Mühle für Espresso und Filterkaffee gesucht

Diskutiere Mühle für Espresso und Filterkaffee gesucht im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo alle zusammen, Ich bin neu hier und hoffe auf Eure Erfahrungen und ggf. Empfehlungen. Ich verfolge seit Wochen Beiträge zu Mühlen und...

  1. #1 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    Ich bin neu hier und hoffe auf Eure Erfahrungen und ggf. Empfehlungen. Ich verfolge seit Wochen Beiträge zu Mühlen und Espresso Maschinen. Auch im Wiki habe ich schon quer gelesen. Jetzt ist mein Gehirn aber nicht mehr ohne Austausch fähig, irgend eine Kaufentscheidung zu treffen. Zuerst steht die Anschaffung einer Mühle an. Ich habe eine Moccamaster Kaffeemaschine und möchte den Kaffeegenuss durch gute Bohnen und selber mahlen erhöhen. Wenn dann wieder Geld gespart wurde, geht es an die Espresso Maschine. Daher suche ich eine Mühle, die für Filterkaffe und Espresso geeignet sind. Eine einfache Verstellung scheint mir daher sinnvoll. Sie sollte zudem nicht rumsauen und im Ton nicht zu schrill sein. Zudem wäre eine nicht zu große Maschine gut. Ich achte zwar auf das Aussehen, aber in erster Linie sind das Mahlergebnis und eine einfache Handhabung wichtig sowie die Verarbeitungsqualität. Mein Preislimit liegt bei ca. 350 Euro, ich bin bei guten Argumenten aber auch bereit, um die 500 zu bezahlen. Ich möchte nicht am falschen Ende gespart haben und nur genervt sein von der Maschine.

    Ins Auge habe ich
    die Mahlkönig Vario 2,
    die Iberital MC2 sowie
    die Macap M2 oder M4 gefasst.

    Bei den Macap Mühlen würde mich interessieren, ob eher die kleine oder die grössere. Zudem stepless oder nicht?

    Da ich für meine Kaffeemaschine ja auch mahlen möchte, würde hier eine Mühle mit Dosierer Sinn machen?

    Die Demoka oder die Eureka MCI fallen raus wegen der im Wiki beschriebenen Nachteile.

    Ich bin auch offen für andere Mühlen Empfehlungen. Auf jeden Fall hoffe ich auf Erfahrungen, die die Stärken und auch Schwächen beschreiben, damit kann ich eher zu einer Entscheidung kommen als einfach nur noch im Wiki zu lesen.

    Vielen Dank und viele Grüße
    bastababe
     
  2. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    Doser kannst Du auf alle Faelle mal gleich vergessen.
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    927
    mal nachgefragt, willst du (später) immer die mühle neu justieren, wenn du von filterkaffee auf espresso umsteigst und umgedreht?
    ich würde mir eine preiswerte gute mühle für die moccamaster kaufen und später eine deiner oben genannten kaufen, wenn die espressomaschine im haus ist.
     
  4. #4 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo helges,
    danke für Deine Rückmeldung!
    Ich bin gestern auf einen Doser Fan Thread gestoßen und die Teilnehmer waren alle begeistert.
    Da ich aber keine Erfahrungen habe, würde mich natürlich interessieren, WARUM ich einen Doser mal gleich ganz vergessen kann?
    Viele Grüße
    bastababe
     
  5. #5 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RolfG,
    auch Dir ein Danke schön für Deine schnelle Rückmeldung!

    Ja. ich möchte neu justieren 1 mal pro Tag morgens für den Kaffee und nach der Arbeit für den Espresso.
    Ich möchte so wenig Geräte wie möglich kaufen, da erstens mein Platz beschränkt ist und eine gute Mühle für den Kaffee auch Geld kostet, das ich dann lieber in die andere 'Kombimühle' stecken würde.

    Sollte mein Anliegen aber unmöglich sein, was wäre denn eine gute Kaffeemühle? Ich möchte aber nicht mit der Hand mahlen !

    Ansonsten, gibt es Argumente für oder gegen eine der genannten Mühlen? Was ist mit den Versionen der Macap Maschinen etc.? Alternativ Vorschläge? Hast Du eigene Erfahrungen mit den genannten Mühlen, die mir weiterhelfen können?

    Ich bin gespannt auf Deine Antwort.

    Viele Grüße
    bastababe
     
  6. #6 madman69, 07.05.2014
    madman69

    madman69 Gast

  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.645
    Zustimmungen:
    3.082
    Möchtest du dann auch jedesmal die Kaffebohnen gegen die Espressobohnen austauschen (und umgekehrt), und also auch zweimal täglich die Mühle reinigen?

    Die Macap M2 hat ein 50 mm Scheibenmahlwerk und einen 250 g Hopper, Gesamthöhe ca. 38 cm, die M4 58 mm und einen 500 g Hopper, Gesamthöhe ca. 43 cm.
    Nette Mühlenvergleiche gibt es hier, und das Kaffeewiki könnte auch hilfreich sein.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  8. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    Der Doserfanboythread hat mich damals auch gefreut, hatte da gerade zwei Dosermuehlen am Start, mittlerweile gar keine mehr und mich wuerde es nicht wundern, wenn das bei einigen der dort aktiven Teilnehmer nicht genauso waere.
    Ich behaupte mal, dass kaum jemand beim Neukauf fuer zuhause eine Dosermuehle kaufen wuerde, die gibt's halt gebraucht billig, lassen sich ja aber mit mehr oder wengier Aufwand auch umbauen.
    Gruende Fuer und Wider wurden in den oben verlinkten Threads genuegend genannt.
     
  9. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    116
    Das wird nichts. Dauernd Bohnenwechsel, Mühle justieren, die Sauerei. Vergiß es! Eine Espressomühle und eine einfache Mühle für Brühkaffee.
     
    espressionistin gefällt das.
  10. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    927
    seh ich genauso und die Vario kannst du gut für espresso nutzen, hatte die auch jahrelang. wenn es etwas mehr sein darf, dann die Mazzer Mini
     
  11. #11 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,
    den Mühlenvergleich habe ich auch schon entdeckt und bin daher erst auf die beiden Macap Modelle gestoßen. Es werden hier ja jeweils 3 Mühlen gleicher Klassen, so will ich es mal nennen, getestet. Mir als Laie stellt sich aber jetzt die Frage M2 oder M4? Die Höhe würde bei beiden passen.
    Das wichtige Kriterium scheint hier wohl die Größe der Mahlscheiben zu sein oder? Größer gleich besseres Ergebnisse, da langsameres Mahlen gleich schonenderes Mahlen? Richtig??? Das würde dann eher für die M4 sprechen. Was meinst Du?
    Im Wiki habe ich nix zur M2 gefunden.

    Mich interessieren jetzt zu diesem Findungprozeßzeitpunkt ;-) halt Erfahrungen von echten Menschen mit echten Maschinen, da kann ich im Wiki die Beschreibungen zu den einzelnen Mühlen noch 100 mal lesen, das hilft nicht mehr weiter. Ich hoffe, das wird jetzt nicht falsch verstanden, ich bin absolut bereit, mich einzulesen und finde die zusammengestellten Infos absolut sinnvoll und hilfreich!!! Aufgrund meiner Recherche habe ich ja schon einige Mühlen heraus gesucht, von denen ich denke, das sie meinen Ansprüchen gerecht werden...

    Ich glaube, ich habe das Procedere mit den Bohnen wechseln etc. noch nicht ganz durchdacht ;-). Im Moment würde ich sagen ja, zumal ich bestimmt noch bis Ende des Jahres sparen muss für eine Espresso Maschine. Ich höre aber auch bei Dir heraus, das zwei Mühlen Sinn machen oder? Aber wenn ich die Bohnenmenge für den Filterkaffee und den Espresso genau abmesse, müßte ich zumindest nicht andauernd die Bohnen wechseln :D :D : D

    Hast Du bzgl. meiner Mühlenauswahl noch Vergleiche, Erfahrungswerte?
    Und wenn doch eine extra Mühle für Kaffee, hast du hie einen Tipp, welche?

    LG
    bastababe
     
  12. #12 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ach schade!!! Hast Du eine Empfehlung für eine einfache Mühle?
    LG
    bastababe
     
  13. #13 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RolfG,
    die Vario könnte ich also fürs erste nehmen für den Filterkaffee und dann, wenn die Espresso Maschine da ist, eine einfache Zweitmühle dazu holen?

    Die Mazzer Mini ist mir etwas zu teuer, daher bin ich auf die Macap gekommen. Ich habe auch den tollen englischen Vergleich zw. Mazzer, Macap und einer anderen Maschine gelesen. Mein Englisch ist leider nicht ganz so gut, aber ich glaube verstanden zu haben, dass die Macap nicht unbedingt schlechter ist als die Mazzer oder?

    Sind denn alle von mir vorgeschlagenen Mühlen Kaffeetauglich? Ist bestimmt eine doofe Frage...

    Zur Iberital: gibt es hierzu noch Meinungen oder sollte ich gleich Vario oder Macap ins Auge nehmen?

    LG
    bastababe
     
  14. #14 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,
    so ich habe den Thread jetzt durch, danke für den Link!
    OK, für's erste dann wohl ein Direktmahler ;-).

    Liebe Grüße
    bastababe
     
  15. #15 bastababe, 07.05.2014
    bastababe

    bastababe Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    erstmal Danke schön für Eure Rückmeldungen!!!

    Ich nehme mit:
    1) Direktmahler
    2) 2 Mühlen auf Dauer, wenn die Espresso Maschine da ist, was aber noch dauert.

    Was ist noch offen:
    1) Empfehlung für eine Filterkaffeemühle für später.
    2) Wenn ich preislich vergleiche, eher eine Macap M2 oder eine Vario 2?
    3) Wenn ich die Mahlscheiben Größe mit einbeziehen, lieber gleich in eine Macap M4 investieren?
    4) Was ist mit der Iberital? Sollte ich die streichen und lieber besser investieren?
    5) gibt es noch persönliche Erfahrungen zu genannten Mühlen?

    Wenn man noch miteinbezieht, dass ich unterschiedliche Kaffeebohnen ausprobieren möchte, egal für welche Zubereitungsart, hat das einen Einfluss auf die Mühlenwahl? Falls ja, welche wäre dann eher geeignet?

    Liebe Grüße
    bastababe
     
  16. #16 madman69, 07.05.2014
    madman69

    madman69 Gast

    Na dann,auch wenn es immer viele Infos sind,es lohnt sich immer.
    Es gibt aber auch Leute,die das Klicke-Die-Klack vom Doser sehr lieben,aber nur kleine Mengen am Tag verbrauchen.Dann sollte man auch einen entsprechenden Umbau wagen.
    Ich denke du suchst weniger was zu basteln....
    Viel Freude an deinen kommenden Maschinchen
     
  17. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    116
    Alles, nur keine Schlagmessermühle! Ansonsten tun es preiswerte Mühlen mit Kegel- oder Scheibenmahlwerk, wie z.B. Mühlen von Solis. Die Amnforderungen sind längst nicht so hoch wie an eine espressotaugliche Mühle.
     
  18. #18 madman69, 07.05.2014
    madman69

    madman69 Gast

    Elbe,wenn du von druckloser Zubereitung sprichst,liegst du falsch mit den Ansprüchen.Auch hier ist ein hochwertiges Mahlergebniss für die jeweiligen Zubereitungsarten wünschendswert.Feinstaub in Mengen -nein danke
    Schade um die teuren Bohnen........
     
  19. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    116
    Und welche Mühle würdest Du für den Zweck nehmen? Ich halte Mühlen der Preiskategorie 300 und mehr Euro nur für Espresso nötig. Eine Solis erfüllt meine Anforderungen ür Brühkaffee voll und ganz.
    Your mileage may vary…

    Martin
     
  20. Mao

    Mao Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hi, würde das nicht problemlos mit einer HG One gehen?
     
Thema:

Mühle für Espresso und Filterkaffee gesucht

Die Seite wird geladen...

Mühle für Espresso und Filterkaffee gesucht - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung, Maschine und Mühle

    Vorstellung, Maschine und Mühle: Hallo zusammen, ich möchte hier im Forum nicht nur von den Erfahrungen Anderer profitieren, sondern auch ein paar wenige eigene Erfahrungen, die...
  2. Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper

    Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Kaufberatung… Meine bessere Hälfte und ich machen aktuell unseren täglichen Espresso mit...
  3. [Mühlen] Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt

    Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt: Verkaufe hier eine 2,5 Jahre alte Anfim Caimano / Super Caimano Mahlscheiben sind top in Ordnung Die Maschine hat einen Dosierbezug und ist...
  4. Xeoleo M450, oder wie viel Mühle kann man für weniger als 50€ erwarten?

    Xeoleo M450, oder wie viel Mühle kann man für weniger als 50€ erwarten?: Zugegeben, im Kaffeebereich kaufe ich eher selten Neuware. Mit Ausnahme meiner Xenia habe ich bislang alle Espressomaschinen und Mühlen gebraucht...
  5. Kein vernünftiger Espresso mit Profitec 600

    Kein vernünftiger Espresso mit Profitec 600: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen habe ich mir eine Profitec 600 , mit einer Eureka Perfetto gegönnt. Leider bekomme ich absolut keinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden