Muss es die Graef sein ......

Diskutiere Muss es die Graef sein ...... im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi Leute , naja , nach langen langen versuchen mit der Graef es 90 , habe ich es bis heute noch nicht so richtig hinbekommen , einen Espresso zu...

  1. #1 Michi1105, 15.08.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute ,
    naja , nach langen langen versuchen mit der Graef es 90
    , habe ich es bis heute noch nicht so richtig hinbekommen , einen Espresso zu machen , der mir wirklich schmeckt .
    ich bin jetzt bei einem Geschmack der "ok" ist . Aber an den Espresso aus dem Restaurant oder sonstiges komme ich nicht ran.
    Habe schon 10 verschiedene Bohnen probiert .

    Da ich denke das "ich" der Teil bin , der dafür verantwortlich ist das kein perfekter Espresso zustande kommt und nicht die Maschine , wollte ich euch hiermit um Rat bitten, ob es nicht besser wäre die Maschine zu verkaufen und gegen eine kleinere günstigere einzutauschen.


    Zb eine Gaggia.
    Werde ich wohl damit auch einen Super Espresso hinbekommen (falls ich es dann mal drauf habe ?)

    Die Mühle Graef cm 80 werde ich behalten.
    Milch Schäume ich 1 mal die woche auf so dass ich mir einen aufschäumer holen könnte .

    Bin der einzige Benutzer dieser Maschine hier im Haushalt .
     
  2. #2 KlausMic, 15.08.2012
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    5
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Um Deine Frage zu beantworten, wäre es hilfreich zu wissen, was Du denn aktuell für eine Maschine hast... ;-)

    Viele Grüße

    Klaus
     
  3. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    985
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Hallo Michi,

    Welche Maschine hast Du denn, und welche Bohnen hast Du ausprobiert?
    LG,
    Kenny
     
  4. #4 Michi1105, 15.08.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Sorryyyyy :) . Hab es geändert im Text .
    Graef es 90
     
  5. Tica

    Tica Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    4
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Hallo Michi,

    ich denke, wir brauchen noch ein paar Angaben. z.B. was für eine Maschine benutzt du denn jetzt? Und warum denkst du, dass es mit einer anderen, kleineren (?) besser gehen könnte?
    Und was fehlt dir überhaupt am Geschmack: zu dünn, zu bitter, zu sauer? Und welche Parametern hast du schon variiert?

    Sorry, das waren jetzt erstmal Fragen statt Antworten ;-)

    Tica
     
  6. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    985
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Und die Böhnchen?

    Sollte schon etwas herauskommen, mit dem Ensemble;-)
     
  7. #7 KlausMic, 15.08.2012
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    5
    AW: Muss es die Graef sein ......

    OK ;-)
    Also, zwischen der ES90 und einer Gaggia o.Ä. sehe ich jetzt nicht soooo große Unterschiede. Im Gegenteil, bei der Graef kannst Du ja sogar die Temperatur einstellen. Ich selbst würde daher die Maschine behalten. Die Frage von Kenny nach den Bohnen könnte schon weiter helfen. Und womit genau bist Du nicht zufrieden? Wie ist die Durchlaufzeit, wie sieht der Espresso aus? Beschreib doch mal etwas mehr das eigentliche Problem.

    Viele Grüße

    Klaus
     
  8. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    50
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Die ES90 war mein Einstieg in die Espressowelt - sie kann definitiv leckeren Espresso extrahieren :)

    Wichtig ist wirklich zu wissen, welche Bohnen du probiert hast?
    Wie alt sind sie?
     
  9. #9 Michi1105, 15.08.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Okay fange ich mal an :).

    Bohnen waren es bis jetzt von Café fausto bis Café quijote beinahe alle Sorten.
    Beim Espresso Laden in Bochum habe ich mal 2 Sorten gekauft gehabt. Waren auch keine billigen Bohnen . Ich will es eigentlich auch nicht auf die Bohnen schieben denn ich habe hier im Forum Bilder mit einer Graef es 90 gesehen und mit den Bohnen die ich auch schon verwendet habe. Dort war die Crema dick und haselnussbraun. Sah richtig lecker aus wie beim Italiener hier um die Ecke .


    Hab auch schon mal die Bohnen 10 tage liegen lassen und dann erst aufgemacht und ausprobiert. Fehlanzeige...


    Naja und mein Problem ist leider ,
    Das bei einer Bezugszeit von 25 Sek 30 ml fließen aber der Espresso einfach nicht so wird wie ich ihn mir vorstelle . Lecker , vollmundig , cremig , nicht zu bitter nicht zu sauer nicht zu dünn .

    Habe mir jetzt das LM 1 er sieb mit tamper und Trichter gekauft .
    Auch nach langen probieren gelang es mir nicht was leckeres herzustellen .

    Es schmeckt halt so "normal" ...

    Wäre ich mal zum Forum treffen gekommen ...
    bin nämlich sehr interessiert an dem Thema Espresso und möchte auch weiterhin versuche starten bis ich den leckersten Espresso Deutschlands machen kann :-D Spaß .... :)

    Nee aber wie gesagt oben ,
    Wenn man mit einer Gaggia zb genau den gleichen Espresso hinbekommen würde wie mit einer Graef es 90, würde ich mir den Platz in der Küche sparen .

    Wenn ihr mir aber sagt, das ich mit einer teureren Maschine besser zurecht komme würde laut Erfahrung ,würde ich mich danach umschauen.die Mühle cm 80 denke ich mal ist ok


    Zur frage wie mein Espresso ist : die ersten paar Sekunden läuft es ganz langsam , angefangen mit Tropfen. Dünner Strahl der dann dicker und heller wird , aber auch ungleichmäßiger läuft nach Vlt 12 Sek . Am Ende 25 Sek 30 ml . Crema nur oberste schicht also eher sehr wenig . Crema Test mit Zucker aber ganz ok. Espresso schmeckt nicht vollmundig , eher dünn, bitter/sauer. Ohne Zucker nicht zu trinken.
     
  10. #10 KlausMic, 15.08.2012
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    5
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Das wird jetzt schwierig....... :)
    Wenn die Parameter generell einmal stimmen, aber es einfach nicht den Geschmack trifft..... Ist er zu sauer? Zu bitter (alles evtl. Temperatur), stimmt die Menge an Kaffeemehl? Oder magst Du einfach nicht die verwendeten Bohnen?
    Wenn Du verraten magst wo Du wohnst, findet sich ja vielleicht ein Boardie, der sich bereit erklärt, einmal direkt "vor Ort" mit Dir zusammen alle abzuchecken.

    Viele Grüße

    Klaus
     
  11. #11 Heinerich, 15.08.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    162
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Irgendwie verstehe ich immer noch nicht so ganz, was genau Dir an Deinen Espressi nicht gefällt.

    Hast Du mal, über einen längeren Zeitraum , versucht mehr aus einer Bohnensorte was besseres rauszuholen? Wenn ich das so lese, was Du bisher geschrieben hast, dann wechselst Du (zu) "schnell" die Bohnensorte. Kann natürlich sein, dass ich mich irre....
    Ich hab am Anfang ausschließlich den BOulevard von Röstart genommen und damit ausgiebig probiert. Das hat, mit Sicherheit, mehr als 1 kg gedauert.

    Mit welcher Temperatur hast Du denn da welche Bohnensorte zubereitet? Vielleicht stimmt ja die Temperatur nicht?
     
  12. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    985
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Hm, klingt eigentlich super...
    ich glaub, wir grübeln jetzt alle;-).

    Ich fang mal vorsichtig an: vielleicht hast Du Deine Sorte noch nicht gefunden? Welchen Espresso verwendet denn Dein Lieblingsrestaurant?
    Wechselst Du die Sorte sehr häufig? Vielleicht mal länger bei einer Sorte bleiben?

    Suche einen Kaffee aus, der schon Vollmundigkeit ausweist. Die meisten Restaurants schenken Kaffees mit Robusta-Anteil aus, dieser Kaffee schmeckt kräftig und hat viel Crema und Körper wenn er frisch ist.

    Probier mal eine klassische Barmischung, wäre jezt mein Tip und kauf ruhig eine größere Packung und verfeiner die Parameter. Nicht immer schmeckt der Kaffee in einer bestimmten Durchlaufzeit automatisch.
    Probier mal den Bezug früher abzubrechen und probiere den Espresso konztentrierter.
    So tastest Du Dich an Deinen Geschmack heran.
     
  13. #13 Michi1105, 15.08.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Zu Bernd , Nabend,
    Meistens waren es 250 oder 500 gramm. Lange getestet finde ich eigentlich schon.
    Zeit und menge 25/30 stimmten ja auch . Weiß auch nicht so recht. .


    @klaus
    kaffemehl sind es so ca 9-11 Gramm . Temperatur war bei 92 mir zu lauwarm . Hab sie nun auf 96. Da ist es heiß genug . Aufwärmen lasse ich sie 20 min . Siebträger ist dann sehr heiss . Tassen vorgewärmt . Espresso ist einfach zu sauer bitter USW wie im Text auf Seite 1 .
     
  14. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    985
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Ui!

    Das klingt aber nach zu heiß gebrüht! Kann sein, daß Du die Sorten die eine geringere Brühtemperatur benötigen verbrannt hast. Das kann schon den Geschmack verderben. Die Trinktemperatur in der Tasse sollte so 65-70 Grad haben.
    Du stellst die Brühtemperatur ein und nicht die Trinktemperatur!
    Wenn Du den Kaffee unbedingt sehr heiß haben möchtest, dann hilft nur, die Tassen sehr heiß vorzuwärmen. Eine Verstellung der Temperatur nur um ein Grad beienflußt den Geschmack des Espressos entscheidend.
     
  15. #15 Michi1105, 15.08.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Muss es die Graef sein ......


    Hehe :-D ich grübel schon lange :-D...
    der Espresso den der Italiener hat , den kenn ich leider nicht . Muss ich Vlt mal fragen. Der Kellner Meinte irgendwas von klassisch italienisch .

    Komme aus Dortmund , Vlt gibt es ja echt einen erfahrenen User hier aus der Umgebung :)
     
  16. #16 KlausMic, 15.08.2012
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    5
    AW: Muss es die Graef sein ......

    96° erscheint mir doch etwas arg hoch. Da können schon viele Bohnen bitter schmecken. Wärmst Du die Tassen denn gut vor? Dann ist der Espresso auch bei einer (besseren!) niedrigeren Temperatur nicht zu kalt. 92° sind da eigentlich eher angesagt (oder sogar noch etwas weniger...)

    Viele Grüße

    Klaus
     
  17. #17 Michi1105, 15.08.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Hm , ok. Also steht jetzt auf 96. Hatte wie gesagt Café fausto malabar USW . Quijote habe ich den Inferno und back App. Zum Beispiel
     
  18. #18 KlausMic, 15.08.2012
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    5
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Ich würde jetzt ganz pauschal mal die Temperatur runter drehen und eine ganz normale Barmischung verwenden. Irgendwas mit gutem Robusta-Anteil....

    Viele Grüße

    Klaus
     
  19. #19 Michi1105, 15.08.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Uuuups, also ehrlich gesagt hab ich daran nicht gedacht . Dachte immer der Café ist jetzt heiß genug also passen die 96 Grad. Werde ich direkt morgen testen und berichten . :).

    Und was meint ihr mit der Crema ? Wird die wohl auch mehr werden ?


    Werde mir dann echt mal eine barmischung 1kg kaufen .
     
  20. #20 espressionistin, 15.08.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.300
    Zustimmungen:
    4.474
    AW: Muss es die Graef sein ......

    Nur zur Sicherheit, du verwendest keine Cremasiebe, oder?
     
Thema:

Muss es die Graef sein ......

Die Seite wird geladen...

Muss es die Graef sein ...... - Ähnliche Themen

  1. Graef ES 702 Thermoblock verstopft

    Graef ES 702 Thermoblock verstopft: Guten Tag, ich habe zufällig oben genannte Maschine in die Hände bekommen und aktuell zerlegt in der Werkstatt stehen. Wie sich herausgestellt...
  2. Espresso will nicht perfekt werden! :(

    Espresso will nicht perfekt werden! :(: Hallo zusammen, Erstmal: ich bin neu hier im Forum als aktives Mitglied und verfasse gerade meinen ersten Beitrag. Ich optimiere mittlerweile...
  3. [Maschinen] mod. Delonghi Dedica EC 685.m mit Graef-Sieben

    mod. Delonghi Dedica EC 685.m mit Graef-Sieben: Hallo, wegen Upgrade verkaufe ich meine Delonghi Dedica EC 685.m. Gekauft in 04/2018, d.h. einige Monate Restgarantie sind noch vorhanden. Die...
  4. Zweitmühle für Filter und Creme - Graef, Baratza, De Longhi

    Zweitmühle für Filter und Creme - Graef, Baratza, De Longhi: Moin zusammen, möchte mir eine zweite Mühle anschaffen. Derzeit habe ich eine Solis Scala, die reicht für Filterkaffee. Möchte aber auch...
  5. Graef CM 800 mahlt umgekehrt?

    Graef CM 800 mahlt umgekehrt?: Hallo alle, habe kürzlich eine graef cm 800 erworben. Kurz gesagt, sie mahlte die Bohnen auf der fine (1) Einstellung grob schrotig und auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden