Mitglieder - Wie mit ihnen umgehen?

Diskutiere Mitglieder - Wie mit ihnen umgehen? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, weil wir in letzter Zeit sooft in anderen Threads über Dinge und Mitglieder reden, was aber mit dem eigentlichen Thema rein gar...

  1. #1 84-1022717569, 12.07.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    Hallo zusammen,

    weil wir in letzter Zeit sooft in anderen Threads über Dinge und Mitglieder reden, was aber mit dem eigentlichen Thema rein gar nichts zu tun hat, dachte ich, ich mache mal an geeigneter Stelle einen Thread auf, wo ich mich gern über verschiedene Möglichkeiten des Austauschs unterhalten würde.

    Wie seht Ihr das? Sollte man:

    - beleidigende oder verletzende Beiträge ignorieren?

    - beleidigende oder verletzende Beiträge löschen?

    - Sich rein sachlich an geeigneter Stelle damit auseinandersetzen?

    - Ruhig mal zurückpoltern (seiner Seele Luft machen)?

    - Das beleidigende Subjekt zurechtweisen?

    - Das beleidigende Subjekt ausschließen?

    - Sich mit der angegriffenen Person solidarisch erklären?

    - Pauschal alle Seiten zur Ruhe rufen?


    Ich habe hier einfach mal zusammengetippt, was mir dazu so eingefallen ist, ohne meine Präferenzen zum Ausdruck zu bringen. Ich denke, das geht alle mehr oder weniger an, da gruppendynamische Prozesse nicht praktiziert werden, sondern automatisch in Gang gebracht werden und somit nur noch (bedingt) steuerbar sind.

    Auch glaube ich, daß das bislang meist angenehme Klima hier im Forum durch die zuletzt aufgetretenen Störungen Schaden nehmen kann, weil sich auch Mitglieder, die eigentlich gar keinen Streit miteinander haben, wegen unterschiedlicher Blickwinkel auf die Störungen auf einmal behaken (können).

    Mein Anliegen ist nicht, Regeln aufzustellen, an die sich dann alle halten müssen, sondern Gedanken und Ideen auszutauschen, was dann zum besseren Verständnis voneinander beitragen kann. Insofern würde ich gerne ersteinmal sammeln.

    Was meint Ihr dazu? Oder haltet Ihr das für "Mit Kanonen auf Spatzen Schießen"?

    Ich melde mich dann später wieder dazu, bin erst heute Nacht wieder zuhause.

    Viele Grüße nochmal aus Südfrankreich,

    Oliver
     
  2. #2 deepblue**, 12.07.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    [quote:post_uid0="Trolliver"]Viele Grüße nochmal aus Südfrankreich,
    Oliver[/quote:post_uid0]
    Dann melde ich mich auch mal aus der Toskana des Südens ....BW/Deutschland.

    Beleidigende Postings zu löschen-wär ich auch dafür.Das wird doch bereits durch die Moderatoren im Forum gemacht.
    Also ist diese Sache schon geregelt.

    In einzelne Wortgefechte reinzugehen macht nur Sinn, wenn diese ausfällig werden. Zudem sollte der Moderator hie und da wieder auf das Topicthema verweisen.
    Aber auch dies wird bereits von den Moderatoren gecheckt.

    So weit so gut..


    Gruss----Helmut
    :)
     
  3. wutzi

    wutzi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn sich mal jemand im Ton vergreift, ist das denk ich was normales.
    Es Gitbt Menschen, die sich halt nicht riechen können, ebenso gibts Meinungsverschiedenheiten, die vielleicht mal jemand die Haare zu Berge stehen lassen, worauf halt ein eventuell verletzendes Posting "passiert".

    Beste Möglichkeit um den Boardsegen wieder gerade zu biegen, wäre denke ich vielleicht von dritter Seite (es heisst doch Moderator) den Urheber auf die Wirkung des Postings hinzuweisen. Der kanns ja abändern, sich entschuldigen oder relativieren.
    Vielleicht verschiebt sich auch der Blickwinkel auf die eigenen Äußerungen...

    Wenns zu heftig wird, lässt sich das Löschen von Postings denk ich nicht umgehen, sollte aber mE zweite Wahl sein....

    Aber im Endeffekt müssen zwei Streitende entweder miteinander oder nebeneinander. Wie sie das für sich lösen können ist individuell denk ich.

    soviel zu meiner Meinung
    flo

    PS.: Let´s Rumble als Kategrie?
     
  4. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    ich denke das streitereien nichts im forum zu nsuchen haben, wenn jemand ein persönliches problem mit einem der boardmitglieder hat dann soll er ihm ne pm schicken. ich habe selber schon darüber nachgedacht dieses topic zu eröffnen, weil der ton und die stimmung hier immer mehr den bach runter geht (empfinde ich jedenfalls so). ich kann eigentlich nur an die leute appellieren sich nicht von jeder kleinigkeit gleich auf den schlips getreten zu fühlen (oder das dann privat auszumachen). jeder sollte darauf achten das das was er schreibt nicht beleidigend oder verletzend ist, ansonsten kann ich einer löschung des posts nur zustimmen. und störenfriede sollten mit missachtung gestraft werden :p

    - beleidigende oder verletzende Beiträge ignorieren? <-- wenn möglich ja!

    - beleidigende oder verletzende Beiträge löschen? <-- wenn nötig auch das!

    - Sich rein sachlich an geeigneter Stelle damit auseinandersetzen? <-- gibt es für beleidigungen usw. ein geeignete stelle?

    - Ruhig mal zurückpoltern (seiner Seele Luft machen)? <-- nein, genau das ist das problem, dann schaukelt sich wieder alles hoch und das eigentliche topic wird aus den augen verloren!

    - Das beleidigende Subjekt zurechtweisen? <-- ja, allerdings reicht es wenn das einer macht... und dann bitte nicht auf selber ebene zurückschiessen sondern einfach auf die netiquette aufmerksam machen!

    - Das beleidigende Subjekt ausschließen? <-- ggf. ja, wenn keine besserung eintritt. allerdings kann man nur ausschliessen indem man ignoriert, da eine sperrung für das board nicht möglich ist.

    - Sich mit der angegriffenen Person solidarisch erklären? <-- normalerweise sollte die person damit alleine klarkommen, wenn sich grundlose verbalattacken allerdings häufen werde ich gerne mit dem "opfer" solidarisieren!

    - Pauschal alle Seiten zur Ruhe rufen? <-- wenn das "opfer" auf selber ebene zurückschiesst (auch wenn ich das verstehen kann), sollten beide seiten zu ruhe grufen werden.

    soviel erstmal von mir zu thema.

    gruss joscha :)
     
  5. #5 84-1022717569, 15.07.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    Hallo zusammen.

    Ich hatte, ehrlich gesagt, mit mehr Rückmeldungen gerechnet.

    @ Helmut

    Ich hatte eben nicht mehr den Eindruck, daß alles soweit sogut ist, sonst hätte ich das Topic nicht eröffnet.

    @ Flo

    Klare Aussage, was das Eingreifen von dritter Seite angeht. "let's rumble" nehme ich als Scherz...

    @ Joscha

    [quote:post_uid0]weil der ton und die stimmung hier immer mehr den bach runter geht [/quote:post_uid0]
    Den Eindruck hatte ich auch. Ich wollte auch nicht alles an unserem Opalfreund festmachen, sondern Ideen für einen möglichst breit gefächerten Konsens sammeln. Die Geschichte geht ja weiter, solange sich Leute finden, die sein Spiel mitspielen, was aktuell ja der Fall ist.

    Solange dies ein offenes Forum bleibt, wird jeder die Möglichkeit haben, hier zu posten, was er will, egal wieviele Nicks hier ausgeschlossen werden. Das halte ich auch für gut, sonst hätten wir die ganzen guten Tips eines Luciano oder Informationen von Herrn Beilhard nicht. Je mehr Leute an einem Forum beteiligt sind und je älter es wird, desto eher treten Störungen auf, das ist, Flo hat es bereits gesagt, normal.

    Ich stelle nun die Frage, ob wir überhaupt aktiv, d. h. bewußt und möglichst konstruktiv (gerne auch kontrovers) den Umgang im Forum zum Thema machen. Wenn sich alles auch von alleine regelt, wird es nicht nötig sein, wenn nicht, gehen interessante Leute aufgrund der Stimmung früher oder später verloren.

    Und ich würde es offen diskutieren, es gibt da meiner Meinung nach nichts zu verheimlichen, im Gegenteil, es können sich alle beteiligen und sehen, worauf hier Wert gelegt wird. Sowas erfordert u. U. einen Moderator im eigentlichen Sinn.

    [quote:post_uid0]- beleidigende oder verletzende Beiträge ignorieren? <-- wenn möglich ja![/quote:post_uid0]
    In dem Punkt bin ich einer Meinung mit Joscha. Auf Beiträge von Störenfrieden würde ich schlicht nicht antworten (auch nicht, indem ich mir einen zweiten Nick zulege; damit mache ich dann ja nichts anderes als diese selbst) und ihnen so die Grundlage ihres Tuns entziehen. Alles was sie wollen, ist im Gespräch zu bleiben. In der Vergangenheit habe ich mich da auch anders verhalten, aber man kann ja noch dazulernen.

    Das Thema Löschen dagegen halte ich immer für heikel, und der Vorwurf der Zensur ließe nicht lange auf sich warten, könnte sich mithin gegen uns wenden. Bleibt für mich letztes Mittel.

    Gruß an alle,

    Oliver
     
  6. #6 Monsignore, 15.07.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, lieber olliver, du bist zu verwöhnt von diesem board, weil es hier keine streichungen oder zurechtweisungen je gab (es sei denn aus technischer sicht - fehler doppelpsoting).

    ich zitiere maddi die sich oben irgendwo ausgelassen hat und pflichte ihr bei das es in allen anderen boards die ich besuche rigoros und direkter gehandhabt wird.

    offensichtlicher missbrauch dieses bretts wäre dort schon im keim erstickt worden.

    vielleicht nimmst du dir mal die zeit und suchst nach den beiträgen vor deiner zeit, mag sein dass du die sache dann anders siehst.

    M



    ich denke du stimmst mit mir überein, das hier keine aktive werbefläche ist.
     
  7. #7 deepblue**, 15.07.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Sehe ich auch so wie Monsignore..

    Die Moderatoren sollten hier nur in Ausnahmefällen so eine Umfrage starten..das trägt doch bloss zur Verwirrung und Anprangerei bei.
    Wenn die Sache beleidigend ist-raus damit....
    Wenn wiederholt "grobe penetrante Werbung" gemacht wird-raus damit..
    Die Leute posten dann zwar unter anderem Namen-aber man wird bestimmt vorsichtiger.
    An die Moderatoren---> mehr Mut zu Entscheidungen...
    Man kann ja auch mal ein ULTIMATUM/VERWEISS stellen, wenn die Sache nicht eindeutig ist......




    Gruss----Helmut
    :)

    p.s. soweitsogut....Olliver



    Edited By hdelijanis on Juli. 15 2002 at 15:35
     
  8. #8 84-1022717569, 15.07.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    [quote:post_uid0]ich denke du stimmst mit mir überein, das hier keine aktive werbefläche ist.[/quote:post_uid0]
    Sicher, aber die Werbung ist für mich nur [i:post_uid0]ein[/i:post_uid0] Aspekt der störenden Postings.

    Ich habe das Board, als ich es kennenlernte, einmal komplett durchgelesen. Was sollte ich anders sehen? Ich bin ja nicht komplett [i:post_uid0]gegen[/i:post_uid0] das Löschen, aber eben nur nach sehr sorgfältiger Abwägung. Aber mir geht es ja nur darum, herauszufinden, wie die Boardmitglieder heikle Postings sehen und wie sie sich verhalten wollen. Ich bin mir in einigen Dingen selber noch nicht schlüssig und hoffe eben, im Austausch der Sache näher zu kommen. Insofern bin ich froh, daß dies nun in diesem und im anderen Thread von Wolgang Haas geschieht.

    Die Streitpostings zwischen Stefan, Karl-Heinz, Claudia, Rachel und anderen aus vergangenen Tagen hätte ich nicht löschen wollen. Mir kam es so vor, als wenn ein Grund dafür auch war, daß aneinander vorbeigeredet wurde und dann Kompetenzen strittig waren, bevor man überhaupt wußte, wo diese genau lagen, weshalb man dann auch unsachlich wurde.

    Ich kenne kaum anderen Foren, sehe mir aber gerne mal welche als Beispiel an. Will nicht ausschließen, daß ich dann anders denke. Wo denn??

    Gruß,

    Oliver
     
  9. #9 84-1022717569, 15.07.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    [quote:post_uid0]p.s. soweitsogut....Olliver[/quote:post_uid0]
    Worin liegt denn nun die Ironie...? Abgesehen vom Doppel-"L"...

    Was haltet Ihr denn davon, wenn man einen Beitrag löscht, dies dann zumindest zu vermerken, à la: "Beitrag von XYZ von [Dat; Zeit] vom Moderator gelöscht"?

    Gruß,

    Oliver
     
  10. #10 deepblue**, 15.07.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Oliver....was hast Du denn...?
    Ich hatte für mich " so weit so gut " mit der Sache abgeschlossen-mehr oder weniger-
    Das muss doch verständlich sein....oder ?

    Sonst war da nichts ironisch oder sonstwie gemeint...



    Gruss----Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on Juli. 15 2002 at 15:48
     
  11. #11 Monsignore, 15.07.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid11="Trolliver"]Ich habe das Board, als ich es kennenlernte, einmal komplett durchgelesen. Was sollte ich anders sehen?[/quote:post_uid11]
    der aufmerksame komplett-board-leser hätte sicherlich noch den ersten opel-schwall unter den namen öli und krawummke (namen von der redaktion geändert / die red.) in erinnerung und würde sich nicht über die jetzigen reaktionen wundern.

    dein vorschlag einen vermerk zu schreiben wenn gelöscht wurde - dieses wird i.d.R. auch so gehandhabt.

    gruss

    M
     
  12. #12 84-1022717569, 15.07.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    [quote:post_uid0="Monsignore"]der aufmerksame komplett-board-leser hätte sicherlich noch den ersten opel-schwall unter den namen öli und krawummke (namen von der redaktion geändert / die red.) in erinnerung und würde sich nicht über die jetzigen reaktionen wundern.

    gruss

    M[/quote:post_uid0]
    Habe ich in bester Erinnerung, vielen Dank. Mal konkret: was hättet Ihr Euch dort gewünscht?

    Gruß,

    Oliver
     
  13. #13 Monsignore, 15.07.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    gewünscht?

    frühes eingreifen in diesen marktschreierischen verlauf und die dadurch entstandene ausnutzung oder besser (ver.....ung) aller boardnutzer - leider hatte der heiko wohl nicht die "energie" dazu, und andere mods standen ihm nicht zu seite.

    jeder nutzer hier (und damit meine ich nicht die alten board säcke wie mich, sondern newbies die unbedingt was lernen und sich möglichst objektiv infos holen wollen) der diese beiträge gelesen und evtl. für "echt genommen hat, wenn dr. jeckyll fragt iss die xxx-makina gut und dr. hyde antwortet klar (kannst bei mir kaufen) ist eigentlich hinters licht geführt worden.

    das soll toleriert werden - ich denke nein ???

    M



    Edited By Monsignore on Juli. 15 2002 at 17:27
     
  14. Maddi

    Maddi Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    168
    Guten Abend zusammen....

    um hier auch mal meinen Senf dazu abzulassen....ich bin generell (und das kann ich auch gleich im Namen von Stefan sagen) kein großer Fan von Löschungen von Beiträgen. Wenn es kein Doppelposting ist, sondern ein z.B. beleidigender Beitrag, sprechen Stefan und ich uns trotzdem ab, bevor etwas gelöscht wird, zumal ja einige der Beiträge auch gegen ihn gerichtet sind. Bislang wurde von Moeterchens Beiträgen in den Foren, die Stefan betreut, noch kein einziger gelöscht, weil es einfach noch keinen Konsens zwischen den Moderatoren im Umgang mit beleidigenden Beiträgen gibt. Und so könnte sich z.B. Moeterchen in den anderen Foren nach Lust und Laune darüber austoben, was Stefan doch für ein Idiot ist, der seine Macht mißbraucht und zu seinen Gunsten zensiert etc.etc. Danke vielmals.

    Es macht auch irgendwie den Reiz eines Forums aus, wenn bestimmte Fragen kontrovers und meinethalben auch mal etwas hitzig geführt werden. Mal ehrlich, sonst würden wir hier alle irgendwann mal einschlafen....aber die Moderatoren sollen sich ihrer "Aufsichtspflicht" durchaus bewußt sein und auch mal dazwischenfunken, wenns im Ton etwas zu brenzlig wird. Dafür sind sie auch da, allzu zimperlich darf man da nicht sein, wenns drauf ankommt. Ich habe keine Lust, Beiträge zu lesen, in denen es vor gegenseitigen Verhöhnungen und Beleidigungen nur so wimmelt. Wie war das - Kaffeeboard? Echt? Hier? Is nich wahr....dann ist es kein Wunder, daß man vorallem neue Mitglieder verschreckt. Wer traut sich schon, in so eine vergiftete Atmosphäre zu posten - und unter Umständen Ziel solcher Gemeinheiten zu werden? Ich würde mich - ganz ehrlich - nach einer anderen Plattform umsehen.....wenn wir dadurch nicht bereits einige Leser/potenzielle Poster verloren haben....

    Grüße
    Maddi
     
  15. Maddi

    Maddi Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    168
    Sorry, schon wieder ich :D

    ich komme der Bitte von Oliver gerne nach und nenne ein paar Foren, die ziemlich konsequente Moderatoren haben, allerdings hier z.T. nur die http-Adressen, ohne Verweis auf das eigentliche Forum, und nur wenige als Beispiele:

    www.gmx.de (gimix)
    www.audiomap.de
    die foren von web.de (da kenne ich nur wenige, aber die sind auch teilweise gut moderiert)

    Das sind jetzt zwar nur drei Beispiele, aber z.B. gimix hat sehr viele (auch postende) Mitglieder, und die Forenwelt von web.de ist auch nicht gerade klein.....

    Ich habe schon wesentlich mehr Foren im Laufe meiner "Internet-Zeit" gesehen, auch viele schlecht geführte, die man nicht so gepflegt hat. Da sind dann auch so manche totgelaufen....aber fragt mich nicht nach Beispielen, das ist z.T. Jahre her.....

    Im Endeffekt ist es doch eigentlich egal, wie andere Foren mit ihren Mitgliedern umgehen. Gewisse "Anstandsformen" allgemein im Umgang mit anderen Menschen kann man von einer zivilisierten Person erwarten. Im täglichen Leben hätte so manch einer ganz spontan eine ordentliche "Watschn" von mir eingefangen, hätte er/sie sich mir gegenüber so etwas geleistet, was man hier schon manchmal lesen muß....ich bin auch nur Mensch.

    Grüße
    Maddi
     
  16. #16 deepblue**, 15.07.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Aber sag mal Maddi, das müsste doch zu lösen sein, dass sich die Moderatoren darüber einig sind:
    Beleidigende Postings löschen....
    Eventuell ein Ultimatum/Verweiss erteilen...
    Grobe,penetrant wiederholte Werbung löschen...

    Dazu sind Sie doch da, es will doch keiner hier ewig solche Diskussionen führen müssen/wollen....

    Sowas IST machbar......

    Gruss---Helmut
    :)
     
  17. Maddi

    Maddi Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    168
    Korrekt - und ich bin sicher, daß wir auch soweit kommen werden.... :)

    Grüße
    Maddi
     
  18. #18 84-1022717569, 15.07.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    Frage:
    [quote:post_uid0]Mal konkret: was hättet Ihr Euch dort gewünscht?[/quote:post_uid0]

    Antwort (eine bislang):
    [quote:post_uid0]frühes eingreifen in diesen marktschreierischen verlauf und die dadurch entstandene ausnutzung oder besser (ver.....ung) aller boardnutzer[/quote:post_uid0]

    Manchmal würde ich mir etwas detailliertere Antworten wünschen.

    Eingreifen = dazwischenfunken: Sollte mal ausprobiert werden; ob's bei den früheren Opelkomödien geholfen hätte, bleibt fraglich.

    Eingreifen = Löschen: Manche Postings waren derart penetrant, daß ich mir das hätte vorstellen können. [b:post_uid0]Aber[/b:post_uid0]: Wenn ich der Drücker wäre, würde ich das irgendwie für mich ausschlachten, neu posten etc. Außerdem: wo ist die Grenze? Viel schlimmer als die penetranten Beiträge fand ich das Theater, als der Drücker erst den Unwissenden gespielt hat und damit ALLE hinters Licht geführt hat (wäre ich damals schon dabei gewesen, hätt's mich auch erwischt), was aber objektiv erst viel später zu erkennen war.

    Wenn aber die User, also wir, die wir uns dieser Problematik bewußt sind, ihre Sinne entsprechend schärfen und auf verdächtige Postings einfach nicht mehr eingingen, hätte ich die Hoffnung, daß vieles von dem Müll im Sande verläuft. Dann hat man es als Moderator auch einfacher mit der Aussortierung, als wenn schon dutzende anderer Mitglieder ihren Senf dazu beigetragen haben.

    Solche Verkäuferseelen haben ihre Maschen und sind mir zumindest auf ihrem Terrain überlegen, wenn ich mich auf sie einlasse. Wenn ich das nicht tue, stehen sie da, völlig allein und im Regen und müssen sich ein neues Revier suchen. Und außerdem: diese Maschen sind nicht schlecht, aber es sind Strickmuster, die einen gewissen Wiedererkennungswert haben. Das ist der Vorteil dieser armen Drücker: nach ein paar Malen kann man sie erkennen. Wenn also das nächste Mal ein kleines Käuzchen mit zarter Stimme zirpt: "ich hab' 'n Opel - tolles Ding, wiegt soviel wie ich selber - aber...wie mache ich denn den Kaffee mit dem Wahnsinnsteil..?", fänd ich es gut, wenn wir alle zunächst mal abwarteten. Der Drücker kommt wieder und beißt sich die Zähne aus.

    [quote:post_uid0]Es macht auch irgendwie den Reiz eines Forums aus, wenn bestimmte Fragen kontrovers und meinethalben auch mal etwas hitzig geführt werden. Mal ehrlich, sonst würden wir hier alle irgendwann mal einschlafen....[/quote:post_uid0]
    Ganz genau, Maddi! Aber es verdeutlicht den schmalen Grat, auf dem sich solche Postings bewegen. Ergo: gute und mutige Moderatoren sind gefragt. Bei dem, was unser Drücker in letzter Zeit vom Stapel gelassen hat, wäre es allerdings nicht so schwer gewesen.
    Inwieweit müssen sich denn welche Moderatoren abstimmen? Kann Stefan in "seinen" drei also nicht allein entscheiden? Finde ich eigentlich gut, setzt aber voraus, daß sich die Moderatoren abstimmen können, sowohl zeitlich als auch inhaltlich, sonst hat es doch wenig Wert, oder?

    Danke, ab morgen sehe ich mich mal in anderen Foren um, nur interessehalber.

    Schöne Nachtgrüße,

    Oliver
     
  19. #19 84-1022717569, 16.07.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    [quote:post_uid0]Wenn ich das nicht tue [mich auf Drückerseelen einzulassen], stehen sie da, völlig allein und im Regen ...[/quote:post_uid0]

    Was man auch daran erkennen kann, wie sich jene in ihren eigenen ... na ja... Foren selbst Antworten geben müssen, um auf Beiträge in nennenswerter Anzahl zu kommen. Da heiligt der Zweck die Mittel...

    @ Helmut & Maddi
    [quote:post_uid0]Korrekt - und ich bin sicher, daß wir auch soweit ...[quote:post_uid0]...dass sich die Moderatoren darüber einig sind:
    Beleidigende Postings löschen....Eventuell ein Ultimatum/Verweiss erteilen...Grobe,penetrant wiederholte Werbung löschen...[/quote:post_uid0]
    ...kommen werden.... Grüße Maddi[/quote:post_uid0]
    Ich denke auch.

    Grüße,

    Oliver
     
Thema:

Mitglieder - Wie mit ihnen umgehen?

Die Seite wird geladen...

Mitglieder - Wie mit ihnen umgehen? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Der neue Flying Pingo von Quijote / Retro-Angebot für KN-Mitglieder

    Der neue Flying Pingo von Quijote / Retro-Angebot für KN-Mitglieder: [IMG] Viele von euch erinnern sich sicher an den Flying Pingo als einen der ersten fruchtigen Espressi in Deutschland. Wir erinnern uns sehr gut...
  2. Neu in der Runde

    Neu in der Runde: Hallo Leute, wollte mich mal kurz vorstellen. Komme aus Oberfranken und konnte schon sehr viel als heimlicher Mitleser von eurem Forum...
  3. Dieses Mitglied hat die Ansicht für sein Profil eingeschränkt.

    Dieses Mitglied hat die Ansicht für sein Profil eingeschränkt.: In letzter Zeit kommt es mir so vor, dass gefühlt immer mehr User das in Ihrem Profil einstellen. Ich finde das sehr schade, weil man so nur sehr...
  4. Neues Mitglied (ohne Kaufberatung) stellt sich vor

    Neues Mitglied (ohne Kaufberatung) stellt sich vor: Liebe Kaffee-Freunde, ich möchte mich gerne vorstellen und tue das hiermit auch gleich. Ich profitiere seit langem von der Expertise und dem...
  5. [Verkaufe] MALWANI einstellbarer Tamper und Holzgriffe - 15% Rabatt für Mitglieder des Kaffee-Netztes

    MALWANI einstellbarer Tamper und Holzgriffe - 15% Rabatt für Mitglieder des Kaffee-Netztes: Hallo liebe Kaffee-Freaks :) Beu uns gibt es jetzt bis 30.06.2017 eine Aktion in der ihr als Mitglieder des Kaffee-Netz 15% auf die Produkte bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden