[Verkaufe] Mühle X60

Diskutiere Mühle X60 im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Wir können nun auch die Mühle anbieten, die wir für unser Xenia - Projekt ausgewählt haben. Hersteller ist die in Mittelitalien ansässige Firma...

  1. #1 Iskanda, 03.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Wir können nun auch die Mühle anbieten, die wir für unser Xenia - Projekt ausgewählt haben.

    Hersteller ist die in Mittelitalien ansässige Firma 'Conti Valerio' mit der wir eine enge Kooperation eingegangen sind.

    Die Gründe für die Entscheidung für diese Mühle kann man hier nachlesen: http://ws0.xenia.coffee/index.php/de/muehlen/otto-860

    Wir nehmen an der Mühle 2 Änderungen vor. Zum einen versetzen wir die Gabel des Filterhalters ein Stück nach vorne:
    [​IMG]
    Die Gründe sind im oben angeführten Dokument erläutert.

    Zum anderen bekommt die Mühle ein hübsches Logo:
    [​IMG]

    Hier ein Video an dessen Ende eine X60 eingemahlen und eingestellt wird (in dem Fall zur Auslieferung mit einer Xenia):


    Etwa ab der 16. Minute

    Anmerkung: Die Mühle klingt etwas blecherner als in der Realität.

    Da sich Mahlgradänderungen schnell durchsetzen, ist die Einstellung dieser sehr neuen Mühle relativ schnell erledigt.

    Der Preis ist 500 Euro. Wir haben 10 Mühlen am Lager.

    Xenia Espresso GmbH
    vertreten durch Holger Dreißig
    Marwitzer Str. 81
    16727 Oberkrämer
    Telefon: 03304 522 0808
    Webseite: www.xenia.coffee

    WEEE-Registrierungsnummer: DE13455723
    Umsatzsteuer-ID: DE206080689
     
    espressionistin und boehny194 gefällt das.
  2. #2 Gabsi55, 05.11.2016
    Gabsi55

    Gabsi55 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Hallo zusammen,
    ich habe für mich entschieden zu meinem Studien Abschluss (Elektrotechnik) eine Xenia zu gönnen.
    Die Begeisterung für die Technik und die gesamte Geschichte ist einfach riesig :)
    Da das aber noch 1,5 Jahre dauern wird baue ich mir zur Überbrückung gerade einen Zustandsregler in eine Gaggia Classic ein.
    Einfach um zu Versuchen wie genau man die Brühtemperatur geregelt bekommt ;)

    Da ich dafür noch eine Mühle brauche folgende Überlegung:
    Wenn ich jetzt 250-300€ für eine "Einsteigermühle" ausgebe ob dieses Geld nicht gleich besser in eine X60 investiert wird,
    in Hinblick auf das bevorstehende Upgrade der Espressomaschine. Darum überlege ich ob ich gleich in eine Mühle für die "Ewigkeit" investieren soll.

    Darum meine Frage was ihr von diesen Überlegungen haltet und ob die X60 auch für andere Espressomaschinen gut geeignet ist?
    Da ich ein Neuling in der Welt der Jagd nach dem perfekten Espresso, vertraue ich dem Team des Xenia Projekts das deren Wahl der Mühle
    Hand und Fuß hat..

    PS: Ich hoffe ich bin hier richtig dem Verkaufsangebot zu antworten anstatt eines neuen Themas.
     
    herrschaefer gefällt das.
  3. #3 Sansibar99, 05.11.2016
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    2.884
    Es ist der richtige Weg ;)
    Bessere Mühle plus einfachere Maschine ist korrekt.
     
  4. #4 darthvader, 05.11.2016
    darthvader

    darthvader Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    40
    Ich bin mit der X60 sehr zufrieden. Hatte vorher eine Rancilio Rocky SD. Besonders schätze ich an der X60 die zwei einprogrammierbaren Mahldauern, so muss man die Mühle selber machen lassen und muss nicht ständig irgendeinen Schalter gedrückt halten (wie bei der Rocky). Die stufenlose Verstellung des Mahlgrades ist ebenfalls ein großes Plus. Mit dem recht niedrigen Bohnenbehälter passt sie gut unter einen typischen Oberschrank in der Küche - zum Befüllen kann man den Behälter unten "dichtsetzen" und ihn dann runternehmen.
    @Gabsi55 die X60 vorab zu kaufen ist sicher gut investiertes Geld.
     
  5. #5 pedro601, 05.11.2016
    pedro601

    pedro601 Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    Kann man denn die Mühle jetzt auch schon aus Österreich kaufen? Oder gilt das immer noch nur für Kunden aus DE?
    Grüße P.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #6 Iskanda, 05.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Wir können nur in Deutschland verkaufen. Uns fehlt noch die WEEE-Registrierung für Österreich.
     
    pedro601 gefällt das.
  7. #7 Gabsi55, 06.11.2016
    Gabsi55

    Gabsi55 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Gibt es schon einen Zeitplan ab wann ihr in Österreich erkaufen könnt/wollt?
     
    wastle gefällt das.
  8. #8 Iskanda, 06.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Wollen: jederzeit.

    Wir werden ab 2017 für Österreich und Schweiz registriert sein. Dazu senden wir heute an die Interesenten noch eine Mail, weil das bislang unklar war, wie und ob das laufen wird.
     
  9. #9 Gabsi55, 06.11.2016
    Gabsi55

    Gabsi55 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Alles klar, für die xenia spielt es für mich noch keine Rolle.
    Bei der Mühle werde ich mich noch gedulden.. Lange ists ja nicht mehr bis 2017 ;)
     
  10. #10 Iskanda, 06.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Ja, ein wenig :)

    Stimmt. Gefühlt sind wir schon Sommer 2017....
     
  11. #11 rocketPilot, 07.11.2016
    rocketPilot

    rocketPilot Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    34
    Das Xenia Projekt ist wirklich ein erstaunliches Projekt.
    Ich finde es auch toll, dass ihr nun eine eigene Mühle mit passendem Design und meiner Meinung nach fairem Preis anbietet.
    Nach genauerem Betrachten der Bilder kann ich aber eine gewissen Ähnlichkeit zur Rocket Fausto (die ja von Eureka gebaut wird) nicht von der Hand weißen. :eek:

    Bitte steinigt mich nicht, aber mich würde interessieren wie das zustande kommt.
    Gibt es dadurch keine Probleme zwecks Copyright oder so?
     
  12. #12 Iskanda, 07.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Ist ja keine eigene Mühle. Wenn es so wäre, wäre ich glücklich :)

    Hersteller ist 'Conti Valerio', die 2. Marke neben Eureka. Die Mühle wurde von uns nur ausgewählt, weil sie besser passt, als die üblichen Verdächtigen :)

    Jetzt weisst du es :)
     
  13. #13 coffee83, 10.11.2016
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    Hallo,

    ich hätte drei Fragen zur X60:
    - Wie wird das Mahlwerk demontiert um es zu reinigen? Ist es richtig, dass die schwarze Kunststoffabdeckung demontiert wird (geschraubt/geclipst?) und dann der obere Mahlscheibenträger plan auf einer Passfläche aufliegt und abgeschraubt wird? Das würde heißen dass nach der Montage der Mahlgrad wieder passt?
    - Hält auf der Siebträgergabel auch ein bodenloser Siebträger? Oder rutscht dieser z. B. durch Vibrationen von der Gabel?
    - Bleibt im Trichter und in der Rutsche zum Trichter viel Kaffeemehl hängen? Kann man vor allem den Trichter öffnen um ihn auszupinseln oder ist das gar nicht nötig?

    Danke,
    Gruß
    Dominik
     
  14. #14 Iskanda, 10.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Ich antwortete Sonntag. Sind gleich auf dem Weg nach Italien.
     
  15. #15 coffee83, 13.11.2016
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    Dann füge ich noch eine zusätzliche Frage hinzu. Wie siehst Du die Mühle im Vergleich zur Compak K3, denn die sollte sie bei mir ersetzen.
    Was ich mir davon verspreche ist primär ein besserer Timer, da ich bei der Compak momentan 2x den Einzelportionstimer für eine Portion nutzen muss, vor allem wegen dem relativ feinem Mahlgrad für die Dalla Corte Mini.
    Und eine bessere Mahlgradverstellung und weniger Sauerei bei mindestens vergleichbarem Ergebnis.
     
  16. #16 Iskanda, 14.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Ich habe vor unserer Abreise eine X60 demontiert und kann die Fragen aus der Erinnerung beantworten. Zum einen wurde sie demontiert um zu sehen ob ich beim bevorstehenden Treffen mit Eureka noch Fragen stellen müsste und zum anderen weil eine Xenia 'verkupfert' werden soll und eine gleichfarbige Mühle uU gut passen würde.

    Man hebelt die die Kunststoffabdeckung ab und kann mit zwei 17er Schlüssel die dicke Schraube mit dem Schneckengang lösen (ich meine: entgegen der üblichen Richtung). Dann kann man die Mahlscheibe rausnehmen.

    Das habe ich auch daraus abgeleitet, aber noch nicht probiert.

    Ich denke er rutsch runter. Ich halte den bodenlosen ST grundsätzlich fest - deswegen kann ich es jetzt nicht sagen. Ich habe aber Mühle und Maschine hier nach Italien mitgenommen und kann das mal die Tage probieren.

    Ich hatte man nach vielen (vielleicht 50 oder 100 Portionen) nachgesehen und da war nichts zurückgeblieben, ausser einigen wenigen Krümel. Wenn das wichtig ist, kann ich das aber noch einmal ganz bewusst kontrollieren. Das Öffnen hatte nämlich einen anderen Grund. Ich hatte mich gewundert dass die Mühle am Ende mit soviel Schwung etwas Kaffeemehl neben das Sieb wirft und wollte schauen, ob der Grund im Trichter zu finden ist. Beim Mahlvorgang war leicht zu erkennen, dass das meiste Mehl direkt nach dem Auswurf auf geradem Weg in Behälter heruntersaust und durch die geschungene Form des Trichters eine leichte Richtungsänderung erfährt, die bewirkt, dass am Ende des Mahlvorganges relativ viel Kaffee in Richtung Benutzer daneben rauscht. Da di Passage im Trichter ungebremst war, kam es zu der Idee das Krümeln dadurch zu reduzieren, dass die Gabel mittels 2er Distanzstücken und 2er neuen Zylinderkopfschrauben nach vorne versetzt wird.

    Öffnen ist recht leicht: Vorne eine Schraube und dann im Trichter eine Schraube.
     
  17. #17 Iskanda, 14.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Ich mag die K3 sehr, weil sie schlicht und robust ist und uns viele Jahren gute Dienste geleistet hat. Ich würde die K3 (die ich immer noch habe) auch wieder nutzen, bei freier Auswahl aber die X60. Der für mich wichtigste Grund: die Mahlgradverstellung.
    Ich habe die Genauigkeit des Timers der K3 nie überprüft, jedoch denke ich, dass die X60 genauer arbeitet.

    Das ist bei der X60 natürlich besser aber man muss auch dazu sagen, dass es beim Wechsel uU auch einer Änderung des Mahlgrads bedarf. Jedoch nicht immer.

    Das hängt von der Röstung ab. Hier kann ich kaum versprechen, das es anders wird, denn meine K3 hat nur ganz wenig herumgekrümelt.

    Für mich passen da beide Mühle - und der Rest der ausgiebig getesten Modelle (Ceado E6P, Quamar Q50, X65, Ceado E37S).
     
  18. #18 coffee83, 14.11.2016
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    Danke @Iskanda für die ausführliche Antwort.
    Das hört sich alles ganz ordentlich an. Ich bin wegen dem Timer nicht auf 100 % Genauigkeit auf 0,01 Gramm aus sondern halte es eher wie du, solange das Ergebnis passt ist alles ok. Im Prinzip krümelt meine K3 auch nicht viel, je nach verwendeter Bohnen, ich dachte nur dass der Trichter das Pulver evtl grundsätzlich etwas sauberer abgibt als ein direkter Auslass per Rutsche.

    Ich melde mich, wenn es soweit ist.

    Gruß
    Dominik
     
    der Kai gefällt das.
  19. #19 Gabsi55, 18.11.2016
    Gabsi55

    Gabsi55 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    11
    Seht ihr ech bei eurem Treffen mit Eureka die Atom auch zufällig an?
    Scheint sehr leise zu sein und auch den zusätzlichen "Siebträgerknopf" finde ich zur Bedienung praktisch.

    Mahlgradverstellung scheint ja das selbe System zu sein?
     
  20. #20 Iskanda, 20.11.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.529
    Zustimmungen:
    8.453
    Werden wir schon machen, aber ich denke die Mühle ist nichts für uns denn wir ziehen es vor, uns auf wenige Dinge zu konzentrieren.

    Dann hören wir mal genau hin. Danke für den Hinweis.
     
Thema:

Mühle X60

Die Seite wird geladen...

Mühle X60 - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Mühle Bezzerra BB005 mit Timer

    Mühle Bezzerra BB005 mit Timer: Hallo allerseits, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten BB005 Mühle von Bezzerra. Idealerweise im Kölner raum mit Abholung, bin aber auch...
  2. [Verkaufe] Macap M7D

    Macap M7D: Moin, es geht eine Macap M7D in gutem Zustand. Farbe ist C24 rot. Die Mühle hat mit den neuen Mahlscheiben keine 1000 Shots gemahlen. Insgesamt...
  3. Welche Eureka Mühle ist das?

    Welche Eureka Mühle ist das?: Hallo zusammen, ich benotige eure Hilfe. Ist das eine Eureka Mignon MCI? Danke[ATTACH] [ATTACH]
  4. Umbau Mühle Quickmill 060: Bohnenbehälter Kunststoff auf Glas

    Umbau Mühle Quickmill 060: Bohnenbehälter Kunststoff auf Glas: Hallo zusammen, meine Mühle Quickmill 060 aus ca. 2006 hat noch einen Kunststoff Bohnen Behälter. Den würde ich gerne durch einen Glas Behälter...
  5. Kaufberatung - Siebträger + Mühle, Budget unsicher

    Kaufberatung - Siebträger + Mühle, Budget unsicher: Hi zusammen, ich will ins Siebträger Geschäft einsteigen und mir meine erste eigene Maschine zulegen. Trinke schon lange und gerne Espressi und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden