Neapel, morbide Schönheit, Pizza un Caffe

Diskutiere Neapel, morbide Schönheit, Pizza un Caffe im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich bin ein glücklicher Mensch. Ich habe eine Frau. Die schenkte mir zum Geburtstag ein Wochenende in Neapel und nu waren wir da. Zur Stadt:...

  1. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin ein glücklicher Mensch. Ich habe eine Frau. Die schenkte mir zum Geburtstag ein Wochenende in Neapel und nu waren wir da.
    Zur Stadt:
    Laut Reiseführer ist die Innenstadt von Neapel die am dichtesten besiedelte in ganz Europa. Die Enge in den Gassen ist teilweise erdrückend, die Größe der Plätze beeindruckend.
    Neapel ist schmutzig, das kann man nicht anders sagen und es ist laut. Die Luft ist geschwängert vom Zweitackter- Geruch, dass Moped ist ein wichtiges und schnelles Fortbewegungsmittel.
    Zum Cafe:
    Neapel ist DIE Stadt für den Espressoliebhaber. Nirgendwo auf der Welt hatte ich bisher eine solche Dichte von Cafes erlebt und vor allem erstklassiger Cafes.
    Für 0,70 Euro bekommt man nicht nur einen guten, nein, einen gigantischen Ristretto serviert.
    Meistens an der Bar im stehen, aber wer will vor der Anmut eines gelungenen Espresso sitzen. Es ist eh nur ein Moment.
    Die meisten Baritas tragen eine traditionelle Arbeitskleidung. Schiffchen und geknöpftes Jacket. Sieht immer edel aus, nicht so salopp wie das amerikanische Vorbild mancher Coffeeshop Ketten. Dafür ist das erzeugte Produkt auch nicht vergleichbar, oder besser es ist vergleichbar, wenn man die Kleidung vergleicht.
    Das traditions- Haus Cambrinus ist das älteste Cafe in Neapel. Man glaubt die Zeit währe stehen geblieben wenn man am Tresen steht und „un Cafe“ bestellt. Hier gibt es auch Kuchen und Gebäck vom feinsten. Es hat mich sehr beeindruckt mit welcher Hingabe der Neapolitaner seinen, ja man kann wirklich sagen SEINEN Espresso, genießt. Auch wenn es nicht so aussieht (er ist ja ziemlich schnell weg, der Espresso).
    Es sei aber auch der Erfindungs- Ort der Pizza erwähnt, Neapel. Nirgendwo habe ich bisher eine vergleichbare Pizza gegessen. Mit Mozzarella, frischen Tomaten (und was für Tomaten) und Basilikum belegt, gegessen.
    Kann ich jetzt auch in keine deutsche Pizzeria mehr gehen? Muss ich mir jetzt auch einen Ofen bauen, neben meiner Espressomaschine? :(
    Ich glaube wer als Expressionist nach Süd-Italien kommt sollte die Gelegenheit nicht verpassen und Neapel einen Besuch abstatten.
    (HLX ab 19.99) Kleine Bilderauswahl http://www.cafemaximum.de/Neapel/temp/
     
  2. #2 koffeinschock, 20.02.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    gut daß du geflogen bist....
    auto fahren in neapel ist eine angelegenheit für sich, da brauchst du mut, nerven die drahtseile und darfst, im gegensatz zur üblichen deutschen mentalität, keine angst um dein auto haben. respekt, gegenseitiges verständnis und rücksichtnahme sind ein fremdwort, die einzige regel ist: wer zuerst kommt, fährt zuerst - daß ein fiat 500 nen reisebus von der kreuzung hupt, ist nicht selten (und birgt eine gewisse komik)

    meine verwandschaft wohnt ja nicht weit weg von neapel...

    hast du dir etwa die vorzügliche und einzigartige büffel-mozzarella, die einzig wahre übrigens, durch die lappen gehen lassen? in, um und überall in der gegend von neapel gibts lauter kleine, mittlere und große molkereien, wo du diese leckereien bekommst.

    aber abgesehen von der kriminalität, dem verkehr und dem dreck (den die ganzen touris in turin gerade auch erleben - da is der norden wohl keinen deut besser als der süden :D )
    ist neapel echt ein erlebnis und du kannst dort vieeeel erleben und entdecken, eigentlich sogar mehr als in rom

    und ja, die einfache pizza, welche du dort bekommst und nicht die 10000-sorten-inder/pakistani-heimservice-pizza welche hier mittlerweile üblich ist, ist ein erlebnis für sich, vor allem wenn sie frisch ist.
     
  3. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Na das erklärt doch so einiges :lol:
     
  4. #4 Technum77, 21.02.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    @Koffeinschock
    :p Na ja, sooo schlimm ist das nun auch nicht mit dem Autofahren in Napoli! Allerdings finde ich die Stadtautobahn in Richtung Salerno, so zwischen Neapel und Pompeji recht spannend, so vollkommen ohne Beschleunigungsspur...bei voller Autobahn kommt da voll das Dragster-Feeling beim Beschleunigen auf.


    :lol:
    Technum77
     
  5. #5 Technum77, 21.02.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    @ cibao

    Es kommen ja erstaunlich viele aus meiner Ecke, so von Lüdenscheid bis Dortmund, daß sich da kein Kaffeekränzchen organisieren läßt....?


    Gruß
    T :wink: echnum77
     
  6. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte da ehr einen anderen Eindruck. Gerade Respekt und gegenseitiges Verständnis sind kein Fremdwort, sonst würde das nicht funktionieren. Genau das sind Eigenschaften (oder Gene) die deutschen Autofahrern fehlen. In Neapel ist der Verkehr immer im Fluss, die Hupe nicht als "pass auf du Sack hast was falsch gemacht" sondern als "Achtung ich komme". Hat mich sehr beeindruckt. Bei uns ist im Straßenverkehr ehr alles agressiv, in Neapel ist es funktionel.
     
  7. #7 Nightstalker, 21.02.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Ich hab das Fahren in IT auch noch nie als schlimm oder gefährlich empfunden, anders als in DE. Ich als ösi seh das ja relativ neutral, hier bei uns wird sowieso ganz anders gefahren.

    In DE hatte ich zeitweise wirklich angst, ich erachte es als abnormal und unnötig, auch wenn man einen Z4 fährt, sich mit 200 Sachena am Grünstreifen neben der Überholspur an den Vordernamm, der bei dichtem Verkehr und einer verstopften rechten Spur ohnehin 180 fährt, anzusaugen auf weniger als 2 Meter und dann noch die Frechheit zu besitzen zu hupen.

    In IT wird einem zwar auch unmissverständlich klar gemacht wenn man "im Weg ist" allerdings kennt man in IT sowas wie Rücksicht und Verständnis. So wäre es mir nie aufgefallen dass jemand drängelt wenn er sieht dass der vor ihm schlicht und einfach nicht ausweichen kann.

    Ich war nur in einer kleinen Stadt unterwegs (Arezzo) das Fahren dort war aber eher ganz entspannt und einfach. Stellenweise herrschen andere Gesetze aber daran muss man sich gewöhnen, es ist aber wirklich unproblematisch.
     
  8. cpr

    cpr Gast

    Oh Mann! Den Rest Deiner Beschreibung habe ich ja noch recht interessiert-amuesiert und doch -- wie bei Reisebeschreibungen mir eigen -- distanziert-neidlos gelesen.

    Aber die Wahre Tomatenpracht zu erwaehnen, mitten im deutschen Winter, das hat mich dann doch emotional auf dem GLeichgewicht gebracht. Ich werde nun den ganzen Tag mit nicht zu stillendem Wasser im Mund verbringen!!1! ;)
     
  9. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt, irgendwie ist bei uns schon die Hochburg des Kaffeegenusses :p
    Wir können uns ja bei Stefan oder Gunnar einladen :wink:
     
  10. #10 marenralf, 21.02.2006
    marenralf

    marenralf Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    @ haas


    *neid*....will auch....ich mußte im januar meinen flug nach bari verfallen lassen, weil es das geschäft einfach nicht zuließ.....und das bei 15 grad und sonnenschein....*aumann*

    grüße

    ralf
     
  11. #11 nobbi-4711, 21.02.2006
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.440
    Zustimmungen:
    1.187
    Im Bezug auf den eigenen Pizza-Ofen frag mal bei Hermo um Erfahrungswerte an...er hat einen :wink: Der "Kleine Frankentreff" durfte sogar schon mal in den Genuss einer Pizza aus diesem (extra dafür 5 Std vorgeheizten) Ofen kommen....

    Greetings \\//

    Marcus
     
  12. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Da tun sich tausend Möglichkeiten auf. Da wäre in Dortmund das Edwards oder das Friseurcafe zweier Boardmitglieder, da wäre hier in Lüd direkt in meiner Nachbarschaft eine kleine italienische(!) Stehpizzeria (holzbefeuerter Steinofen...), die so ganz zufällig seit kurzem eine Carimali im Laden haben und einen Espresso für einen Euro anbieten. Und die Liste wird bestimmt noch länger wenn jetzt alle suchen... :lol:


    Gruß
    Stefan
     
  13. #13 Technum77, 21.02.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    :cry:

    Da hat bei uns ein neues Bistro in Schwerte aufgemacht, vom Sohn eines alt eingesessenen Eisdielenbesitzers (der schenkt wohl seit neuestem Illy aus), mit dem silbernem Mocambo in der Mühle und einer zweigruppigen Wega, und was bekommt man......Espresso Tedesco Plörre...! Mal schauen ob er sich dazu überreden läßt auch richtigen Espresso anzubieten :roll: .

    Gruß
    technum77
     
  14. #14 Technum77, 21.02.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Wo ist denn das Friseurcafe? :?:
     
  15. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Wenn Du aus Richtung Innenstadt bzw. Theater die Hohe Straße raufgehst, auf der linken Seite das erste (Altbau-)Haus nach der Kreuzung (Uomo-Donna, Hohe Str. 2). :wink:


    Gruß
    Stefan
     
  16. #16 Technum77, 21.02.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    :)

    Hmmh, da will ich mal schauen!
     
  17. #17 Technum77, 21.02.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    :eek:
    @Wolfgang

    Hallo Wolfgang,

    wenn Du einmal mit einem größerem Auto in Italien bist, es gibt dort Gartengrills aus fertigen Betonelementen (wie bei uns, aber...), kombiniert mit Steinöfen für Pizza! Ich hab nur ständig keinen Platz mehr nach einem Einkauf/urlaub in Italien.... :cry:

    Pizza in Italien hat so wenig mit Pizza in D zu tun wie eine Espresso aus Neapel mit dem "Espresso" einer beliebigen Gaststätte in D.

    Essen und trinken sind halt kein Kulturgut in D!
     
  18. #18 Nightstalker, 21.02.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Da sind wir hier in AT ja schon beinahe gesegnet, bei uns kann man, in ausgewählten Lokalen tatsächlich gute Pizzen bekommen - Holzofen und etwas italienisches Flair vorausgesetzt.

    Beim Espresso siehts aber hier auch nicht besser aus als bei euch, ich fürchte das ist aber fast überall so, ich möcht sogar behaupten dass auch in Italien nicht überall guten Espresso bekommt aber die Wahrscheinlichkeit ist sicher größer.
     
  19. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht könnte uns hier Koffeinschock mit einem Rezept aushelfen :wink:

    Jörg
     
  20. #20 italiano, 21.02.2006
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich bin vor 2 Jahren im Rahmen der Abi-Fahrt nach Italien gefahren - nach Sorrent. Einen Tag davon waren wir auch in Neapel. Ich habe die Stadt auch als gigantisch erlebt - gigantisch laut, schmutzig, interessant und abwechslungsreich.

    Die Espressi in Sorrent und Neapel - sogar die in den "Bahnhofs-Cafés" (die man in D fast alle in der Pfeife rauchen kann) - waren super! Und nie teurer als 1€.

    Mit der Pizza habe ich aber keine so gute Erfahrung gemacht. In unserem Domizil in Sorrent gab es super Pizza Neapoletana. In Neapel und anderen Orten war ich aber schwer enttäuscht was ich dort als Pizza bekommen habe.

    Wir sind damals übrigends mit der Bahn gefahren. Es fährt ein Nachtzug (italienische Wägen) von Müchen - Neapel. Wir waren im 6er Liegewagen. Sehr eng, schmutzig und als Zudecke nur ein dünnen Vlies. Ich glaube, wäre es nicht die Abi-Fahrt gewesen, ich hätte die Fahrt als Horror empfunden.


    Ciao Max
     
Thema:

Neapel, morbide Schönheit, Pizza un Caffe

Die Seite wird geladen...

Neapel, morbide Schönheit, Pizza un Caffe - Ähnliche Themen

  1. Unbekannte Schönheit.

    Unbekannte Schönheit.: Gestern im Schaufenster Fischereihafen in Bremerhaven entdeckt. Es war nur ein Schild vom Firmeninhaber dran, nichts vom Hersteller. Elektra?...
  2. [Verkaufe] Caffe Fausto Tassen Set

    Caffe Fausto Tassen Set: Hallo Zusammen, Verkaufe hier sehr schöne und schlichte Cappuccino Tassen mit Untertassen von der Marke Fausto. Gebraucht aber in einem tollen...
  3. Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien

    Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien: Hallo, versuche ja seit geraumer Zeit, diese Ziele in meine Reisen einzuplanen, mitunter sogar etwas danach auszurichten. Hilfreich sind dabei...
  4. Holzbefeuerter Pizzaofen "Ooni Karu" (Kickstarter-Kampagne)

    Holzbefeuerter Pizzaofen "Ooni Karu" (Kickstarter-Kampagne): Hallo, ich habe mich gerade zu einer spontanen Unterstützung einer Kickstarterkampagne hinreißen lassen und für ~250 € einen Holzbackofen zum Brot...
  5. Ersatz für Edelstahlpolitur von Caffe Milano gesucht

    Ersatz für Edelstahlpolitur von Caffe Milano gesucht: Moin zusammen. Ich hoffe, Ihr habt ein par gute Tipps bzw Empfehlungen für mich - ich würde mich zumindest über jeden guten Produkthinweis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden