Milchschaum nicht mehr stabil

Diskutiere Milchschaum nicht mehr stabil im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren eine Gaggia CC und eine Graef CM 80. Mit beidem bin ich recht zufrieden, die Bohnen hole ich aus einer...

  1. #1 schreibv, 24.12.2011
    schreibv

    schreibv Gast

    Hallo,

    ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren eine Gaggia CC und eine Graef CM 80. Mit beidem bin ich recht zufrieden, die Bohnen hole ich aus einer Rösterei in der Hamburger Speicherstadt.
    Vor 3 Wochen habe ich die Maschine entkalkt, vermutlich war das Zitronensäure Entkalker, ich wusste das mit Essigsäure Probleme auftreten, hatte aber die anderen Entkalker als unproblematisch angesehen.
    Seit dem Entkalken bekomme ich keinen Milchschaum mehr hin, früher war der Schaum cremig und stand auch bis zum letzten Schluck, den konnte man rauslöffeln. Jetzt bricht er nach 1 Minute zusammen, nach 3 Minuten ist er weg. Was kann das sein? Können da noch Reste vom Reinigungsmittel sein? Muss ich die Milchdüse nochmal anders/gesondert reinigen?
    Macht es Sinn eine andere Düse zu nehmen?

    Vielen Dank für die Hilfe, schöne Weihnachten und schönen Gruß,

    Volker
     
  2. #2 nacktKULTUR, 24.12.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.005
    Zustimmungen:
    3.255
    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    Allerdings. Wenn Du Dir die Bilder eines geöffneten Gaggia-Boilers ansiehst, wirst Du verstehen, warum: Der Auslauf findet über das Steigrohr statt - somit verdünnst Du beim Spülen den Boilerinhalt, tauschst ihn aber nie aus. Die Milch wird von den Säureresten ausfällen.

    Zitronensäure greift das Boilermaterial an. Wenn Du hier oder im Kaffee-Wiki nachliest, wirst Du auf Weinsäure als geeignetes Entkalkungsmittel stoßen. Überdies ist es mir unerklärlich, wieso immer wieder eine Durchlaufentkalkung durchgeführt wird. Eine richtige Entkalkung findet so nicht statt.

    Mein Tipp: Die Maschine zerlegen, den Boiler öffnen und nachschauen, welchen Schaden Du mit der Zitronensäure angerichtest hast. Dann kannst Du, wenn der Schaden nicht zu groß ist, die eigentliche Entkalkung mechanisch durchführen - so sie denn überhaupt nötig ist.

    nK
     
  3. ivo60

    ivo60 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    Hallo schreibv, ich kann nacktKULTUR nur zustimmen, eine Entkalkung kann effektiv nur mechanisch; (-Schmiergel, abkratzen, Sandstrahlen usw.-) durchgeführt werden, eine Entkalkung durch Spülung funktioniert nur bei einer Dauerspülung (wird immer nur an der Oberfläche etwas abgetragen). Eine weitere Entkalkung ist wenn das Reinigungsmittel längere Zeit an den zu entkalgenden Stellen stehen bleibt (z.B. im Wasserkessel je nach Haltigkeit ab ca. 2Stunden).
     
  4. #4 schreibv, 24.12.2011
    schreibv

    schreibv Gast

    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    Hallo zusammen,

    ok, das habe ich verstanden. Im schlimmsten Fall müsste ich also den Boiler tauschen. Ist der Boiler innen beschichtet? Wenn nicht, müsste sich doch wieder ein "natürlicher" Zustand einstellen, die Wandung ist eben an einigen Stellen 3 nm dünner geworden.
    Ich habe vorhin mal 2 Wassertanks glatt durchlaufen lassen und dann nochmal eine Schaumprobe gezogen: gleiches Resultat.
    Und wenn ich das richtig verstanden habe, kann man sich das Entkalken mittels Chemie sowieso sparen, da man den Kalk dort nicht rausbekommt. Ich scheue mich halt ein wenig davor, das ganze Ding auseinander zunehmen, obwohl ich mit Freude gesehen habe, das alles geschraubt oder gesteckt ist.
    Gibt es eine Demontageanleitung für den Boiler? Gibt es das Ding als Ersatzteil aus VA oder etwas ähnlich unempfindlichem?

    Gruß,
    Volker
     
  5. #5 kaffeeklaus, 24.12.2011
    kaffeeklaus

    kaffeeklaus Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    8
    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    Den Gaggia-Boiler gibt's nur aus Alu. Im Normalfall ist das auch OK. Es bildet sich bei Luftkontakt eine Alu-Oxid-Schicht.
    Reparaturanleitungen findest Du hier im Forum (SuFu), Explosionszeichnung ist bei EspressoXXL eingestellt.
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    550
    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    Bevor du den Boiler austauscht, würde ich noch eine Weile warten, manches gibt sich mit der Zeit, sprich die Säurereste werden immer weiter verdünnt und sind irgendmal abgebaut.
    Ich glaube nicht, dass der Boiler Schaden genommen hat von einer einmaligen Entkalkung mit Zitronensäure. Das Alu ist ziemlich robust.
    Ein Zersetzen des Milchschaums kann auch vom Kaffee kommen. Relativ frisch gerösteter Kaffee gast noch stark aus und zersetzt Crema sowie Milchschaum in kurzer Zeit.
     
  7. ivo60

    ivo60 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    Hi schreibv, mit was hast du eine Entkalkung vorgenommen, wenn die Wandung so Dünn geworden ist? Bist du sicher, dass du das richtige Mittel verwendest hast? Hast du eine Kaffee-, oder Mörtelmaschine?
     
  8. #8 StefanW, 25.12.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    Wenn der Entkalker raus ist, bildet sich sehr schnell eine (zunächst natürlich sehr dünne) neue Kalkschicht, also keine Panik.

    @ivo60
    nm Aber mach dir nix draus. Vorzeichen und Kommastellen sind für die meisten Menschen Glückssache.:)
     
  9. ivo60

    ivo60 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Milchschaum nicht mehr stabil

    ... man(n) hat der ein Augenmaß. ;-)

    klein- schwarz- heiß-
    MfG ahnungsloser
     
Thema:

Milchschaum nicht mehr stabil

Die Seite wird geladen...

Milchschaum nicht mehr stabil - Ähnliche Themen

  1. Lelit Bianca -Milchschäumer geht nicht mehr

    Lelit Bianca -Milchschäumer geht nicht mehr: Hallo. Der Dampf-Milchschäumer unsere 10 monatige Lelit Bianca tropft nur noch, auch wenn voll aufgedreht. Milch lässt sich nicht mehr schäumen....
  2. Hilfe: Milchschaum gelingt nicht mehr - nix geändert...

    Hilfe: Milchschaum gelingt nicht mehr - nix geändert...: Hallo Zusammen, Ich habe ein Problem: das mit dem Milchschaum klappt nicht mehr. Dabei hab ich eigentlich nix geändert.. Aussehen (fällt sehr...
  3. Milchschaum schmeckt nicht mehr/Dampf riecht unangenehm

    Milchschaum schmeckt nicht mehr/Dampf riecht unangenehm: Hallo. Bin etwas verzweifelt. Meine schöne Nuova Simonelli Personal 1 (Zweikreiser) produziert seit wenigen Wochen (mehr oder weniger plötzlich)...
  4. Philips hd5730lässt sich nicht entkalken und kein Milchschaum mehr

    Philips hd5730lässt sich nicht entkalken und kein Milchschaum mehr: Einen wunderschönen guten Tag, ich wende mich an diese Forum, weil ich einfach nicht mehr mit unserer Kaffeemaschine weiter weiß. Die Maschine...
  5. POCCINO wie ISOMAC: Mein Einkreise heizt nicht mehr für Milchschaum

    POCCINO wie ISOMAC: Mein Einkreise heizt nicht mehr für Milchschaum: Hallo Zusammen, ich bin seit ein paar Jahren im Besitz einer älteren Poccino Maschine - ein Einkreiser baugleich mit einer Isomac Zaffiro. Seit...