N'Abend, allerseits

Diskutiere N'Abend, allerseits im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ihr habt es endlich geschafft! Nachdem ich ca. seit einem Jahr mitlese, mußte ich mich jetzt doch anmelden und kurz vorstellen. Eins vorweg: Ich...

  1. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    3.776
    Ihr habt es endlich geschafft!
    Nachdem ich ca. seit einem Jahr mitlese, mußte ich mich jetzt doch anmelden und kurz vorstellen.
    Eins vorweg: Ich möchte nichts verkaufen, keinen Direktvertrieb für erotische ST aufbauen und auch nicht die atomare Veränderung der Kaffeebohne im Verhältnis zum Tamper darstellen.

    Zur Vorgeschichte: Nachdem ich letzten Winter auf unserem Marktplatz gestanden bin, habe ich einen Kaffeeverkäufer mit einer Wega auf einer Paggio entdeckt; da ich immer vor der Arbeit "Espresso" beim hiesigen Italiener getrunken habe, kannte ich mich ja aus. Ach so, der heißt jetzt Barista--is schon klar...- es gibt eine Crema?-Interesse war also geweckt.

    Die nächsten 2 Wochen hier im Forum verbracht. Vielen Dank übrigens (auch im Namen der vielen neuen Nutzern... Welche Maschiene, HILFE, usw.) für die unermüdlichen Antworten auf dir immer gleichen Fragen-Hut ab! Per Zufall in der Bucht fündig geworden. Meine Frau auch glücklich, da ich wieder ansprechbar war. Mühle und Abschlagkasten gekauft, sowie Tamper besorgt (für ein Stück Metall mit Holzknauf für über 25€?).

    Ergebnisse waren, dank der guten Lehrer hier, hervorragend. Jetzt der Schock: Mein Barista, der mir immer frische Bohnen aus Berlin besorgt hat, war weg.
    Da mir das Porto im Internet zu teuer ist, auf die reginale Ebene konzentriert. Leider gibt es zwar viele Kaffee-Buden, aber keine gute Bohnen (Zitat: Was für ein (Sorten-)Mischungsverhältnis? Kenne ich nicht). Schließlich fündig geworden. In Braunschweig gibt es eine kleine Rösterrei, wo ich mich gerade durchprobiere.
    Ende vom Lied ist eigentlich klar: Mahlgrad paßt nicht mehr,Pampe im ST, überextrahiert, unterextrahiert usw..

    Macht super spaß!

    Vor allem, weil ich mich wieder mehr hier im Forum informieren muß. Traditionelles Handeln kann halt auch ziemlich langweilig sein.

    Maschiene: ECM Casa Speciale, für die Familie ist der Einkreiser völlig ausreichend, von guter Qualität und hat starken Dampf (mein Gott, hätte fast ´ne Gastromaschiene gekauft), Baujahr ca. 1992

    Mühle: Die kleine Lelit hat ein konisches Mahlwerk und einen Bohnenbehälter für ca. 150 Gramm, ist ziemlich laut, aber für einen Neupreis von ca. 160€ völlig ausreichend, Einstellungen sind aber nicht stufenlos

    Melde mich wieder mit Bildern
     
Thema:

N'Abend, allerseits

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden