Modellfliegende Espressofreaks...

Diskutiere Modellfliegende Espressofreaks... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; ...ich bin zwar noch blutiger Anfänger, aber gibt es hier zufällig noch jemanden der sich für die Modellfliegerei interessiert? Egal, ob Fläche,...

  1. Dupk

    Dupk Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    5
    ...ich bin zwar noch blutiger Anfänger, aber gibt es hier zufällig noch jemanden der sich für die Modellfliegerei interessiert?

    Egal, ob Fläche, Rotor, Verbrenner oder Elektro.

    Ich habe gestern einen Video gesehen von einem MOKI-Sternmotor.
    Der Sound ist einfach unglaublich, leider auch der Listenpreis von knapp unter 3.000,-€!

    Schaut mal hier rein!:-D:-D:-D

    Fw190 A7 (2,9m) Moki S 250 Sternmotor - YouTube

    Gruß und ein schönes WE!

    Dirk
     
  2. #2 Milchschaum, 23.03.2012
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    2.553
    AW: Modellfliegende Espressofreaks...

    Ich kann nur mit kleinen Indoor-Helis dienen. Habe einen Koax-Heli, quasi als Einstiegsdroge angeschafft, dann kam noch ein kleiner Blade mcR dazu und ein etwas größerer Blade 120. Mit dem gehe ich bei Windstille auch gerne raus.

    Aber ganz ehrlich: Mir ist das Hobby zu teuer, daher beschränke ich mich bewusst auf die kleinen Hummeln. Kaffee reicht mir. :) Und: wenn Wind ist, fliege ich gerne richtig gute Lenkdrachen, die sind auch ganz schön kostspielig.

    Aber Spaß macht's auf jeden Fall. Kaffee und Modellfliegen haben was vom Kind im Manne: Ich hatte damals weder Modellflieger noch eine Dampfmaschine und muss nun einiges nachholen.

    Viele Grüße
    :) Dirk
     
  3. #3 mcblubb, 23.03.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.195
    AW: Modellfliegende Espressofreaks...

    Ich war mal im benachbarten Lingenfeld zum Tauchen.

    Beim Anrödeln ist bei den benachbarten Modellbauern gerade sowas eingeschwebt:

    RC DC-10 Turbine Powered Maiden Flight - YouTube

    Da war ich erstmal sprachlos und tief beeindruckt....

    Gruß

    Gerd - der das Modellbauen (Segelflieger) vor mind. 30 Jahren eingestellt hat. Ab und an darf ich den Indoorhel meines Sohnes abstürzen lassen. Das ist aber kein echtes Helifliegen, sondern stark vereinfacht.

    Gruß
    Gerd
     
  4. #4 koffeinschock, 23.03.2012
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    10
    AW: Modellfliegende Espressofreaks...

    irgendwo in den untiefen des dachbodens meiner eltern befinden sich noch diverse modellflieger und -autos. verbrenner und elektro. allerdings habe ich auch schon vor jahren aufgehört.
    allerdings ist die entwicklung schon ziemlich abgehoben: von miniaturturbinen bis zu sternmotoren als wunderwerke der technik gibts richtig abgefahrene sachen, die allerdings auch nach einem gut gefüllten geldbeutel verlangen. ein arbeitskollege von mir baut sich gerade einen historischen flieger nach und will sich da einen doppelsternmotor dafür gönnen :shock:
     
  5. #5 UriStefan, 23.03.2012
    UriStefan

    UriStefan Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    36
    AW: Modellfliegende Espressofreaks...

    Kar, was gibt es schöneres als bei Hammerwetter mit einem Modell-Segelflieger die Thermik auszukurbeln. In der Ebene 1,5h ohne Motor und Vario sind zu schlagen, geflogen mit einem Cirrus 75 von Graupner, gestartet mit einer selbstgebauten Rasenmäher-Winde auf ca. 200m in den 80ern. Geschätze maximale Gifelhöhe waren an die 1000m, mehrere Augenpaare mußten angestrengt schauen, um das Teil nicht zu verlieren.
    Ist leider jetzt auch nicht mehr so oft, daß ich raus komme aber früher gabs kein Halten!
    Jetzt eher Modellfallschirmspringer absetzen mit der 2m60 Piper mit ZG38 oder Hangsegelflug am Ösel, am liebsten mit der 3m80 ASK21.
    Nacher nen Eduscho-Kaffee bei Rolf. Ist zwar kein Gaumenschmaus aber mittlerweile Kult.

    Gruß

    Stefan
     
  6. datec

    datec Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    218
    AW: Modellfliegende Espressofreaks...

    Ich habe vor zig Jahren mal in einem Modellbauladen gejobbt, war da vier Tage die Woche im Verkauf tätig. Aus der Zeit habe ich auch noch ein paar RC-Cars im Keller rumstehen, und war auch damals in einem dementsprechendem Club.
    Aber Mangels Zeit und mittlerweile Mangels Club ist das alles schon lange "totes Kapital" und auch total veraltet.

    Die Renner machen nur Spaß wenn man mindest zu dritt fährt, nur so alleine über ein Parkplatz pesen bringt doch nichts. Schade eigentlich, ob ich am WE mal schaue was ich da noch so finde? Vielleicht fange ich ja mal wieder an?


    Gruß aus MS,
    datec
     
  7. #7 Coffeedelic, 27.03.2012
    Coffeedelic

    Coffeedelic Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    AW: Modellfliegende Espressofreaks...

    Habe mir gestern einen Koax Indoor Heli geschossen, weil mich Modellbaiu schon immer und hier speziell das Thema Flieger & Helis interessiert hat. Wenn die Kids im Bett sind, übt der Papa fleissig; macht echt Spass die Sache.

    Mal sehen, vielleicht schaffe ich das ja irgendwann mal, einen Mil Mi-26 zu bauen und als Serviermaschine für Gartenparties zu nutzen.... ;-)
     
Thema:

Modellfliegende Espressofreaks...

Die Seite wird geladen...

Modellfliegende Espressofreaks... - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Solinger/Haaner Espressofreaks hier?

    Solinger/Haaner Espressofreaks hier?: Hi Leute, durch einen Umzug bin ich vom schönen Münster in die K...stadt Solingen gezogen. Gibts hier auch ein paar Espressofreaks aus der Stadt...
  3. Espressofreaks unterwegs mit Augen für die Schönheit der Natur

    Espressofreaks unterwegs mit Augen für die Schönheit der Natur: Habt ihr Lust auf einen kleinen natur-fred über Landschaft und Wandern? Kein Urlaubs-Foto-Buch, sondern Aufnahmen, wo ihr denkt, die könnten auch...
  4. Mannheim Update - Espressofreak als Gas

    Mannheim Update - Espressofreak als Gas: Werte Kollegen, ich bin nicht so der Geschmacksprofi für die letzten 20 Prozente, daher mal die Frage nach einem Mannheim-Update in die Runde, da...
  5. Sommerzeit - Fliegenzeit | Espressofreaks auf Fliegenjagd..

    Sommerzeit - Fliegenzeit | Espressofreaks auf Fliegenjagd..: Ja der Titel beschreibt es schon, es geht um die aktuell vermehrt nervenden Fliegen im Wohnbereich. - Leimfallen hängen seit Tagen an der Decke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden