Nach der Extraktion Kaffeemehl auf dem Siebträgerrand...

Diskutiere Nach der Extraktion Kaffeemehl auf dem Siebträgerrand... im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hab nun seit knapp einer Woche die Rocket Giotto... Situation: Ich fülle den Siebträger entsprechend lose bis zum Rand mit Kaffeemehl...

  1. cubnet

    cubnet Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hab nun seit knapp einer Woche die Rocket Giotto...

    Situation:
    Ich fülle den Siebträger entsprechend lose bis zum Rand mit Kaffeemehl (2Tassen-Siebträger) und presse ihn dann mit dem Tamper. Das Ergebnis
    ist oft gut, daran wird wohl noch etwas zu arbeiten sein...

    Frage:
    Obwohl ich den Siebträger immer peinlichst genau am Rand von Kaffeemehl reinige, habe ich nach der Extraktion genau auf dem Rand des Siebes immer Kaffeemehl - ist das normal durch den Druck, ziehe ich den Siebträger nicht fest genug? Mach ich grundlegend was falsch oder alles richtig?

    Danke & Gruß

    Christian
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    941
    AW: Nach der Extraktion Kaffeemehl auf dem Siebträgerrand...

    was heißt oft gut?
    wieviel gramm sind es bis zum rand?
    vermutung liegt nahe, das es zuviel ist.
     
  3. cubnet

    cubnet Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Nach der Extraktion Kaffeemehl auf dem Siebträgerrand...

    Ach herrje, keine Ahnung, wieviel Gramm das sind. Besitze keine Küchenwaage, schon gar nicht so eine genaue...

    Also wenn es nach "zuviel" ausschaut, dann werde ich jetzt wohl mal mit dem
    Portionierungslöffel drangehen. Bisher hab ich immer nach Augenmaß in den
    Siebträger gemahlen, bei der "alten" Isomac Giada kam ich damit im Laufe der letzten 5 Jahre gut zurecht.
    Da die Giotto aber einen ganz anderen Siebträger hat, muss ich nun wohl erst dieses Gefühl bekommen...
     
  4. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.944
    Zustimmungen:
    533
    AW: Nach der Extraktion Kaffeemehl auf dem Siebträgerrand...

    Vielleicht befindet sich vom vorhergehenden Brühen am Duschsieb oder an der Dichtung Kaffeemehl (beim Herausnehmen), das sich beim erneuten Einstzen des ST dort ablagert.
    Wenn das Ganze undicht wäre, würdest du es merken, denn dann würde Wasser heraustropfen.
    Also mach dir keine unnötigen Sorgen. Wo gebrüht wird, sind Kaffeemehlreste.
     
Thema:

Nach der Extraktion Kaffeemehl auf dem Siebträgerrand...

Die Seite wird geladen...

Nach der Extraktion Kaffeemehl auf dem Siebträgerrand... - Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliche Wirkung des Koffeins je nach Röstung, - bzw. Extraktionsgrad?

    Unterschiedliche Wirkung des Koffeins je nach Röstung, - bzw. Extraktionsgrad?: Hallo zusammen Seit einiger Zeit wird mir oft nach dem Espresso am Morgen schwindelig. Ich erkläre mir es so: durch Ausweitung der Blutgefässe...
  2. Nachlauf bei meiner "Arduino" Mühle

    Nachlauf bei meiner "Arduino" Mühle: Hallo, ich habe bei meiner Bezzera BB005 (ohne Timer) einen Timer mit 0.96 OLED eingebaut. Den Code hab ich von hier :...
  3. Rancilio Silvia - Verfärbung Brühgruppe nach Entkalkung mit Weinsteinsäure

    Rancilio Silvia - Verfärbung Brühgruppe nach Entkalkung mit Weinsteinsäure: Hallo, ich habe heute meine Rancilio Siliva mit Weinsteinsäure entkalkt. Da auch auf der Brühgruppe ein leichter Kalkrand war, habe ich diese...
  4. Vorteil/Nachteil: Brühgruppenflansch Kupferdichtung?

    Vorteil/Nachteil: Brühgruppenflansch Kupferdichtung?: Hallo Gemeinde, vielleicht möchte sich hier ja jemand meinem Gedanken anschließen?;) Mir kam beim Basteln an meiner Gaggia Orione eine Idee,...
  5. Die Suche eines Hypochonders nach einem Dualboiler bis etwa 1900€

    Die Suche eines Hypochonders nach einem Dualboiler bis etwa 1900€: Hallo liebes Forum, da meine Suchparameter sich seit meinem letzten Thread doch ein wenig verändert haben und noch ein paar spezifische Fragen...