MILCHAUFSCHÄUMEN und viele Probleme

Diskutiere MILCHAUFSCHÄUMEN und viele Probleme im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ich dreh hier noch durch :oops: ...anscheinend bin ich der einzige volldepp hier, der keinen LA schaum hinbekommt. ich habe alles...also wirklich...

  1. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    ich dreh hier noch durch :oops: ...anscheinend bin ich der einzige volldepp hier, der keinen LA schaum hinbekommt. ich habe alles...also wirklich alles probiert...jede milchsorte...jedes gefäss (habe mittlerweile 6 verschiedene milchkannen, die mich ein vermögen gekostet haben. von alessi über paderno zu wmf...alle!)...habe meine löcher der düse mal zugemacht, mal wieder mit mehr löchern probiert...bei den 4 löchern (ECM Mechanika3) ist die milch in 5 sekunden fertig...dies ist eher ein orkan oder tornado als normaler dampf zum aufschäumen ;-)...die milch ist glaube ich immer zu flüssig beim eingiessen auf den espresso...von einer latte art bin ich lichtjahre entfernt, obwohl ich das feinste equipment und eine hammer bohne nehme.ich bitte dringends um weitere tips (kenne sämtliche internet anleitungen auswendig)...bin ich ein idiot oder kann ich noch was verändern??? :cry: jeder sagt auch was anderes bei der milch...ist vollmilch nun gut oder schlecht?ist 3,5% oder 1,5% besser? nehme ich H-Milch oder andere??? 50 Euro für denjenigen der mir zeigt wie ich richtigen LA-Schaum hinkriege...mein equipment: ECM Mechanika 3, ECM Casa, Tamping Station, 4 versch. massive Tamper, sämtliche Milchkannen, Martella Bohnen...Vielen Dank !!!
     
  2. #2 philo4500, 05.01.2007
    philo4500

    philo4500 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    keep cool...ich muss grinsen wegen deinem review...aber bin voll auf deiner seite...es ist definitiv nicht einfach...aber plötzlich hast du's raus, ganz ehrlich...ich bin auch noch dran aber es wird langsam...bei dir sicher auch bald...

    mitfühlende grüsse... :wink:
     
  3. #3 nobbi-4711, 05.01.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    1.198
    Auf die Gefahr hin, wg Eigenwerbung eine auf den Deckel zu kriegen:

    http://www.kaffee-netz.de/board/viewtopic.php?t=12207

    Wenns Dir erstmal nur um den Schaum geht, dann komm halt kurz vor- oder hinterher vorbei (oder ich bei Dir und Deiner ECM). Das ist dann offentlich kommerzfrei genug *mich schon mal ducke*.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  4. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    *schmunzel*

    jaja, es ist schon zum junge-hunde-kriegen. Es braucht halt schon Übung. Und vielleicht auch einen, der es einem mal einfach so zeigt. In 3D und Farbe. Ich hab's fast ohne hingekriegt. Bin aber andererseits immer wieder überrascht, welche Handgriffe es unterbewusst in mein alltägliches Leben geschafft haben, wenn ich andere Menschen einen Kaffee machen lasse. Das eine M ist halt schon immens wichtig, gegenüber der anderen.

    Nun aber mal was hilfreiches: Ich habe mit Hamilch angefangen. Kein Vergleich zu Rohmilch. Damit klappt's nämlich nicht so toll bis gar nicht. Die bekommst Du aber auch nicht an jeder Ecke. Schmeckt dafür aber auch ohne Espresso ;-) Ansonsten hilft einfach nur probieren, probieren, probieren.

    Kopf hoch,

    Goglo
     
  5. #5 Stilgar, 05.01.2007
    Stilgar

    Stilgar Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmt tust Du das, aber kennst Du den hier schon???
    http://www.kaffeewiki.de/index.php/Milchaufschäumen


    Hiermit ist´s bei mir ganz gut gelungen. Sieht auf jeden Fall so wie in den gesammelten Google, MyVideo, You Tube - Videos...

    Ich habe mal ne Weile H-1,5%-Milch genommen. Seit kurzem nehme ich H-3,5%-Milch. Einen Unterschied kann ich allerdings nicht großartig feststellen. Übrigens habe ich zwei Düsen an meinem Dampfstrahler. Nach ca. 20 - 30 sek. ist die Milchcreme fertig!


    Ansonsten: Probieren, probieren, probieren...


    Gruß Lutz
     
  6. #6 Holger Schmitz, 05.01.2007
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.785
    Mach Dir nichts draus, ich bekomme es auch nicht hin und besser schmeckt ein LA-Cappu auch nicht.

    Befinde mich derzeit eh in einer Milchschaumkrise, mein Cappu ist derzeit mehr heiße Milch als alles andere.

    Gruß
    Holger
     
  7. #7 Stilgar, 05.01.2007
    Stilgar

    Stilgar Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    BTW: Ich bekomme beim Cappu noch nicht einmal dieses obligatorische Herz hin, geschweige denn die "Milchblume".

    Das Herz sieht bei mir eher aus wie ein "Hintern".

    Schmeckt mir und meinen Gästen aber auch...
    ;)
     
  8. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    kenne ich leider schon ;-) ... klappt nicht bei mir...ich glaube immer mehr dran, dass evtl. vielleicht doch die maschine schuld ist ;-)) aber mehr als dampf rauskommen kann ja auch nicht ;-)))
     
  9. #9 Stilgar, 05.01.2007
    Stilgar

    Stilgar Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Da bleibt Dir wohl nix anderes übrig, als Dir nen 12er-Pack Milch vom Aldi o.ä. zuzulegen und damit zu üben...

    Oder die selbstlose Werbung vom Marcus zu realisieren...
     
  10. #10 Thjalfi, 05.01.2007
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    An der Maschine kann's wohl nicht liegen, selbst ich bekomme mit der Gaggia Evo mit dem Standarddampfrohr (nur oberes Teil des Panarello) LA-fähigen Schaum hin. Natürlich hängt bei so einem kleinen Einkreiser bzgl. Dampfbezug viel vom momentanen (Heiz-)Zustand ab, darauf hat man ja keinen direkten Einfluss, aber meistens klappts.

    Ich benutze übrigens die richtig Fette 3,8%ige Landliebe Milch, hab ich schon vor meiner Espresso-Zeit gerne getrunken, d.h. ich bin nicht extra umgestiegen. Beim Milchkännchen bin ich mir nicht sicher, da nichts draufsteht, es sieht aber sehr nach diesem vielgelobten Paderno-Kännchen aus.

    Kurzum: ich glaube, dass es weniger auf die Arbeitsmittel ankommt, aber vielleicht hab ich einfach nur Glück mit meinem Cappuccino, oder ich bilde mir nur einen, dass ich guten mache. ;-)
     
  11. #11 mcblubb, 05.01.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    Dem möchte ich aber widersprechen.

    Es muss sicherlich keine Zeichnung sein aber mit LA - Schaum kriegt man m.E. eine bessere Verbindung zwischen Espresso und Milchschaum hin. Und das schmeckt besser oder hat zumindest aufgrund seiner Konsistenz im Mund eine andere Geschmacksbildung zur Folge....

    BTW: "Milchschaumkrise" ist eine, wie ich finde, sehr spassige Wortkreation :wink:

    Gruß

    Gerd
     
  12. #12 Holger Schmitz, 05.01.2007
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.785
    Na klar schmeckt feiner dünner Milchschaum besser als Milch mit Bauschaum drauf, keine Frage. Als Referenz habe ich derzeit Gummikuh mit seiner 2 gruppigen LaCimbali, die etwas mehr Dampf hat als meine Bezzi. Da komme ich derzeit nicht gegen an.

    Gruß
    Holger
     
  13. #13 dike1982, 05.01.2007
    dike1982

    dike1982 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Vor dem Milchschäumen hatte ich bis jetzt auch immer nen Heiden Respekt. Aber dank der Anleitung im kaffeewiki enke ich ich bekomms ganz gut hin. Alle die bisher einen Cappu bei mir tranken waren begeistert. Ich hab zwar keine Referenzen wie der Milchschaum sein muss, aber solange es mir und meinen Gästen schmeckt passt das eh.

    Zum Thema Latta Art, das bekomm ich auch noch nicht hin. Ab und an erscheint mal ein Herzchen aber das wars auch schon. Find ich aber nicht weiter schlimm, Hauptsache der Cappu schmeckt, und wenn ich dann mal 100 Cappus gemacht habe wird das schon auch noch werden.

    Achso, ich neh immer ne frische Vollmilch 3,5 % oder 3,8 % Fett. H-Milch schmeckt mir nicht. Zuvor hatte ich 1,5 % Milch und da gings nicht, seit der 3,5 % Milch alles top.

    Ja wenn mal einer bei mir vorbeikommen würde hätte ich auch nichts dagegen, um mal Referenzen zu bekommen, aber ich wohn glaube ich zuweit vom Schuß.

    Dike!
     
  14. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    Ahahahahaha!!! Wie geil!

    Mein erstes Herz sollte eigentlich auch nen Bäumchen werden und mein Kollege der es gesehen hat meinte doch glatt: "Sieht aus wie 2 A-r-s-c-h-backen".

    Liebe Grüße also aus Bremen, und: Du bist nicht allein :wink:

    Ps: Mehr als das versehentliche Herz bekomme ich auch noch nicht hin, habe aber auch eine miese Kanne ohne Tülle
     
  15. tweet

    tweet Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie weit bist du inzwischen mit deinem Milchschaum?

    Hier noch einmal ein paar Tips:
    1. Dreh den Dampfhan nicht ganz auf.
    2. Nimm dir die Kanne, die dir am besten gefällt, fülle sie halbvoll mit kaltem Wasser und versuch einen schönen "Wirbel" hinzukriegen. Wenn du das dann schaffst probiere es einmal mit Wasser und einem Schuss Spüllmittel. Hier wirst du relativ schnell feinporigen Schaum bekommen, der zwar nicht schmeckt, allerdings das Ego poliert. :lol:
    3. Jetzt und nachdem du die Dampflanze gereinigt hast probiere es noch einmal Milch aufzuschäumen.

    Viel Glück

    Ferdi

    PS: Mit 3.8% Milch (z.B. Landliebe bei MiniMal erhältlich) geht es, wie ich finde, am einfachsten.
     
  16. #16 derkleini, 05.01.2007
    derkleini

    derkleini Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hi ak-muc,
    ich habe dasselbe equipment wie du. seit vier monaten. bin also auch noch kein profi. am anfang dachte ich auch mit der hammer vierlochdüse bei der ecm kommt da nie latte-art-fähiger schaum raus. dann die super anleitung, die hier im forum kursiert (s. vorherige beiträge). die habe ich genau eingehalten, war immer noch nicht so der brüller. aber dann: beim ziehen die dampfdüse nur so weit aufdrehen, dasss gerade eben volumen entsteht. das dauert bei mir drei bis fünf sekunden. dann düse wie beschrieben etwas tiefer eintauchen, so dass keine luft mehr angesaugt wird und düse dabei volle pulle aufdrehen. insgesamt dauert das schäumen bei mir (paderno kännchen 0,6 l, halb gefüllt) 10 bis 15 sec. der schaum ist reproduzierbar latte-art- fähig, mir fehlt nur noch die technik für verschiedene figuren. ich denke, bei gleicher maschine, dem gleichen kännchen, erweiterter anleitung und benutzung von biobio milch von plus müsste es klappen! ich gönn es dir! obwohl: üben macht doch auch spass :wink:
    derkleini
     
  17. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    besten dank euch für alle antworten !!! ich besorg mit nen schwimmbad mit milch und stell nen chefsessel an die maschine...dann wird geübt...sollte mein nächster beitrag mit anderer maschine sein, habe ich sie aus dem fenster geworfen :lol: ....wegen vorbeischauen melde ich mich !! vielen dank fürs angebot...kleiner tip....habe heute den kaffee tre caravelle probiert...9 euro das kg ! HAMMER GEIL ;-)))) beste grüsse an euch !
     
  18. #18 Thjalfi, 05.01.2007
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Es heisst aber auch, man sollte nicht um des Schäumens Willen schäumen, sondern eben üben, wenn man nen Cappu trinken will und nicht um den Schaum hinterher wegzugießen.
     
  19. #19 CaffeeOrange, 05.01.2007
    CaffeeOrange

    CaffeeOrange Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,
    damit ich auch etwas Senf zum Thema geben kann, folgendes:

    1. Geschäumt in der Milch wird das Eiweiss und nicht das Fett. Damit kann man jede Milch (auch Soja!) gut schäumen. Ich selbst nehme H-Milch mit 1,5%, auch wenn ich mir damit (den vorheringe Beitr�gen zu urteilen) keine Freunde mache :D

    2. Die Milch sollte entsprechend kalt sein. So ca. 10 Grad C. Warme bzw. heisse Milch kann man nicht schäumen.

    3. Zwei Phasen beachten a) Ziehphase - Duese ca. 3mm unter die Milch halten und Duese volle Pulle aufdrehen. Kanne langsam nach unten ziehen bis Milch handwarm ist - Duese sollte waehrenddessen immer unter der Milchoberflaeche bleiben. b) Rollphase - Die Duese etwas senken/schraeghalten (einfach durch probieren rausfinden) damit auf der Oberflaeche ein Wirbel entsteht, der die ggf entstandenen grossen Blaeschen zerstoert.

    4. Die Temperatur mit der freien Hand messen. Wenn man die Kanne vor Hitze loslassen w�rde, dann ist die richtige Temperatur von ca 65�C erreicht - Hei�ere Milch kocht. Das ist ja nicht das gew�nschte Ergebnis.

    Alles geht nicht am ersten Tag. Habe selbst ca. 40 Liter Milch verschwendet, bevor es halbwegs klappte.
    Ich w�rde nicht gleich mit LA anfangen. Wenn der Espresso gut klappt (eine entsprechende Crema erreicht wird) und die Milch sch�n gesch�umt ist, sollte LA dann auch nur eine Frage der Zeit sein.

    Viel Erfolg
     
  20. #20 coffeehead, 05.01.2007
    coffeehead

    coffeehead Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    26
    Mal eine Frage zwischendurch wie sieht es mit nicht homogenisierter milch aus gibt es da unterschiede zu homogenisierter ?
    Hat das schon einer ausprobiert ?
     
Thema:

MILCHAUFSCHÄUMEN und viele Probleme

Die Seite wird geladen...

MILCHAUFSCHÄUMEN und viele Probleme - Ähnliche Themen

  1. Mühle produziert zu viele Fines

    Mühle produziert zu viele Fines: Moin zusammen! Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel. Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter...
  2. Probleme mit der ECM S-Automatik 64

    Probleme mit der ECM S-Automatik 64: Hallo Zusammen, habe letzte Woche meine ECM Mühle bekommen. Am Anfang war alles noch gut und die Mühle konnte noch automatisch mahlen bzw...
  3. Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher"

    Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher": Hallöchen zusammen, Ich habe folgendes Problem. Bei meiner gebrauchten Eureka Mythos war der alte Clump Crusher, Modell "Bart" verbaut. Nachdem...
  4. ECM TECHNIKA V BRUMMT LEISE

    ECM TECHNIKA V BRUMMT LEISE: Kurze Frage: Meine Technika ECM macht seit ein paar Tagen Probleme: vor 2 Tagen: Anschalten, leichtes Brummen / nichts passiert. einen Tag später...
  5. Probleme Heizung / Druck Electronica

    Probleme Heizung / Druck Electronica: Hallo zusammen, meine ECM macht mich aktuell ratlos, da sie manchmal heizt und Druck im Kessel hat und manchmal wieder nicht. Ich habe mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden