Mocca- wie stark...

Diskutiere Mocca- wie stark... im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; ... wird der Mocca geröstet, ich habe hier nichts gefunden, darum wollte ich hier mal nachfragen,ich habe Rohbohnen bekommen. Über eine Anwort...

  1. #1 churerin, 14.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    ... wird der Mocca geröstet, ich habe hier nichts gefunden, darum wollte ich hier mal nachfragen,ich habe Rohbohnen bekommen.

    Über eine Anwort würde ich mich freuen.
     
  2. #2 Walter_, 14.02.2007
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Wo wurde er denn "geboren", dein Mocca?
     
  3. #3 churerin, 14.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Das weiss ich nicht, genau diese angaben Fehlen mir auch, nun, bei uns hat ein neues Cafe aufgemacht, dort kann man nicht nur versch. Kaffee trinken und schokolade,die Besitzerin Kennt sich Profiemässig aus, sie hat mir heute nachmittag diese frage beantwortet, ich habe auch einen Kaffee gekauft,den Kopi Luwake, diesen rösten sie selber.

    Am Freitagnachmittag bekomme ich die Liste der Rohkaffee den Sie verk.

    Gruss churerin
     
  4. #4 Ben-Chi, 14.02.2007
    Ben-Chi

    Ben-Chi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Moin Churerin,
    Kopi Luwak... ist das nicht der mit den Katzen und der Magensaüre... und dann taramtamtam?
    Wie war der denn? Die Vorstellung ist ja schon etwas gewähnungsbedürftig...
    Schöne Grüße,
    Ben
     
  5. #5 Walter_, 14.02.2007
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Die "Herkunftsgeschichte" des Kopi-Luwak kennst Du ja, oder? :mrgreen:

    Bei den Moccas röste ich im allgemeinen die Yemeniti eher dunkel und schon etwas öliger, während ich z.B. die Äthiopier etwas kürzer in den zweiten Crack hineinröste. Aber g'rade bei den Moccas zahlt sich's besonders aus, unterschiedliche Röstgrade zu probieren, bei mir war schon so mancher für eine Überraschung gut...

    P.S.: Und wenn du schon dabei bist, versuch einmal eine Mocca/Java Mischung (womöglich als Corretto)... ;)
     
  6. #6 churerin, 14.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Herkunft kenne ich, noch habe ich den Kaffe nicht getrunken, das mache ich dann in den nächsten Tagen.
    Ich werde es dann noch erzählen.

    Danke auch für den Mocca Tipp.
     
  7. #7 Ben-Chi, 14.02.2007
    Ben-Chi

    Ben-Chi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denn echter Kopi Luwak... Es gibt ja auch welche bei denen dieser chemische Prozess künstlich nachgestellt wird.... Verkaufen die davon auch Rohkaffee? Wenns denn schmeckt und nicht grad arisch teuer ist würde ich dahingehend auch mal gern opfern...
     
  8. #8 churerin, 14.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es ist der Echte, ich bekomme am Freitagnachmittag die Liste von den Rohbohnen mit den Preisen und da ist der dann auch drauf.

    Er konnte einen Grössere menge davon Kaufen.
     
  9. #9 churerin, 14.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    So , ich konnte nicht warten und habe mir den Kopi-Luwak mal gemacht, er schmeckt etwas Bitter,doch mit etwas Milch ist er nicht schlecht, aber jeden Tag würde ich diesen nicht unbedingt Trinken.

    Doch wenn ich Besuch bekomme, ich liebe Besucher, dann werde ich den Kaffee anbieten.

    Auch weil ich gerne andere Meinungen höre.

    Aber so Zwischendurch ist er gut.
     
  10. #10 Axel2803, 14.02.2007
    Axel2803

    Axel2803 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    13
    vielleicht war er nicht gründlich gewaschen und deshalb die Bittertöne von...naja. :lol:
    Probieren würde ich den auch mal ganz gerne.
    LG, Axel
     
  11. #11 Walter_, 15.02.2007
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    :shock: :shock: :shock:
     
  12. #12 churerin, 15.02.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Da ich diesen schon fertig geröstet gekauft habe , konnte ich das nicht sehen, :lol: .
     
Thema:

Mocca- wie stark...

Die Seite wird geladen...

Mocca- wie stark... - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL81T - Wassertank starker Plastikgeruch Plastikgeschmack

    Lelit PL81T - Wassertank starker Plastikgeruch Plastikgeschmack: Hallo! ich habe am 23.05.2019 die Lelit PL81T gekauft. Der Wassertank gab von Anfang an einen starken Plastikgeruch und Geschmack ab. Dies legte...
  2. "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?

    "Mokka", "Mocca" oder "Mocha", wie heißt es richtig?: Hallo Ihr Lieben, eine brennende Frage treibt mich in dieser Forum und ich hoffe echte Profis können mir da weiterhelfen. Mich verwirren die...
  3. Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter

    Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter: Hallo liebe Kaffeenetzer:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe (hier vielleicht bekannt als Gaggia Deluxe?) gebraucht geschenkt bekommen und habe...
  4. [Verkaufe] Stark reduzierte Rhinowares Milk Pitcher

    Stark reduzierte Rhinowares Milk Pitcher: Moin zusammen, wir haben die letzten Exemplare unserer Rhinowares Blue Stealth Milk Pitcher in 360ml und 600ml stark reduziert. Findet ihr hier:...
  5. Carimali Uno: Stark schwankender Kesseldruck

    Carimali Uno: Stark schwankender Kesseldruck: Hallo zusammen, meine Uno zickt seit einiger Zeit. Der Kesseldruck schwankt deutlich über das erträgliche Delta hinaus zwischen ca. 1,0 und 1,55...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden