Milchschaum und Kakao

Diskutiere Milchschaum und Kakao im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe mit meiner Aufschäumkanne wunderbaren Milchschaum für Cappuccino hergestellt und wolllte ihn mit Kakaopulver verschönern......

  1. #1 Steinigel, 12.02.2006
    Steinigel

    Steinigel Gast

    Hallo,

    ich habe mit meiner Aufschäumkanne wunderbaren Milchschaum für Cappuccino hergestellt und wolllte ihn mit Kakaopulver verschönern...

    Allerdings fällt der Milchschaum nach Kontakt mit dem Kakao sofort in sich zusammen. Hat jemand einen Rat, wie man dieses Phänomen verhindern kann? Hat es evtl. etwas mit dem Fettgehalt der Milch zu tun?

    Ich freue mich auf Eure Tipps.

    Carsten
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Der Fettgehalt spielt dabei keine Rolle - es liegt mit Scherheit daran daß Du Instantkakaopulver benutzt. Der entzieht dem Schaum natürlich sehr schnell Feuchtigkeit, bzw. quellen die einzelnen Körnchen sofort bei Kontakt damit auf. :wink:


    Gruß
    Stefan
     
  3. Matera

    Matera Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    am besten kein Kakaopulver benutzen sondern einen guten Caffè kaufen und sich an dem guten Geschmack erfreuen.

    Kakaopulver benutzt man eigentlich nur bei schlechtem Caffè.

    Grüße

    Claudio
     
  4. #4 ttlamer, 12.02.2006
    ttlamer

    ttlamer Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Instantkakao ist nicht besonders geeignet. Er hat auch relativ große Zuckerkristalle, die dann wie kleine Bomben auf der Milch aufschlagen. Reines, herbes Kakaopulver sollte besser funktionieren. Ich hab es noch nie probiert, aber vielleicht lässt sich das ggf. mit Puderzucker süßen? Das wäre dann bestimmt immer noch edler als die Instant Kakaos.

    Außerdem musst du gerade bei der manuellen Aufschäumkanne darauf achten, sehr feinporigen Milchschaum zu erzeugen. Gelang mir oftmals, indem ich ganz zum Schluss noch 2/3 mal ganz langsam den Sieb durch den Milchschaum gedrückt habe.
     
  5. #5 misssilvia, 12.02.2006
    misssilvia

    misssilvia Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mit "richtigem" Kakao, also kein Instant-Pulver sollte es gehen!
    Ob, oder ob nicht, ist wie immer Geschmackssache...
     
  6. #6 DaleBCooper, 13.02.2006
    DaleBCooper

    DaleBCooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    4
    ...oder Bitter-Schokolade vom Stück frisch drüberreiben? Vielleicht die Sonntags-Lösung, aber das stell ich mir lecker vor.

    Auf halbwegs stabilem, nicht zu grobporigem Milchschaum sollte aber so ziemlich alles liegenbleiben :lol:
     
  7. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Manchmal schon. Wenn die Milch weing Eiweiß hat wird der Schaum ehr schaumig. :shock:
    Hört sich jetzt blöde an, ist aber so.
    Er besteht halt aus sehr viel Luft. Wenn dann normaler Kakao drauf kommt ist das wie bei Badeschaum in Verbindung mit Seife.
    Ich benutze immer entölten Kakao, das klappt eigentlich problemlos.
    -zum Thema, warum Kakao
    Warum macht man an sein Steak Gewürze, warum Salz an die Nudeln?
    Warum mixt man Bier mit Cola oder Mineralwasser mit Wein?
    Ich mach auf den Cappu immer eine Prise Haselnusskakao. Das riecht sehr gut und schmeckt auch super. Manche Kunden hauen sich dann noch 5 Löffel Zucker rein. Nicht weil Sie ihn so süß mögen, sondern weil Sie wissen der ist immer bitter. Nicht bei mir, aber manche hauhen sich auch aus Gewonheit Maggi in die Suppe ohne vorher zu probieren.

    Macht man eine schöne Milchschaumzeichnung kommt die Frage, kann ich Kakao drauf haben. :twisted:
    Noch fragen? :lol:
     
  8. #8 old harry, 14.02.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    welcher milchtyp soll denn weniger eiweiss haben? hab mal kurz die nährwerttabelle gecheckt.
    vollmilch, also nicht entrahmte milch weist folgende werte auf:
    energie: 280 kJ, kohlenhydrate: 4.9 g, calcium: 120 mg, fett: 3.8 g, eiweiss: 3.2 g
    teilentrahmte, also fettreduzierte milch, weist exakt dieselben werte auf, ausser beim fett (2.7 g) und - logisch - bei der energie (240 kJ).

    ich bin zwar kein profi in der disziplin des milchschäumens, einen unterschied zwischen entrahmter oder vollmilch hab ich bislang jedenfalls nicht festgestellt. woran liegt's also, dass immer mal wieder unterschiede auf den fett- oder eiweissgehalt geschoben werden?
     
  9. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Wir hatten dieses Thema schon mal im Forum.
    Das aufschäumen ensteht alleine durch das Eiweiß. Ich hatte hierzu schon mal einen Versuch gemacht mit Bodybilderpulver aufgelöst in Wasser. Das macht super Milchschaum.
    Es gibt immer mal wieder Milch bei der das Schäumen schlecht klappt. Meist ist es so, dass sich nur sehr schwer Schaum erzeugen lässt, der dann auch noch sehr flüchtig ist.
    Aldi Milch z.B. schäumt schlechter als Lidl Milch oder Plus Milch. Mache Vollmilchsorten aus unserem Spar Geschäft z.B. schäumen auch miserabelst. Das kann ja nur mit Eiweis zu tun haben.
     
  10. #10 old harry, 14.02.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    @wolfgang,

    demnach muss ich mich also von der illusion verabschieden, ich sei einfach ein talentierter milchschäumer? denn mit wenigen ausnahmen schäume ich nur mit bio-vollmilch aus dem hiesigen grössten detailhändler mit dem grossen orangen M.
    möglicherweise sind meine erfolge also nicht meinem geschick zu verdanken, sondern der guten schweizer milch...?!? 8) :lol: :roll:
     
  11. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    106
    Och, da gäbe es schon noch andere Parameter, wie z.B. unterschiedliche Homogenisierung (die Fettkügelchen werden extrem "zertrümmert" um sich in der Milch zu binden und nicht aufzurahmen). Dabei wird angewärmte Milch bei sehr hohem Druck auf eine Prallscheibe gebracht. Da läßt sich sicherlich schön an Parametern wie Druck, Temperatur, Kügelchengröße etc. spielen, und ich nehme sehr stark an, daß diese Unterschiede in der Milchaufbereitung sich auch auf das Aufschäumverhalten auswirken.

    Martin
     
  12. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Wow, ein wissender, komm Martin gib uns mehr davon. :shock:
    Echt, würde gerne mehr darüber erfahren.
     
  13. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    106
    Naja, mit dem Wissenden ist das so eine Sache. Ich habe mich vor 30 Jahren mal während des Studiums (Brauwesen und Getränketechnologie) damit rumgeschlagen, aber da ich nie in einer Molkerei gearbeitet habe, ist das meiste der Vergessenheit anheim gefallen.

    Habe mal gegoogelt, unter http://www.handelszeitung.at/ireds3/page.php?P=228 gibt es eine Beschreibung der Milchbearbeitung. Wenn man sich das durchliest, wird auch klarer, warum manche Milch sich besser schäumen läßt als andere: Es liegt wohl zum einen an den Kühen und der Art der Fütterung (im Sommer Weide/im Winter Heu und Silage), aber die höchst unterschiedlichen Parameter, die in einer Molkerei benutzt werden können, haben sicher auch Einfluß auf z.B. Eiweiße. Es wird ja offen davon gesprochen, daß durch Ultrahocherhitzung es zu Proteinveränderungen kommt (Protein ist Eiweiß). Das wäre z.B. eine mögliche Erklärung dafür, daß H-Milch zwar nicht sonderlich gut schmeckt, dafür aber schäumt wie verrückt.

    Martin
     
  14. #14 koffeinschock, 15.02.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    hmm....seh ich das richtig, daß ich also einfach misslungenen milchschaum auf die milch schieben kann, statt zugeben zu müssen, daß ich es versiebt habe oder einfach nicht kann? :twisted: da eröffnen sich ja geradezu tolle möglichkeiten...
     
  15. #15 mcblubb, 16.02.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    1.103
    Hat eigentlich schon jemand Ziegenmilch ausprobiert? :lol:

    Schmeckt ja nicht schlecht - könnte man doch mal als alternative ausprobieren.

    Ansonsten vertrete ich (mittlerweile) die Ansicht, dass ein Cappu mit Latte Art verziert wird...

    Gruß

    Gerd
     
  16. #16 italiano, 16.02.2006
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1

    Ja, ich verwende fast nur Ziegenmilch. Finde, sie schmeckt sehr gut - bemerke kaum einen Unterschied zur Kuhmilch. Hat einen Fettanteil von 3,8% ("meine" Ziegenmilch).

    Ciao
     
  17. cheffi

    cheffi Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    hat schon jemand mal milch direkt aus der kuh probiert?
    falls nicht würde ich mich mal bereit erklären, da ich da sehr einfach rankomme... nachteil... ich habs nich soooo toll drauf mit dem schäumen ;)
     
Thema:

Milchschaum und Kakao

Die Seite wird geladen...

Milchschaum und Kakao - Ähnliche Themen

  1. kalter Milchschaum

    kalter Milchschaum: Hi, war gerade im Urlaub und dort gab es "Cappuccino Freddo", quasi verlängerter, kalter Espresso und kalter Milchschaum obendrauf. Dabei war der...
  2. Melitta Barista,kein Milchschaum,kein Heißwasser

    Melitta Barista,kein Milchschaum,kein Heißwasser: Moinmoin, meine Barista von 2016 serviert mir Kaffee, aber keinen Milchschaum mehr ( z.B. beim Latte ) und heißes Wasser landet in der...
  3. Bialetti Milchschäumer Selbstbau

    Bialetti Milchschäumer Selbstbau: Ich hoffe ihr kennt das Video nicht. Richtig cooler Umbau von einer Bialetti zu einer Milchschaummaschine [MEDIA]
  4. [Verkaufe] Milchaufschäumthermometer, Milchthermometer, Thermometer Latte Art

    Milchaufschäumthermometer, Milchthermometer, Thermometer Latte Art: Entwickelt für den perfekten Mikroschaum Dieser Thermometer hilft Ihnen beim temperaturgenauen Aufschäumen der Milch. Einfache Handhabung Mit nur...
  5. Kein cremiger Milchschaum mehr...

    Kein cremiger Milchschaum mehr...: Hallo liebes Forum, Meine Reise begann letzten November mit einer Profitec PRO300 mit der ich sehr zufrieden gewesen bin. Aus verschiedenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden