Moccamaster Abschaltautomatik

Diskutiere Moccamaster Abschaltautomatik im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Genießer, seit Jahren läuft bei mir zu Haus eine Moccamaster KBG741 (ohne Abschaltautomatik). Nun wollte ich mir dasselbe Gerät für das...

  1. #1 Erdbeertoni, 17.02.2020
    Erdbeertoni

    Erdbeertoni Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Genießer,

    seit Jahren läuft bei mir zu Haus eine Moccamaster KBG741 (ohne Abschaltautomatik). Nun wollte ich mir dasselbe Gerät für das Büro anschaffen, habe aber jetzt Kenntnis erlangt, dass die EU mich auf Kosten kalten Kaffees zum Stromsparen zwingt. Wenn mein Kollege um 8 Uhr den Kaffee aufsetzt, möchte ich nicht um 9 Uhr lauwarmen Kaffee trinken. Und mit einer Thermoskanne habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Die Temperatur beginnt augenblicklich und konstant zu sinken und manchmal vergisst man, nach Ende des Brühvorgangs die Kanne zu verschließen. Was wir damals an Kaffee weggeschüttet haben...

    Gibt es für einen technisch interessierten Laien eine Möglichkeit, die Abschaltautomatik zu deaktivieren?

    (Warum schaltet sich nicht der Fernseher automatisch nach 90 Minuten aus? Warum bleibt das Auto nicht automatisch nach 100 km stehen? Warum darf eine Weihnachtsbeleuchtung die ganze Nacht brennen?)

    Danke.
     
  2. #2 domimü, 17.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    3.694
    Vielleicht, weil sie da noch bestimmungsgemäss benutzt werden - während die Bestimmung der Kaffeemaschine es ist, Kaffee zu brühen.
    Man könnte die Thermoskanne auch vorwärmen, einfach mit heißem Wasser füllen. Das funktioniert eigentlich ganz gut und wird herstellerübergreifend empfohlen..
     
  3. #3 Erdbeertoni, 17.02.2020
    Erdbeertoni

    Erdbeertoni Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt auf die Definition der Bestimmung an. Meine Kaffeemaschine soll den Kaffee nicht nur brühen, sondern auch warmhalten, wie es Jahrzehnte Kaffeemaschinen getan haben. Es ärgert mich halt, wenn mir der Gesetzgeber vorschreibt, wie ich meine Kaffeemaschine benutzen soll.

    Und die Empfehlung zum Vorwärmen der Thermoskanne kostet ebenfalls Energie, ist umständlich und löst nicht die weiteren von mir genannten Nachteile.

    Aber letztlich können wir daran natürlich nichts ändern, aber eventuell eine technische Lösung finden.
     
  4. #4 The Rolling Stone, 17.02.2020
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    1.964
    Als Lösung bietet sich EU-konform der Kaffeetassenwärmer zum Anschluss an den USB-Port des Arbeitsplatzrechners an :D:D
     
Thema:

Moccamaster Abschaltautomatik

Die Seite wird geladen...

Moccamaster Abschaltautomatik - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Moccamaster KBG 741 AO - Filterkaffeemaschine alu gebürstet, (2019, sehr guter Zustand)

    Moccamaster KBG 741 AO - Filterkaffeemaschine alu gebürstet, (2019, sehr guter Zustand): Hallo, ich verkaufe meine Moccamaster KBG 741 AutoOff - Filterkaffeemaschine (alu gebürstet): [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  2. Moccamaster

    Moccamaster: Hallo ist das richtig, das die Bruehzeit beim Moccamaster Filtermaschine 4 Min. sein soll ( 8 Tasse und 65 gr. Kaffe)? Ich hab schon ziemlich...
  3. [Erledigt] Moccamaster KBGT-741

    Moccamaster KBGT-741: Hallo Leute! Ich habe diese Maschine 2017 bei Coffeecircle gekauft und sehr wenig benutzt, weil ich die Liebe für den Hand-Brew entdeckt habe!...
  4. Alternative zu Moccamaster

    Alternative zu Moccamaster: Ich suche eine Maschine, die morgens 4-5 Tassen trinkbaren Filterkaffee ohne großen Aufwand produzieren kann. Moccamaster ist ja weit verbreitet...
  5. Problem mit Mahlgrad für Moccamaster

    Problem mit Mahlgrad für Moccamaster: Hallo Forum, da dies mein erster Beitrag in diesem Forum ist möchte ich mich zunächst kurz vorstellen: Mein Name ist Sven, ich bin 35 Jahre alt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden