung versteht?
     
  16. #16 Alter_Schwede62, 26.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Nein, leider nicht und ich denke, dass man so etwas wohl sowieso nur in Italien bekommt. :(
     
  17. #17 quick-lu, 26.12.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.669
    Zustimmungen:
    8.311
    Ganz sicher nicht (und auch im Mutterland ist nicht alles Gold was glänzt). Ich bin alles andere als perfekter Latte Art Künstler (es sei denn Freestyle und diletantischer abstrakter Expressionismus zählen dazu;), dafür mach ich einfach zu wenig), aber einen Milchschaum mit geeigneter Konsistenz bekommt man auch außerhalb Italiens schon hin, wenn man sich etwas mit der Materie auseinandersetzt.
    Deine Vorstellungen gehen einfach in die falsche Richtung, für's Sahnehäubchen hätt's den Dualboiler (und sei es ein Solis) nicht gebraucht. Dafür hätte auch ein Thermomix gereicht (ab 3:50 wird gelöffelt)


    Du merkst schon, ich bin nicht mehr bei dir und ziehe das etwas durch den Kakao (nur bitte keinen von der Thermimaus).
    Du darfst dir bei dir zu Hause den Kaffee zubereiten, wie du willst, mit Bauschaum oder Sahne ganz nach deiner Fasson.
    Nur ist's dann kein Cappuccino im eigentlichen Sinn.

    In diesem Sinne, möge dein Kaffee auch weiterhin durch einen Milchdeckel geschützt sein und der Zucker möge auch weiterhin noch lange Sekunden zum einsinken brauchen.
    Guten Rutsch und wohl bekomms.
     
  18. #18 onluxtex, 26.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.350
    Zustimmungen:
    3.757
    das stimmt so nicht,
    es geht nichts über Sprühsahne mit etwas Kakaopulver auf die Krönung:(
     
  19. #19 Alter_Schwede62, 26.12.2019
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    22
    Das ist schon o.k., dass du nicht mehr bei mir bist, aber von Bauschaum bin ich sehr weit weg. Es ist ein sehr cremiger Microschaum, der leider nicht flüssig genug für Latte Art ist.
    Man kann vermutlich nicht alles miteinander haben. Aber dazwischen gäbe es noch viele Abstufungen.

    Ich habe schon mehrfach geschrieben, dass ich es als Espresso Getränk bezeichnen würde, weil ich weiss, dass es weder Cappu noch Latte ist. Eigentlich ist es ein Espresso-Milch-Dessert.
    Ausserdem konnte ich das vorher nicht wissen, auch nicht wenn ich 1000 Videos zu diesem Thema geschaut hätte. Ich selbst bin bald bei 300 Videos zum Thema Espresso, Latte Art, Milchaufschäumer und Espressomaschinen.
    Wie es wirklich ist, merkt man halt oft erst, wenn man es selbst machen bzw. erleben/schmecken kann.

    Ich würde es schon weiterhin mit meine Tripple Heat probieren, aber da ist der Dampf.
    Und dieser Dampf verdünnt die Milch dann wieder, was mich doch recht stört.

    Das haben auch schon Sage/Breville/Solis festgestellt, wie der gute Phil McKnight auf der Ifa in einem Interview mit Siggi gesagt hat.
    Wie es aussieht, versuchen sie etwas zu erfinden, dass man den Milchschaum irgend wann einmal ohne Dampf machen kann. Da wäre ich dann sofort dabei.

    Ich finde, man sollte einen Milchschäumer mit Rädchen (gibt es ja schon) erfinden, bei dem man alles individuell programmieren könnte. Man sollte ev. auch verschiedenen Einsätze, ev. 10 an der Zahl (für Schaum von Micro bis grossporig), Umdrehungen (ev. sogar Profile mit verschiedenen Umdrehungen und verschieden lang programmierbar) und auch die Temperatur ev. auch mit verschiedenen Temperaturen (50 bis 90°C), ev. ansteigend oder abfallend usw.
    Das wäre dann also Profiling, denn warum sollte man nur bei Espressomaschinen Flowprofile erstellen können? Im heutigen Computer-Zeitalter ginge das genau so mit einem Milchschäumer.
    Damit müsste man dann wirklich jede Art von Milchschaum produzieren können, von grossporig bis micro und sogar beides zusammen, wenn man den richtigen Aufsatz und Umdrehungen, Zeit(en) und Temperatur(en) verwenden würde.
    Ich würde mich jedenfalls sehr über diese Erfindung freuen, womöglich schon mit fertigen Profilen, aber auch eigene Swirl-Profile sollten, womöglich mittels einer App, progammierbar sein.

    Im Moment funktionieren diese Dinger leider nur vollautomatisch und du hast dann das, was aus dem Gerät kommt und fertig. Kannst überhaupt nichts daran verändern. Das ginge auf jeden Fall ganz anders...
     
Thema:

Milch schäumen zu schnell und zu heiss (Solis Trippel Heat)

Die Seite wird geladen...

Milch schäumen zu schnell und zu heiss (Solis Trippel Heat) - Ähnliche Themen

  1. Welchen Hafer Drink bzw. Milch nehmen

    Welchen Hafer Drink bzw. Milch nehmen: Wer kann ein Hafer Drink / Milch empfehlen was gut zum aufschäumen ist und geschmacklich auch was hergibt noch besser wenn es eine günstigere...
  2. Überdruck an Solis Ultra

    Überdruck an Solis Ultra: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen: Meine Solis Ultra One Touch Cappucino fängt urplötzlich an Dampf abzulassen. Währenddessen...
  3. espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad

    espresso läuft zu schnell durch - trotz feinstem mahlgrad: hallo! ich bin neu in der siebträgerwelt und etwas am verzweifeln o_O:) bei meinen ersten espressovesuchen kommen 40g in 12 Sekunden raus... an...
  4. LaScala Kaffee läuft zu schnell durch

    LaScala Kaffee läuft zu schnell durch: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner neuen LaScala Butterfly. Und zwar läuft der Kaffee (doppelter Espresso) viel zu schnell durch. Die Tasse...
  5. Innovativer Milchschäumer auf Kickstarter entdeckt

    Innovativer Milchschäumer auf Kickstarter entdeckt: Hallo Kaffeegemeinde, Gerade eben habe ich ein Kickstarter-Projekt entdeckt, dass sich auf einen IMHO recht innovativen Milchschäumer bezieht:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden