Natürliche Aromatisierung von Kaffees

Diskutiere Natürliche Aromatisierung von Kaffees im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Natürliche Aromatisierung von Kaffees Vor 15 Tagen kam mir während der Arbeit eine Idee, nachdem mich ein Kunde gefragt hatte, ob er seinen...

  1. #1 Der-Graf, 01.04.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.277
    Natürliche Aromatisierung von Kaffees

    Vor 15 Tagen kam mir während der Arbeit eine Idee, nachdem mich ein Kunde gefragt hatte, ob er seinen Kaffee am besten im Kühlschrank lagere. Reflexartig stellten sich mir die Nackenhaare auf, da es wohl kaum eine effektivere Methode gibt, sich seinen Kaffee zügig kaputt zu machen.

    So erklärte ich dem Kunden dann auch freundlich, dass ich dringend davon abraten würde, immerhin verhalte sich die Kaffeebohne ähnlich wie ein Schwamm und nehme neben der Feuchtigkeit des nasskalten Kühlschrankklimas auch noch die Aromen der umliegenden Lebensmittel auf und wer wolle schon, dass sein Kaffee künftig nach Wurst und Käse schmeckt.

    Soweit, so alltäglich. Allerdings bin ich diesen letzten Gedankengang dann mal mit einem werten Kollegen weiter durchgegangen und kam zu dem Schluss, dass es eigentlich mal einen Versuch wert wäre, Kaffee Zuhause mit gewollten, natürlichen Aromen zu versetzen.

    Hierzu eignet sich der Kühlschrank wiederum hervorragend, weil die Aromen in eben jenem kalt-feuchten Klima am besten transportiert werden. Die sonst optimale Lagerung in kühler, trockener Umgebung unterbindet eine solche Aromatisierung quasi komplett.

    Also begann ich vergangene Woche immer im Rhythmus von fünf Tagen eine offene Packung Spezialitätenkaffee in einen ansonsten leeren Kühlschrank zu stellen und ein weiteres Lebensmittel als Aromaspender hinzuzugeben. Und was soll ich sagen?

    Es funktioniert! Zugegeben, die Genießbarkeit des Ergebnisses ist stark abhängig von natürlichen Aroma, aber prinzipiell ist eine Veränderung deutlich zu schmecken. Rein interessehalber hatte ich den ersten Versuch in Anlehnung an das Kundengespräch mit drei Scheiben feiner Baguettesalami gestartet. Das Ergebnis war quasi ungenießbar, weil eine deutlich ranzige Grundnote erkennbar war; auch wenn daneben eine erstaunliche Süße entstand, vermutlich das Resultat des vielen in der Salami enthaltenen Zuckers.

    Man muss dazu sagen, dass ich einen zitruslastigen Kenianer als helle Filterröstungen verwendete und als Testaromen ausschließlich solche, die im Kaffee definitiv nicht schmeckbar waren.

    Entsprechend fiel meine nächste Wahl auf einige Pflaumen, musste aber ernüchtert nach fünf Tagen feststellen, dass ich diese wohl zur besseren Abgabe von Aromastoffen hätte durchschneiden müssen, da andernfalls wohl die Schale als Barriere zu groß ist. Jedenfalls war der Kaffee nach fünf Tagen gänzlich unverändert, wenn sich insgesamt logischerweise flacher, als aus der ungeöffneten Packung.

    Schließlich entschied ich mich dann noch ganz einfach für einen Apfel, da mir die Note von Grünen Äpfeln eines Münsteraner Filterkaffees von einem der letzten Cuppings noch positiv in Erinnerung geblieben war. Hier erzielte ich dann ein deutliches und absolut überzeugendes Ergebnis, denn der Geschmack nach einer exakt 2:32min dauernden Extraktion aus der Karlsbader Kanne war quasi Apfelschorle oder Cidre pur. Inklusive eines leichten Prickelns auf der Zunge für das ich derzeit noch keine genauere Erklärung habe.

    Wie dem auch sei - ich werde weitere Versuche starten und Aufzeichnen und an dieser Stelle berichten. Spätestens in einem Jahr sollte ein relevanter Datensatz vorliegen...

    [​IMG]
     
    Antea, Skunkworks, horo und 3 anderen gefällt das.
  2. #2 mcblubb, 01.04.2016
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1.148
    und heute ist???? ahhhh.... tatsächlich..... :-D
     
  3. #3 Kaffeehase, 01.04.2016
    Kaffeehase

    Kaffeehase Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    253
    :D
     
  4. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.289
    Zustimmungen:
    1.483
    :p
     
  5. #5 Enniefahrer, 01.04.2016
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    400
    Erstelle mir doch bitte einen Medium gerösteten Espresso mit einem schönen Aroma von Handkäse. :D
     
  6. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    807
    Also Eiswürfel mit Käsegeschmack hab ich bei einem Kollegen schon mal in den Drink bekommen. Traumatisches Erlebnis.
     
  7. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    685
    Das ist doch alles ein alter Hut, ich setze schon seit Jahren meine Katze mit den Bohnen für ein paar Tage in den Kühlschrank, das Aroma das dabei entsteht nennt sich Kapi Luwat ;-)
    Den Kaffee bekommen aber nur ausgewählte Gäste, für meinen eigenen Bedarf aromatisiere ich meine Bohnen mit etwas Altöl aus einem Motorrad und da ich eher die italienischen Röstungen bevorzuge natürlich das aus einer APRILia :)
    VG Peter
     
Thema:

Natürliche Aromatisierung von Kaffees

Die Seite wird geladen...

Natürliche Aromatisierung von Kaffees - Ähnliche Themen

  1. Eigenbau Mühle aus Kaffee Vollautomat

    Eigenbau Mühle aus Kaffee Vollautomat: Hallo liebe Interessengemeinschaft, Bei einem großen Internetportal für gebrauchte Artikel aus Privathaushalten bin ich auf eine Kaffeemühle /...
  2. Selbstgerösteter Kaffee verkaufen , Steuern ?

    Selbstgerösteter Kaffee verkaufen , Steuern ?: Hallo liebe Community, ich habe folgende Frage. In ein paar Wochen möchte ich bei unserem Dorffest meinen selbst gemachten Kaffee verkaufen....
  3. Cappuccino Kaffee

    Cappuccino Kaffee: Hat jemand einen Tipp für ein speziell für Cappuccino geeigneten Kaffee? Hab bisher den Monsuned Malabar von Fausto genommen weil der extrem viel...
  4. Kaffee-Banause erbittet Hilfe bei ersten Brühversuchen

    Kaffee-Banause erbittet Hilfe bei ersten Brühversuchen: Hallo zusammen, hier mein erster Beitrag im Forum. Ich lese schon seit einigen Tagen viele der Beiträge und bin sehr angetan von dem freundlichen...
  5. Mittelmäßiger Kaffee bei Rancilio Silvia

    Mittelmäßiger Kaffee bei Rancilio Silvia: Hallo, bin neu im Form und hadere mit meiner Rancilio Silvia. 1) Der Kaffee schmeckt (mir) nicht und hat keine richtige Crema, obwohl ich mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden