Mischungen

Diskutiere Mischungen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Mit großem Interesse habe ich die Beiträge in den Foren gelesen. Als Röster bin ich ein absoluter Frischling und habe mir den Volksröster...

  1. #1 trochantus, 24.11.2006
    trochantus

    trochantus Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Mit großem Interesse habe ich die Beiträge in den Foren gelesen.
    Als Röster bin ich ein absoluter Frischling und habe mir den Volksröster Röstmeister von Dieckmann beschafft. Das Angebot, diesen drei Wochen ohne Kaufverpflichtung zu nutzen, war verlockend.
    Die beigefügten Proben habe ich natürlich gerrrrösted.

    Der Espresso ist enttäuschend, selbst nachdem ich die Fremdkörper, wie zum Beispiel Maiskörner (ich wollte schon immer mal wissen, was im Kaffee so alles drin ist) entfernt habe. :(
    Der Kenya ist trinkbar. :?
    Der Brasilianar schmeckt gut. :)
    Der Guatemala schmeckt sehr gut. :D

    Nun habe ich mir ein ganzes Arsenal von Rohkaffee beschafft (Kona, Brasil, Costa Rica, Jamaica, Mexico, Australien, Äthiopien und so weiter).

    Hat jemand Erfahrungen mit Mischungen gemacht? Mir scheint, daß man den Kenianer durchaus mit anderen gemischt genießen kann.

    Welche Mischungen machen süchtig? :mrgreen:
     
  2. #2 Walter_, 25.11.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    Verkoste sie einmal pur - evtl. etwas schwächer geröstet und nur das Mehl mit heißem Wasser übergossen, nach 2-3 min umrühren und mit dem Löffel verkosten. Da bekommst du am ehesten eine Vorstellung von der Charakteristik der jeweiligen Sorte. Und dann versuche selbst zu entscheiden, welche Sorten zueinander passen. Allerdings: je dunkler die Röstung, desto eher tritt der charakteristische Geschmack der Sorte in den Hintergrund und der "Röstgeschmack" in den Vordergrund.

    Den Kenya würd' ich einmal mit dem Brasilianer oder dem Mexikaner mischen. Außerdem ist es ratsam zunächst mit nur zwei oder drei Sorten zu beginnen, bis man ein bißchen Gefühl für die Harmonie bekommt.

    Meine derzeitigen Favoriten sind diverse Mokka/Java Mischungen (z.B. 50/50 Yemen Matari/Old Brown Java; vorzüglich als "After-Dinner" oder Latenight Espresso oder noch besser als Corretto) und eine Mehrkomponenten Mischung (Yirgacheffe, Harar, El Salvador, Columbien, Brasil und etwas Robusta)

    Viel Spaß beim Experimentieren...
     
  3. #3 trochantus, 25.11.2006
    trochantus

    trochantus Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Tips.

    Natürlich habe ich heute morgen eine kleine Probereihe gemacht.
    Da ich fast alle Tassen in Beschlag nahm, sagte meine Regierung, ich hätte dieselben nicht mehr alle im Schranke.

    Aber die Aromen in der Küche haben dann doch alle bösen Geister besänftigt.

    Da ich zum entwickelten Geschmackssinne der Südländer mehr Vertrauen habe, denn zu dem der Nordlichter, war ich natürlich erfreut eine Antwort aus Austria zu erhalten. Ich muß sagen, daß der Kenianer mit Brasilianer gemischt schon etwas hermacht.

    Der Geschmacksunterschied der einzelnen Sorten ist doch größer als gedacht und der frisch geröstete hat im Vergleich zum Volkskaffee gewaltig mehr zu bieten. deshalb als erstes Fazit: :lol:

    Ich bleibe bei der Eigenproduktion!

    Hat jemand Erfahrung mit Hawai Kona gemacht? Ich habe eine gewisse Befürchtung, daß er Beimischungen hat. Kann man den Lieferanten vertrauen? Jedenfalls hat mir der aus Guatemala besser geschmeckt.
     
Thema:

Mischungen

Die Seite wird geladen...

Mischungen - Ähnliche Themen

  1. Dinzlers Il Gustoso: Was für eine Mischung?

    Dinzlers Il Gustoso: Was für eine Mischung?: Hallo zusammen, nachdem ich den Il Gustoso von Dinzler einmal probieren konnte und er mir ganz gut geschmeckt hat, wollte ich ein wenig nach den...
  2. Erfahrung mit 100% Robusta-Mischungen

    Erfahrung mit 100% Robusta-Mischungen: Hallo liebe Community, ich hätte mal eine Frage an Euch: Ich selbst stehe total auf kräftige Robusta-Mischungen (70/30 oder 50/50). Jetzt habe...
  3. Arabica Mischungen mit Malabar

    Arabica Mischungen mit Malabar: Hallo in die Runde, Ich bin mal wieder auf der Suche... Was mir so geschmacklich vorschwebt ist in etwa folgendes: Ich suche einen...
  4. [Vorstellung] Mischung - FruchtBrumme - Äthiopien/Peru

    Mischung - FruchtBrumme - Äthiopien/Peru: Moin Kaffeefreude, heute morgen das erste mal unsere neue Mischung (100% Arabica) im Sieb gehabt - so sollte jeder Montag morgen starten :)...
  5. Erfahrung mit Espressobohne VRN – VERONA MISCHUNG von Schvarz aus Düsseldorf

    Erfahrung mit Espressobohne VRN – VERONA MISCHUNG von Schvarz aus Düsseldorf: Hallo nettes Forum, bin neu hier, deshalb ein wenig von mir. 50 Jahre, leidenschaftlicher Kaffeetrinker, Fotojournalist und am Niederrhein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden