München - Caffè Sammlung

Diskutiere München - Caffè Sammlung im Bayern Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Wo kann man aber dann die Bohnen kaufen?

  1. #501 AlkaloidFan, 29.11.2019
    AlkaloidFan

    AlkaloidFan Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    35
    Wo kann man aber dann die Bohnen kaufen?
     
  2. #502 cafePaul, 06.12.2019
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    174
    "Beim Barte des Barista!"
    (... hat es mir ja schon fast geschwant)
    Das Vits hat seinen Espresso-Ausschank inzwischen scheinbar auch auf Fruchtsaft umgestellt -- für mich nicht mehr geniessbar.
    Schade, wieder ein Laden weniger in München.
     
  3. #503 dergitarrist, 06.12.2019
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    1.593
    Wenn’s doch nur Läden gäb, die dunkle Röstungen in den Mühlen haben...
     
    Felix--, Flattie/Fanatic und quick-lu gefällt das.
  4. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    1.377
    @cafePaul
    Erstens ist das schon mindestens seit dem Weggang von Herrn Kolla so (Jahre)
    Zweitens: schreib doch stattdessen mal, wo man in München Deiner Meinung nach noch Kaffee trinken gehen kann mit Tipps für dunkle Röstungen
    (Colonial Donnersberger Straße, Vees, Macinino, Kaffee am Viktualienmarkt, Pacandé, Fausto, Baresta Augustenstraße, San Lucas Augustenstraße, Caffe Leone, Comercial Fünf Höfe, Patolli Kaffeebar Sendlinger Straße, Bar Centrale, Di Natale uvm.)
    (OT: Drittens: Wenn gar nichts hilft, kauf Dir ne Kiste Grapefruitsaft und mach ne Desensibilisierung)
     
    Highfly, Felix--, Alles außer Espresso und 5 anderen gefällt das.
  5. #505 korbinian, 07.12.2019
    korbinian

    korbinian Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    61
    Auch wenn die Föderation auf dem Vormarsch scheint: Münchens dunkle und bittere Seite des Kaffees ist immer noch des Imperiums.

    kennys Liste ist zudem noch recht grob gemahlen;): da fehlen - neben all den italienischen Restaurants Münchens - u.a. noch die Segafredo Bars..........und .......und.......:rolleyes:

    Wers aber mal richtig bitter mag, dem sei ein Aufguss mit Artischockenblättern empfohlen (gibts beim Wurzelsepp/Lindig/phytofit in der Blumenstrasse - wenn wir schon mal bei Hinweisen auf lokale Kleinodien sind; die haben auch Zichorien und Eichelkaffee :eek:).

    Es lebe die Geschmacksvielfalt!!!!

    [Hinweise für Allergiker: dieser Kommentar könnte partiell Spuren von Satire enthalten)
     
    Chefkoch874, Felix--, dergitarrist und 3 anderen gefällt das.
  6. #506 chaosman, 11.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2019
    chaosman

    chaosman Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    10
    Hat jemand eine Empfehlung für einen Filterkaffee für die Aeropress ähnlich dem Microlot von Quijote - nur halt in München? Aktuell ist der bei Quijote leider raus. Möglichst in der selben Preiskategorie wie der Microlot
     
  7. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    14.333
    An Sonntagen ist ja gar nicht so einfach, hier auswärts einen guten Kaffee zu bekommen, da die meisten guten Läden ja leider dann zu haben. Da trifft es sich gut, dass MvS nur wenige hundert Meter entfernt von ihrem Haupt- Laden in der Müllerstraße ihren Röstshop in der Jahnstraße nur genau dann öffnen. Coole Industrie- Look- Atmosphäre mit Blick auf zwei GS3 und Probat und Ço- Equipment.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Natürlich nix für Italo- Espresso- Fans, aber den hellen Filterkaffee äthiopischer Herkunft trink ich dort ab und an sehr gern.
     
    Chefkoch874, chortya, quick-lu und 3 anderen gefällt das.
  8. #508 mountainsandespresso, 15.12.2019
    mountainsandespresso

    mountainsandespresso Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    13
    ach witzig - wir saßen dir gegenüber. Der Espresso ist wie nicht anders zu erwarten ein guter Fruchttiger. Cappuccino und die Croissants und Franzbrötchen kann man auch genießen.
     
    chortya, dergitarrist und turriga gefällt das.
  9. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    14.333
    Ok, dann verrat ich mal besser auch nicht, dass ihr da (zumindest) einen Tee getrunken habt! :confused::D
     
  10. #510 mechanist, 16.12.2019
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    1.889
    Der Barista ist nicht tätowiert, hat keinen Vollbart und keine alberne Kappe auf, sowas ginge in Berlin nicht.
     
    Highfly und dergitarrist gefällt das.
  11. #511 dergitarrist, 16.12.2019
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    1.593
    und nett ist der auch noch.
     
  12. #512 mechanist, 16.12.2019
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    1.889
    Schlimmstenfalls spricht er seine Gäste auch noch auf Deutsch an....
     
  13. #513 avilena-iberica, 22.12.2019
    avilena-iberica

    avilena-iberica Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    132
    Anscheinend generelle Entwicklung die Thirdwave mit sich bringt. Manchmal hat man das Gefühl, dass z.B. die (Thirdwave) Cafés in Berlin fest in englischer/amerikanischer Hand sind.
     
  14. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    1.377
    Es hat ein neues Cafe im Westend geöffnet!
    Klingt schön, ich war aber leider noch nicht dort.
    Es wird wohl u.a. Pacandé aus Kolumbien ausgeschenkt. Ich hab die Kaffees von Pacané sehr lecker gefunden.
    Vielleicht schafft es ja jemand dieses Wochenende und berichtet?
    Adresse: Gollierstraße 30, 80339 München
    Schönes Wochenende!
    Kenny
     
    Felix--, whereiscrumble, brewno und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #515 heideljura, 26.01.2020
    heideljura

    heideljura Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    16
    Liebe Münchner Espressofreunde,

    eine Frage auch mal von meiner Seite: Ich mag die italienischen Röstungen, aber München ist meiner Meinung nach mit seinem Italienbild sehr den 80ern verhaftet. Die Liste der italienischen Röstungen kann ich so bestätigen, aber mir fehlt die Feinheit: Weiß jmd von Euch, wo reine Arabicas, die rund und nicht sauer/fruchtig sind, ausgeschenkt werden?

    In Italien gibt’s mittlerweile im Norden wie im Süden viele solcher Angebote (vom Pellini Top bis zum Passalacqua Harem), in MUC schenkt aber selbst die Schumanns Tagesbar eine Robusta-Barschlampe aus, die sicher keine 15 Euro das Kilo kostet...

    Also: Nix Saures, aber ein reiner Arabica, gewissenhaft zubereitet. Hat vllt jemand einen Tipp?

    lg
     
  16. #516 quick-lu, 26.01.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.641
    Zustimmungen:
    8.258
    Ich denke, so etwas findest du bei Fausto
    Ob diese eine für dich dann ausreichend reduzierte Säure haben und trotzdem fein genug sind, musst du einfach ausprobieren.
    Wie gewissenhaft die Kaffees zubereitet werden, findest du dann auch heraus;)
     
  17. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    437
  18. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    14.333
    Gangundgäbe ist sicher für vieles richtig, aber mMn ganzundgarnicht nicht die richtige Adresse, wenn jemand einen sehr gut gemachten, eleganten Espresso norditalienischer Prägung sucht. Für so etwas ist München leider eben gar nicht die nördlichste Stadt Italiens, auch wenn dies hier gerne behauptet wird, hierzu leider Diaspora, bei hellen, nordisch geprägten Röstungen inzwischen ein deutlich breiteres Angebot.
     
  19. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    437
    Ich finde der folgende geht schon in die Richtung:
    "Espresso, dunkel
    85% Arabica (Region: Palanda; Kooperative: Apecap; Aufbereitung: Washed, 2016)
    15% Robusta (Region/Kooperative: Rukullakta; Aufbereitung: Washed, 2016)
    Importeur: Quijote Kaffee
    Geschmack: Schokolade, nussig"

    Bzgl. "eleganten Espresso norditalienischer Prägung", welche Eleganz vermisst Du denn beim Beispiel von GuG oben?

    Unabhängig davon haben die mamas und ein Stück weit auch DistrictFive natürlich noch mehr Auswahl in Richtung "Dark Roast".

    Auch noch eingefallen: Wildkaffee (zB Wildsau)
     
    dergitarrist gefällt das.
  20. #520 quick-lu, 26.01.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.641
    Zustimmungen:
    8.258
    Aber die 15% sind es, die @heideljura stören werden.
     
Thema:

München - Caffè Sammlung

Die Seite wird geladen...

München - Caffè Sammlung - Ähnliche Themen

  1. München - lokale Rösterei für Einsteiger

    München - lokale Rösterei für Einsteiger: Hallo zusammen, nach längerem Mitlesen hier endlich mal eine Frage: - Was ist für Eurer Meinung eine gute Einstiegsbohne, die man lokal in...
  2. [Verkaufe] Caffè Hausbrandt Espresso- und Capputassen

    Caffè Hausbrandt Espresso- und Capputassen: Alle Sets sind in schwerer Gastroqualität. Das angegebene Gewicht ist nur circa. Tassen wiegen allgemein immer unterschiedlich. Das Tassenvolumen...
  3. [Verkaufe] Espresso und Cappu Tassen IPA u.a. von Rojto Caffè

    Espresso und Cappu Tassen IPA u.a. von Rojto Caffè: Rojto ist eine kleine Rösterei im Herzen von Vercelli, die in der Hauptsache die regionalen Bars beliefert. Alle Sets sind in schwerer...
  4. [Verkaufe] La Piccola Cecilia in München

    La Piccola Cecilia in München: Hallo zusammn, Von einem Freind habe ich eine eine La Piccola Cecilia bekommen, diese möchte ich nun verkaufen. Die Maschine lief sporadisch in...
  5. [Erledigt] Kesselisolation in München

    Kesselisolation in München: Hallo Zusammen, ich suche jemanden in und um München, der evtl. noch Armaflex HT oder technischen Filz zur Kesselisolierung übrig hat. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden