Mühle / Maschine oder beides

Diskutiere Mühle / Maschine oder beides im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich würde gerne leckeren Espresso trinken. :) Momentan arbeite ich mit einer ECM Synchronika und einer Mazzer Mini mit Super Jolly...

  1. sstork

    sstork Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich würde gerne leckeren Espresso trinken. :)
    Momentan arbeite ich mit einer ECM Synchronika und einer Mazzer Mini mit Super Jolly Scheiben.
    Bis jetzt trinke ich dunklere Röstungen, möchte allerdings nicht ausschließen in der Zukunft auch auf hellere Röstungen zu gehen.

    Meine Überlegung ist zunächst nach einer neuen Mühle zu schauen. Bis jetzt habe ich noch Themen wenig gelesen, welche kaum Vorgaben machen, deshalb würde ich den Preis und die Optik offen lassen und das Thema leckeren Espresso in den Vordergrund stellen.

    Jetzt die Frage: Unabhängig vom Preis, der Optik und der Größe, welche Mühle bring einen wirklichen Unterschied im Geschmack, etvl auch in Hinsicht auf Single Dose Fähigkeit? Hand- und elektrische Mühlen eingeschlossen.

    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus
     
  2. #2 domimü, 10.04.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.462
    Zustimmungen:
    3.683
    Ist jetzt ein Scherz, oder?
     
    Elbe und espressionistin gefällt das.
  3. #3 Kaspar Hauser, 10.04.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    1.291
    Ich würde dir ein anderes Vorgehen empfehlen: Bereite erstmal helle Röstungen zu und stelle fest, was dir nicht gefällt. Dann kannst du zielführend das ändern, was dich am meisten von der richtigen Zubereitung trennt.
     
    brrrt, cbr-ps und Aeropress gefällt das.
  4. #4 Aeropress, 10.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    5.653
    Ich muss da dem badischen Findelkind zustimmen und würde es dahingehend erweitern erst mal helles zuzubereiten und zu optimieren um so sehen ob das überhaupt was für dich ist. Wenn nein, nutzt auch die dollste Super Douper EK 43 + GS3 nix, es schmeckt dir dann halt nicht. Ansonsten ist an der Mazzer und ECM ja nichts verkehrt auch nicht für Helles. Wirds dein neuer Trend kannst Du immer noch optimieren statt schon im Vorfeld unnötig Geld versenken.
     
    Dirk2/3, Sekem, brrrt und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 Wrestler, 10.04.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.731
    Zustimmungen:
    2.145
    vielleicht machst du es dir wirklich zu schwer.
    deine mühlen-maschinen kombi wäre für einige bereits jetzt ein traum.
    den weg zu hellen röstungen würde ich erstmal über den brüh kaffee einschlagen.
    da könntest du relativ günstig mit einer mühle und der aeropress agieren.
    elektrische mühlen die ausreichendes mahlgut liefern, gibt's schon günstig.
    oder du schaust dich im bereich handmühlen mal um und kannst diese dann auch für espresso nutzen.
    ich war selbst überrascht, wie brüh kaffee schmecken kann.
    helle röstungen aus dem siebträger sind jetzt nicht unbedingt meins, dank handmühle konnte ich solche experimente simpel umsetzen.
     
    brrrt, Koffeinius und sokrates618 gefällt das.
  6. sstork

    sstork Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten.


    Dann doch mehr ins Detail.

    Helle Röstungen habe ich schon ausprobiert. Im Kaffee in der Stadt schmeckt die ein oder andere gut. Gleiche Bohne zuhause, würg!

    Aber wie gesagt, momentan eher auf dunkle Röstungen.


    An der Mazzer Mini habe ich erstmal nichts grundlegendes zu kritisieren. Und ich bin auch mit der ECM voll zufrieden.

    Aufgefallen an der Mazzer ist mir:

    1.) die sensible Mahlgradverstellung (minimales Drehen am Verstellring hat einen wahnsinnige Veränderung zur Folge)

    2.) das träge Reagieren auf Mahlgradveränderung (eine Single Dosis geht immer hops)

    3.) der dritte Punkt liegt sicherlich am Trinkverhalten, ich kippe nur gerade so viele Bohnen nach, wie ich direkt im Anschluss verbrauche, weil alleiniger Espressotrinker im Haushalt!


    Ich hab schon viel gelesen und stehe vor einem Berg an Ratschlägen, Vor- und Nachteilen und Meinungen die sich teilweise auf Preis und Optik beschränken und teilweise auch auf Wissen, welches ich momentan noch nicht habe, aber gerne hätte.

    Von der Baratza Sette 270 Wi, im dem Zuge auch von den Etzinger Mühlen (EtzMax) also konische Mahlwerke mit wenig Totraum und Singledosefähigkeit. Sicherlich auch mit der Etzmax Medium und den 2 verschiedenen Kegeln ein bisschen mehr Freicheit in Bezug auf zukünfigte Bohnenexperimente.

    Von den Mahlkönig K30 und Ek43 und den größeren Mazzer Mühlen, bei denen ich bezogen auf die oben genannten Punkte zur Mazzer Mini weniger Vorteile sehe, aber bezogen auf größere Mahlscheiben beziehungsweise konische Mahlwerke auf eure Meinung zur Geschmecksverbesserung bei Espresso zähle.

    Von Handmühlen wie der Commandante, der HG One, der Malwani One und der Mola e, etc


    Der größte Unsicherheitsfaktor steht vor der Mühle und die Bohnen müssen natürlich auch stimmen, das ist mir klar.

    Wenn der Rat zur eine „bewerte“ Mühle (K30, Koni) und das Hinnehmen der Totraumes und der sensiblen Mahlgradeinstellung ist, dann ist es halt so. Wenn die anderen genannten Mühlen, Stand heute, Vorteile im Geschmack bringen, dann her mit eurer Meinung.

    Vielen Dank fürs Lesen und Antworten.
     
  7. #7 Aeropress, 10.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    5.653
    Das ist jetzt aber ein weites Feld, das auch in Threads wie dem hier oft und ausführlich behandelt wurde Sammelthread Kaufberatung Mühlen
    Seine Schlüsse daraus muss schon jeder selber ziehen, So rein geschmacklich und für Dunkles bis Mittleres sehe ich kein großes Verbesserungspotential zur Mazzer.
    Singledosing ist immer ein gute Idee aber auch weniger komfortabel, ob sich das lohnt auch eine Frage der Trinkgewohnheiten, wer viel trinkt profitiert davon weniger als jemand der ein zweimal am Tag mit vielen Stunden Abstand ein, zwei Espresso trinkt. Und obs dann eine vergleichsweise günstige Handmühle (durchaus) tut oder gleich eine Monolith Flat für mehrere Tausend sein muss auch wieder ne Anpruchsfrage, die du nur selber entscheiden kannst. Schlecht bist Du jedenfalls jetzt schon nicht aufgestellt, in Sachen Singledosing könnte man sich die Niche mal anschauen, realtiv günstig und bei Umorientierung sicher auch wieder gut hier zu verkaufen, insofern wenig Risiko. (übrigens gleiches Mahlwerk wie die Kony)
    So ne ausgewachsene Gastromühlentrümmer scheint mir eher nicht zu Dir zu passen. Maschine würde ich vorerst nicht ändern solange du nicht gerade zum Third Wave Spezialisten mutierst. :) An deinen bisherigen Versuchen in Sachen Third Wave wirds sicher auch noch Verbesserungspotential bei den Bezugsparametern geben, da würde ich erstmal ansetzen vor Neuinvestitionen.
     
    Neil.Pryde, cbr-ps und brrrt gefällt das.
  8. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    919
    AeroBTM gefällt das.
  9. #9 Kaspar Hauser, 10.04.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    1.291
    Das ist noch wenig. Das ist bei größeren Mühlen dann eher mehr.

    Mit zu wenig Bohnendruck wird es dann möglicherweise nicht fein genug.

    Für helle Röstungen brauchst du eher eine höhere Dosis, feiner gemahlen, was dann mit Präinfusion beziehbar wird.

    Ein Gerät wird deine Probleme nicht lösen.
    Erfahrung wird es.
    Erfahrung wird dich dann auch nach deinen Kriterien ein Gerät auswählen lassen.
     
    cbr-ps, brrrt und espressionistin gefällt das.
  10. #10 espressionistin, 10.04.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.470
    Zustimmungen:
    6.672
    Wenns zuhause würg ist, kaufst du dir die Lösung nicht mit einer anderen Mühle, dann machst du grundlegende Fehler bei der Zubereitung.
    Mit einer anderen Mühle kaufst du die allenfalls die letzen Nuancen.
    Arbeite dich erstmal in die Basics der Zubereitung heller Bohnen ein, dann sieh weiter. Einfach mal „helle Röstung zubereiten“ bei der großen Suchmaschine eingeben, da kommen jede Menge Ergebnisse, meist aus diesem Forum.:)
     
    Max1411 und cbr-ps gefällt das.
  11. #11 Borboni, 11.04.2019
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    599
    was genau bedeuted „würg“. kannst du das in einer sensorischen sprache ausdrücken?

    bevor du hunderte euros für eine highend mühle ausgibst, würde es sich evtl. lohnen einige zehn euros für ein ims oder vst sieb auszugeben. evtl. reicht das schon, um eine merkliche verbesserung zu erzielen. wenn nicht kannst du dann immer noch eine mühle nachrüsten!
     
  12. #12 Dirk2/3, 12.04.2019
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    882
    Mazzer nicht feinfühlig verstellbar?
    Rätselhaft? Vielleicht defekt...:cool:
     
Thema:

Mühle / Maschine oder beides

Die Seite wird geladen...

Mühle / Maschine oder beides - Ähnliche Themen

  1. Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle

    Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion verwendet und viele einzelne Informationen gefunden die mir bei meiner Entscheidung sehr...
  2. Erste elektrische Mühle

    Erste elektrische Mühle: Hallo ihr lieben, ich hoffe es geht allen gut und alle sind gesund und können feinen Kaffee aus dem Home office genießen ;) Bei mir steht...
  3. Neue Eureka Mühlen 2020

    Neue Eureka Mühlen 2020: In diesem Jahr sollen drei neue Mühlen von Eureka auf dem Markt kommen. Alle drei zusammengefast unter den Namen "Eureka ORO" was übersetzt...
  4. Kaufberatung Espressomaschine (+ Mühle)

    Kaufberatung Espressomaschine (+ Mühle): Liebe Kaffee Netz Community! Da ich jetzt schon etwas mitgelesen habe und sehr viele sehr hilfreiche Beiträge gesehen habe, traue ich mich jetzt...
  5. Wie findet ihr diese Maschine um 100 Euro?

    Wie findet ihr diese Maschine um 100 Euro?: Hätte ihn runtergehandelt auf 100, könnte sie gleich abholen. Würdet ihr das machen? Und was würde noch ein Service kosten? Bin Anfänger und hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden