Moccamaster vs. Wilfa Svart Presisjon

Diskutiere Moccamaster vs. Wilfa Svart Presisjon im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich stehe kurz vor dem Kauf einer Filterkaffeemaschine, um auch größere Mengen Kaffee zubereiten zu können, da man für einen Handaufguss...

?

An "Kenner": Welche Maschine würdet ihr (Zubereitung: 4-6 Tassen) kaufen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 26.10.2017
  1. Wilfa Svart Presisjon

    1 Stimme(n)
    20,0%
  2. Moccamaster KB 741 (mit verstellbarem Filter)

    1 Stimme(n)
    20,0%
  3. Moccamster KBG 741

    3 Stimme(n)
    60,0%
  1. Teane

    Teane Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich stehe kurz vor dem Kauf einer Filterkaffeemaschine, um auch größere Mengen Kaffee zubereiten zu können, da man für einen Handaufguss (HARIO V60) bei größeren Mengen doch etwas Geduld und Handarbeit aufbringen muss...
    Dass die Moccamaster einen sehr guten Kaffee hervorbringt habe ich ja bereits mehrfach lesen können. Doch wie steht´s mit der Maschine von Wilfa?
    Hat jemand bereits Erfahrungen mit der "Konkurrentin zur Moccamaster" gesammelt?
    "Wilfa Svart Presisjon"
    Svart Presisjon - Wilfa

    Beim Stöbern durch die Online-Kaffee-Seiten bin ich auf die Filterkaffeemaschine von WILFA gestoßen, die einen sehr soliden Eindruck macht und mit der Moccamaster vergleichbar ist: So soll sie ebenfalls vom ersten bis zum letzten Tropfen Wasser eine Brühtemperatur von 94°C halten usw.
    Als entscheidenden Vorteil gegenüber dem Moccamaster-Modell sehe ich den einstellbaren Durchfluss am Filterhalter (kann je nach Wassermenge angepasst werden). So können offensichtlich auch problemlos kleinere Mengen Kaffee zubereitet werden. (Zumindest lt. Herstellerangaben).
    Leider finde ich aber keine (deutschsprachigen) Erfahrungsberichte...
    Kann mir jemand weiterhelfen? Gibt es unter euch Besitzer einer Wilfa Maschine?
    Ich wäre über ein kurzes Statement sehr dankbar!!

    Viele Grüße
    Teane
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    835
    Die Wilfa sieht auf jedem Fall mal nett aus, aber ungefähr doppelter Preis ist auch ne Ansage.
     
  3. #3 Dale B. Cooper, 12.10.2017
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    880
    100€ mehr wär mir alleine das Design wert, denke ich. :D
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Aeropress, 12.10.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    6.461
    Zustimmungen:
    2.416
    Ich stimme für Chemex oder Espro Press, aber verdammt die kann ich nicht ankreuzen. :)
     
    infusione gefällt das.
  5. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    726
    Das Design ist wirklich sehr gefällig ! Probleme könnten evtl. entstehen bei Servicefällen.......Sie kostet auch etwas mehr als eine Moccamaster. Hab gerade im Netz ein Preis gefunden von knapp 235 € zzgl. Versand. M.E. optisch der Moccamaster überlegen
     
  6. #6 Aeropress, 13.10.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    6.461
    Zustimmungen:
    2.416
    Daß die den Namen Tim Wendelboe marketingtechnisch verwerten dürfen war sicher auch nicht billig. :)
    Außer schönem Design sieht man da aber doch ne ganz simple Kaffeemaschine wie 1000ende andere, Wasser wird gekocht und blubbert über ein Steigrohr aufs Kaffeepulver, neue Kaffeewelten traue ich dem Teil damit null zu. :)
     
  7. omega3

    omega3 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    502
    Der hat sogar ein Werbefilmchen für die Maschine gedreht. Muss wohl seine neue Finca finanzieren...
    Sein Gesicht zeigt er aber nur ganz kurz und von der Seite, und die Reaktion auf den Kaffee ist doch ein wenig verhalten positiv. Die Kanne lässt er Schluss erst mal stehen. Sieht nach Gratwanderung aus: Den Geldgeber zufriedenstellen, ohne seine Glaubwürdigkeit bei den 3rd-Wave Jüngern zu verspielen, die ihm ja weiterhin seinen nicht ganz billigen Kaffee abkaufen sollen... Viel Glück, Tim :rolleyes:
     
    Aeropress gefällt das.
  8. Teane

    Teane Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Anmerkungen!
    Es ist nun eine Moccamaster KBG 741 geworden! Und ich bin bisher wirklich sehr begeistert von ihr: Der Kaffee scheint wirklich - wie beworben - mit über 90°C (gleichmäßig) in die Kanne zu tröpfeln, das Aroma kommt voll zur Geltung:
    Ich habe mir für den Anfang mal kleine Mengen verschiedener Sorten bei einer Kaffeerösterei in der Nähe abfüllen lassen und teste nun verschiedene Röstungen/ Bohnen von mild bis kräftig! Echt toll, welch´Unterschiede man schmecken kann!

    Demnächst werde ich mir die Bohnen auch noch selbst mahlen :)
     
Thema:

Moccamaster vs. Wilfa Svart Presisjon

Die Seite wird geladen...

Moccamaster vs. Wilfa Svart Presisjon - Ähnliche Themen

  1. VST 15gr/LM 14gr Sieb vs. IMS B70 12-18gr

    VST 15gr/LM 14gr Sieb vs. IMS B70 12-18gr: Hello, irgendwie sind die Sieb-Diskussionen ja in letzter Zeit ein bisschen weniger geworden, daher fang ich mal wieder damit an :) Bin in...
  2. ECM Mechanika V Slim vs. Rocket Appartamento

    ECM Mechanika V Slim vs. Rocket Appartamento: Hallo Expresso-Freunde :), hat jemand von euch schon Erfahrungen mit der neuen ECM Mechanika V Slim ? Ich habe aktuell eine Rocket Appartamento...
  3. Rocket Mozzafiato Evoluzione R vs. Elektra micro casa semiautomatica

    Rocket Mozzafiato Evoluzione R vs. Elektra micro casa semiautomatica: Hallo Kaffee-Freunde, nächste Woche möchte ich mir als Belohnung zum Jahresende noch eine Espressomaschine kaufen. Hier stehe ich vor der Qual...
  4. Demoka 203 für Filterkaffee aus Moccamaster?

    Demoka 203 für Filterkaffee aus Moccamaster?: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich bin dabei in die Welt des Filterkaffees jenseits vorgemahlener Supermarktbriketts einzusteigen. Eine Moccamaster...
  5. Shootout: Ascaso Steel Uno PID (2017) vs Quickmill Evo 70 3130

    Shootout: Ascaso Steel Uno PID (2017) vs Quickmill Evo 70 3130: so, nun habe ich ja schon eine weile die QM Evo 70 3130, der Bericht dazu und zu meinem „konsumprofil“ und zubereitungs-modus operandi findet sich...