Miroco Wasserkocher

Diskutiere Miroco Wasserkocher im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mir wurde das garnicht angeboten^^ Mir schon. Es lag ein Zettel bei. Man soll einen direkten Link zu der Rezension schicken. Oder Screenshot...

  1. #101 chemex_girl, 08.05.2021
    chemex_girl

    chemex_girl Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    24
    Mir schon. Es lag ein Zettel bei. Man soll einen direkten Link zu der Rezension schicken. Oder Screenshot machen und den Käufernahmen dazu schreiben? Keine Ahnung. Habe ich aber nicht getan. Viele aber schon, wie man es sieht.
     
  2. #102 Knabberkram, 08.05.2021
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    85
    Bedienungsanleitungen für (selbsterklärende) Einfachtechnik sind gemacht für chronische Beckenrandschwimmer (+ mit Schwimmflügelchen an den Ärmchen).. :)
     
    chemex_girl gefällt das.
  3. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1.154
    Ich werde meinen wahrscheinlich wieder zurück schicken.
    Warum: Der ist mir nicht geheuer.
    Das Gerät heizt trotz deaktivierter "Keep warm" Funktion (die ich nicht benötige) nach, sobald die Temperatur um ein paar Grad gesunken ist.
    Mag sein, dass das per Design so ist, zwei Mal hintereinander Nachheizen (danach habe ich den Test abgebrochen) ist schon zu viel für mich.



    Ich sehe gerade, habe den Zeitraffer Modus vergessen, als stellt euch auf langweilige 4 Minuten Video ein.
     
  4. #104 chemex_girl, 08.05.2021
    chemex_girl

    chemex_girl Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    24
    Tja, wer im Fred lesen kann, ist klar im Vorteil. Es ist KEIN Fehler. Auch ohne "keep warm" Funktion behält das Gerät die Temperatur für 10 Minuten. Das heißt sobald die Temperatur um paar Grad abfällt, heizt das Gerät wieder auf. Erst danach geht es aus :) Ich schalte meinen Kessel automatisch ab wenn ich fertig bin. Wo liegt das Problem eigentlich?
     
    unknown-artist gefällt das.
  5. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1.154
    Mag sein, dass das als Feature verkauft wird, ich finde es a) unnötig und b) möchte ich kein elektrisches Gerät im Haushalt haben, welches so eine Funktion beinhaltet.
    Deswegen geht der wieder zurück.
    Ich mache mich dann auf die Suche nach einem anderen Schwanenhals Wasserkocher, der sich nach dem ersten Erreichen der Zieltemperatur abschaltet.
     
  6. #106 DerFrank, 09.05.2021
    DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    274
    Wer will das denn, dass er sich abschaltet? Ich brauche doch über den gesamten Brühvorgang eine möglichst gleichbleibende Temperatur.
    Aber egal; Wenn Dir das Teil nicht zusagt, solltest Du es auch zurückgeben.
     
    chemex_girl und brewno gefällt das.
  7. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    23
    Jemand, der nicht ausschließen kann, dass er vergisst, den Kocher nach dem Brühen auszuschalten, selbst wenn er leer sein sollte, und der sich nicht darauf verlassen will, dass der Überhitzungsschutz bei einem billigen Noname-Kocher tatsächlich greift und ihm nicht die Bude abbrennt.
     
    Gostulp und Lancer gefällt das.
  8. #108 DerFrank, 10.05.2021
    DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    274
    Ich glaube, einige haben die zugegebenermaßen dürftige Bedienungsanleitung nicht gelesen. Wir reden hier von 10 Minuten, die der Kessel das Wasser auf Temperatur hält, bevor er ausschaltet. In diesen 10 Minuten habe ich meinen Brühvorgang abgeschlossen.
     
    chemex_girl und brewno gefällt das.
  9. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1.154
    Aktuell habe ich für mich eine (Zwischen?) Lösung gefunden.
    Das Teil hängt an einer in HomeKit intrgrierten Steckdose, die Logik, es nach spätestens 5 Min Laufzeit wieder zu deaktivieren, überlege ich mir gerade.
    Und dann halt wieder "aktivieren", wenngleich er durch das stromlos machen den letzten Temperaturwert verliert.
    Sollte das nix sein, hab ich aber auch schon einen Abnehmer, da der aktuell mal wieder nicht verfügbar ist.
     
  10. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    23
    Ich habe das Gerät nicht, kann also nichts dazu sagen. Ich hatte aber überlegt, es mir für den Arbeitsplatz zu bestellen (Zuhause habe ich den Stagg EKG), aber aus diesem Grund davon abgesehen. Egal ob 10 Minuten oder eine Stunde: ich will das Abstellen können. Aber das ist halt persönliche Präferenz und meinem Misstrauen in die Elektronik von noname Produkten geschuldet
     
    Lancer gefällt das.
  11. #111 DerFrank, 10.05.2021
    DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    274
    Du kannst den Kessel jederzeit abstellen. Brauchst dafür nur den Ein/Aus Knopf, mit dem auch die Temperatur geregelt wird, zu drücken.
     
    chemex_girl und brewno gefällt das.
  12. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    23
    Das ist mir klar. Mir geht es eher darum, dass ich möchte, dass er nach erreichen der Temperatur selbst ausgeht. Ich möchte nicht, dass das Teil weiter heizt, während ich schnell zur Tür raus bin und eventuell noch dem Chef über den Weg laufe, der irgendwas von mir will. Ich könnte natürlich auch den Stecker ziehen – ich kenne mich aber gut genug um zu wissen, dass ich das nicht in 100 % der Fälle tun werde, vor allem wenn ich durch irgendwas oder -jemanden gestört werde
     
  13. #113 chemex_girl, 10.05.2021
    chemex_girl

    chemex_girl Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    24
    Vorschlag meinerseits - meine Lösung fürs Büro ist wesentlich günstiger. Wasserkocher haben wir in der Küche, also einen normalen. Da ich hauptsächlich helle röstung verwende ist die fancyTemperatur eigentlich wumpe. Also, sobald 1 Euro Geschäft wieder auf hat, kaufst du dort eine glas Teekanne für 1,10. Ok, Schwannenhals ist es nicht wirklich, aber immerhin besser als 08/15 Wasserkocher. Kännchen kurz vorwärmen, Wasser aufgießen und schon funktioniert alles prima :)
     
  14. FRjak

    FRjak Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    23
    Danke für den Tip, aber so ähnlich mache ich das im Moment schon. Der Schwanenhals wäre nur für den Fall, dass zu dem clever Dripper ein Büro-V60 dazu kommt. Und außerdem sieht sowas schöner aus, als der ausrangierte Aldi-Kocher, der jetzt seinen Dienst dort tut
     
  15. #115 chemex_girl, 10.05.2021
    chemex_girl

    chemex_girl Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    24
    Naja, Du willst die wichtigste Funktion des Pour Over Wasserkochers nicht, deswegen mein Vorschlag. Ich habe meinen alten Brewista noch. Der geht aus sobald man den vom Sockel nimmt. Wenn du etwa 2 Wochen warten willst/kannst, ich stelle den hier zum Verkauf ein.
     
  16. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1.154
    Freu dich nicht zu früh ;)
    Regeln für den Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch
     
  17. #117 chemex_girl, 10.05.2021
    chemex_girl

    chemex_girl Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    24
    ok, auch kein Problem. Bis jetzt alles was ich wegen Upgrades verkauft habe ging über kleinanzeigen wie warme Semmeln. Besonders die Mühlen waren nicht ma einen Tag da.
     
  18. #118 wunderwombat, 10.05.2021
    wunderwombat

    wunderwombat Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    67
    Gerade helle Röstungen brauchen doch hohe Temperaturen. Ich hab einige Zeit von einem 08/15 Wasserkocher in einen Hario Kessel umgegossen. Zum Schluss habe ich den Kessel dann noch mal nachgeheizt, weil mir aufgefallen ist dass ich nach dem umgiesen schon bei 92-93 Grad war. Ich habe deswegen den Miroco gekauft.
     
    brewno und Oldenborough gefällt das.
  19. #119 chemex_girl, 10.05.2021
    chemex_girl

    chemex_girl Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    24
    Ja, aber genau das meinte ich. Kännchen gut vorwärmen, dann kochendes Wasser aus dem Wasserkocher auffüllen. Deckel drauf. Für einen kurzen Brew von 12g auf 200 Wasser wird es absolut reichen.
    Habe übrigens auf Reisen meinen Hario Air mit . Oder erwartest Du dass ich wenn ich mit dem Zug fahre außer Comandante, mini Waage und Kirkland faltbaren Dripper noch Fellow oder Miroco mitnehme? :D
     
    Oldenborough und wunderwombat gefällt das.
Thema:

Miroco Wasserkocher

Die Seite wird geladen...

Miroco Wasserkocher - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Elektronischer Wasserkocher mit Schwanenhals

    Elektronischer Wasserkocher mit Schwanenhals: Ich bin auf der Suche nach einem elektronischen Wasserkocher mit Schwanenhals. Gerne Tchibo o.ä. Besten Dank!
  2. [Erledigt] Hario Buono Wasserkocher Edelstahl

    Hario Buono Wasserkocher Edelstahl: Zum Verkauf steht ein Hario Buono Wasserkocher aus Edelstahl. Zustand: Keine Dellen, nur normale Gebrauchsspuren. Preisvorstellung: 26 Euro...
  3. Tchibo/Eduscho Wasserkocher Gooseneck

    Tchibo/Eduscho Wasserkocher Gooseneck: Hallihallo leibe Gemeinde! Hat schon jemand den Wasserkocher von Tchibo/Eduscho probiert? Der schaut für 60€ sehr gut aus. Sind die Regelungen...
  4. [Erledigt] Tchibo Schwanenhalswasserkocher

    Tchibo Schwanenhalswasserkocher: An dem Teilchen gibt es nichts zu meckern. Er tut was er soll....Gradgenau Wasser aufheizen ( digitale 1 Grad Temperatureinstellung ) , Warmhalten...
  5. Bonavita Wasserkocher: Sprünge in der Temperaturanzeige

    Bonavita Wasserkocher: Sprünge in der Temperaturanzeige: Hallo zusammen, hat schon jemand das - anscheinend sehr häufige - Problem der springenden Temperaturanzeige bei den Bonavita Wasserkochern...