Mutter klebt fest am Wasserrohr

Diskutiere Mutter klebt fest am Wasserrohr im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, hat jemand vielleicht eine Idee: Ich möchte bei meiner älteren Quickmill die O-Ringe der Spindel (Milchaufschäumer) erneuern und...

  1. Magga

    Magga Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    hat jemand vielleicht eine Idee: Ich möchte bei meiner älteren Quickmill die O-Ringe der Spindel (Milchaufschäumer) erneuern und muss dafür drei Mütter losschauben. Es gestaltet sich aber schwierig, sie "kleben" fest an den Leitungen und ich kann daher nicht mit viel Kraft drehen ohne etwas kaputt zu machen. Hat jemand einen Tip, wie ich sie gelöst bekomme? Mit der Chemiekeule (WD-40) ist sicher keine gute Idee :) Bis jetzt habe ich nur eine von den drei Müttern losbekommen ... Hat jemand damit Erfahrung?

    Viele Grüße,
    Magga
     
  2. #2 Adjacent, 10.01.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    748
    It's groundhog day... Again...
    Hast du schon mal mit den Müttern gesprochen?
     
    Küstenkaffee, Kantenhocker und Stratocaster gefällt das.
  3. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    1.974
    Wie wäre es mit Erwärmen, denn Hitze dehnt bekanntlich aus?

    Ich würde es zunächst mal mit einem einfach Fön versuchen und wenn sich die Muttern nach dessen Einsatz nicht lösen lassen, dann wäre ein handwerkliches Heißluftgebläse, wie es zum Ablösen von alten Lackschichten usw. verwendet wird, das nächste Mittel.
    Aber Vorsicht, zu viel direkte Hitze kann das Material beeinträchtigen und ggf. O-Ringe schmelzen lassen.

    Der Einsatz von WD40 ist schon nicht verkehrt. Man kann doch alles hinterher wieder reinigen und eine Chemiekeule ist dieses Allzweck-Kriech-Öl nun wirklich noch nicht.

    Viel Erfolg

    P.S. Ich würde Anfragen wie diese eher in die Rubrik "Reparatur und Wartung" stellen.
    Vielleicht verschiebt ja einer der Mods diesen und den vom TE zuvor eröffneten auch dorthin.
     
    Magga gefällt das.
  4. Magga

    Magga Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hahaha... danke für den Hinweis (es kam mir auch etwas "spanisch" vor). Deutsch ist nicht meine Muttersprache und obwohl ich schon lange hier wohne, schleichen sich solche Fehler doch noch mal durch ... ich bin immer froh, wenn ich dann darauf hingewiesen werde, nur so kann man lernen :)
     
    Adjacent gefällt das.
  5. #5 Adjacent, 12.01.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    748
    Freut mich, dass Du den Kommentar so positiv aufgenommen hast! Wollte Dir wirklich nicht auf die Füße treten, konnte mir das Grinsen und den Kommentar aber auch nicht verkneifen.

    Was machen denn die Muttern? Los bekommen? Ich würde es auch erstmal mit Temperaturwechsel, dann WD40 (hinterher natürlich gut reinigen) und schließlich durch aufbringen eines Drehmoments mit dem Ringschlüssel und gleichzeitig vorsichtigem Klopfen probieren.
    Viel Erfolg! :)
     
    Magga gefällt das.
  6. #6 Micha Elb, 12.01.2019
    Micha Elb

    Micha Elb Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    35
    Meinst Du das Umschaltventil Wasser / Dampf?
    Die Müttern sind mit Schraubensicherung eingeklebt - ein Stöffchen, das sich über WD 40 vielleicht kaputtlacht, die Mutter aber immer noch nicht losläßt.
    Heißluftfön ist meist immer noch zu kalt - ich nehme meinen Creme-Bruleur - Taschenbrenner für die Küche.
    Die O-Ringe wolltest Du ja ohnehin erneuern...
     
    Magga gefällt das.
  7. Magga

    Magga Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    besten Dank für die technische Unterstützung, ich habe die Muttern sogar mit der Hilfe eines Föns gelöst bekommen. Die Tage zuvor hatte ich für die Quickmill Poccino O-Ringe bestellt, allerdings waren es leider nicht die die richtigen, was ich erst festgestellt konnte, nachdem ich die Teile auseinander gebaut hatte. Wahrscheinlich sind es die Dichtungen für die neueren Modelle. Meine Maschine ist aus den Achtzigern und daher schätzungsweise nicht baugleich den jüngeren Jahrgängen. Ich habe hier einen Satz an verschiedenen O-Ringen, ich werde schauen, ob welche davon ggf. passen. Es geht also in die zweite Runde :)
     
    vectis gefällt das.
  8. Magga

    Magga Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    P.S. Ich würde Anfragen wie diese eher in die Rubrik "Reparatur und Wartung" stellen.

    Ich werde schauen, ob ich diese Möglichkeit auf der Seite finde, ich habe hier so meine Schwierigkeiten mich zurecht zu finden, obwohl ich schon ziemlich viel auf diversen Internetseiten unterwegs bin :)
     
  9. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    1.974
    Na nun hat es sich ja wohl erledigt, denn der Fön hat ja geholfen.

    Und die einzelnen Rubriken sind doch hier sehr übersichtlich dargestellt.
    Beim nächsten Mal kannst Du ja dann die eher zutreffende Rubrik ansteuern;)
     
    Magga gefällt das.
  10. Magga

    Magga Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ja, ich habe mir die Rubriken jetzt angeschaut und gesehen, dass man hier direkt ein neues Thema erstellen kann :)
     
Thema:

Mutter klebt fest am Wasserrohr

Die Seite wird geladen...

Mutter klebt fest am Wasserrohr - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Schutzgummis für Dampfrohr

    Schutzgummis für Dampfrohr: Ich suche (ideal 2) Schutzgummis für Dampfrohr und Heißwasserausgabe. Optimal mit Innendurchmesser 8mm und Länge 50mm, aber einfach anbieten wenn...
  2. ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen

    ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen: Liebe Kaffe-Netz Mitglieder, habe gerade festgestellt dass bei meiner ECM Mechnika IV ein Rohr zur E61 Brühgruppe leckt (direkt an der markierten...
  3. Nemox Lux Drehrad sitzt fest

    Nemox Lux Drehrad sitzt fest: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Nemox Lux: kürzlich habe ich für eine andere Maschine andere Bohnen in einem anderen Mahlgrad...
  4. QuickSilver 05000: Kolben hängt fest

    QuickSilver 05000: Kolben hängt fest: Ich habe das Mahlwerk und die Kolben auseinandergebaut, gereinigt und wieder zusammengebaut. Das Mahlwerk war wohl sehr grob eingestellt, da sehr...
  5. Fest-Abwasser --> Lösung über Tank und Pumpe?

    Fest-Abwasser --> Lösung über Tank und Pumpe?: Ein freundliches Hallo in die Runde, ich betreibe einen Handhebler mit Festwasseranschluss. Das Abwasser aus der Sudlade läuft in eine Gießkanne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden