Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

Diskutiere Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, da ich nun viele Infos über einen Timer-Einbau gesammelt habe und mein Timer-Projekt auf Arduino-Basis fast fertig ist, Frage ich mich...

  1. #1 MagicBugsBunny, 08.06.2013
    MagicBugsBunny

    MagicBugsBunny Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    da ich nun viele Infos über einen Timer-Einbau gesammelt habe und mein Timer-Projekt auf Arduino-Basis fast fertig ist,
    Frage ich mich wieso eigentlich die Mühle per Timer steuern ?

    Wieso macht man keine Waage unter den Siebträger und mahlt nach Gewicht ?

    Gibt es sowas oder hat einer das schonmal gebaut, oder totaler Unsinn ?

    Gruß Michael
     
  2. #2 groovingandi, 08.06.2013
  3. #3 philbee, 08.06.2013
    philbee

    philbee Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
  4. #4 domimü, 08.06.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.328
    Zustimmungen:
    3.542
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Die ist nach den Informationen in deinem Link für Espresso ungeeignet:
    allgemein
    und konkret
     
  5. #5 philbee, 09.06.2013
    philbee

    philbee Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Ich gehe davon aus, dass die BG Version (Brew Grinder) in der Tat nicht espresso-geeignet sein wird. Es soll allerdings eine Version mit keramischem Mahlwerk geben, analog zur Vario - diese könnte sehr wohl für Espresso tauglich sein.
     
  6. #6 MagicBugsBunny, 09.06.2013
    MagicBugsBunny

    MagicBugsBunny Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    7
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Hat jemand so eine Waage in Benutzung?
    Denn MK schreibt ja selbst, wenn man ein Keramik-Mahlwerk für Espresso reinmacht, ist die Waage abgeschaltet weil das Mehl zu fein ist und man nicht ermitteln kann wieviel in der Luft ist -> zu ungenau.

    Mann müsste nicht auf einmal Mahlen sondern Etappenweise .... z.B. 2s Mahlen = 1,75g .... wieder 2s Mahlen 1,80g ... und dann die Mahldauer zum Gewicht anpassen?
     
  7. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    ......... wozu brauch man beim Kaffeekochen eine Waage:shock:
     
  8. #8 S.Bresseau, 12.06.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.686
    Zustimmungen:
    6.621
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Ist die Frage ernst gemeint?
     
  9. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    nee ist schon i.O. will jetzt hier keine Endlosdiskussion über den Sinn und Unsinn von "Billigeleletronik"waagen
     
  10. #10 S.Bresseau, 12.06.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.686
    Zustimmungen:
    6.621
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Was jetzt: Geht es Dir darum, dass man keine Waage braucht, oder dass man keine billige Waage verwenden sollte? Und wieso schreibst Du Deine Meinung, wenn Du nicht darüber diskutieren willst?? :roll:

    Meine 20-Euro-Waage jedenfalls hat ein Vollbad mit heißem Espresso überstanden, ich hatte sie nach dem Bezug unter dem vollen ST vergessen. Nachdem ich die Batterien herausgenommen hatte, sie mit einem Tuch getrocknet und zum Austrocknen zwei Tage auf die Heizung gelegt hatte, lief sie wieder einwandfrei.
     
  11. #11 domimü, 12.06.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.328
    Zustimmungen:
    3.542
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Dann kannst du auch gleich in einem Durchgang mahlen und die Mahldauer dem Gewicht anpassen. Z.B. gewünschte Füllmenge 20g, auf 4s kamen 16g, dann wird die Mahldauer eben auf 5s erhöht. In den oben verlinkten Threads hat Nobbi-4711 (neben anderen) es sehr schön erklärt, dass die Mengensteeuerung sehr teuer werden müsste. So wie ich es sehe, wird auch bei der Forté nicht das in den ausgeworfene Mehl gewogen - dazu müsste die Waage in der ST-Halterung integriert sein (evtl. statt dessen ein Teil in der Mahlkammer und hochgerechnet).
     
  12. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    nur mal so zu Information

    Richtig wägen - labor&more
     
  13. #13 Terranova, 13.06.2013
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    1.782
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Der Aufwand in Elektronik und Mechanik will bezahlt werden.
    Eine solche Wiegefunktion stell ich mir sehr schwierig vor.
    Mark Barnett von Synesso arbeitet an einem Prototyp, der nach Gewicht dosieren soll.
    Die Swift von LM war seine Entwicklung, preislich wird "die Neue" ganz sicher im oberen Preissegment angesiedelt sein.

    Ich nehme an, dass es Dir um die "vermeidbare" Nachjustierung der Timerverstellung geht, nachdem der Mahlgrad verändert wird, was ich übrigens auch als nervig empfinde.

    Es gibt Mühlen wie zb. von Casadio, bei der je nach Mahlgradverstellung die Mahldauer bzw. das Gewicht des Mahlguts dementsprechend automatisch angepasst wird.

    Ansonsten ist eine volumetrische Dosierung eine gute Alternative, eine stetige Genauigkeit von 0,2-0,3g zu erreichen und völlige Unabhängigkeit von der jeweiligen Mahlgradverstellung hat ihre Vorteile.
    Bei Bohnensortenwechsel müsste jedoch immer einmalig kalibriert werden, aufgrund der unterschiedlichen Bohnengrößen der verschiedenen Sorten.

    Beim wiegen des Mahlguts wird dieses auch komprimiert und es müsste nach dem Wiegen gelockert werden.
    Falls es im Siebträger geschieht und dort erst gewogen wird, muss dann auch eine Verzögerung mit berechnet werden, bei der dann wieder der Füllstand im Hopper eine Rolle spielt.
    Eine Mechanik die vor dem Mahlvorgang die Bohnen wiegt, stelle ich mir noch schwieriger vor.
     
  14. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Ein großes Problem wird die Entkoppelung der Motor-Vibrationen vom Wägeelement sein.

    Ein einfaches Wägeelement (elektonische Waage) besteht aus einem Verformungskörper mit Dehnungsmessstreifen
    Durch das aufliegende Gewicht wird die genau definierte Verformung des Körpers auf den Messstreifen übertragen bei dem sich der (elektrischen) Widerstand genau definiert ändert und somit eine Wägung ermöglicht (sorry für die simple Erklärung)

    durch Erschütterung des Wägeelements ist aber keine definierte Verformung,und somit keine exakte Wägung möglich

    ob eine vollständige mechanische Entkoppelung im vertretbaren Rahmen möglich ist wage ich zu bezweifeln (als Beispiel mögen Plattenspieler dienen:wink:)

    bliebe also nur eine Kompensation auf elektronischem Weg (Frequenzanalyse und eines in Echtzeit ausgesendeten um 180 Grad versetzten Kompensationssignals an die Waage

    Ein bisschen viel Aufwand für eine Kaffeemühle
     
  15. #15 S.Bresseau, 13.06.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.686
    Zustimmungen:
    6.621
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    es kommt doch wohl auf die Toleranz und Genauigeit an. 0.1 g sind deutlich über 1%, was für Labormessungen vermutich viel zu hoch ist, für unser Hobby aber mehr als ausreichend.
     
  16. #16 Terranova, 13.06.2013
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    1.782
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    Sehe ich ähnlich

    Das kann ich wiederum so nicht stehen lassen.
    Eine Gewichtsabhängige Dosierung wäre natürlich viel Aufwand.
    In Anbetracht dessen, dass die Mühle wohl der kritischste Faktor in der Espressoherstellung ist, (frische Bohnen natürlich vorrausgesetzt) kann man kaum genug Aufwand betreiben.
     
  17. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

    den Ansatz der Enea (Mahlgradverstellung in Verbindung mit integrierter Timerverstellung) finde ich pragmatischer

    Mir wäre es lieber die Resourcen der Enwicklungsabteilungen würden für die Optimierung der Mahlkammerentleerung eingesetzt.
     
    zettie gefällt das.
Thema:

Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ?

Die Seite wird geladen...

Mühle mit intergrierte Waage statt Timer ? - Ähnliche Themen

  1. Wasser statt Kaffee

    Wasser statt Kaffee: Bei meiner illy FrancisFrancis! X2.2 Twin Group läuft nach dem Einspannen des Siebträgers mit der Kapsel nur Wasser raus und beim abnehmen des...
  2. Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle

    Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle: Hallo zusammen, Ich wollte mal das geballte Forumswissen befragen. Ich bräuchte die Krümelschale für eine Casadio Enea OD, allerdings kann ich...
  3. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  4. Sauberer Siebträger statt immer siffiger Vollautomat?

    Sauberer Siebträger statt immer siffiger Vollautomat?: Anfänger-Threads gibt es gerade einige, aber in meine Richtung geht keiner... Ich habe schon bei vielen Neueinstiegen und Anschaffungen die...
  5. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden