Mühle für Karlsbader Kanne ?

Diskutiere Mühle für Karlsbader Kanne ? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Forum, nach längerer Recherche frage ich mal direkt: Welche Mühle haltet Ihr als am besten geeignet für die Karlsbader Kanne bzw. French...

  1. moped

    moped Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    nach längerer Recherche frage ich mal direkt:
    Welche Mühle haltet Ihr als am besten geeignet für die Karlsbader Kanne bzw. French Press?

    Soviel ich gelesen habe, erfordert das ein grobes Mahlgut (griesfein) mit möglichst wenig Feinanteilen.

    Bisher habe ich als mögliche Kandidaten herausgelesen:
    Baratza (Virtuoso) Preciso - "in Amerika hochgelobt"
    Mahlkönig Vario II oder Mahlkönig Vario Home: "König der Mühlen"
    Mahlkönig Vario W (noch nicht lieferbar in EU) "König mit Waage"
    Solis 166 "Billiger Standard"
    Solis 167 Maestro "Besserer Standard" (hatte ich schon)
    Solis 167 Maestro plus (auch von Baratza im EU-Ausland erhältlich) (ist die besser als die normale 167?)
    Graef CM 80
    Graef CM 90 (fände ich besser als CM 80 wegen Timer)

    Welche ist nun die beste ?

    Preise liegen alle wohl zwischen ca. 100-400 €

    Bisher habe ich eine FP von Manufactum aus Porzellan (Dänische ESLAU) sowie eine Karlsbader Kanne (Moderne Form "Bayreuther Kanne" von Walküre). Als Mühle eine Solis 167. Nach "Mahlen" eines Eisenstifts, woher auch immer, will meine Solis nimmer richtig. Auch sind die Plastikteile im Mahlgrad-Verstellmechanismus zwischenzeitlich abgebrochen, sprich:

    "Ich such was gscheits für die Zukunft".

    Espresso soll sie nicht mahlen, dafür suche ich demnächst eine andere.

    LG Marc
     
  2. #2 heinzolaf, 10.12.2011
    heinzolaf

    heinzolaf Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Guten Morgen,
    Ich würde noch ne Mahlkönig Guatemala in den Raum werfen. Die sollte dann allerdings gebraucht sein, weil sie preislich sonst völlig aus dem Rahmen fällt. Diese Mühle ist mehr oder weniger der Standard in modernen Kaffeebars mit Filter und French-Press Ausschank.
     
  3. #3 silverhour, 10.12.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.515
    Zustimmungen:
    6.610
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Früher, als Kaffee noch beim Bäcker verkauft wurde, da war die Guatemala Standard um komplette 500gr Packungen für Kunden zu mahlen....

    Ansonsten würde ich für FP und Karlsbader die Mühlenfrage nicht so stark überbewerten wie es beim Espresso nötig ist. Solis oder Graef wäre imho schon "besser als nötig", im Prinzip tut es eine kleine Maschine wie z.B. Braun KMM30 oder ähnliches auch.
    Einfach mal die SuFu nach "Mühle Frenchpress" oder "Mühle Filterkaffee" o.ä. ankurbeln, die Frage ist ja nicht allzu exotisch.

    Grüße, Olli
     
  4. #4 NurMalReinKucken, 04.02.2013
    NurMalReinKucken

    NurMalReinKucken Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Jetzt muss ich mal den alten Fred aufwärmen. Ich habe leider immer noch keine zufriedenstellende Mühlenlösung. Das Problem ist das ungleiche Mahlgut bei grober Mahlung mit meiner Eureka MCF für die Karlsbader. Habe auch schon Hario Skerton probiert. Überzeugt mich auch nicht.
    Was machbar ist konnte ich erfahren als ich mir vom Kleinröster ein Päckchen vormahlen ließ. Der Geschmack war viel harmonischer. Mir kommt es so vor als würde ich durch die Fines einen größeren Anteil überextrahieren womit es immer eine bittere Tendenz bekommt.

    Hat jemand einen Mühlentipp wenns ums besonders grobe geht? Gern auch Handmühle, die Guatemala müsste es jetzt nicht sein, bei meiner Miniküche...
     
  5. Puffo

    Puffo Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    19
  6. #6 NurMalReinKucken, 05.02.2013
    NurMalReinKucken

    NurMalReinKucken Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Danke! Den Fred kannte ich noch nicht, sehr interessant. Aber leider wie befürchtet alles nicht so einfach...
     
  7. Puffo

    Puffo Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    19
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Stimmt leider.
    Je nach Bohne liefert die Skerton mal bessere und mal schlechtere Ergebnisse. Falls sich der Umbau lohnt werde ich meine auf jeden Fall auch modden.
     
  8. #8 Mr. Exclusive, 05.02.2013
    Mr. Exclusive

    Mr. Exclusive Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Hat denn jemand Erfahrungen im Einsatz einer Compak K3 für die French Press?
     
  9. #9 Arb3000, 05.02.2013
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
  10. Puffo

    Puffo Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    19
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Hehe, bin auch schon ganz gespannt auf den Bericht.
     
  11. #11 hoernchenbaerchen, 07.02.2013
    hoernchenbaerchen

    hoernchenbaerchen Gast

    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Hi,

    wir verwenden mit der Kalsbader Kaffeekanne aus Bayreuth die Graef CM 80 und sind sehr zufrieden. Die Einstellung für den Mahlgrad ist dabei aber auch fast auf der gröbsten Stufe. Für die Espressomaschine kann man sie auch einsetzen, sind aber da auf eine andere Mühle umgestiegen

    Gruß
     
  12. the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    19
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    wenn der thread schon herausgekramt wurde:
    ich möchte dem post widersprechen, der eine braun kmm30 oä empfohlen hat. eine mühle, die stark ungleichmäßiges mahlgut produziert, ist überhaupt nicht für die karlsbader kanne geeignet. die ganzen mengen an feinstaub werden durch den groben filter ja nicht aufgehalten...

    ps: habe die kanne in verbindung mit einer vario gesehen, erschien mir ziemlich vernünftig.
     
  13. #13 NurMalReinKucken, 07.02.2013
    NurMalReinKucken

    NurMalReinKucken Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Danke für die Empfehlung. Hast Du einen Vergleich zu anderen Mühlen? Es überrascht mich jetzt doch sehr, dass die günstige CM80 dafür geeignet ist. Bei mir kams eben auch erst im Vergleich heraus was eigentlich möglich ist.
     
  14. audax

    audax Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Ich muss ja sagen, mit meiner schlichten Baratza Maestro Plus (Encore) hab ich keinerlei bittere Tendenzen bei meiner Karlsbader Kanne. Die hat zwar nicht den besten Ruf für grobes Mahlgut, aber anscheinend macht sie es gut genug.
     
  15. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    504
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Vor vielen Jahren habe ich von meinen Großeltern eine Karlsbader Kanne und eine dazu gehörige alte "Ideal" Kaffeemühle geerbt.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Mühle war nicht verstellbar, sie hat aber genau den richtigen Mahlgrad gehabt, um dieses "griesfeine" Kaffeemehl zu erzeugen, das nicht das Sieb verstopft und das auch nicht den bitteren Bodensatz aus zu feinem Kaffeestaub am Kannenboden erzeugt. Das Ergebnis war jedesmal sehr fein. Aus Platzgründen habe ich Kanne und Mühle an einen Foristen verkauft.
     
  16. #16 NurMalReinKucken, 09.02.2013
    NurMalReinKucken

    NurMalReinKucken Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mühle für Karlsbader Kanne ?

    Interessant, die Ideal wird hin und wieder auf den bekannten Online Marktplätzen gebraucht angeboten. Vielleicht sollte man da zuschlagen wenn Du so zufrieden warst.
    Kennt die jemand genauer? Gibts verschiedene Ausführungen?
     
  17. #17 Arb3000, 11.02.2013
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
  18. #18 Sabolinda, 14.01.2018
    Sabolinda

    Sabolinda Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Mühle, welche ihr wollt und den staubigen Anteil (bei meiner Mühle ca. 20%) mit einem Sieb abschütteln
    Alles andere ist Geldverschwendung, da tolle Mühlen trotzdem auch „Feinstaub“ produzieren.
    Das Brühen beginnt dann mit 30-40 sec. Blooming mit ca. 40-60 ml Wasser. Danach dann alle
    5—15 sec immer die gleiche Menge nachschütten, so dass man in 3-4 Minuten durch ist. Das sollte sich nicht anhören, wie bei einer defekten Toilettenspühlung. Dann wäre der Mahlgrad zu grob oder die Schüttmenge zu groß und der Kaffee zu schwach/dünn, was man am Ergebnis ja leicht sehen und schmecken kann. Man muss hier etwas probieren und sich in Geduld üben. Je nach Modell ( Volumen ) immer eine volle Kanne zubereiten. Viel Erfolg.
     
  19. #19 quick-lu, 14.01.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.832
    Zustimmungen:
    8.582
    Aha, ja dann.
    Welches Sieb verwendest du da und wie hast du den Wert von 20% ermittelt?

    20% Kaffee "abschütteln" finde ich verschwenderischer.
    Ganz davon abgesehen, dass sich tolle Mühlen toller bedienen lassen.
     
    Mr.Luigi und Moriat gefällt das.
  20. #20 Aeropress, 14.01.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.112
    Zustimmungen:
    5.515
    Für den anspruchvollsten Anwendungsfall die schrottigsten Mühlen empfehlen. Man kann ja sieben. :D
    Fragt sich ja nur wie oft das einer macht, der Ratgeber macht das garantiert nicht täglich. ;)
     
    Mr.Luigi gefällt das.
Thema:

Mühle für Karlsbader Kanne ?

Die Seite wird geladen...

Mühle für Karlsbader Kanne ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  2. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  3. Porzellanfabrik Walküre geschlossen - das Aus für die Karlsbader Kanne?

    Porzellanfabrik Walküre geschlossen - das Aus für die Karlsbader Kanne?: Hallo liebe Kaffee Freunde :) Ich hoffe ihr seid in diesen schwierigen Zeiten alle gesund und wohlauf! Und vielleicht habt ihr es ja bereits...
  4. [Erledigt] Tchibo Mühle mit integ. WAAGE

    Tchibo Mühle mit integ. WAAGE: Hallo, biete hier meine Tchibo Mühle an. Gekauft im Dez. 2019 also noch nicht alt. Meiner Meinung nach ein absoluter Preis/Leistungs Sieger mit...
  5. Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee

    Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee: Hallo zusammen, bin jetzt doch schon ein paar Stunden stiller Mitleser. Im Moment arbeitet in der Küche noch ein vor ein paar Jahren gekaufter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden