Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

Diskutiere Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Ich besitze die DeLonghi ESAM 3100 SB. Die Crema ist klasse, allerdings komme ich nicht mit dem Aufschäumer zurecht. Vielleicht kann mir...

  1. #1 ArneBautToulouse, 28.07.2010
    ArneBautToulouse

    ArneBautToulouse Gast

    Hallo!

    Ich besitze die DeLonghi ESAM 3100 SB. Die Crema ist klasse, allerdings komme ich nicht mit dem Aufschäumer zurecht. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.

    zum Aufschäumer:
    Er besteht aus einer Plastikdüse mit einem Plastikaufsatz, der beim Aufschäumen Luft von oben ansaugt. Dieser Aufbau ist anscheinend nicht optimal, da man keine Kontrolle über "ziehen" und "rollen" hat. Aus diesem Grund habe ich den Plastikaufsatz entfernt.

    Problem beim Ziehen:
    Ich bekomme keine vernünftige Vergrößerung des Milchvolumens zustande, bevor die Milch zu heiß wird. Vielleicht maximal 5% anstatt von optimalerweise 50%. Könnte das daran liegen, dass der Durchmesser der Düsenöffnung zu klein ist (ca. 1mm)?

    Problem beim Rollen:
    Die Plastikdüse zeigt senkrecht nach unten. Ich habe deswegen große Probleme, einen "Milchstrudel" zu bekommen. (Wenn man die Milchkanne neigt, steht die Düse ja immer noch senkrecht zur Milchoberfläche).

    Das Resultat:
    Optimaler Milchschaum nur als dünne Schicht auf flüssiger Milch. Gießen von Latte-Art ist damit nicht möglich, da sich die Milch schon beim ersten Schluck sofort komplett mit der Crema vermischt.

    Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, wie ich trotzdem mit dem Gerät vernünftigen Milchschaum hinkriege? Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Maschine?

    Beste Grüße,
    ArneBautToulouse
     
  2. #2 plempel, 28.07.2010
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.397
    Zustimmungen:
    4.514
    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Versuch es trotzdem mit Kännchen neigen, Düse relativ nahe an der Wand, nicht zu weit eintauchen und dann eine Abfolge aus ziehen - rollen - ziehen - rollen etc., dann kommt der Strudel schon. Nur Ziehen und dann nur Rollen klappt nicht wirklich (zumindest bei mir). Ist halt leider Übungssache, die Düse ohne "Überzieher" (wenn es die gleiche wie bei der 3000 ist) wäre schon geeignet.

    Gruss
    Plempel
     
  3. #3 ArneBautToulouse, 28.07.2010
    ArneBautToulouse

    ArneBautToulouse Gast

    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich habe tatsächlich einen leichten Wirbel erreicht. Bekomme aber trotzdem keine merkliche Volumenzunahme hin. Das Ergebnis ist leider unverändert: Super Schaum, aber nur als dünne Schicht an der Milchoberfläche. Beim Gießen kommt dann die flüssige Milch von unten.

    PS: ich nehme Laktosefreie Milch. Könnte es daran liegen?
     
  4. #4 clandestino, 28.07.2010
    clandestino

    clandestino Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    diese `Plastikdüse mit einem Plastikaufsatz, der beim Aufschäumen Luft von oben ansaugt` ist ein (rudimentäer) capuccinatore.

    versuch mal ohne ziehen, rollen oder dergleichen, den plastikaufsatz bis knapp unter die öffnung durch die luft eingesaugt wird in die milch zu halten...

    ...wat nen satz...

    also einfach eintunken...normale temperaturkontrolle durch die hand... meist machen diese dinger sehr guten schaum...

    gruss, clandestino
     
  5. #5 Gomez147, 28.07.2010
    Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    8
    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Hi,

    Du musst den Aufsatz abnehmen, das ist schonmal korrekt.

    Da die Düse dann recht kurz ist, klappt es wohl nur in einem kleinen Kännchen. Ich hatte die Tage mal spontan die ESAM 3000 meines Vaters auf Milchschaumfähigkeit getestet.

    Das Resultat war beim ersten Anlauf sehr ordentlich, Latte Art war kein Thema:

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-...f-r-einfache-cappu-produktion.html#post459809

    Was für ein Kännchen verwendest Du denn? Ich hatte ein mein ganz kleines (ich glaube 0,25l) von Tchibo verwendet.

    Grüße,
    Gomez
     
  6. #6 ArneBautToulouse, 28.07.2010
    ArneBautToulouse

    ArneBautToulouse Gast

    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Hab leider nur ein 500ml Kännchen, was ich immer knapp halb voll mache. vllt sollte ich es mal weniger voll machen. Die Düse ist eigentlich lang genug, dass ich fast bis unten hinkomme.

    PS: Ist ein Metallkännchen von Fackelmann ausm Real.
     
  7. #7 Kaffee Oli, 29.07.2010
    Kaffee Oli

    Kaffee Oli Gast

    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Ein weiterer Indikator ist die Geräuschentwicklung beim Schäumen. Die Milch darf nicht "schreien", d.h. wenn man die Einlochdüse (ohne Aufsatz wie schon beschrieben) wie eine Plattennadel ganz oben in das schräg gehaltene Kännchen hält, darf es nur ein ziemlich leises, schlürfendes Geräusch geben. In diesem Fall bildet sich auch ein sichtbarer Strudel.

    Ist das Geräusch dagegen dauerhaft gellend laut, gibt es oberflächlichen Bauschaum und darunter flüssige Milch.

    Kann man das Kännchen nicht mehr in der Hand halten, weil es zu heiss wird, ist definitiv Schluß mit Schäumen.
     
  8. #8 ArneBautToulouse, 29.07.2010
    ArneBautToulouse

    ArneBautToulouse Gast

    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Okay! Ich glaube ich habe das "schreien" bisher immer als das gewünschte "schmatzen" interpretiert... Wenn es laut wird, bin ich dann wahrscheinlich zu weit oben mit meiner Düse?
     
  9. #9 langbein, 29.07.2010
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    1.850
    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Vielleicht mal eine kleine Versuchsanordnung zur iterativen Annäherung an die perfekte Position zum Ziehen :shock::

    • Wenn Du die Düse komplett eingetaucht hast, kommt es ja erstmal zu keinerlei Schaumbildung...es tritt nur Dampf aus und erhitzt die Milch.
    • Wenn du die Düse jetzt mal nach Beginn des Schäumens aus der Milch rausziehst, gibt es eine Stelle, an der Du mit der Damplanze ziemlich große Blasen, ähnlich wie Badeschaum produziert...jetzt hast Du die Dampflanze zu weit rausgezogen :lol:. Geh ein ganz kleines Stück zurück...die Düse ist jetzt praktisch in der Milch untergetaucht, es gibt aber noch keinen kleinen Strudel, an dessen Ende der Dampf noch Luft mit unter die Milch zieht und so das Volumen durch eine feine Schaumbildung vergrößert. Du hörst jetzt auch das "Schlürfen".
    • An dieser Position verharrst Du, bis das Volumen groß genug sind (50% Erhöhung sind allerdings m.E. in der Regel zu viel).
    • Dann tauchst du die Düse weiter ein, das Schlürfen verschwindet. Die Position der Düse sollte so sein, dass die Milch anfängt zu rollen. Du mischst den bisher entstandenen Schaum unter die restliche Milch...
    EDIT: Achso...wenn es bei mir "kreischt", ist die Düse in der Regel ganz untergetaucht (fürs Ziehen also zu tief), ich habe es immer nur für eine ungewünschte, aber "ungefährliche" Resonanz gehalten.
     
  10. #10 Wireman, 07.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.11.2011
    Wireman

    Wireman Gast

    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Ich kram das Thema noch einmal aus.

    Zunächst einmal vielen Dank für dieses Forum!

    Ich habe mir jetzt auch eine Delonghi Magnifica bestellt, mache mir aber Sorgen, dass ich mit diesem Panarello nicht zurecht komme.

    Gibt es eine Möglichkeit das komplette Teil abzuschrauben und durch eine herkömmliche Dampflanze zu ersetzen? Also nicht nur den Aufsatz abschrauben, das macht dann allein optisch keinen schönen Eindruck.
     
  11. seiho

    seiho Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

    Ich hatte dasselbe Problem, ma muß die Düse nach unten ziehen (ca. 5mm) dann steht sie auf Cappu..Dann müsste´es funzen.
     
Thema:

Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica

Die Seite wird geladen...

Milchaufschäumen mit Delonghi Magnifica - Ähnliche Themen

  1. DeLonghi ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat - Störung: Zu fein gemahlen

    DeLonghi ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat - Störung: Zu fein gemahlen: Hersteller: DeLonghi | Typ-/Modell: ECAM 23.420.ST Kaffeevollautomat | ca. Baujahr: 2013 Unser Kaffeevollautomat weist folgende Störung auf ....
  2. [Maschinen] Wer kann mir das bauen?

    Wer kann mir das bauen?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin immer wieder davon begeistert, wie viel handwerkliches Geschick und technisches Verständnis einige von euch...
  3. [Maschinen] Einsteigerset (deLonghi EC680/685 + Mühle)

    Einsteigerset (deLonghi EC680/685 + Mühle): Hallo zusammen, da ich meinen Bruder "angefixt" habe bin ich derzeit in seinem Auftrag auf der Suche nach einer Einsteigermaschine, z.B....
  4. DeLonghi Esam 3000.B. Warnleuchte brennt immer!

    DeLonghi Esam 3000.B. Warnleuchte brennt immer!: Hallo zusammen! Habe folgendes Problem. Auf der Rückseite des vorderen Deckels ist ein kleines bewegliches Teil das dazu dient, das der Kaffee vom...
  5. [Erledigt] De'Longhi EC 680.M Dedica Espressomaschine silberer

    De'Longhi EC 680.M Dedica Espressomaschine silberer: Verkaufe hier meine Urlaubsmaschine (Wohni) De'Longhi EC 680.M. Kaufdatum ist März 2017. Seitdem war die Maschine zwei mal für etwa 10 Tage im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden