Milchschaum fällt nach kürzester Zeit komplett in sich zusammen

Diskutiere Milchschaum fällt nach kürzester Zeit komplett in sich zusammen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen, seit wenigen Tagen hab ich ein Problem mit dem Aufschäumen der Milch mit meiner Line Mini. Ich nutze „Ja“ frische Vollmilch länger...

  1. #1 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Guten Morgen,

    seit wenigen Tagen hab ich ein Problem mit dem Aufschäumen der Milch mit meiner Line Mini. Ich nutze „Ja“ frische Vollmilch länger haltbar. Die trinke ich aber schon irgendwie immer. Nachdem ich die Milch wie immer aufgeschäumt habe, bekomme wie gewohnt eine schöne homogene Creme mit feiner Textur, fällt sie ziemlich rapide wieder in sich zusammen. Also innerhalb ein, zwei Minuten. Sowohl im Kännchen als auch im Cappuccino. Hab das Problem jetzt bei zwei Milchpackungen bereits.

    Hier die Rahmenbedingungen:

    - La Marzocco Linea Mini
    - Dampfdruck im Ruhezustand rund 1,7 bar; beim Aufschäumen geht er runter auf 1 bar
    - Kaltes, sauberes 500 ml Kännchen zur Hälfte gefüllt
    - MHD der Milch ausreichend (also frisch), Milch ist weder sauer, noch schmeckt sie irgendwie komisch
    - Dampf ist heiß und bringt auch Wasser in kurzer Zeit quasi zum sieden
    - Wasser je zur Hälfte Leitungswasser und Flaschenwasser (Metzeral)

    Ich weiß nicht weiter. Wo liegt der Fehler? Mensch, Maschine, Material???
     
  2. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    124
    Ja ist eine Eigenmarke. Vielleicht würde die Molkerei gewechselt. Ja Milch ist nicht immer die gleiche Milch*, daher würde ich bei der Milch als Fehlerquelle ansetzen und eine komplett andere probieren. Willst du immer aus der gleichen Molkerei musst du dich am Molkereistempel orientieren, nicht an der Werbeumverpackung.

    Von einer sauberen Dampflanze gehe ich aus!

    * Ich hol die hier bei uns von den immer gleichen Kühen (je nach Lebensdauer verändert sich der Bestand auch langsam) und merke selbst da an manchen Tagen Unterschiede.
    Manchmal hält sich die Milch länger als ich dachte, ich hab n Rest (sehr sehr selten) aber auch schon nach einem Tag weggekippt. Ebenso beim Schäumen. Manchmal läufst super andere Tage reichst grade mal für n Herz.
    Im Winter ist es anders als im Sommer... Milch ist ne gleich, auch wenn’s immer die gleiche Umverpackung ist.
     
  3. #3 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Hab auch die Milch als Verursacher im Verdacht. Kaufe heute mal Weihenstephan und Bärenmarke o.ä.

    Sowas hatte ich aber in 20 Jahren noch nie.
     
  4. #4 perfect_espresso, 19.05.2018
    perfect_espresso

    perfect_espresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bernie,

    ich habe das gleiche erlebt. Die Milch "Ja" Frische Vollmilch 3,5% Fett, die wir schon längere Zeit verwenden, lässt sich seit der letzten Woche nicht mehr aufschäumen. Dachte im ersten Moment, dass eine einzelne Milchpackung ein Problem hat, oder unsere Rancilio Silvia eine technische Störung, beides war aber nicht der Fall. Alle letzte Woche gekauften Packungen wiesen dieses Verhalten auf. Habe jetzt die Marke gewechselt 3,8% Fett, 3,3g Eiweiß jetzt ist alles wie vorher.

    Viele Grüße

    Matthias
     
  5. #5 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Hab jetzt mal absichtlich richtig üblen Bauschaum produziert. Man kann quasi zusehen, wie der in sich zusammenfällt.
     
  6. #6 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Krass. Besten Dank, das bestätigt also meine Vermutung. Welche Milch nimmst du denn jetzt?

    Oh man, und ich hab gestern noch drei Liter gekauft.
     
  7. #7 perfect_espresso, 19.05.2018
    perfect_espresso

    perfect_espresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mich für eine lokale Marke "Schwälbchen" Frische Vollmilch entschieden. Wichtig ist, dass mindestens 3,3g Eiweiß je 100ml Milch enthalten sind.

    Grüße

    Matthias
     
  8. #8 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Schwälbchen ist gut. Buy local
     
    zteneeffak gefällt das.
  9. #9 perfect_espresso, 19.05.2018
    perfect_espresso

    perfect_espresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    IMG_20180519_112327_HDR.jpg Mit der neuen Milch, leider habe ich kein Bild vom zusammen gefallenen Schaum der Ja-Milch gemacht.
     
  10. #10 zteneeffak, 19.05.2018
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    73
    Warum kaufst nicht einfach gute, lokale Milch (was ja nicht heißt dass die „ja“ schlecht sein muss)?
    Bist bei den Bohnen auch so knausrigo_O
     
  11. #11 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Ja Milch kommt ja auch aus Molkereien, die mehr oder weniger lokal sind. Und am Ende, besser am Anfang steht bei jeder Milch immer noch ne Kuh.

    Außerdem gibt es in Frankfurt keine Molkerei. Hab jetzt Schwälbchen Milch. Kommt immerhin aus dem Taunus.
     
  12. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    901
    Bei einer Kuh, die das ganze Jahr im Stall steht, ist es dann auch nicht erheblich, ob sie im Taunus oder im Allgäu im Stall steht.
    Bei Biomilch ist wenigstens eine Mindestweidezeit festgelegt.
    KUH+DU

    Lg,
    Kenny
     
    po.pi.pa und Dale B. Cooper gefällt das.
  13. #13 frizzzcat, 19.05.2018
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    381
    Also ein gewisses Zusammenfallen ist normal, wenn man keinen Bauschaum hergestellt hat. Evtl. kommt bei Dir mehr Wasser als Heißdampf? Das warn so meine alten Probleme mit Mickerschäumern an Kapselmaschinchen beispielsweise.
     
  14. #14 Max1411, 19.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    1.366
    3 Liter Boiler, den er mit 1,7 Bar fährt...

    Das gleiche "Problem" gab's kürzlich mit der Rewe Naturland Biomilch, davon hatten hier einige berichtet, auch ich. Jetzt scheint sie wieder "normal" zu sein.

    Ob man jetzt die allerbilligste Milch auf dem Markt kaufen muss, um diese mit einer 4-5k Maschine zu schäumen, kann man natürlich schon etwas kritisieren. Man muss nicht so viel mehr bezahlen für so viel bessere Bedingungen für das Tier...
     
    Equinox83 und BatBee gefällt das.
  15. #15 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Ich operiere seit 20 Jahren mit Siebträgermaschinen rum. Glaube mir, ich kann Milch aufschäumen, die nicht gleich zusammenfällt und die auch kein Bauschaum ist. So wie jetzt habe ich das noch nie erlebt.

    Zudem, es gibt wenige Maschinen, die einen derart trockenen Dampf produzieren wie die Linea Mini. Daran liegt es sicher auch nicht.
     
  16. #16 Bernie_J, 19.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Was hat denn die Maschine bzw. deren Preis mit dem Rindvieh zu tun?
     
  17. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    901
    Ich erkläre mal: Du leistest Dir eine teure Maschine, sparst aber an der Milch, wobei ein Fuffzgerl mehr auszugeben der Kuh deutlich Tierleid erspart.
    Das ist quasi der Rindviech-Zusammenhang. Also, falls wir das gleiche Rindviech meinen.
     
    a2s, Azalee, Equinox83 und 2 anderen gefällt das.
  18. #18 matthias.hoppe.h, 20.05.2018
    matthias.hoppe.h

    matthias.hoppe.h Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das "Aufschäumproblem" hat etwas mit dem Verfahren zur Herstellung der "Länger haltbaren Milch" (ESL - Milch ) zu tun. Das ist eben keine Frisch-Milch im herkömmlichen Sinne mehr (egal ob BIO oder nicht). Aufschäumen lässt sich nur klassisch behandelte pasteurisierte Milch (kurze Haltbarkeit) oder H- Milch. Bei "Länger haltbarer Milch" gibt es nur eine, seltene, Ausnahme das ist Milch, die nach einem anderen Verfahren hergestellt wurde z.B. von der Marburger Molkerei (kann auch unter anderem Namen vertrieben werden die Wahrheit liegt nur in der "EG- Nummer")

    Gesendet von meinem LIFETAB_S1034X mit Tapatalk
     
  19. #19 Max1411, 20.05.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    1.366
    Mit dem Rindvieh direkt nix, mit dem Konsumverhalten schon. Es steht mir aber auch nicht zu, hier mit dem Finger zu zeigen. Ich will auch keine neue Milchdiskussion beginnen, die hatten wir ja hier schon zur Genüge. Daher lassen wir's einfach dabei.

    @matthias.hoppe.h
    Das kann ich in Gänze absolut nicht bestätigen. ESL Milch schäumt kein deut schlechter als traditionell hergestellte Frischmilch, egal ob mikrofiltriert oder mit Erhitzungsverfahren länger haltbar gemacht.
    Der TE hat schließlich ebenfalls schon immer die Milch genutzt, die jetzt plötzlich Probleme macht.
    Die von mir genannte Rewe Bio Milch, die ebenfalls das Problem einige Zeit lang hatte, ist übrigens keine ESL Milch. Einige hier schäumen übrigens auch Vorzugsmilch ohne Probleme.
     
  20. #20 Bernie_J, 20.05.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    593
    Ich löse mal auf. Es lag an der Milch.

    Übrigens kommt die Ja Milch aus Marburg. Also wie ich schon sagte auch hinreichend regional.
     
Thema:

Milchschaum fällt nach kürzester Zeit komplett in sich zusammen

Die Seite wird geladen...

Milchschaum fällt nach kürzester Zeit komplett in sich zusammen - Ähnliche Themen

  1. Hallo und kurze Vorstellung

    Hallo und kurze Vorstellung: Hallo, mein Name ist Andi. Baujahr 62 und im Badischen heimisch. Meine kaffeemäßige Vita beginnt vor vielen Jahren mit einer Handhebelmaschine mit...
  2. Kurze Durchlaufzeit

    Kurze Durchlaufzeit: Hallo in die Runde, ich betreibe das Hobby erst seit kurzem, habe eine Profitec 300 mit den Standardsieben, arbeite mit einer Brew-Ratio von 1:2...
  3. Cremiger Milchschaum ohne Lanze?

    Cremiger Milchschaum ohne Lanze?: Hallo! Ich bin Hannes, 32 Jahre, und komme aus der Nähe von Erfurt. Bisher war ich nur stiller Mitleser, aber langsam steigen die Fragen in mir...
  4. Delonghi Esam 04.350S Mahlwerk mahlt zu kurz

    Delonghi Esam 04.350S Mahlwerk mahlt zu kurz: Hallo, ich habe eine Frage zum Mahlwerk. Das Mahlwerk mahlt zu kurz und wenn ich die Maschine etwas länger nicht benutzt habe dann mahlt sie die...
  5. Rotationspumpe Welle plötzlich zu kurz

    Rotationspumpe Welle plötzlich zu kurz: Hallo Zusammen, Ich habe gerade den Pumpenkopf vom Motor getrennt, da ich einen anderen Kopf verwenden wollte. Da die Welle vom neuen Kopf nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden