Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

Diskutiere Milchkännchen (Motta) – welche Größe? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, sorry, ich wusste nicht wohin mit dem Thread... eine "Milch-Abteilung" habe ich im Netz nicht gefunden :) Habe auch keine...

  1. #1 kaffeepopaffee, 22.01.2014
    kaffeepopaffee

    kaffeepopaffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    sorry, ich wusste nicht wohin mit dem Thread... eine "Milch-Abteilung" habe ich im Netz nicht gefunden :)
    Habe auch keine vergleichbaren Thread gefunden, an den ich mich dranhängen konnte.

    Möchte mir eine gutes Milchkännchen zulegen. Habe eins von Concept Art 0,75ml. Für meinen hauptsächlichen Gebrauch ist es zu groß.
    Ich trinke meist einen Cafè latte oder einen Latte Macchinato (also einfach mit ein wenig mehr Milch). Beim Cafè latte habe ich mal nachgemessen, um wie viel Milch es bei mir geht: so zwischen 0,15-0,2ml Milch (stimmt doch, oder?)

    Nun habe ich mich auf Motta festgeschossen, weil ich bisher gelesen habe, dass es schön dickwandig und man gut eingießen kann. So n bisschen mit Latte Art möchte ich auch versuchen – also keine Rekorde oder so, nur dass es mir und meiner Freundin ein Lächeln am Morgen auf den Mund zaubert :)

    Welche Größe wäre da am besten: 0,35ml oder 0,5ml?

    Hin und wieder würde ich auch mal zwei davon machen – wenn's für die Größe absolut von Vorteil ist für einen lieber nur 0,35ml zu nehmen, dann hätte ich ja auch noch den 0,75ml von Concept Art. Wenn es aber so gut wie keinen Unterschied macht zwischen 0,35ml und 0,5ml, dann würde ich mir eher den 0,5ml zulegen.

    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

    Und by the way: wo gibts die Kännchen am günstigsten und unkompliziertesten zu kaufen?
     
  2. #2 horst freiraum, 22.01.2014
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    293
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Ich könnte Dir antworten, aber bin mir mit dem Fassungsvermögen und damit mit der Bezeichnung meiner Motta-Kännchen nicht sicher: Bedeutet zum Beispiel 0,75l, dass das Ding randvoll ist? Ich hab mich nämlich auch "verkauft", mein aktuelles ist zu klein. Morgen müsste aber eine Nummer kleiner bei mir ankommen - hier im Kaffeenetz gebraucht erstanden. Werde berichten!
     
  3. #3 kaffeepopaffee, 22.01.2014
    kaffeepopaffee

    kaffeepopaffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 kaffkaennchen, 22.01.2014
    kaffkaennchen

    kaffkaennchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    533
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Klein, kleiner, am kleinsten??
    Immer wenn mir etwas zu klein ist, kaufe ich es meist eine Nummer größer:)

    Ich brauche beide!!
    0,35 und 0,5L.
    Möchte ja auch ab und an 2 Cappus gleichzeitig machen. (0,5er)
    Das 0,35er reicht dann für einen Cappu und einen Espresso-matschiatooo gleichzeitig.
    Oder mit weniger Milch entsprechend dann für einen cappu.

    Für LA benutze ich allerdings immer das 0,5er.
    Komme da mit dem kleinen nicht klar. (umgießen)

    edit: Habe mir auch am Anfang das 0,75er gekauft.
    Warum weiß ich heute nicht mehr.
    Macht sich super als Blumenvase...
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.650
    Zustimmungen:
    3.087
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Wenn du Cafè latte für Mäuse machst, könnte das hinkommen ;-)
    Scherz beiseite, das m vor dem l musst du weglassen.

    Für 0,1 Liter das 0,35 l Kännchen, für 0,2 Liter das 0,5 l Kännchen.

    Ich würde sie mir von einem Fachgeschäft schicken lassen (auch wenn es ein paar Euro mehr kostet), und mir z.B. noch Bohnen dazu bestellen, was dann die Versandkosten relativiert oder sogar ganz unter den Tisch fallen lässt; z.B. Milchkannen - Rimprezza.de

    Ja, randvoll bis zum überlaufen, gerade nachgemessen.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  6. gxxr

    gxxr Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    28
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Das ist ja ein Zwergenkännchen, 0,75ml färben ja nichtmal einen Extrem-Ristretto :p

    Ich sollte meine Motta-Kännchen dieser Tage bekommen, werde dann mal testen...
     
  7. #7 kaffeepopaffee, 22.01.2014
    kaffeepopaffee

    kaffeepopaffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    OK, OK, Mausekännchen, Extrem-Ristretto... hab mich vertan.. Faktor-100 hin oder her, was macht das schon aus :razz:
    Also: es geht natürlich um 0,75l, 0,35l und 0,5l... :)
     
  8. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.650
    Zustimmungen:
    3.087
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Genau! Daher noch mal: Für 0,1 Liter benötigts du ein 35 l Kännchen, für 0,2 Liter ein 50 l Kännchen. :mrgreen:

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  9. #9 kaffeepopaffee, 30.01.2014
    kaffeepopaffee

    kaffeepopaffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    So, die nächste Frage:

    Mit welchem Motta-Kännchen macht Ihr zwei Caffè Lattes (bzw. einen Caffè Latte und einen Latte Macchinato)? 0,5l oder 0,75l-Motta Kännchen?
     
  10. #10 derPetto, 30.01.2014
    derPetto

    derPetto Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    23
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Mit dem Schaum des 0,5l Kännchens kann ich genau zwei Cappus machen (Tasseninhalt 200ml -> Kaffeenetztasse) Das 0,35l Kännchen ist perfekt für einen Cappu und wie bereits geschrieben ist noch bisschen Rest für einen Espressomacciato oder ähnliches.
    Ich glaube kaum dass du ein größeres Kännchen als das 0,5l benötigst.
     
  11. #11 kaffeepopaffee, 30.01.2014
    kaffeepopaffee

    kaffeepopaffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Oh Mensch richtig, das Thema hatten wir ja schon :) Und das nur, weil die Tage so hektisch sind. Darauf ein Caffè Latte!

    Danke fürs Antworten!
     
  12. #12 kaffeepopaffee, 30.01.2014
    kaffeepopaffee

    kaffeepopaffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Mittlerweile habe ich ein 0,35l Kännchen, mit dem ich ganz prächtig einen Caffè Latte hinbekommen. Deswegen kann ich mir auch sehr gut vorstellen, dass 0,5l für zwei reichen.

    Nur der Vollständigkeit halber: EspressoTV sieht das anders: 0,5l für einen und 0,75l für zwei.
    https://www.youtube.com/watch?v=Q9x3V3t8QqU
     
  13. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.650
    Zustimmungen:
    3.087
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Mal ganz einfach: Wenn du die Milch bis zum 1,5 fachen Volumen aufschäumst, dann benötigst du für alles, was mit 0,3 l oder mehr ungeschäumter Milch startet, ein Kännchen welches mehr als 0,5 l fasst.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  14. jeke

    jeke Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Ich habe die 0,35l + 0,5l + 0,6l Motta Europas. Die kleine für einen Cappu (Kaffenetztasse 200ml), die mittlere für 2 Cappu (etwas kleinere Cappu-Tassen ca. 160 ml) und die große für 2 Cappus (Kaffeenetztassen 200 ml). Das kleine Kännchen läßt sich am schwierigsten händeln, da man nur wenig Zeit für den Gesamtvorgang (Ziehen + Rollen) hat, da gehen die größeren schon besser.

    Jens
     
  15. #15 kaffeepopaffee, 30.01.2014
    kaffeepopaffee

    kaffeepopaffee Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Nimmst Du auch mal das 0,5l-Kännchen für 1 Cappu (200ml)?
     
  16. #16 Milkman, 31.01.2014
    Milkman

    Milkman Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Ich hatte auch das ConceptArt Kännchen mit 0,75 l Fassungsvermögen. Für meinen Geschmack letztlich zu groß, schlecht verarbeitet (scharfkantig) und mit unbefriedigendem Milchschaumergebnis behaftet. Ich habe mich ebenfalls für das Motta Europa-Kännchen in der Größe 0,5l entschieden und nutze es jeden Morgen für 2 große Tassen Cappuchino (jeweils doppter Espresso in einer 0,23 l Tasse + Schaum). In seltenen Fällen schäumt mir etwas Milch beim Rollen über.
     
  17. vxmart

    vxmart Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Ich nehm das kleine 0,35 für einen Cappuchino mit Single Shot.
    Bis kurz unter dem Knick nicht wie empfholen ab der Tülle.

    Werd mir jetz noch das 0,5er kaufen für 2 Cappus
     
  18. #18 derPetto, 31.01.2014
    derPetto

    derPetto Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    23
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    Also ich fülle auch beide Motta Kännchen bis an den Knick, das scheint ideal zu funktionieren :)
    Bis zur Tülle ist zu viel Milch im 0,35 für 1 Tasse aber zu wenig für zwei. Beim 0,5l ähnlich. Zudem ist das 0,75l Kännchen haptisch nicht so der brüller finde ich.
    Und ich finde das Aufschäumen mit dem 0,35l Kännchen übrigens am einfachsten. Wahrscheinlich weil ich damit am meisten gearbeitet habe bis jetz.
     
  19. #19 ottensen01, 01.02.2014
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    117
    AW: Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

    +1 für: 350 ml für 1 Cappu
    +1 für: 500 ml für 2 Cappus
     
Thema:

Milchkännchen (Motta) – welche Größe?

Die Seite wird geladen...

Milchkännchen (Motta) – welche Größe? - Ähnliche Themen

  1. Atom oder Mignon: Grösse der Mahlscheiben oder Totraum?

    Atom oder Mignon: Grösse der Mahlscheiben oder Totraum?: Hallo zusammen Was trotz langer Lektüre für mich immer noch nicht ganz klar ist... Was spricht für die Mignon Specialità, was für die Atom 75?...
  2. Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?)

    Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?): Hallo Kaffeefreunde, (wer nicht alles Lesen will springt gleich zum letzen Absatz) Ich hab mich jetzt mal im Forum angemeldet in der Hoffnung...
  3. Marzocco FB80 - Kesseldruck beim Aufheizen größer 12 Bar

    Marzocco FB80 - Kesseldruck beim Aufheizen größer 12 Bar: Euch allen einen schönen Sonntag, ich hätte eine Frage in die Runde. Bei meiner FB 80 steigt der Druck im Brühboiler in der Aufheizphase über die...
  4. Großer- vs Tageshopper: Sinnhaftigkeit

    Großer- vs Tageshopper: Sinnhaftigkeit: Morgen zusammen, angesichts meiner neuen Mühle (Eureka Mythos) stellt sich mir die im Titel genannte Frage. Alleine schon aus optischen und...
  5. [Erledigt] verschiedene Milchkännchen (Motta, Joe Frex)

    verschiedene Milchkännchen (Motta, Joe Frex): Ich muss ein bisschen die Anzahl meiner Milchkännchen reduzieren, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Die Kännchen waren in Gebrauch und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden